Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 25 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
decoder Offline



Beiträge: 6

09.11.2012 13:18
RE: Dragon versteht ständig irgendwas obwohl nichts gesagt wird Zitat · Antworten

Hallo,

bei mir reagiert das Mikrofon sehr empfindlich. Obwohl nichts gesprochen wird und im Hintergrund Stille herrscht, erkennt es spracheingaben und schreibt irgendwelche wörter oder zeigt "bitte sagen Sie das noch einmal" an.
Unter extras -> mikrofon prüfen hab ich schon alles vorgelesen aber keine Besserung

JoeBu Offline




Beiträge: 213

09.11.2012 14:47
#2 RE: Dragon versteht ständig irgendwas obwohl nichts gesagt wird Zitat · Antworten

Hallo Decoder,

wir bräuchten ein paar zusätzliche Informationen von Dir. Welches Mikrofon benutzt Du? Was für einen Rechner benutzt Du?

Mit freundlichen Grüßen

Jörg

decoder Offline



Beiträge: 6

09.11.2012 14:49
#3 RE: Dragon versteht ständig irgendwas obwohl nichts gesagt wird Zitat · Antworten

Hallo,

ich hab ein Plantronics Voyager UC V2 im Einsatz über Bluetooth direkt verbunden mit dem Rechner.

Rechner ist ein Macbook Pro Retina mit 8GB RAM

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.117

09.11.2012 15:02
#4 RE: Dragon versteht ständig irgendwas obwohl nichts gesagt wird Zitat · Antworten

Zitat von decoder
bei mir reagiert das Mikrofon sehr empfindlich. Obwohl nichts gesprochen wird und im Hintergrund Stille herrscht, erkennt es spracheingaben und schreibt irgendwelche wörter oder zeigt "bitte sagen Sie das noch einmal" an.



Das erklärt dann auch, warum der Rechner so langsam wird und "alles ruckelt", wenn Dragon eingeschaltet ist, wie an anderer Stelle beschrieben. Solange das Mikrofon eingeschaltet ist, horcht Dragon auf Input, um ihn zu verarbeiten. Auch die Verarbeitung von Geräuschen, gleich welcher Art, kostet Leistung, nämlich um zu unterscheiden, worum es sich handelt, ob es nicht doch beabsichtigter Input war. Und, auch wenn es nicht gleich logisch erscheint, insbesondere "unverdaubarer" Input ist dabei besonders lästig und bleibt im Speicher hängen, daher die beschriebenen Phänomene.

Also, achten Sie darauf, das Mikrofon auszuschalten, und zwar am besten komplett, sobald Sie die Eingabe beendet haben, und die Drachen-Welt sieht ganz anders aus.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
To boldly go: Erfahrungen mit Dragon für Mac 6.0.4
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
11 05.04.2017 11:32
von Meinhard • Zugriffe: 56
Dragon unter erschwerten Bedingungen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 27.08.2016 18:30
von R.Wilke • Zugriffe: 23
Dragon und Scrivener (von Mac zu Win)
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
17 10.08.2015 16:41
von karin • Zugriffe: 68
Dragon als Tastaturersatz
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
21 21.03.2015 11:49
von Alois • Zugriffe: 40
Dragon 13 Legalismen
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
14 27.11.2014 07:25
von Meinhard • Zugriffe: 46
Arbeitsbuch "Dragon 12 - Schritt für Schritt" - einige Eindrücke
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
10 18.06.2015 18:46
von R.Wilke • Zugriffe: 59
Von Dragon 7 (XP) zu Dragon 11 (7)
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 21.06.2011 15:04
von Marius Raabe • Zugriffe: 30
Was hiermit bewiesen wäre - Dragon 11 ist leistungsfähiger
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
14 22.10.2010 18:08
von R.Wilke • Zugriffe: 55
3. Schritt: Weiter im Text, aber: Er versteht mich nicht!
Erstellt im Forum Wie mache ich das: von
0 20.03.2010 17:44
von R.Wilke • Zugriffe: 108
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz