1

Thema: Open Office 5 und Dragon 13

Habe OpenOffice 5 installiert und kann plötzlich nicht mehr in Dokumente diktieren. Es öffnet sich immer das Diktierfenster - gibt es dazu eineLösung?

2

Re: Open Office 5 und Dragon 13

Zum einen können Sie das automatische Öffnen des Diktierfenster unterbinden (Registerkarte Erweitert), zum anderen wird OO 5 (noch) nicht unterstützt. Vgl. http://nuance.custhelp.com/app/answers/ … a_id/24744
Gruß, Pascal

3

Re: Open Office 5 und Dragon 13

Hallo Pascal, gibt es irgendwelche Hinweise, wann mit der Unterstützung von OO 5 zu rechnen ist. Und dann habe ich die Registerkarte Erweitert nicht gefunden - aber wenn ich das Öffnen des Diktierfensters unterbinde, kann ich ja immer  noch nicht in OO 5 direkt diktieren oder?
Danke
Fritz

4

Re: Open Office 5 und Dragon 13

Nein, es gibt keinerlei Hinweise darauf, ob und wann OO5 unterstützt wird. Das Gleiche trifft auch auf LibreOffice zu, falls jemand die Frage auf der Zunge hat. "Erweitert" - richtig heißt sie "weitere Einstellungen". Klar, wenn das Diktierfenster nicht verwendet wird, steht Ihnen nur ein simples, aber "direktes" Diktat in die nicht unterstützte Anwendung zur Verfügung. Was heißt, (fast) keine Sprachbefehle zur Navigation, zum Editieren usw. Dieses Manko soll ja gerade das Diktierfenster ausgleichen.
Gruß, Pascal