1

Thema: Rechenaufgaben per Skript

Liebe Dragon-Nutzer,

ich taste mich gerade in das Thema "Skripterstellung" hinein, mit dem Ziel, einfache Rechenoperationen per Sprachbefehl auszuführen. Besipiel: "Rechne diese Temperaturangabe in Fahrenheit-Grad um und füge das Ergebnis eingeklammert hinter dem Celsius-Wert ein". Da mich die etwas minimalistische englische Referenz www.nuance.com/products/help/dragon/dra … Start1.htm nicht wirklich weiterbringt, frage ich mich, ob dies über ein Dragon-Skript überhaupt realisierbar ist oder ob man besser den Weg über AutoHotKey geht.

Wie würdet ihr diese Aufgabenstellung vom Prinzip her angehen? Und gibt es irgendwo eine ausführlichere Befehlsreferenz zur Scripting-Funktion, eventuell mit Beispielen? (Die im Forum oben angepinnte PDF-Bibliothek ist zwar interessant, enthält aber keine Skripts für Berechnungen.)

Viele Grüße
Der Wortmetz

2

Re: Rechenaufgaben per Skript

Hallo wortmetz,

ein Skript-Befehl "in Fahrenheit bitte" könnte etwa so aussehen:

Sub Main
    HeardWord "kopier","das"  ' Auswahl in Zwischenablage
    strC = Clipboard$()
    i=InStr(strC,"°")
    If i>2 Then
       strC=Left(strC,i-1)
       lngG=CLng(Trim(strC))
       SendKeys "{Right}"
       SendDragonKeys " (" & Format(lngG*1.8+32,"#.00°F")& ") "
    End If
End Sub

 

Der Befehl erwartet, dass mit "markier xx Grad celsius" die Temperaturangabe markiert wird. SendDragonKeys ist notwendig, da Sendkeys kein Klammern schreibt.
Gruß, Pascal

3

Re: Rechenaufgaben per Skript

Vielen Dank für die fertige Lösung, das ist wirklich cool! :-)

Es funktioniert also vom Prinzip her - alles andere hätte mich auch gewundert -, und meine nächste Fleißarbeit besteht nun darin, mich in die Syntax dieser Skriptsprache einzulesen. Gibt es dafür empfehlenswerte Quellen, die das Thema etwas ausführlicher beleuchten als die Online-Hilfe?

Viele Grüße
Der Wortmetz