Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 20 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
GodeDuheu Offline



Beiträge: 6

24.09.2012 10:47
RE: Diktierfenster in DNS 12 Zitat · Antworten

Hallo in die Runde!

Heute habe ich von Version 10 auf 12 aufgerüstet. Alles funktioniert soweit sehr ordentlich, allerdings habe ich ein Problem: vorher wurde der von mir diktierte Text sofort in die Anwendung übernommen/eingefügt – jetzt öffnet sich erst das Diktierfenster und ich muss anschließend den Text explizit in die Anwendung bertragen.
Kann ich den alten Zustand wieder herstellen ?

(Diesen Text habe ich übrigens völlig fehlerfrei ohne erneutes Training nach der Übernahme der Sprachdateien aus Version 10 geschrieben! Damit habe ich, ehrlich gesagt, nicht gerechnet…)

Gruß! Gode

Harald Offline



Beiträge: 358

24.09.2012 11:49
#2 RE: Diktierfenster in DNS 12 Zitat · Antworten

Schau mal unter

Optionen -> weitere Einstellungen -> Diktierfenster für nicht unterstützte Anwendungen verwenden,

das sollte nicht gecheckt sein, dann geht es nicht mehr automatisch auf. Ist jedenfalls bei mir so.

DNS 15.3 Professional Individual auf Windows 10 Home (64-bit)
Plantronics PLT Savi W440
Intel (R) Core (TM) i7-7500 2,7 GHz 8 GB RAM 64 Bit

Rossbach Offline



Beiträge: 174

24.09.2012 12:27
#3 RE: Diktierfenster in DNS 12 Zitat · Antworten

Der Hinweis ist korrekt. Allerdings lässt sich die volle Unterstützung für den Firefox-Browser offenbar gegenwärtig nicht erreichen. Der Versuch, Text in das Fenster „Nachricht verfassen:“ dieses Forums zu diktieren funktioniert unter DNS 12 und dem aktuellen Firefox Browser nur eingeschränkt. Korrekturen oder Markierungen von Text im Fenster sind bei mir nicht möglich. Dies gilt, obwohl die entsprechenden Add-Ons und Plugg-Inns im Firefox unter Extras als aktiv gekennzeichnet sind. Im Internet Explorer funktioniert die Texteingabe demgegenüber ohne Probleme.

Mit freundlichem Gruß aus Hamburg
Malte Rossbach
Dragon legal individual 15.0 Windows 10 Prof. 64 bit, MS Office 2013, Intel Core i7 3770K, 16 GB RAM, Asus Xonar Soundkarte, Sennheiser MD 431 II; sowie Notebook, Core i5-6267U, 6 GB RAM, Windows 10 Home 64 bit, MS Office 2015, Sennheiser USB Headset PC 26.
http://www.rechtsanwalt-rossbach.de

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

24.09.2012 12:53
#4 RE: Diktierfenster in DNS 12 Zitat · Antworten

Zitat von GodeDuheu
(Diesen Text habe ich übrigens völlig fehlerfrei ohne erneutes Training nach der Übernahme der Sprachdateien aus Version 10 geschrieben! Damit habe ich, ehrlich gesagt, nicht gerechnet…)



Meine Empfehlung ist, alternativ mal ein neues Profil anzulegen und das Training zu überspringen - dauert ca. 2 Minuten. Gibt es da irgendwelche Unterschiede zu dem Upgrade-Profil (von den unbekannten Wörtern mal abgesehen)?

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Rossbach Offline



Beiträge: 174

24.09.2012 16:36
#5 RE: Diktierfenster in DNS 12 Zitat · Antworten

Ich habe ein wenig weiter geforscht und festgestellt, dass Dragon nach der Neuinstallation der Version 12 nun standardmäßig so eingestellt ist, dass sich das Diktierfenster öffnet, wenn eine Anwendung nicht voll von Dragon unterstützt wird. Vor diesem Hintergrund verspricht der Hinweis von Harald

Zitat
Schau mal unter

Optionen -> weitere Einstellungen -> Diktierfenster für nicht unterstützte Anwendungen verwenden,

das sollte nicht gecheckt sein, dann geht es nicht mehr automatisch auf. Ist jedenfalls bei mir so

Abhilfe!

Unabhängig davon ist der Hinweis von Herrn Wilke, parallel ein völlig neues Profil anzulegen sicherlich ohnehin empfehlenswert.

Ich habe festgestellt, dass ich – wie möglicherweise auch andere Anwender – ein wenig der Werbung für die neue Version 12 auf den Leim gegangen bin, indem ich diese nicht gründlich genug gelesen habe. Zwar soll die neue Version 12 die Bedienung des Firefox erleichtern, es wird allerdings nicht behauptet, dass auch das Diktieren in Textfelder des Firefox Browsers nun besser funktioniert als vorher. Ein vollständig von Dragon unterstütztes Diktieren unter Einschluss von Korrekturen etc. ist nach wie vor (wie schon in der Version 11 von Dragon) nur mit dem Internet Explorer möglich.

Mit freundlichem Gruß aus Hamburg
Malte Rossbach
Dragon legal individual 15.0 Windows 10 Prof. 64 bit, MS Office 2013, Intel Core i7 3770K, 16 GB RAM, Asus Xonar Soundkarte, Sennheiser MD 431 II; sowie Notebook, Core i5-6267U, 6 GB RAM, Windows 10 Home 64 bit, MS Office 2015, Sennheiser USB Headset PC 26.
http://www.rechtsanwalt-rossbach.de

GodeDuheu Offline



Beiträge: 6

24.09.2012 19:45
#6 RE: Diktierfenster in DNS 12 Zitat · Antworten

Vielen Dank für die vielfache freundliche Hilfe! Bin gerade erst wieder an den Rechner gekommen, deshalb meine späte Reaktion.

Ok, nachdem ich Microsoft Word 2010 zur "nicht voll unterstützten SW" erklärt habe, geht das Diktieren so wie früher. Bleibt die Merkwürdigkeit, dass Word 2010 angeblich nicht unterstützt wird (der Haken in der Leiste ist ausgegraut).

Ich vermute, dass bei der Installation etwas schiefgegangen - ich tu's nochmal weg und wieder neu drauf. Man hat ja sonst nix zu tun...

GodeDuheu Offline



Beiträge: 6

24.09.2012 21:26
#7 RE: Diktierfenster in DNS 12 Zitat · Antworten

Ha! Ich glaube, ich habe die Lösung: In WORD 2010 muss unter

Datei > Optionen > Add-Ins > Verwalten > gehe zu >COM Add-Ins

das Add-In "NatSpeak Word Addin" aktiviert werden (Haken setzen) - - - und, siehe da, der Haken in der Dragon-Leiste leuchtet grün und alles funktioniert.

Sollte das nur bei mir so umständlich sein? Oder arbeitet niemand hier mit MS Office....?

Schönen Abend noch!

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

25.09.2012 00:55
#8 RE: Diktierfenster in DNS 12 Zitat · Antworten

Zitat von GodeDuheu
Sollte das nur bei mir so umständlich sein? Oder arbeitet niemand hier mit MS Office....?




Die Regel ist, dass es automatisch aktiviert ist, und wenn es in MS Word, MS Excel oder MS Outlook nicht der Fall ist, schaut man eben auf dem Weg nach. Starten Sie Dragon zuerst, oder Word?

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

GodeDuheu Offline



Beiträge: 6

25.09.2012 15:29
#9 RE: Diktierfenster in DNS 12 Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Die Regel ist, dass es automatisch aktiviert ist, und wenn es in MS Word, MS Excel oder MS Outlook nicht der Fall ist, schaut man eben auf dem Weg nach.



Leider habe ich nirgendwo einen Hinweis darauf gesehen, dass die Zusammenarbeit mit den Programmen über Add-Ins läuft...

Übrigens habe ich das selbe Prob jetzt mit Excel 2010 - mit dem kleinen Unterschied, dass ich das Add-In hier in den Optionen schon aktiv vorgefunden habe. Trotzdem ist der Haken grau...


Zitat
Starten Sie Dragon zuerst, oder Word?



Ich habe beides versucht, mit gleichem Erfolg. Wüsste jemand vielleicht noch eine Möglichkeit, die beiden Programme zur Zusammenarbeit zu überreden? Bin ein bisschen ratlos...

Gruß! Gode

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

25.09.2012 15:58
#10 RE: Diktierfenster in DNS 12 Zitat · Antworten

Zitat von GodeDuheu
Leider habe ich nirgendwo einen Hinweis darauf gesehen, dass die Zusammenarbeit mit den Programmen über Add-Ins läuft...



"Ausdrückliche" Add-Ins gibt es nur für bestimmte Programme, z.B. Word, Excel und Outlook. Das hat zwei Gründe. Erstens sind das die am meisten verbreiteten, zweitens kann man sich darauf verlassen, dass sie nicht alle drei Tage durch irgendwelche Updates umgekrempelt werden, so dass innerhalb einer Version eine zuverlässige Kommunkation damit möglich ist - so jedenfalls das Ziel.

Zitat
Übrigens habe ich das selbe Prob jetzt mit Excel 2010 - mit dem kleinen Unterschied, dass ich das Add-In hier in den Optionen schon aktiv vorgefunden habe. Trotzdem ist der Haken grau...



An welcher Stelle genau ist der Haken grau, auch, wenn der Cursor in einer Zelle steht?

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

GodeDuheu Offline



Beiträge: 6

26.09.2012 05:47
#11 RE: Diktierfenster in DNS 12 Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke

An welcher Stelle genau ist der Haken grau, auch, wenn der Cursor in einer Zelle steht?



Ja- egal ob der Cursor in der Eingabezeile oder in einer Zelle steht. Die Übernahme funktioniert, wenn ich in den DNS-Optionen das Diktierfenster nicht für nicht unterstützte Anwendungen wähle.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

26.09.2012 07:56
#12 RE: Diktierfenster in DNS 12 Zitat · Antworten

Wenn der Cursor in einer Zelle steht, muss der Haken grün sein. - Es kommt vor, dass ein Add-In zwar gelistet ist, aber nicht richtig geladen wird. Versuchen Sie einmal, es manuell zu entfernen und wieder zu aktivieren.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

GodeDuheu Offline



Beiträge: 6

26.09.2012 23:22
#13 RE: Diktierfenster in DNS 12 Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Versuchen Sie einmal, es manuell zu entfernen und wieder zu aktivieren.



Leider ohne Erfolg. Naja, die Basisfunktionen sind auch so vorhanden - ich werd' damit leben.

Vielen Dank jedenfalls für die geduldigen Hilfsversuche!

Rossbach Offline



Beiträge: 174

27.09.2012 13:37
#14 RE: Diktierfenster in DNS 12 Zitat · Antworten

Zitat
Leider ohne Erfolg. Naja, die Basisfunktionen sind auch so vorhanden - ich werd' damit leben.


Wenn Sie sich damit auf den Firefox Browser beziehen, liegt das daran, dass dieser zumindest gegenwärtig nicht voll von DNS 12.0 unterstützt wird. Bei den üblichen Microsoft Anwendungen wie z.B. Word, Outlook, Internet Explorer allerdings sollte der kleine Haken grün aufleuchten und nicht grau bleiben. Anderenfalls deutet es darauf hin, dass auf Ihrem System die Software nicht so funktioniert, wie sie eigentlich soll.

Mit freundlichem Gruß aus Hamburg
Malte Rossbach
Dragon legal individual 15.0 Windows 10 Prof. 64 bit, MS Office 2013, Intel Core i7 3770K, 16 GB RAM, Asus Xonar Soundkarte, Sennheiser MD 431 II; sowie Notebook, Core i5-6267U, 6 GB RAM, Windows 10 Home 64 bit, MS Office 2015, Sennheiser USB Headset PC 26.
http://www.rechtsanwalt-rossbach.de

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

27.09.2012 23:06
#15 RE: Diktierfenster in DNS 12 Zitat · Antworten

Zitat von Rossbach
Anderenfalls deutet es darauf hin, dass auf Ihrem System die Software nicht so funktioniert, wie sie eigentlich soll.



Das sehe ich auch so. - Nur der Vollständigkeit halber noch mal der Weg im Detail:

Excel starten - Datei - Optionen - Add-Ins.

Unter "Verwalten" den Listeneintrag "COM-Add-Ins" einstellen und "Gehe zu" drücken.

Im nächsten Fenster den Eintrag "NatSpeakAddIn" markieren und "Entfernen" drücken und den Dialog schließen. Bei mir ist der Haken in der Dragon-Leiste danach sofort grau.

Sodann den Dialog auf demselben Weg noch mal aufrufen, nun aber "Hinzufügen" wählen und zu dem Pfad:

1
 
C:Program Files (x86)NuanceNaturallySpeaking12Programx64
 



navigieren, sofern man Office 2010 in 64-Bit installiert hat, oder:

1
 
C:Program Files (x86)NuanceNaturallySpeaking12Program
 



wenn man die 32-Bit Version von Office 2010 hat.

Hinweis: Seit DNS 12 ist ein neuer Unterordner namens "x64" in den Programm-Ordner eingefügt, vorher waren 32-Bit und 64-Bit Bibliotheken zusammen unter dem Programm-Ordner gelistet.

Im betreffenden Ordner wählt man dann entweder "dgnexcel_x64" (für Office 2010 64-Bit) oder "dgnexcel" (für Office 2010 32-Bit) aus und bestätigt den Dialog.

Danach ist der Haken sofort wieder grün - bei mir wenigstens.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Diktierfenster für Anwendung wiederherstellen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
9 13.04.2019 18:23
von R.Wilke • Zugriffe: 55
Diktierfenster in IntelliJ 2016 kaputt
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 02.05.2016 21:47
von R.Wilke • Zugriffe: 31
Remotedesktop und Diktierfenster
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 10.12.2015 22:54
von R.Wilke • Zugriffe: 99
Automatisiertes Abspeichern aus dem Diktierfenster
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
8 26.05.2015 22:46
von Kroeterich • Zugriffe: 33
Linkman und das Diktierfenster hängt sich auf
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 07.10.2014 13:01
von Alois • Zugriffe: 42
Diktierfenster öffnet sich unter OpenOffice nicht
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 07.03.2014 21:13
von R.Wilke • Zugriffe: 42
Dragon 12.50 – Diktierfenster für nicht unterstützte Anwendungen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 27.02.2014 23:03
von R.Wilke • Zugriffe: 58
Diktierfenster
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
6 10.09.2013 09:07
von Drachenfee • Zugriffe: 29
Diktierfenster und Browsernutzung
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
10 12.07.2011 21:01
von Harald • Zugriffe: 23
Dragon 11 – Diktierfenster
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
7 11.11.2010 19:21
von R.Wilke • Zugriffe: 44
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz