26

Re: Bibliothek mit Dutzenden von Skripten für DNS. Stand: 27.06.2013

Alois schrieb:

gibt es eine aktualisierte Fassung

Hallo Alois,
nein, eine aktualisierte Fassung gibt es nicht. Ich weiß auch nicht, ob sie nötig ist, da erst einmal die Skripte, die schon in die Sammlung aufgenommen worden sind, Verwendung finden sollten. Die Sammlung ist auch so entstanden, dass es einen bestimmten Bedarf gab und daraufhin von "Skriptgelehrten" Skripte geschrieben worden sind. Falls Sie ein Problem haben, das mit einem Skript gelöst werden kann und das auch noch für andere Anwender interessant ist, wird sich hier im Forum sicher jemand bereit finden, ein solches zu schreiben.
Viele Grüße
Hans Löhr

DPI 15 auf Windows 10 Professional (64-bit)
SpeechMike Premium. Intel i7 Core 4x2.67 GHz, 6 GB RAM

27 Zuletzt bearbeitet von Alois (16.09.2014 10:11:24)

Re: Bibliothek mit Dutzenden von Skripten für DNS. Stand: 27.06.2013

Hallo Hans,

Dragon Scripting - hier bin ich leider noch lange nicht sattelfest. Bei der täglichen Nutzung von Makros außerhalb von Dragon fallen mir immer wieder Verbesserungen und Neuerungen ein, um Routinearbeiten zu reduzieren. Davon ausgehend dachte ich, dass es neue Dragon Scripte und Ideen gibt.

Schauen wir mal in 1 Jahr :-)

Viele Grüße
Alois

(DPI 14, Windows 8 / 64)

28

Re: Bibliothek mit Dutzenden von Skripten für DNS. Stand: 27.06.2013

Vielleicht ist es ja hilfreich. Ich habe word-makros definiert, die Dragon-benutzerdefinierte Wörter automatisch ersetzen. Man braucht dann keine Dragon-scripts.

z.B.diktiert Fristvierzehn ergibt geschrieben <<Frist14>>  wird von word berechnet und durch das korrekte Datum ersetzt:
Frist14 = Date + 14
   If Format(Frist14, "Ddd") = "Sa" Then Frist14 = Frist14 + 2
   If Format(Frist14, "Ddd") = "So" Then Frist14 = Frist14 + 1


diktiert Namemandant ergibt <<NameMandant >> wird von word aus einer aktenbezogenenen Adressdatei ausgelesen und durch den Eigennamen ersetzt.

If NameMandant > "" Then
    Call Ersetzen("<<NameMandant>>", NameMandant)
    End If