1

Thema: Fußnoten in Open Office einfügen

Hallo, in die Runde !
Vielleicht kann mir jemand bei meinem Problem helfen. Ich verwende OpenOffice Writer und habe mir vor kurzem Dragon Home 15 zugelegt. Beim Diktieren von Text finde ich aber keine Möglichkeit, in meinem aktuellen OO-Dokument Fußnoten einzufügen. Der Befehle "füge Fußnote ein" oder "Fußnote einfügen" wird als Text dargestellt und das, was ich will, nämlich die Einfügung einer Fußnote, geschieht nicht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Dragon so sehr an Microsoft gebunden ist, dass es Fußnoten nur in Word-Dokumenten einfügt.
Kann mir das jemand bestätigen und gleichzeitig sagen, wie die Sache mit den Fußnoten funktioniert ?
Vielen Dank für alle Mühe
Hendrik

2

Re: Fußnoten in Open Office einfügen

Hallo Hendrik,
Sprachbefehle müssen implementiert sein oder können als benutzerdefinierte Befehle erstellt werden. Für anwendungsspezifische Aktionen wie "Fußnote einfügen" sind sie auch anwendungsabhängig. Auskunft darüber, ob Befehle für eine bestimmte Aktion existieren, gibt das Befehlscenter.
Die Dragon Home ist eine Edition, die auf Diktieren fokussiert ist. Ich weiß nicht, ob überhaupt eigene Befehle erstellt werden können. Bestenfalls Autotext-Befehle. Für OO gibt es aber auch in anderen Editionen keine oder nur sehr wenige implementierte Befehle. Für Fußnoten in OO müsste man sich generell Schritt-für-Schritt-Befehle einrichten.
So gut, so schlecht.
Gruß, Pascsal

3

Re: Fußnoten in Open Office einfügen

Hallo, Pascal,
Besten Dank für die Antwort. Ich werde mir das mit dem Befehlscenter mal anschauen.
Hendrik

4

Re: Fußnoten in Open Office einfügen

Leider ist die Sache noch nicht erledigt. Ich finde das Befehlscenter nicht. Wenn Dragon startet, dann öffnet sich bald eine kleine schwarze Leiste am oberern Bildschirmrand mit einem (grünen) Mikrophonsymbol in der Mitte. Aber weder unter Extras noch unter Einstellungen finde ich einen Hinweis auf das Befehlscenter.

5

Re: Fußnoten in Open Office einfügen

Sagen Sie mal "Öffne Befehlscenter". Wenn es dann nicht angezeigt wird, ist es, wie ich vermutet habe: Dragon Home lässt eigene Befehle nicht zu. Siehe auch hier: 

https://www.nuanceonlinestore.com/nuanc … mpare.html

Gruß, Pascal

6

Re: Fußnoten in Open Office einfügen

Soweit ich mich entsinne, enthält die Home Version vom Drachen weder die Möglichkeit Autotext einzufügen noch eigene Befehle zu erstellen.

Nur die mittlerweile eingestellte Premium Version vom Drachen enthielt die Möglichkeit AutoText einzufügen.

DNS 15 Prof. Individual, Speechmike 3200 mit Philips Device Control Center (4.1.410.19)
Intel Quad-Core i5 3570T,  2.3 GHz, L3 6 MB, 8 GB RAM, Win 10 (64 bit), MS-Office 2010

7

Re: Fußnoten in Open Office einfügen

Ok. Dann weiß ich wenigstens, woran es liegt. Mal schauen, ob ich Openoffice-Intern einen "workaround" - so heißt das, glaube ich - finde.
Einstweilen vielen Dank !

8

Re: Fußnoten in Open Office einfügen

Wenn es in der Home-Edition kein Befehlscenter gibt, kann man ja noch nicht mal die eingebauten Befehle nachschauen, oder wie wird das da gemacht, wenn überhaupt? Wenn ich mich recht erinnere, hatten wir vor einiger Zeit bei KnowBrainer eine ähnliche Diskussion, mit dem Ergebnis (aber etwas unklar wie immer), dass es in Home keinen Vokabular-Editor gibt, also wäre es auch nicht verwunderlich, wenn es hier kein Befehlscenter gibt.

DPI 15.3 (15.30.000.006) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM

9

Re: Fußnoten in Open Office einfügen

Aus dem Shop von Nuance habe ich hier den Link zu einem Vergleich der Versionen Home 15 und Professionell 15 eingefügt.

https://shop.nuance.de/store/nuanceeu/d … d=nuance-e

DNS 15 Prof. Individual, Speechmike 3200 mit Philips Device Control Center (4.1.410.19)
Intel Quad-Core i5 3570T,  2.3 GHz, L3 6 MB, 8 GB RAM, Win 10 (64 bit), MS-Office 2010