1

Thema: einzelne Zellen anspringen

Hallo lieber Profis,

Ich versuche gerade in einer MS Word Tabelle zwischen einzelnen Zellen hin und her zu springen. Meine 1. Idee: das funktioniert analog zu MS Excel, also „markiere Zeile …“, Aber das geht leider nicht. Entweder habe ich erfolgreich dran vorbei geschaut oder es ist wirklich nirgendwo beschrieben.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Vielen Dank voraus
Eisvogel

Dragon NaturallySpeaking 15, Windows 10, Intel I5 mit 3,9 MHz

2

Re: einzelne Zellen anspringen

Hallo Eisvogel,
schön wär's, aber Nuance nicht würdig, wenn die Tabellen-Befehle in Word wie die in Excel lauten würden. Nichtsdestoweniger gibt es jede Menge von Befehlen für Navigation etc. in Word-Tabellen: "markier Zeile 2", "gehe zu Reihe 2 Zelle 5" usw. usf. - siehe Befehlscenter. Dass nicht alle funktionieren, sei hier schon mal angemerkt.
Viel Erfolg beim Probieren!
Gruß, Pascal

3

Re: einzelne Zellen anspringen

Hallo Pascal,

Danke für den Hinweis ich werde mich morgen mal rein vergraben. Ich habe mich bisher immer damit beholfen dass ich durch tab in die nächste Zelle gehüpft bin oder in jeder Zelle einen da mi Text/Wort hinterlassen habe, dass ich dann mit den Cursor vor/nach Befehlen angesteuert habe (ich musste etwas rumprobieren). Mit deinen Hinweisen geht es sicher einfacher, danke dafür!
viele Grüße
Eisvogel

Dragon NaturallySpeaking 15, Windows 10, Intel I5 mit 3,9 MHz

4

Re: einzelne Zellen anspringen

Nachtrag: gehe zu funktioniert in beiden Fällen. Bei MS Word heißt es gehe zu Zelle 10 (die 2. Zelle in der 3. Reihe einer 4-spaltiges Tabelle) bei MS Excel heißt es gehe zu Zelle B5 (für die 5. Zelle in Spalte B)

Dragon NaturallySpeaking 15, Windows 10, Intel I5 mit 3,9 MHz