1

Thema: Verbesserungen in DNS 15 !?

Hallo,

Ich habe inzwischen DNS 15 Individual installiert. Nach der Installation habe ich nur  die Mikrofoneinrichtung durchgeführt und meine Schreiben des letzten Monats mit der Funktion „von bestimmten Dokumenten lernen …“  analysieren lassen.

Mein erstes Fazit:

- Es funktioniert. Scheinbar geht es schneller als DNS 14 Individual.
- Es scheint auch eine bessere Erkennung zu geben, allerdings habe ich im Menü Optionen, wo ich gleich am Anfang etwas umgestellt habe, gesehen, dass die Erkennungsgenauigkeit auf „schnellste Erkennung“ gestellt war. Das habe ich wieder in die Mitte geschoben und bin trotzdem mit Geschwindigkeit und Erkennungsleistung zufrieden. Das sind aber im Prinzip nur „gefühlte“ Änderungen, ich kann das nicht überprüfen. Herr Wilke hatte ja mal ein Tool, mit dem man Erkennungsleistungen überprüfen konnte. Vielleicht ergibt sich daraus ja eine Bestätigung des Gefühls.
- Der Fehler beim Datum ist gleich geblieben. Also 27.10.2016 geht nur hin und wieder hintereinander weg zu diktieren.
- Im Gegensatz zur Vorversion benötigt DNS 15 ca. das  eineinhalbfache des Arbeitsspeichers (642 MB), wird aber nach dem Schließen des Programms auch vollständig aus dem Arbeitsspeicher entfernt. Ersteres ist mir eigentlich egal, weil Spracherkennungsprogramme schon immer viel Arbeitsspeicher brauchen und dementsprechend der Rechner auch ausgestattet ist. Letzteres freut mich, weil ich dann nicht das Gefühl habe, dass das Programm noch irgendwie Einfluss auf andere Programme nimmt, obwohl es eigentlich beendet ist.
-  Wichtig vielleicht für die Techniker von Nuance: Ich hatte mir eine DVD bestellt. Nach dem Einlegen ins DVD-Laufwerk wurden unzählige Leserversuche durchgeführt, ohne dass ich eine Installation durchführen konnte. Das hatte ich auch schon einmal bei DNS 13 beobachtet, als ich das unter Windows 10 installieren wollte. DNS 15 habe ich dann Dank des Hinweises auf der DVD-Hülle downloaden können und installiert. Da ich sonst bei solchen Datenträgern auf dem Laufwerk so ein Verhalten nicht beobachten konnte, verwundert es mich schon ein wenig, wenn es nur bei Datenträgern von Nuance passiert.

Soweit erst einmal meine Erfahrungen.

Gruß

A. Wagner

DNS 15.0 Individual mit SpeechMike LFH 3510, Intel(R) Core(TM)M-571 CPU, 8 GB RAM, Windows 10 Pro. 64 Bit

2

Re: Verbesserungen in DNS 15 !?

Hallo,
Ich hatte das gleiche DVD-Problem. Umkopieren auf einen USB-Stick hat geholfen.
Die Spracherkennung ist gut. Bei den Sprechbefehlen unter Office 2016 hapert es noch beachtlich!
Ich überlege mir auf den Version 13 zurück zu wechseln.

Grüsse
Jürgen