Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 26 mal aufgerufen
 Skripte und Zusatzprogramme
R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

18.01.2013 13:40
RE: Advanced Script (nur für Pro-Version): in Zitatzeichen u.a. Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

gestern wurde ich gefragt, ob man einen markierten Ausdruck automatisch in Zitatzeichen setzen kann. Gemeint waren damit doppelte spitze Klammern. Man kann. Das unten stehende Skript habe ich seit Jahren bei mir liegen, anlässlich der Frage habe ich es mal hervor geholt und um die gewünschte Variante erweitert. Als Befehlsnamen habe ich zur Vereinfachung gewählt:

in

wobei eine Liste bezeichnet mit den Elementen: Klammern, eckige Klammern, ..., Zitatzeichen.

Vewendet wird es, indem man den Ausdruck markiert und dann diktiert:

in Klammern
in eckige Klammern
...
in Zitatzeichen


1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
 

Sub Main
SendSystemKeys "{Ctrl+c}"
Selection$ = Clipboard$
If ListVar1 = "Klammern" Then Selection$ = CStr(Chr(40)) + Selection$ + CStr(Chr(41))
If ListVar1 = "eckige Klammern" Then Selection$ = CStr(Chr(91)) + Selection$ + CStr(Chr(93))
If ListVar1 = "geschweifte Klammern" Then Selection$ = CStr(Chr(123)) + Selection$ + CStr(Chr(125))
If ListVar1 = "Anführungszeichen" Then Selection$ = CStr(Chr(34)) + Selection$ + CStr(Chr(34))
If ListVar1 = "einfache Anführungszeichen" Then Selection$ = CStr(Chr(39)) + Selection$ + CStr(Chr(39))
If ListVar1 = "runde Anführungszeichen" Then Selection$ = CStr(Chr(0148)) + Selection$ + CStr(Chr(0147))
If ListVar1 = "Zitatzeichen" Then Selection$ = CStr(Chr(0187)) + Selection$ + CStr(Chr(0171))
SendDragonKeys Selection$
HeardWord "zurückgehen"
End Sub
 
 




Viel Erfolg!
RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Dioskur Offline



Beiträge: 511

18.01.2013 20:12
#2 RE: Advanced Script (nur für Pro-Version): in Zitatzeichen u.a. Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
einen markierten Ausdruck automatisch in Zitatzeichen setzen



Hallo Rüdiger,

vielen Dank! Dein Skript funktioniert mit den Zitatzeichen und den runden Klammern ausgezeichnet. Bei den anderen Zeichen bekomme ich keine entsprechenden Ergebnisse. Mir persönlich reichen aber auch die beiden funktionierenden Möglichkeiten.

Schöne Grüße

Hans

DPI 15 auf Windows 10 Professional (64-bit)
SpeechMike Premium. Intel i7 Core 4x2.67 GHz, 6 GB RAM

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

19.01.2013 11:28
#3 RE: Advanced Script (nur für Pro-Version): in Zitatzeichen u.a. Zitat · Antworten

Zitat von Dioskur

Zitat von R.Wilke
einen markierten Ausdruck automatisch in Zitatzeichen setzen



Hallo Rüdiger,

vielen Dank! Dein Skript funktioniert mit den Zitatzeichen und den runden Klammern ausgezeichnet. Bei den anderen Zeichen bekomme ich keine entsprechenden Ergebnisse. Mir persönlich reichen aber auch die beiden funktionierenden Möglichkeiten.

Schöne Grüße

Hans




Hallo Hans!

Ich hoffe, Du hast alles gut überstanden ....

Wie schon gesagt, es ist ein altes Skript, und in einer älteren Version funktionierte es auch. Allerdings gehen bei mir immer noch alle Zeichen, mit Ausnahme der eckigen und geschweiften Klammern, wie ich gerade festgestellt habe. Nicht untypisch, weil sie im Zusammenhang mit SendKeys oder ähnlichen Befehlen seit einiger Zeit Probleme bereiten.

Gruß,
Rüdiger

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

P.Roch Offline



Beiträge: 1.126

19.01.2013 13:03
#4 RE: Advanced Script (nur für Pro-Version): in Zitatzeichen u.a. Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

Ab Version 11.5 hat Nuance neue Diktierbefehle eingeführt: "leere Anführungszeichen" und "setz das in Anführungszeichen". Erster Befehl schreibt Anführungszeichen an / aus und stellt den Cursor dazwischen, der zweite setzt das Markierte in Anführungszeichen und stellt den Cursor hinter das abschließende Zeichen. Analoges gilt (in Version 12) auch für Anführungsstriche, englische Anführungszeichen/-striche, englische Gänsefüßchen, Klammern. Diese Befehle dürften auch in der Premium gelten.

Bezüglich der Anführungszeichen gilt für Word, das die Formatoptionen von Word berücksichtigt werden und die Anführungszeichen als typografische geschrieben werden (siehe Arbeitsbuch 12).

Nuance hat damit leider nur halbe Arbeit geleistet: für geschweifte / spitze / eckige Klammern gibt es keine Befehle.

Rüdigers Sprachbefehl berücksichtigt nicht, das bei einigen Anwendungen bzw. bei bestimmten Optionen der Befehl "Markier" auch umgebende Leerstellen in die Markierung einbezieht. Die sollen dann aber nicht innerhalb der Klammern/Anführungszeichen..., stehen, sondern außerhalb. Ich habe deshalb eine untenstehende Variante für einen Befehl "setz das in " entwickelt. Für muss natürlich die entsprechende Werteliste gebildet werden. Außerdem wird der Cursor an die Stelle zurückgesetzt, an der er vor dem Markierbefehl stand. Übrigens funktioniert meine Variante auch mit geschweiften und eckigen Klammern.

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
 
Sub Main
SendSystemKeys "{Ctrl+c}"
AllSel$ = Clipboard$ : Sel$=Trim(AllSel$)
If ListVar1 = "runde Klammern" Then
Sel$ = "(" + Sel$ + ")"
ElseIf ListVar1 = "eckige Klammern" Then
Sel$ = "[" + Sel$ + "]"
ElseIf ListVar1 = "geschweifte Klammern" Then
Sel$ = "{" + Sel$ + "}"
ElseIf ListVar1 = "spitze Klammern" Then
Sel$ = ""
ElseIf ListVar1 = "Zitatzeichen" Then
Sel$ = "»" + Sel$ + "«"Chr
ElseIf ListVar1 = "einfache Anführungszeichen" Then
Sel$ = Chr(130) + Sel$ + Chr(146)
End If
Clipboard$ IIf(Left(AllSel$,1) = " "," ","") + Sel$ + IIf(Right(AllSel$,1) = " "," ","")
SendSystemKeys "{Ctrl+v}"
HeardWord "zurückgehen"
End Sub
 
 



Gruß,
Pascal

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

19.01.2013 14:48
#5 RE: Advanced Script (nur für Pro-Version): in Zitatzeichen u.a. Zitat · Antworten

Danke für die Nachbearbeitung, Pascal.

Gruß, Rüdiger

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Dioskur Offline



Beiträge: 511

20.01.2013 16:54
#6 RE: Advanced Script (nur für Pro-Version): in Zitatzeichen u.a. Zitat · Antworten

Zitat von P.Roch
auch umgebende Leerstellen in die Markierung einbezieht. Die sollen dann aber nicht innerhalb der Klammern/Anführungszeichen..., stehen, sondern außerhalb.



Perfekt, Pascal! Besten Dank! Jetzt sind keine Wünsche mehr offen
Im Skript ist bei den Zitatzeichen das Chr zu viel. Es erzeugt eine Fehlermeldung und muss gelöscht werden.
Ich hab noch den Befehl | in | abgeändert in | Auswahl in | Das passt besser zu meiner "Befehlslogik".

Noch einen schönen Sonntag

Hans Löhr

DPI 15 auf Windows 10 Professional (64-bit)
SpeechMike Premium. Intel i7 Core 4x2.67 GHz, 6 GB RAM

P.Roch Offline



Beiträge: 1.126

21.01.2013 10:19
#7 RE: Advanced Script (nur für Pro-Version): in Zitatzeichen u.a. Zitat · Antworten

Zitat von Dioskur
Im Skript ist bei den Zitatzeichen das Chr zu viel.



Na klar, das CHR muss weg. War ein Versuch, die Sendkeys etc.-Probleme in Griff zu kriegen.

Danke für den Hinweis!
Gruß, Pascal

Drachenfee Offline



Beiträge: 213

11.03.2013 16:33
#8 RE: Advanced Script (nur für Pro-Version): in Zitatzeichen u.a. Zitat · Antworten

Hallo Drachenfreunde,

hat das Skript von Pascal jemand mit Dragon Professional 11.5 unter Windows 8/64 mal testen können?

Es scheint schon bei dem ersten Befehl SendSystemKeys nicht zu funktionieren, da nicht in die Zwischenablage kopiert wird.

Es passiert effektiv nichts, außer dass der Befehl als Befehl erkannt wird.

Besten Dank
Anja

Dragon NaturallySpeaking 11.5; Windows 8 / 64

P.Roch Offline



Beiträge: 1.126

11.03.2013 16:46
#9 RE: Advanced Script (nur für Pro-Version): in Zitatzeichen u.a. Zitat · Antworten

Zitat von Drachenfee
Hallo Drachenfreunde,

hat das Skript von Pascal jemand mit Dragon Professional 11.5 unter Windows 8/64 mal testen können?

Es scheint schon bei dem ersten Befehl SendSystemKeys nicht zu funktionieren, da nicht in die Zwischenablage kopiert wird.

Es passiert effektiv nichts, außer dass der Befehl als Befehl erkannt wird.



Hallo Anja,

zum einen muss etwas markiert sein, damit es per Strg+C in die Zwischenablage kopiert wird, zum zweiten gehört zum Skript auch eine passende Werteliste, die per ListVar1 abgefragt wird.
Wenn nicht beides erfüllt ist, passiert effektiv auch nichts.
Gruß, Pascal

Drachenfee Offline



Beiträge: 213

11.03.2013 17:15
#10 RE: Advanced Script (nur für Pro-Version): in Zitatzeichen u.a. Zitat · Antworten

Hallo Pascal,

zuerst die guten Nachrichten:

Vielen Dank für Deine schnelle Antwort.

Ich habe natürlich den entsprechenden String markiert.

Die Werteliste ist natürlich gefüllt.

Dennoch habe ich unter Windows 8/64 keinen Erfolg.

Benutzerkontosteuerung ist ausgeschaltet und andere Einschränkungen auch deaktiviert, ich habe Zugriff als Administrator, so dass es daran nicht liegen kann.

Es scheitert leider schon bei "SendSystemKeys "{Ctrl+c}"".

Besten Dank
Anja

Dragon NaturallySpeaking 11.5; Windows 8 / 64

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

11.03.2013 17:50
#11 RE: Advanced Script (nur für Pro-Version): in Zitatzeichen u.a. Zitat · Antworten

Nur ein Versuch: wie sieht es aus, wenn man "SendSystemKeys" durch das gute alte "SendKeys" ersetzt? Also etwa:

SendKeys "^c"

für "Steuerung + c".

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Drachenfee Offline



Beiträge: 213

12.03.2013 12:52
#12 RE: Advanced Script (nur für Pro-Version): in Zitatzeichen u.a. Zitat · Antworten

Hallo Drachenfreunde,

(1)

benutzt von Euch jemand Windows 8/64?

(2)

Was macht diese Zeile?

Clipboard$ IIf(Left(AllSel$,1) = " "," ","") + Sel$ + IIf(Right(AllSel$,1) = " "," ","")

habe sie ersetzt durch

Clipboard$ Sel$

damit geht es

SendSystemKeys "{Ctrl+v}"
ist der richtige Befehl

(3)

HeardWord "zurückgehen"

Wozu wurde diese Zeile eingefügt? Im Testumfeld - Notepad - wurde das Caret an Stellen gesetzt, von denen ich nicht wusste, dass es sie gibt

(4)

aus

AllSel$ = Clipboard$ : Sel$=Trim(AllSel$)

machte ich
AllSel$ = Clipboard$
Sel$=Trim(AllSel$)

nun geht es.

Kann man normalerweise 2 Befehle mit : hintereinander schreiben? Kannte ich noch gar nicht.

Besten Dank
Anja

Dragon NaturallySpeaking 11.5; Windows 8 / 64

P.Roch Offline



Beiträge: 1.126

12.03.2013 17:22
#13 RE: Advanced Script (nur für Pro-Version): in Zitatzeichen u.a. Zitat · Antworten

Zitat
Was macht diese Zeile?
Clipboard$ IIf(Left(AllSel$,1) = " "," ","") + Sel$ + IIf(Right(AllSel$,1) = " "," ","")



Sie berücksichtigt, das die Markierung am Ende /am Anfang Leerzeichen enthält (Markier-Befehl!). Die müssen doch wohl außerhalb der Anführungszeichen/Klammern stehen. Oder?

Zitat
HeardWord "zurückgehen"

Wozu wurde diese Zeile eingefügt? Im Testumfeld - Notepad - wurde das Caret an Stellen gesetzt, von denen ich nicht wusste, dass es sie gibt



Setzt den Cursor an die Stelle zurück, wo er vor dem letzten Markierbefehl gestanden hat.

Zitat
Kann man normalerweise 2 Befehle mit : hintereinander schreiben? Kannte ich noch gar nicht



Kann man. Ich würde mal in die Basic-Sprachbeschreibung schauen (s.o.).

Das Skript ist natürlich nicht der Weisheit letzter Schluss, sondern eher Anregung. So fehlen z.B. Reaktionen auf Ausnahmefälle (leere Markierung, fehlende Listenwert etc.). Aber warum soll ich das "mundgerecht" machen?

Gruß, Pascal

Drachenfee Offline



Beiträge: 213

12.03.2013 19:22
#14 RE: Advanced Script (nur für Pro-Version): in Zitatzeichen u.a. Zitat · Antworten

"Aber warum soll ich das "mundgerecht" machen?"

Weil es Menschen gibt, die können das eine. Dann gibt es Menschen, die können das andere.

Und wenn man sich gegenseitig hilft, dann muss nicht jeder das Rad neu erfinden.

Besten Dank
Anja

Dragon NaturallySpeaking 11.5; Windows 8 / 64

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dragon Professional Group 15.1 / Dragon Legal Group 15.1 (nur VLA)
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
17 01.03.2018 10:21
von O. Fischer • Zugriffe: 187
Versionen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 27.04.2016 19:12
von Meinhard • Zugriffe: 16
Lausiger, sturer u. respektloser Aftersales Service bei Nuance
Erstellt im Forum Dies und Das von
1 25.01.2016 20:04
von R.Wilke • Zugriffe: 49
Diktierquellen löschen - per Skript
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
4 22.12.2014 23:41
von R.Wilke • Zugriffe: 64
Keine Installation möglich von DNS Version 12 (Upgrade)
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 24.08.2014 14:33
von R.Wilke • Zugriffe: 41
Macro scripting with NatLink, Vocola, Dragonfly and/or Unimacro
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
0 12.01.2012 23:14
von quintijn • Zugriffe: 37
Diktieren, evtl mit Texterkennung u. online wav versenden? Welches Sys
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
25 10.12.2010 19:59
von R.Wilke • Zugriffe: 49
Einsatz von DragonPad u.a. Hilfseditoren für die Texterstellung
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
3 31.03.2010 13:32
von R.Wilke • Zugriffe: 43
Glossar (in Bearbeitung)
Erstellt im Forum FAQ & Troubleshoot: von
0 06.03.2010 01:20
von R.Wilke • Zugriffe: 91
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz