1

Thema: Profil DNS15:

Hallo DNS-Profis,

ohne erkennbaren Grund öffent DNS15 auf Windows 7 nicht mehr mein Profil automatisch (kein Absturz o.ä.), sondern öffnet das Fenster "Benutzerprofil öffen". Dort wird mein Benutzerprofil angezeigt, öffnet allerdings nicht und es erscheint die wohl schon bekannte Fehlermeldung "Auf das von Ihnen gewählte Benutzerprofil kann nicht zugegriffen werden. Sie haben eventuell keine ausreichenden Zugriffsrechte ..."

Ich habe alle relevanten Foren-Punkte durchgelesen. Bei mir scheitert ein Reparaturversuch aber schon an der Problematik, dass ich meine Profil-Dragon-Dateien nicht finde. Der Pfad steht auf "Standard", dort finde ich allerdings den "User" nicht. Wie finde ich meine Dateien, damit ich einen Reparaturversuch des Profils unternehmen kann?

Vielen Dank für Tipps!

LG Ketti

2

Re: Profil DNS15:

Also ich würde versuchen, mal ein gesichertes Profil zu importieren. Außerde könnte man ja mit Durchsuchen den Pfad suchen und es so vielleicht abrufen.

Wenn es so unerwartet kommt, würde ich außerdem vorher mal am Rechner die Festplatte von Windows überprüfen und dann alles nochmal probieren.

Gruß

A.Wagner

DNS 15.3 Individual mit SpeechMike LFH 3510, Intel(R) Core(TM)M-571 CPU, 8 GB RAM, Windows 10 Pro. 64 Bit

3

Re: Profil DNS15:

Ich hatte die Frage übersehen.

Wie Herr Wagner schon gesagt hat, sollten Sie erst einmal eine Wiederherstellung des möglicherweise beschädigten Profils versuchen. Das geht auch ohne Kenntnis des Pfades über die Funktion „Benutzerprofil wiederherstellen“ aus dem entsprechenden Profil-Menü von Dragon.
Um die konkrete Frage doch zu beantworten oder es zumindest zu versuchen: Der Pfad ist je nach Programmversion und Betriebssystemversion unterschiedlich. Für das alte Windows 7 (und wohl auch 8) sollte es eigentlich so aussehen:

C:\ProgramData\Nuance\NaturallySpeaking15\Users

BTW: In Windows 10 hingegen wäre es: C:\Users\All Users\Nuance\NaturallySpeaking15\Users

Bei alledem lohnt es sich normalerweise gar nicht, allzu viel Mühe darauf zu verwenden. Einfach ein neues Profil anlegen.

Viel Erfolg.

Dragon Legal Group 15.3, Win 10 Pro 1809, Office 2016 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD
Dragon für Mac 6.0.8, macOS 10.14, Office für Mac 2016, iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; MBP 2017 i5

4

Re: Profil DNS15:

Ja, hier geht einiges durcheinander, begrifflich und inhaltlich. Deshalb zumindest noch der Hinweis, dass man ein Profil nicht "reparieren" kann, falls das so gemeint war. Reparieren kann man allenfalls die Dragon-Installation (nicht von DNS 15, wohl eher DPI 15, aber das nur am Rande), mit der Installation an sich allerdings dürfte es weniger zusammen hängen. Ein klassischer Fall von "diffusem Profilsalat", würde ich vermuten.

DPI 15.3 (15.30.000.006) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM

5

Re: Profil DNS15:

Vielen Dank für die Antworten.

Wie Herr Wagner schon gesagt hat, sollten Sie erst einmal eine Wiederherstellung des möglicherweise beschädigten Profils versuchen. Das geht auch ohne Kenntnis des Pfades über die Funktion „Benutzerprofil wiederherstellen“ aus dem entsprechenden Profil-Menü von Dragon.

.

Leider ist diese Funktion im Programm "ausgegraut".

Um die konkrete Frage doch zu beantworten oder es zumindest zu versuchen: Der Pfad ist je nach Programmversion und Betriebssystemversion unterschiedlich. Für das alte Windows 7 (und wohl auch 8) sollte es eigentlich so aussehen:

C:\ProgramData\Nuance\NaturallySpeaking15\Users

Unter diesem Pfag gibt es bei mir nur die Folder "Ereg", "Help", "itutorial" und "Program", aber nicht "Users" bzw. "Ketti". Suche ich an der falschen Stelle???

Ja, hier geht einiges durcheinander, begrifflich und inhaltlich. Deshalb zumindest noch der Hinweis, dass man ein Profil nicht "reparieren" kann, falls das so gemeint war. Reparieren kann man allenfalls die Dragon-Installation (nicht von DNS 15, wohl eher DPI 15, aber das nur am Rande), mit der Installation an sich allerdings dürfte es weniger zusammen hängen. Ein klassischer Fall von "diffusem Profilsalat", würde ich vermuten.

Ja, ist DPI15, sorry für die unpräzise Angabe. Ich hatte nur ein Profil. Was macht man gegen "Profilsalat"?

Gerne hätte ich ein neues Profil angelegt, aber das Programm läßt mich das Training nicht abschließen (s. Anhang). Ebenso kann ich DPI15 nicht schließen oder auch nicht deinstallieren, dann kommt folgende Fehlermeldung (s. Anhang: Nospeaker)

LG

Ketti

Beitrags-Anhänge

2019 DPI-Fehlermeldung.JPG 45.81 kb, Datei noch nie heruntergeladen. 

2019-DPI_Nospeaker.JPG 28.37 kb, Datei noch nie heruntergeladen. 

Sie haben nicht die Berechtigung, um diese Datei herunterzuladen.

6

Re: Profil DNS15:

Ketti schrieb:

Unter diesem Pfag gibt es bei mir nur die Folder "Ereg", "Help", "itutorial" und "Program", aber nicht "Users" bzw. "Ketti". Suche ich an der falschen Stelle???

Ja, falsche Stelle. Der Pfad, wo sich die von Ihnen erwähnten Ordner befinden, lautet (bei einem 64-Bit Windows): C:\Program Files (x86)\Nuance\NaturallySpeaking15, aber nicht so, wie oben angegeben.

"Profilsalat" beseitigt man effektiv und kurzerhand, indem man den Profil-Ordner (im richtigen Pfad) sucht und leert, wenn sich dort etwas vorfindet, und das würde ich in dem Fall einfach mal machen. Damit man den Pfad aber überhaupt findet, muss man den Explorer so einstellen, dass "unsichtbare Dateien und Ordner" auch angezeigt werden.

Sodann verlässt man Ordner, am besten schließt man den Explorer komplett, und startet Dragon neu.

Wenn alles richtig ist, wird man dann aufgefordert, ein neues Profil anzulegen, und dann kann man von vorne beginnen.

Und wenn das nicht hilft, deinstalliert man Dragon, mit bestehender Internet-Verbindung, und bestätigt dabei, dass existierende Profile gelöscht werden, falls man danach gefragt wird, und installiert Dragon neu. Das ganze dauert etwa 10 Minuten, also viel weniger als das Verfassen eines Beitrags hier, oder einer Antwort darauf, manchmal jedenfalls.

DPI 15.3 (15.30.000.006) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM