Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 32 mal aufgerufen
 Geräte und Hardware
Jonas Offline



Beiträge: 10

15.05.2012 20:07
RE: Erkennung auf neuem Laptop schlecht: Soundkarten- od. Softwareproblem? Zitat · Antworten

Hallo,

seit etwa acht Monaten verwende ich Dragon NaturallySpeaking 11.0 bzw. 11.5 auf drei verschiedenen Rechnern mit deutschen, englischen und neuerdings auch französischen Profilen.

Auf einem neu angeschafften Laptop (Asus A53sk) scheint nun nach ersten Tests die Erkennungsgenauigkeit deutlich niedriger. Ich verwende das selbe billige Headset (Hama CS 462), mit dem ich diesen Text auf meinem alten Rechner diktiere, daher kann es wohl nur an der Soundkarte ("Realtek High Definition Audio") oder an der Software liegen?

Ich habe zuerst versucht, mein Profil vom alten auf den neuen Laptop zu kopieren und später auch ein neues Profil angelegt und 4 min trainiert. In beiden Fällen komme ich zum gleichen Ergebnis: die Erkennungs Qualität ist subjektiv extrem niedrig, Dragon zeigt immer nur ??? an.

In der Softwarekonfiguration von Realtek habe ich eingestellt, dass das interne Mikrofon des Laptops und das extern angeschlossenen Mikrofon getrennt aufgeführt werden sollen, und habe das externe Mikrofon als Windows-Standard-Aufnahmegerät eingestellt. Bei den Eigenschaften des Mikrofons kann man unter "Verbesserungen" noch verschiedene Soundeffekte ein-und ausschalten. "DC-Offset-Aufhebung" und "Rauschunterdrückung" waren standardmäßig aktiviert, "Nachhallunterdrückung" standardmäßig deaktiviert. Mit der Standardeinstellung akzeptiert Dragon die Mikrofon Qualität, wenn man alle drei Punkte abschaltet schlägt der Mikrofontest fehl.

Ich hänge die Logdateien vom alten und vom neuen Rechner an, vielleicht kann mir jemand helfen, herauszufinden, wo das Problem liegt? Muss ich eine externe USB-Soundkarte kaufen, oder sollte ich den noch nagelneuen Rechner zurückgeben? Oder habe ich nur irgendwas in der Software falsch gemacht?

Vielen Dank im Voraus,
viele Grüße
Jonas

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
f11t1042p7368n172.log
Jonas Offline



Beiträge: 10

15.05.2012 20:10
#2 RE: Erkennung auf neuem Laptop schlecht: Soundkarten- od. Softwareproblem? Zitat · Antworten

Zitat von Jonas
Ich hänge die Logdateien vom alten und vom neuen Rechner an



... hier dann noch die Log-Datei vom alten Rechner, irgendwie konnte ich oben nur ein Attachment anhängen.

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
f11t1042p7369n173.zip
R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

15.05.2012 22:05
#3 RE: Erkennung auf neuem Laptop schlecht: Soundkarten- od. Softwareproblem? Zitat · Antworten

Willkommen im Forum!

Zunächst, Sie sollten Sie Premium-Version in NLD auch auf dem neuen Laptop installieren, und die dort installierte Home-Version vergessen.

Sodann, schaffen Sie sich ein vernünftiges USB-Headset an (als sicherste und günstigste Lösungen empfehle ich etwa das Sennheiser PC 26 USB oder neuerdings auch das PC 7 USB), und Sie werden alle Sorgen los sein.

Behalten Sie auf jeden Fall den neuen Laptop, richtig verwendet, ist er eine Rakete - ich habe auch so eine.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Jonas Offline



Beiträge: 10

16.05.2012 00:05
#4 RE: Erkennung auf neuem Laptop schlecht: Soundkarten- od. Softwareproblem? Zitat · Antworten

Vielen Dank Herr Wilke!

USB-Headset wird umgehend angeschafft

Zitat von R.Wilke
Zunächst, Sie sollten Sie Premium-Version in NLD auch auf dem neuen Laptop installieren, und die dort installierte Home-Version vergessen.



Ich hatte gelesen (http://www.speechcomputing.com/node/3775#comment-17189), dass Dragon 11.0 Probleme mit langen Reaktionszeiten (latency) hat, die in Version 11.5 behoben sind. Auf meinem Desktop-Rechner habe ich solche Probleme mit der Premium-Version NLD 11.0, daher hatte ich auf dem Laptop erstmal die Home-Version Deutsch 11.5 installiert. Natürlich weiß ich nicht, ob es sich bei mir um genau diese Probleme handelte, aber auf dem neuen Rechner wollte ich erst einmal auf Geschwindigkeit bei hoher Erkennungsrate optimieren, und dann gegebenenfalls die Premium-Version drüber installieren.

viele Grüße
Jonas

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

16.05.2012 00:10
#5 RE: Erkennung auf neuem Laptop schlecht: Soundkarten- od. Softwareproblem? Zitat · Antworten

Ich würde nicht alles glauben, was man so liest. Leider gibt es für die NLD-Version kein Upgrade auf 11.5, aber die "Latency"-Probleme stellen sich meines Erachtens in 11.5 nicht grundsätzlich anders dar als in 11.0. Das ist ein weites Feld und müsste im Einzelnen betrachtet werden. Das Mikrofon ist aber meiner Beobachtung nach der allerwichtigste Punkt dabei.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

doc Offline



Beiträge: 4

04.08.2012 13:06
#6 RE: Erkennung auf neuem Laptop schlecht: Soundkarten- od. Softwareproblem? Zitat · Antworten

gleiches Problem?
Gleiches Hardwareproblem?
Viel im Forum gelesen. Mittlerweile habe ich nach den Ratschlägen im Forum ein Sennheiser USB Headset PC8 angeschafft, nachdem Kilnkenstecker HS und USB-Adapter HS nicht funktioniert haben, weil die Mikrofonlautstärke lausig war, jedenfalls soweit man das bei win 7 erkennen kann.
Jetzt ist es so: mit viel geclicke und sound-Einstellung wiederholen bekomme ich dragon zu laufen, aber es funktioniert langsam, oder gar nicht, selten spontan gut. Die grüne Pegelanzeige scheint mir sehr träge zu sein, als Hinweis dafür, dass mglw. etwas mit dem sound nicht stimmt.
Allerdings verabschiedet sich dragon unabhängig davon (?) einfach mal und teilt mit, die Spracherkennung steht nicht zur Verfügung oder dragon friert ein.
Probleme auf allen Ebenen? Leider wie schon mit Vers. 10.0 auf Vista und XP. Immer neue Notebooks, nur Standardsoftware (Office). Jetzt Lenovo T430 mit i5 und 256 SSD.
Wer kann mir helfen? Schon Stunden investiert .... Ich habe auch einen neuen Nutzer angelegt, auf den Gebrauch der alten importierten Nutzerdateien verzeichte ich schon ...
Gruss doc

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

04.08.2012 13:23
#7 RE: Erkennung auf neuem Laptop schlecht: Soundkarten- od. Softwareproblem? Zitat · Antworten

Hallo doc,

tun Sie uns doch bitte einen Gefallen und hängen Sie die Log-Datei so an, wie sie ist.

Danke
RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

doc Offline



Beiträge: 4

04.08.2012 14:37
#8 RE: Erkennung auf neuem Laptop schlecht: Soundkarten- od. Softwareproblem? Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Hallo doc,

tun Sie uns doch bitte einen Gefallen und hängen Sie die Log-Datei so an, wie sie ist.

Danke
RW



Gerne Herr Wilke und vielen Dank für die schnelle Reaktion. Ich hoffe, so ist es richtig
Gruss doc

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

04.08.2012 15:00
#9 RE: Erkennung auf neuem Laptop schlecht: Soundkarten- od. Softwareproblem? Zitat · Antworten

Also ich habe nur mal schnell aufs Ende geblickt, und einen unübersichtlichen Haufen von Fehlermeldungen und verschiedene Benutzerprofile gesehen, und vor allem Probleme mit dem Eingabegerät. Vorschläge, der Reihe nach:

0. Die alte Log-Datei löschen, Dragon legt beim nächsten Start eine neue an.

1. Sicherstellen, dass das von Dragon verwendete Gerät das Standard-Gerät für Aufnahmen in der Windows-Systemsteuerung ist (unten rechts in der Task-Leiste über das Lautsprecher-Symbol zu erreichen) und bleibt.

2. Eine Probeaufnahme im Windows-Soundrecorder anfertigen und prüfen, ob damit alles in Ordnung ist.

3. Ein neues Profil anlegen, und im letzten Schritt des Audio-Assistenten das Playback anhören und überprüfen.

4. Das Training überspringen.

5. Einfach mal diktieren, in DragonPad, sonst nichts, kein Internet-Explorer, rein gar nichts, und wenn er wieder abstürzt, sofort eine Kopie der Log-Datei anfertigen und einstellen.

Dann sehen wir weiter.

Gruß, RW

PS: weil die alten Log-Dateien nichts nützen, werde ich sie entfernen.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

doc Offline



Beiträge: 4

04.08.2012 15:09
#10 RE: Erkennung auf neuem Laptop schlecht: Soundkarten- od. Softwareproblem? Zitat · Antworten

Vielen Dank Herr Wilke,
ich arbeite das ab und melde mich wieder.
Gruss doc

doc Offline



Beiträge: 4

04.08.2012 16:51
#11 RE: Erkennung auf neuem Laptop schlecht: Soundkarten- od. Softwareproblem? Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Also ich habe nur mal schnell aufs Ende geblickt, und einen unübersichtlichen Haufen von Fehlermeldungen und verschiedene Benutzerprofile gesehen, und vor allem Probleme mit dem Eingabegerät. Vorschläge, der Reihe nach:

0. Die alte Log-Datei löschen, Dragon legt beim nächsten Start eine neue an.

1. Sicherstellen, dass das von Dragon verwendete Gerät das Standard-Gerät für Aufnahmen in der Windows-Systemsteuerung ist (unten rechts in der Task-Leiste über das Lautsprecher-Symbol zu erreichen) und bleibt.

2. Eine Probeaufnahme im Windows-Soundrecorder anfertigen und prüfen, ob damit alles in Ordnung ist.

3. Ein neues Profil anlegen, und im letzten Schritt des Audio-Assistenten das Playback anhören und überprüfen.

4. Das Training überspringen.

5. Einfach mal diktieren, in DragonPad, sonst nichts, kein Internet-Explorer, rein gar nichts, und wenn er wieder abstürzt, sofort eine Kopie der Log-Datei anfertigen und einstellen.

Dann sehen wir weiter.

Gruß, RW

PS: weil die alten Log-Dateien nichts nützen, werde ich sie entfernen.



Hallo Herr Wilke,
Habe alle Punkte abgearbeitet. Das führte jetzt, in der noch nicht optimierten Version, schon zu sehr guten Ergebnissen bei den ersten Diktaten.
Dafür schon mal vielen Dank. Trotzdem scheint mit die Schnittstelle Headset und Software ein Problem zu sein ..., ich melde mich bei den nächsten Erkenntnissen wieder.
Grüsse doc

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

04.08.2012 17:20
#12 RE: Erkennung auf neuem Laptop schlecht: Soundkarten- od. Softwareproblem? Zitat · Antworten

Zitat von doc
in der noch nicht optimierten Version



Das ist die optimierte Version! - Viele machen den Fehler, mehr zu machen, als gut tut. Wenn es gut ist, ist es am besten.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Aussprachetrainig sichern bzw. auf Laptop übertragen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
7 26.05.2017 13:43
von P.Roch • Zugriffe: 35
Bei längerer Inaktivität Benutzerprofil neu starten?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
17 13.08.2015 18:27
von max.flinter • Zugriffe: 31
Frage bezüglich Laptop
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
1 18.11.2012 18:39
von R.Wilke • Zugriffe: 22
Anforderungen an PC/Laptop
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
3 14.07.2012 22:38
von R.Wilke • Zugriffe: 19
Soundkarte wird nicht erkannt
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
2 08.04.2012 13:37
von monkey8 • Zugriffe: 33
`Hilfe : Chip oder Soundkarte ?
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
17 27.02.2012 21:26
von R.Wilke • Zugriffe: 25
warum erkennt dragon meine neue on board soundkarte nicht?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 26.01.2012 13:27
von titian • Zugriffe: 21
USB Mikrofon wird nicht vom Laptop erkannt
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
6 24.05.2011 11:39
von jeanpaul • Zugriffe: 46
Umzug von DNS 10.1 auf neuen Laptop
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
7 04.01.2011 15:54
von R.Wilke • Zugriffe: 27
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz