1

Thema: Fehlermeldung Kompatibiltätsmodus

Guten Tag allerseits!

Seit kurzem meldet Dragon 11.0 (und nach update auch 11.5), dass Dragon im Kompatibilitätsmodus laufe, wodurch Probleme verursacht werden könnten. Die Fehlermeldung ist mir unerklärlich, da bislang alles reibungslos funktionierte. Die angekündigten "Probleme" kann ich allerdings auch nicht feststellen. An der Hardware wurde nichts verändert, auch nicht an der software im Wesentlichen. Ich verwende office 2003. Bei den Dateieigenschaften der natspeak.exe ist der Kompatibiltätsmodus nicht ausgewählt, auch nicht bei den anderen Dragon-Dateien, soweit ich diese über den Taskmanager finden kann.

Mein System: Intel i5 2400, 8 GB RAM, WIN 7 64 pro, office 2003

Kennt jemand die Ursache des Problems (vielleicht ist es ja auch keins)?

Danke vorab und Gruß!

Dragon legal 11.5, Philips LFH 3200/00, Philips device control center 3.1.310, intel core i5 2400, 8 GB RAM, Win 7 pro 64, MS Office 2010, RA-micro Branchenanwendung.

2

Re: Fehlermeldung Kompatibiltätsmodus

Willkommen im Forum!

Ob es problematisch ist, kann ich nicht sagen. Hier finden Sie etwas dazu in der Nuance Knowledgebase:

http://nuance.custhelp.com/app/answers/ … a3JtSms%3D

Gruß, RW

DPI 15 (15.00.000.076) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM

3

Re: Fehlermeldung Kompatibiltätsmodus

R.Wilke schrieb:

Willkommen im Forum!

Ob es problematisch ist, kann ich nicht sagen. Hier finden Sie etwas dazu in der Nuance Knowledgebase:

http://nuance.custhelp.com/app/answers/ … a3JtSms%3D

Gruß, RW


Super, Vielen Dank, das hat geholfen!

Dragon legal 11.5, Philips LFH 3200/00, Philips device control center 3.1.310, intel core i5 2400, 8 GB RAM, Win 7 pro 64, MS Office 2010, RA-micro Branchenanwendung.

4

Re: Fehlermeldung Kompatibiltätsmodus

Guten Abend Zusammen,

ich habe in unregelmäßigen Abständen, seit einer Woche indes täglich, folgendes Problem: Beim Starten von Dragon wird zunächst der Kompatibilitätsmodus angezeigt. Auch unabhängig von dieser Anzeige taucht, nachdem ich das Mikrofon eingeschaltet habe, eine Fehlermeldung auf, dass Dragon nicht funktioniert und das Programm geschlossen wird. Ich weiß nicht, woran das liegt.

Bei diesem Diktat funktionierte Dragon wieder. 10 min vorher, bei dem Versuch eine E-Mail in Hotmail zu schreiben, wurde das Programm wieder geschlossen. Das Diktieren in Hotmail klappt auch nicht unmittelbar. Insoweit kann ich nur mit dem Diktierfenster arbeiten. Ich weiß nicht, ob die Probleme zusammenhängen.

Kann da irgendjemand helfen?

Viele Grüße und vielen Dank.

5

Re: Fehlermeldung Kompatibiltätsmodus

Ich würde gerne helfen, aber leider kenne ich den Fall nicht aus eigener Anschauung. Haben Sie mal den o.g. Link verfolgt?

Gruß, RW

DPI 15 (15.00.000.076) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM

6

Re: Fehlermeldung Kompatibiltätsmodus

R.Wilke schrieb:

Ich würde gerne helfen, aber leider kenne ich den Fall nicht aus eigener Anschauung. Haben Sie mal den o.g. Link verfolgt?

Gruß, RW


Hallo Herr Wilke,

ich habe mir den Link schon angeschaut, die dortigen Empfehlungen aber noch nicht umgesetzt. Ich denke, ich werde es einmal versuchen. Ich habe gerade noch einmal den Test unternommen, Dragon schließt sich regelmäßig dann, wenn ich das Diktierfenster öffnen will. Regelmäßig, also nicht jedes Mal. Es scheint ganz vom Zufall abzuhängen.

Grüße, P.

7

Re: Fehlermeldung Kompatibiltätsmodus

Versuchen Sie den Link, oder reparieren Sie das Programm (wohl eher).

Gruß, RW

DPI 15 (15.00.000.076) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM

8

Re: Fehlermeldung Kompatibiltätsmodus

Super, Vielen Dank, das hat geholfen!

Danke, mir auch! (Windows 7, Dragon Professional Individual 14.*)
Ausserdem brauche ich seit dem empfohlenen Löschen der beiden "Layer"-Registry-Ordner auch nicht mehr bei jedem Start das DNS-Profil manuell zu laden, wie es seit einiger Zeit erforderlich war...