1

Thema: Bildschirm flackert

Ich bin gezwungenermaßen von Word 2007 auf Word 2016 bzw. Office 2016 umgestiegen und arbeite mit Dragon Naturally Speaking 11. Ich diktiere immer Text auf ein Diktiergerät und übertrage den Text mit MP3 Dateien in ein Word Dokument.

Mit Word 2007 hat alles wunderbar geklappt, aber seit ich Word 2016 habe, flackert mein Bildschirm beim Übertragen von Text und dem Markieren von Worten, die ich verbessern muss. Ich frage mich, ob das nun an Dragon Naturally Speaking liegt bzw. an der Version oder doch an Office 2016 selbst. Bisher konnte ich im Netz nirgendwo etwas zu diesem Problem finden, weiß hier vielleicht jemand eine Antwort?

Ich habe Windows 10, Office 2016 die 64-bit Version und Dragon Naturally Speaking 11 installiert.

2

Re: Bildschirm flackert

Es liegt an der Kombination DNS 11 und Word 2016, sind nicht kompatibel miteinander, der Altersunterschied ist einfach zu groß. Glück haben Sie auch gehabt, wenn DNS 11 mit Windows 10 funktioniert.

2 Lösungen: zurück zu Word 2007 oder auf DPI 15.3 umsteigen.

DPI 15.3 (15.30.000.006) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM

3

Re: Bildschirm flackert

Danke für die Antwort. Ich habe schon fast so etwas befürchtet.  Lösung 1 geht leider nicht, da ich meine CD für Word 2007 verloren habe und das Programm wegen Einstellung des Supports nicht herunterladbar ist auf der Microsoft Seite.
Und DPI 15 ist mir ehrlich gesagt mit für um die 400 € viel zu teuer. Bleibt mir also nur, mit dem Fehler zu leben. :-(