1

Thema: „S“ am Ende eines Wortes wird als das oder des geschrieben

Hallo,
ich habe seit einiger Zeit folgendes Problem bei englischen Wörtern, die ich im deutschen Dragon einsetze. An sich funktioniert es mit den englischen Wörtern, in dem ich bei der gesprochenen Form versuche den englischen Klang mit deutschen Buchstaben darzustellen.
Probleme gibt es allerdings dort, wo ein Wort ein S am Ende erhält. Beispiel: Das Wort „Emergency Arbitrator“ wird problemlos von Dragon erkannt, will ich das Wort (was ebenfalls als Wort im Vokabular hinterlegt ist) mit einem S angehängt schreiben, also "Emergency Arbitrators", so schreibt Dragon zumeist: „Emergency Arbitrator as“ oder „Emergency Arbitrator des“ oder etwas ähnliches.

Gibt es eine simple Erklärung dafür oder eine Möglichkeit das abzustellen? Wie gesagt im Vokabular ist das Wort mit S angehängt enthalten und ich habe auch schon versucht es zu trainieren. In ganz wenigen Fällen klappt es auch mal, aber das ist eher die Ausnahme. Auch wenn ich auf korrigieren gehe, wird das Wort mit S nur sehr selten als Option angezeigt.

Vielen Dank bereits für alle nützlichen Hinweise.

2

Re: „S“ am Ende eines Wortes wird als das oder des geschrieben

Welche gesprochenen Formen verwenden Sie denn jeweils für die Singular- und Pluralform?

DPI 15 (15.00.000.076) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM

3

Re: „S“ am Ende eines Wortes wird als das oder des geschrieben

Singular: Emörtschensie Arbiträtor (emegency arbitrator)
Plural: Emörtschensie Arbiträtors (arbitrators)

Ist natürlich sehr ähnlich, aber bei original deutschen Begriffen klappt es mit den Endungen ja auch recht gut.

4

Re: „S“ am Ende eines Wortes wird als das oder des geschrieben

Also, mich hätte auch noch interessiert, welche Version von Dragon verwendet wird, insbesondere, ob es sich schon um die 15-er Fassung handelt, die angabegemäß nach einer anderen Methode funktioniert als die vorherigen ("Deep Learning" statt HMM).

In jedem Fall aber muss man wohl nachsichtig sein, dass der Drachen bei einem deutschen Sprachmodell schneller in germanistische Gewohnheiten verfällt und den S-Laut (wenn man den so nennen kann) einem eigenen Wort zuordnet. "Denglisch" ist halt nicht das Dragon-Ding.

Wie wäre es, wenn Sie Ihre "Emörtschensie Arbiträtors" mal in "Emörtschensie Arbiträtor s" umbenennen (nur in der gesprochenen Form, versteht sich) - oder statt des "s" ein gar ein "es" verwenden? Probieren geht über studieren.

Dragon Legal Group 15, Win 10 Pro, Office 2013/2016, SpeechMike Premium, i7-3770, 32 GB RAM, 240 GB SSD
Dragon für Mac 6.0.7, Office für Mac 2016, iMac Retina 5K Late 2015 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD

5

Re: „S“ am Ende eines Wortes wird als das oder des geschrieben

Bei mir hat soeben auf Anhieb geklappt (ohne Training):

ahbiträtö
ahbiträtös

als gesprochene Formen. Die von Jakob verwendeten sind wohl zu weit weg von der tatsächlichen Aussprache.

DPI 15 (15.00.000.076) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM

6

Re: „S“ am Ende eines Wortes wird als das oder des geschrieben

Berichten Sie doch bitte, wie es weiter geht. Das ist sicherlich auch für andere interessant, und möglichweise wichtig.

DPI 15 (15.00.000.076) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM

7

Re: „S“ am Ende eines Wortes wird als das oder des geschrieben

Vielen Dank für die Antworten und sorry für die späte Antwort. Die E-Mail Benachrichtigung hat scheinbar nicht mehr funktioniert.

Die beiden gemachten Vorschläge von Meinhard und R.Wilke haben in meinem Benutzerprofil leider nicht geklappt. Da ich ohnehin den Verdacht hatte, dass mit meinem Sprachprofil ein paar Probleme aufgetreten sind (habe einige Probleme mit Zahlen), habe ich gerade aber noch mal ein neues Profil testweise angelegt. Dort hat es auf einmal geklappt.

Gibt es eventuell die Möglichkeit, ein neues Profil anzulegen dabei aber das Vokabular zu behalten? Ich habe inzwischen einige Fachbegriffe mein Vokabular aufgenommen, ich ungern alle neu erstellen würde.

Wegen des Programms: Ich benutze Dragon Premium 13.

8

Re: „S“ am Ende eines Wortes wird als das oder des geschrieben

jakob.horn schrieb:

Gibt es eventuell die Möglichkeit, ein neues Profil anzulegen dabei aber das Vokabular zu behalten?

Zu behalten nicht, aber Sie können die Wörter aus dem alten Profil exportieren und in das neue Profil importieren: Vokabular > Liste benutzerdefinierter Wörter und Ausdrücke exportieren.. usw.
Gruß, Pascal

9 Zuletzt bearbeitet von jakob.horn (07.03.2017 13:11:40)

Re: „S“ am Ende eines Wortes wird als das oder des geschrieben

O. k. danke, die Funktion hatte ich übersehen. Das wäre vielleicht eine Lösung.

Edit: ich habe mein Vokabular jetzt mal in ein neues Profil übertragen und werde das testen und hier noch mal berichten.

10

Re: „S“ am Ende eines Wortes wird als das oder des geschrieben

So ich melde mich mal mit Ergebnissen: Konnte meine Vokabeln problemlos in ein neues Profil übertragen mit der von Pascal genannten Funktion. Jetzt funktioniert die Erkennung der Endungen mit S auch super. Da scheint sich also tatsächlich ein Fehler im Sprachmodell oder so eingeschlichen zu haben.