1

Thema: Großschreibung nach Satzzeichen: Groß nach "neue Zeile"

Hallo!

Nach einer Neuinstallation von Dragon funktioniert bei mir die Großschreibung nach . / ! / ? nicht mehr bzw. nicht mehr durchgängig und zuverlässig. Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte? (Ich habe mich im Forum schon ein wenig umgesehen; da gibt es ja sehr vieles, aber das richtige habe ich nicht gefunden. Kann an mir liegen.)

Ich würde auch gerne so umstellen, dass nach dem Befehl „Neue Zeile“ großgeschrieben wird, nicht nur bei einem neuen Absatz. Lässt sich sowas bewerkstelligen?

Dank schon an dieser Stelle! W.

2

Re: Großschreibung nach Satzzeichen: Groß nach "neue Zeile"

Die Antwort auf die zweite Frage ist einfach: Gehen Sie auf der Dragon-Leiste zu „Vokabular – Vokabular bearbeiten“ und tippen Sie in der Suchleiste „neue Zeile“ ein. Markieren Sie dann den Eintrag und klicken Sie auf „Eigenschaften“. In der Auswahlliste neben „Folgewort“ stellen Sie ein „Mit Anfangsgroßbuchstabe“, und klicken Sie dann auf „OK“.

Die Antwort auf die erste Frage ist wesentlich schwieriger, zumal wir nicht wissen, was genau mit „nicht mehr durchgängig und zuverlässig“ gemeint ist. Bitte beschreiben Sie genau, wann es funktioniert und wann es nicht funktioniert.

Prinzipiell aber wird die Großschreibung nach Interpunktionszeichen auf genau die gleiche Weise eingestellt wie im ersten Fall, nämlich im Vokabular. Insofern kann es daran nicht liegen sondern eher, wie ich wenigstens vermute, an der jeweiligen Anwendung, in die Sie diktieren.

DPI 15.3 (15.30.000.006) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM

3

Re: Großschreibung nach Satzzeichen: Groß nach "neue Zeile"

Vielen Dank für die Hinweise!

Ich werde einmal eine kleine Beispiel-Sammlung anlegen und mich dann ggf. noch einmal melden. Schon hier: Ich diktiere meist in OpenOffice, ziemlich oft auch Mails in Thunderbird. Meiner Erinnerung nach sind die Fehler aber programmunabhängig, heißt: Sie kommen auch im Diktierfenster vor. Aber wie gesagt -- ich bemühe mich um eine Beispielliste.

4

Re: Großschreibung nach Satzzeichen: Groß nach "neue Zeile"

Bevor Sie sich zu viel Mühe mit der Sammlung machen: ich würde vermuten, dass die Großschreibung funktioniert, wenn Sie nach dem Satzzeichen weiter diktieren oder den Cursor zwischendurch nicht bewegen, ebenso, dass es etwa in DragonPad immer funktioniert.

DPI 15.3 (15.30.000.006) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM

5

Re: Großschreibung nach Satzzeichen: Groß nach "neue Zeile"

R.Wilke schrieb:

Die Antwort auf die zweite Frage ist einfach: Gehen Sie auf der Dragon-Leiste zu „Vokabular – Vokabular bearbeiten“ und tippen Sie in der Suchleiste „neue Zeile“ ein. Markieren Sie dann den Eintrag und klicken Sie auf „Eigenschaften“. In der Auswahlliste neben „Folgewort“ stellen Sie ein „Mit Anfangsgroßbuchstabe“, und klicken Sie dann auf „OK“.

Ich bin zwar nicht der Threadersteller,möchte mich aber dennoch für die Hilfestellung bedanken. Noch gestern hatte ich die umgekehrte Fragestellung, nämlich, ob ich den Drachen auch dazu bringen kann, nach einem Absatz auch im normaler Kleinschrift weiterzuschreiben. Ihre Hilfe hat mir die Lösung gebracht. Nochmals herzlichen Dank!

Dragon Legal Group 15.30.100.011 auf Windows 10 Home 64
Mikrofon: Plantronics Blackwire C710 M.
Laptop (Hauptrechner): Lenovo Yoga 910 Intel Core i7-7500U Processor ( 2,70GHz 4MB )
RAM: 16.0GB PC4-17000 DDR4 Soldered 2133MHz , 1TB SSD PCIe

6

Re: Großschreibung nach Satzzeichen: Groß nach "neue Zeile"

WeZi schrieb:

Hallo!

Nach einer Neuinstallation von Dragon funktioniert bei mir die Großschreibung nach . / ! / ? nicht mehr bzw. nicht mehr durchgängig und zuverlässig.

Ich diktiere meist in OpenOffice, ziemlich oft auch Mails in Thunderbird.

Ich diktiere all meine Mails in Thunderbird. Wenn ich nicht in einem Zug weiter diktiere, sondern etwas am diktierten Text ändere und dann erst das Diktat fortsetze, dann wird nach . / ! / ? klein weiter geschrieben. Umgekehrt ist es, wenn ich in den bereits diktierten Text neuen Text einfüge. Dann wird dieser neue Text am Anfang großgeschrieben, obwohl dort kein . oder ! oder ? oder : steht.

Das beruht darauf, daß Thunderbird von Dragon nicht unterstützt wird. Daran läßt sich nichts ändern, es sei denn, man benutzt das Diktierfenster. Ich bemühe mich, möglichst in einem Rutsch zu diktieren. Wenn ich doch einmal etwas in den bereits diktierten Text einfügen muß, dann muß ich daran denken, vor dem Einfügen eines klein zu schreibenden Wortes "Kleinbuchstaben" und beim Weiterdiktat nach einem Satzende "groß" zu diktieren.

DLI 15 - Windows 7 Ultimate 64bit - Intel QuadCore i5 4460 - 3.2 GHz - 8 GB RAM - Plantronics CS60

7

Re: Großschreibung nach Satzzeichen: Groß nach "neue Zeile"

R.Wilke schrieb:

Die Antwort auf die zweite Frage ist einfach: Gehen Sie auf der Dragon-Leiste zu „Vokabular – Vokabular bearbeiten“ und tippen Sie in der Suchleiste „neue Zeile“ ein. Markieren Sie dann den Eintrag und klicken Sie auf „Eigenschaften“. In der Auswahlliste neben „Folgewort“ stellen Sie ein „Mit Anfangsgroßbuchstabe“, und klicken Sie dann auf „OK“.

Guten Abend,

freute mich schon, als ich den Hinweis entdeckte. Bei mir (macOS 10.13.3 und Dragon 6.0.8) funktioniert es aber leider nicht wie von Ihnen beschrieben, weil „Eigenschaften“  nicht erscheint (jedenfalls kann ich es trotz intensiver Suche nicht finden). Ich kann bei „Neuer Zeile“ gar nichts bearbeiten.

Vielleicht gibt es eine Lösung? Das wäre prima.

8

Re: Großschreibung nach Satzzeichen: Groß nach "neue Zeile"

Hallo Fabricius,

ich diktiere zwar nicht unter ihrer Umgebung und auch mit einem anderen Dragon Produkt.

Könnte es sein, dass Sie in dem Fenster „Vokabular bearbeiten“ den Begriff „neue Zeile“ nur in dem Feld „Suchen“ eingegeben haben, nicht jedoch die Phrase in der erscheinenden Auswahlliste selektiert haben? Erst wenn die Phrase dort selektiert ist wird das Feld „Eigenschaften“ zur Auswahl angeboten. Vorher ist es ausgegraut. Jedenfalls ist es bei mir unter den Systembedingungen so.

Viele Grüße
Angelika

Laptop: Intel Core 2 Duo P8700 (2,53 GHz, 3 MB L2 Cache), 4 GB RAM, Windows 7 32-Bit, DPI 15, MS Office 2007, Olympus DR-1000, Samson GoMic
PC: Intel i5, Windows 7 64-bit, Dragon NaturallySpeaking 13 Prof, MS Office 2013

9

Re: Großschreibung nach Satzzeichen: Groß nach "neue Zeile"

Brügge1 schrieb:

Hallo Fabricius,

ich diktiere zwar nicht unter ihrer Umgebung und auch mit einem anderen Dragon Produkt.

Könnte es sein, dass Sie in dem Fenster „Vokabular bearbeiten“ den Begriff „neue Zeile“ nur in dem Feld „Suchen“ eingegeben haben, nicht jedoch die Phrase in der erscheinenden Auswahlliste selektiert haben? Erst wenn die Phrase dort selektiert ist wird das Feld „Eigenschaften“ zur Auswahl angeboten. Vorher ist es ausgegraut. Jedenfalls ist es bei mir unter den Systembedingungen so.

Viele Grüße
Angelika

Hallo Angelika,
hatte schon beides probiert, macht aber keinen Unterschied. Unterdessen funktioniert "Neue Zeile" gar nicht mehr. Offenbar ist bei dem Absturz nach dem Versuch des "Vokabular bearbeiten"s etwas schief gelaufen, obwohl der Befehl in der Liste "vorinstalliert" nach wie vor erscheint.
Dank für die Anregung,
Dirk

10

Re: Großschreibung nach Satzzeichen: Groß nach "neue Zeile"

fabricius schrieb:

freute mich schon, als ich den Hinweis entdeckte. Bei mir (macOS 10.13.3 und Dragon 6.0.8) funktioniert es aber leider nicht wie von Ihnen beschrieben, weil „Eigenschaften“  nicht erscheint (jedenfalls kann ich es trotz intensiver Suche nicht finden). Ich kann bei „Neuer Zeile“ gar nichts bearbeiten.

Die Diskussion bezog sich auf die PC-Version von Dragon. Zu Ihrer Version kann ich nichts sagen.

DPI 15.3 (15.30.000.006) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM

11

Re: Großschreibung nach Satzzeichen: Groß nach "neue Zeile"

Großschreiben nach "Neue Zeile" in Dragon for Mac 6.0.8. geht auch.
Habe noch etwas getüftelt und eine Lösung gefunden. Geht nicht über "Vokabular", aber über Befehle. Dort in "Global" neuen Befehl anlegen. Da man die Großschreibung nicht nach dem "Enter" einstellen kann (Shift-Taste allein gibt es nicht), muss man das a mit Shifttaste kombinieren und im nächsten Schritt A löschen – Großschreibung bleibt erhalten. S. Anhang.
Vielleicht hilft es ja jemandem.

12

Re: Großschreibung nach Satzzeichen: Groß nach "neue Zeile"

fabricius schrieb:

Guten Abend,

freute mich schon, als ich den Hinweis entdeckte. Bei mir (macOS 10.13.3 und Dragon 6.0.8) funktioniert es aber leider nicht wie von Ihnen beschrieben, weil „Eigenschaften“  nicht erscheint (jedenfalls kann ich es trotz intensiver Suche nicht finden). Ich kann bei „Neuer Zeile“ gar nichts bearbeiten.

Fabricius,

als eines der wenigen Mitglieder (geschweige denn Moderatoren), welche auch die Mac-Version von Dragon benutzen, dazu Folgendes:

Nuance hat leider seit der Version 6.0 die zuvor im Vokabular-Editor der Mac-Version verankerte Möglichkeit, die Eigenschaften von Vokabular-Einträgen zu bearbeiten, ersatzlos gestrichen. Man kann nur noch abweichende gesprochene Formen eingeben. Das ist sehr schade, bis zur Version 5 konnte man die Eigenschaften sogar noch präziser als in der damals aktuellen Windows-Version einstellen. Daher ist es leider richtig, dass Ihre Suche ergebnislos geblieben ist.


Ich kann nur mutmaßen, dass die vorher häufigen (oder soll ich sagen: noch häufigeren) Abstürze des Programms bei der Verwendung des Vokabular-Editors damit beendet werden sollten und das Kind mit dem sprichwörtlichen Bade ausgeschüttet wurde, mutmaßlich in der Annahme, dass die Mac-Version zumeist von Leuten genutzt wird, die ohnehin nicht interessiert oder fit genug sind, diese Feinheiten zu bearbeiten (man erinnere sich an einen sehr alten Werbeslogan bei der Einführung des Macintosh: "the computer for the rest of us" - gemeint waren alle Nicht-Programmierer, Nicht-Geeks, Nicht-Nerds usw.).


Wie auch immer: In der Mac-Variante muss man prinzipiell mit der Voreinstellung der Worteigenschaften leben. Im Fall von „Neue Zeile“ ist die natürlich auch sinnvoll. Es wird nur nach einem Punkt groß geschrieben.
Wenn man es anders möchte, kann man einfach explizit "Groß" sagen (so mache ich es nach Überschriften). Oder man muss sich eben einen Befehl definieren, der sicherlich langsamer funktionieren wird.
Ich würde jedenfalls strikt davon abraten, in der Mac-Version mehr als unbedingt nötig mit dem Vokabular-Editor herum zu spielen, das kann das ganze Profil sehr schnell zerschießen.

Dragon Legal Group 15.3, Win 10 Pro, Office 2016, SpeechMike Premium Air u Premium, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD
Dragon für Mac 6.0.8, macOS 10.13, Office für Mac 2016, iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; MBP 2017 i5