1

Thema: plantronics legend wird nicht mehr als Mikrofon erkannt

Hallo,

ich bin neu im Forum und habe mich angemeldet, nachdem beim Benutzen von Dragon ein Fehler aufgetreten ist. Ich lese schon seit einiger Zeit mit und habe schon einige wertvolle Tips aus dem Forum bezogen.

Ich nutze Dragon im Büro als Diktatsoftware für die Korrespondenz auf einem Laptop mit Plantronics Voyager und USB BT300M. Nach Umstellung auf Windows 10 habe ich Dragon Professional Individuel 14 neu gekauft und installiert. Das Diktieren mit dem Headset funktionierte einwandfrei.

Nach Defekt des Headsets habe ich ein neues Headset Voyager Legend UC B235 mit USB BT300M gekauft und nun erkennt Dragon das Mikrofon nicht mehr. Eine Neuinstallation brachte nichts. Das Ergebnis ist, dass ich jetzt nicht mehr diktieren kann, da ich gleich alles von Dragon im Rahmen der Deinstallation gelöscht habe. Es ist wegen der Nichterkennung des Mikrofons nicht möglich, ein neues Spachprfil anzulegen.

Das Headset wird unter Windows als solches erkannt und auch das Mikrofon funktioniert. In den Einstellung unter "Sound" ist das Headset als Standard eingestellt.

Ich weiß mir keinen weitere Rat. Vielleicht kann mir jemand im Forum weiterhelfen. Vielen Dank schon einmal im Voraus.

vs

2

Re: plantronics legend wird nicht mehr als Mikrofon erkannt

Nicht die Antwort, die Sie hören wollen, aber ich würde von Bluetooth-Geräten Abstand nehmen.

DPI 15 (15.00.000.076) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM

3

Re: plantronics legend wird nicht mehr als Mikrofon erkannt

Hallo in die Runde,

ich kann mich Rüdiger nur anschließen. Bei Kollegen habe ich häufig erlebt, dass die Verbindung zwischen dem Bluetooth-Dongle und dem Headset nicht funktioniert. Dieses konnte nur unter Zuhilfenahme des Supports des Herstellers des Headsets behoben werden. Es war bei diesem Kollegen kein Problem des Drachen und auch kein Problem von der Windows-Systemsteuerung. Dort wurde das Gerät als einwandfrei funktionierend aufgeführt, was sich aber zumindest für die Verwendung mit dem Drachen nicht als richtig erwies.

Gruß, Angelika

Intel Core 2 Duo P8700 (2,53 GHz, 3 MB L2 Cache), 4 GB RAM, Windows 7 32-Bit, Dragon NaturallySpeaking 13 Prof, MS Office 2007

4

Re: plantronics legend wird nicht mehr als Mikrofon erkannt

Vielen Dank zunächst für die bisherigen Antworten.

Die windowseigene Spracherkennung funktioniert. Das Mikrofon funktioniert für die Sprachsteuerung des Laptop und wird dort erkannt. Ich habe extra das interne Laptopmikrofon deaktiviert, um dies zu testen. Auch funktionierte das System mit dem alten Plantronics über mehrere Jahre einwandfrei und auch in der neuen Dragonversion hat das alte Voyager noch funktioniert.

Die Frage ist, warum erkennt Dragon das Modul nicht einmal als USB Eingabegerät?

Grüße

vs

5

Re: plantronics legend wird nicht mehr als Mikrofon erkannt

Hallo vs,

schau mal unter

http://dragon-spracherkennung.forumprof … dns12.html

Es gab in der Vergangenheit Treiber-Themen bei Plantronics Headsets, die für UC( Unified Communications z.B.  Lync) vorgesehen waren.

Nach dem Download der Plantronics Spokes Software (Plantronics Control Panel) konnte man die Option für Lync ausschalten und zusätzlich die «Audioerkennung» deaktivieren.

Bitte gebe Rückmeldung, ob dies hier auch der Fall ist.

Mit freundlichen Grüßen

Jörg

6

Re: plantronics legend wird nicht mehr als Mikrofon erkannt

Hallo Jörg,

DAS WAR DIE LÖSUNG smile

Vielen herzlichen Dank für die Information.

Jetzt funktioniert es ohne jegliche Probleme.

Jetzt sitzt wieder ein glücklicher Anwender vor dem PC.

Herzliche Grüße

Vs

7

Re: plantronics legend wird nicht mehr als Mikrofon erkannt

vs schrieb:

Nach Defekt des Headsets habe ich ein neues Headset Voyager Legend UC B235 mit USB BT300M gekauft und nun erkennt Dragon das Mikrofon nicht mehr. Eine Neuinstallation brachte nichts. Das Ergebnis ist, dass ich jetzt nicht mehr diktieren kann, da ich gleich alles von Dragon im Rahmen der Deinstallation gelöscht habe. Es ist wegen der Nichterkennung des Mikrofons nicht möglich, ein neues Spachprfil anzulegen.
Das Headset wird unter Windows als solches erkannt und auch das Mikrofon funktioniert. In den Einstellung unter "Sound" ist das Headset als Standard eingestellt.

Heute habe ich mal wieder nach langer Zeit mit meinem „Headset Voyager Legend UC B235 mit USB BT300M“ diktiert. Dragon erkannte das Headset nicht obwohl es mit dem PC verbunden war.

Ich hatte vergessen, die Sprachannahme/-Auflege-Taste zu drücken. Nach drücken der Sprachannahme-Taste hat alles bestens funktioniert. Nach dem Einschalten des Headsets kommt die Sprachansage „PC verbunden“. Durch diese Ansage hatte ich vergessen zusätzlich noch die „Sprachannahme-Taste“ zu drücken.

Dies soll lediglich ein Tipp für Eigentümer des gleichen Headsets sein. Ansonsten bin ich mit dem Headset „Voyager Legend UC“ sehr zufrieden. Es arbeitet schnell und die Erkennungsrate ist hervorragend.

Bruno

Dragon Professional Individual 15 seit 27.09.2016 (Dragon seit NaturallySpeaking 10 Preferred)
Mikrofon: Wireless Headset Jabra Pro 9470 für Telefon u. Diktat (stationär)
Mikrofon: Bluetooth Headset PLANTRONICS VOYAGER LEGEND UC (für unterwegs)
Notebook 17,3 Zoll mit Core i7-3630QM, 2,4GHz, 8GB RAM, 2x SSD-Festplatten - Win 7 Prof. 64 bit