Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 29 mal aufgerufen
 Fehlermeldungen
Seiten 1 | 2
Dragon fodder Offline



Beiträge: 27

31.03.2013 22:49
RE: "Dragon-Installation ist beschädigt" Zitat · Antworten

Mitten unter der Texteingabe habe ich diese gräßliche Meldung erhalten, gleichzeitig macht der Drachen eine solche Bruchlandung, daß nicht einmal Alt+Ctrl+Delete etwas helfen nur noch die Reset-Taste. Was ist denn jetzt schon wieder gräßliches passiert. Lateinische Pflanzennamen mögen ja wirklich nicht so spannend sein, aber ist das ein Grund gleich den Löffel abzugeben.

Alle neu eingegebenen Worte sind ebenfalls verschwunden, er kennt kein einziges mehr. Ich liiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiebe sowas!

LG Werner David

www.naturgartenfreude.de: Informationen, Artikel und Fotos rund um den Naturgarten und das Thema Wildbienen

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 f10t1426p9814n241.jpg 
JoeBu Offline




Beiträge: 213

31.03.2013 23:13
#2 RE: "Dragon-Installation ist beschädigt" Zitat · Antworten

Zitat von Dragon fodder
Mitten unter der Texteingabe habe ich diese gräßliche Meldung erhalten



Hallo Werner,

anbei ein Link zum gleichen Thema:

http://dragon-spracherkennung.forumprofi...stallation.html

Kurzversion: Am besten machst Du von deiner Dragon-Log-Datei eine Kopie und stellst diese dem Forum zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Jörg

Dragon fodder Offline



Beiträge: 27

01.04.2013 00:25
#3 RE: "Dragon-Installation ist beschädigt" Zitat · Antworten

Hallo Jörg,

herzlichen Dank für den Tipp! Ich habe nur einen kurzen Blick in diese Datei geworfen und dann habe ich sie ganz, ganz schnell wieder geschlossen. Das ist defnitiv NICHT meine Welt, Chinesisch ist aussagekräftiger. Ich hoffe die weißbärtigen Weisen in diesem Forum können dem Kaudewelsch hilfreiche Informationen entnehmen.

LG Werner David

www.naturgartenfreude.de: Informationen, Artikel und Fotos rund um den Naturgarten und das Thema Wildbienen

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
f10t1426p9817n242.log
R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

01.04.2013 11:17
#4 RE: "Dragon-Installation ist beschädigt" Zitat · Antworten

Hallo Werner,

lassen Sie das oder die Upgrade-Profile einmal beiseite, vor allem wenn es darum geht, dort neue Wörter einzufügen, und erstellen Sie ein neues Profil, ohne neue Wörter, um heraus zu finden, ob der Fehler dort auch noch auftaucht - ich wette, dass nicht.

Wenn es damit läuft, greifen Sie meinen Rat aus dem anderen Thread auf, wo es darum geht, wie man am besten neue Wörter hinzufügt. Sie wissen, wo ich Sie missverstanden habe. Oder Sie mich?

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Dragon fodder Offline



Beiträge: 27

01.04.2013 11:32
#5 RE: "Dragon-Installation ist beschädigt" Zitat · Antworten

Frohe Ostern Herr Wilke,

wenn ich Sie recht vestehe, glauben Sie die Ursache für das Problem ist nicht das Update an sich, sondern das Einfügen von neuen Wörtern? Ich werde das mit dem neuen Profil einmal ausprobieren, aber ist damit nicht der ganze bisherige Wortschatz den ich im Lauf der Zeit eingeben habe futsch? Kann allein das Eingeben von neuen Worten zu einem derat drastischen Programmabsturz führen? Konnten Sie dem wirren Programmcode irgend etwas entnehmen?

LG

Werner David

www.naturgartenfreude.de: Informationen, Artikel und Fotos rund um den Naturgarten und das Thema Wildbienen

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

01.04.2013 11:46
#6 RE: "Dragon-Installation ist beschädigt" Zitat · Antworten

Auch frohe Ostern!

Ich denke, es ist eine Eigenheit des Upgrade-Profils, und wenn es nicht beim Hinzufügen von Wörtern auftritt, dann später irgendwo sonst. Mit einem Upgrade-Profil ist es so ähnlich wie mit einem vererbten Kommunionsanzug, irgendwie passt er nie so richtig.

Ich habe mir nur den Anfang der Log-Datei angesehen, bis mir nach ca. 20 Zeilen klar war, dass es ein Upgrade-Profil ist.

Was den bisher (im alten Profil) hinzugefügten Wortschatz angeht, wie ich schon erklärt habe, kann man ihn exportieren (aus dem alten Profil) und importieren (in ein neues Profil). In Ihrem Fall geht es, weil Sie die Premium-Edition haben.

Legen Sie erst einmal ein neues Profil an um zu sehen, ob es läuft - was meine These ist. Alles andere macht keinen Sinn.

Wenn ja, starten Sie das alte (Upgrade-)Profil und gehen dort auf "Vokabular - Wörter exportieren" und folgen den Anweisungen. Sämtliche von Ihnen im Laufe der Zeit hinzugefügten Wörter werden dabei in eine TXT-Datei geschrieben, wobei Sie noch einen Namen für die Datei angeben müssen (z.B. "meine Wörter") und einen Speicherort (am besten den Desktop).

Die Datei können Sie auch anschauen - aber nur anschauen bitte!

Dann starten Sie das neue Profil und gehen dort auf "Vokabular - Wörter importieren" und gehen so ähnlich vor, nur umgekehrt, nun müssen Sie die Datei angeben, woraus importiert werden soll, also eben jene, von der ich gerade gesprochen habe.

Das war's.

Wenn Sie zusätzliche Wörter eingeben wollen, lassen Sie das Training am besten weg, siehe anderer Thread. Wenn Sie die Wörter in Texten oder Wortlisten haben, können Sie das Hinzufügen auch automatisieren, mittels "Vokabular - Aus bestimmten Dokumenten lernen".

Merke: Training ist so überflüssig wie ein Kropf.

Alles Gute, und einen schönen Ostermontag im Sonnenschein!

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Dragon fodder Offline



Beiträge: 27

01.04.2013 11:52
#7 RE: "Dragon-Installation ist beschädigt" Zitat · Antworten

Hallo Herr Wilke,

die Unnötigkeit des Trainings hatte ich noch dumpf im Hinterkopf, ich habe es deshalb beim Anlegen meines neuen Profils tollkühn übersprungen . Ich werde ganz brav nach Ihren Vorschlägen vorgehen, und dann lassen wir uns mal überraschen.

Zitat von R.Wilke

Die Datei können Sie auch anschauen - aber nur anschauen bitte!



Ich werde nicht einmal ATMEN!

Frostige Ostern (5° C auf meinem Balkon)

Werner David

www.naturgartenfreude.de: Informationen, Artikel und Fotos rund um den Naturgarten und das Thema Wildbienen

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

01.04.2013 11:58
#8 RE: "Dragon-Installation ist beschädigt" Zitat · Antworten

Zitat von Dragon fodder
die Unnötigkeit des Trainings hatte ich noch dumpf im Hinterkopf, ich habe es deshalb beim Anlegen meines neuen Profils tollkühn übersprungen .



Richtig so! Damit gemeint ist das allgemeine Training beim Anlegen des Profils, was man sich auch sparen kann. Spezieller meinte ich hier aber das Trainieren neuer (neu hinzugefügter) Wörter, was noch unnötiger ist - in den allermeisten Fällen.

Wenn Sie ein neues Wort hinzufügen, bei dem Schreibung und Aussprache kongruent sind (was also so geschrieben wird, wie es gesprochen wird), ist die automatisch von Dragon generierte Aussprache schon passend. Bei lateinischen Wörtern ist das im Prinzip immer der Fall, bei griechischen sieht es teilweise anders aus.

Einfach ausprobieren, Stück für Stück, wer weiß, ob das stimmt, was ich sage...

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

P.Roch Offline



Beiträge: 1.125

01.04.2013 13:56
#9 RE: "Dragon-Installation ist beschädigt" Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Richtig so! Damit gemeint ist das allgemeine Training beim Anlegen des Profils, was man sich auch sparen kann.



Man spart 5 min beim Training und handelt sich 50 min an Korrekturen ein - jedenfalls nach meiner Erfahrung. Oder beklagt sich über schlechte Erkennung bzw. verbannt Dragon in die Rubrik "Spielzeug". Sicher ist für viele (und gewiss auch für erfahrene) Anwender das Training unnötig, für viele aber eben auch nicht.

Gruß, Pascal

Dragon fodder Offline



Beiträge: 27

01.04.2013 14:40
#10 RE: "Dragon-Installation ist beschädigt" Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke

Wenn Sie ein neues Wort hinzufügen, bei dem Schreibung und Aussprache kongruent sind (was also so geschrieben wird, wie es gesprochen wird), ist die automatisch von Dragon generierte Aussprache schon passend. Bei lateinischen Wörtern ist das im Prinzip immer der Fall, bei griechischen sieht es teilweise anders aus.

Einfach ausprobieren, Stück für Stück, wer weiß, ob das stimmt, was ich sage...

Gruß, RW



Hallo Herr Wilke,

ich hatte eine Höllenangst davor, ein neues Profil anzulegen (vielleicht verlangsamt sich ja die Erdrotation oder ähnliches ...), aber das ging geradezu verblüffend einfach. Ich habe dem Drachen auch noch den Inhalt von "Eigene Dokumente" in den Rachen geworfen, die Geschwindigkeit mit der die einzelnen Dateien abgearbeitet werden ist atemberaubend. Trotz 2.500 neuer Worte (Schluck!) ging auch die Anpassung des Benutzerprofils an den Schreibtisch recht flott.

Ich habe mich nochmal auf meine Artenliste gestürzt und ein Großteil der lateinischen Artnamen ging anstandslos. Lediglich bei manchen Familiennamen (die alle auf ...aceae enden) möchter er immer wieder gerne eine "Zehe" an den Mann bringen, aber nach einmal trainieren klappt es anstandslos. Vor allem ist das Programm kein einziges Mal mehr abgestürzt.

Tiefer, ehrfürchtiger Kotau!

LG

Werner David

www.naturgartenfreude.de: Informationen, Artikel und Fotos rund um den Naturgarten und das Thema Wildbienen

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

01.04.2013 20:07
#11 RE: "Dragon-Installation ist beschädigt" Zitat · Antworten

Zitat von Dragon fodder
ich hatte eine Höllenangst davor, ein neues Profil anzulegen (vielleicht verlangsamt sich ja die Erdrotation oder ähnliches ...), aber das ging geradezu verblüffend einfach.



Für diese Einsicht "kämpfe" ich schon seit Jahren, nur hören die meisten nicht hin, weil sie von dem, was sie darüber denken, so tief überzeugt sind, wie ich vermute.

Zitat
Ich habe dem Drachen auch noch den Inhalt von "Eigene Dokumente" in den Rachen geworfen, die Geschwindigkeit mit der die einzelnen Dateien abgearbeitet werden ist atemberaubend. Trotz 2.500 neuer Worte (Schluck!) ging auch die Anpassung des Benutzerprofils an den Schreibtisch recht flott.



Das ist der beste Weg, ein neues Profil anzulegen, und nach einem Versionswechsel sowieso. Upgrade-Profile sind nur Gimmicks. Da könnte man sich auch das neueste Modell seiner Auto-Lieblingsmarke zulegen, aber das neue Getriebe gegen das aus dem Vorgänger tauschen, obwohl das neue noch einen Gang mehr hat.

Zitat
Ich habe mich nochmal auf meine Artenliste gestürzt und ein Großteil der lateinischen Artnamen ging anstandslos. Lediglich bei manchen Familiennamen (die alle auf ...aceae enden) möchter er immer wieder gerne eine "Zehe" an den Mann bringen, aber nach einmal trainieren klappt es anstandslos.



Das deckt sich mit dem, was ich weiter oben dazu sagte. Bei der Bildung der Aussprachen von Wörtern, die auf -aceae enden, versagt die eingebaute Automatik, die das bewerkstelligen soll. Die Automatik kann auch beschrieben werden mit "Sprich-wie-Du-schreibst" oder im Jargon "Letter-To-Sound-Rules". Also etwas wissenschaftlicher formuliert geht es um die Beschreibung der Graphem-Phonem-Korrelationen und deren Anwendung auf unbekannte Wortformen in der Weise, wie ein Muttersprachler das neue, unbekannte Wort aussprechen würde, wenn er es lesen würde, oder die Mehrzahl der Muttersprachler.

Wie Sie richtig festgestellt haben, kann man das mit Training beheben, weil beim Training die vorhandenen (also automatisch beim Hinzufügen des Wortes gebildeten) Aussprachen überschrieben werden, wenn das Training davon entsprechend abweicht. Also genügt das für den Fall.

Noch sinnvoller wäre es - Sie merken, wir nähern uns nun dem inneren Zirkel - dagegen, nicht zu trainieren, denn das ist Schall und Rauch spätestens dann, wenn Sie mal ein neues Profil anlegen müssen. Wie aber geht das dann ohne Training, werden Sie sich fragen?

Nun, ganz einfach. Geben Sie dem Wort eine gesprochene Form hinzu, welche die effektive Aussprache des Wortes weniger "latinisiert", sondern eher "germanisiert" umschreibt, meinetwegen auch lautmalerisch genannt. In dem Fall wäre es also sinnvoll, den Buchstaben "c" in der gesprochenen Form eindeutig aufzulösen, und etwa die Silben "aceae" durch die tatsächlichen Phoneme abzubilden, also etwa als "A C Ä", wenn Sie da so sprechen. Probieren Sie es einfach mal aus.

Wozu aber das ganze? - Nun, aus zwei Gründen.

(1) Braucht man dann kein Training mehr, gesprochene Formen ersetzen die automatisch gebildeten Aussprachen der geschriebenen Formen, freilich indem aus den "gesprochenen" Formen, die am Ende ja auch geschrieben sind, andere Aussprachen gebildet werden.

(2) Gesprochene Formen werden zusammen mit den geschriebenen Formen exportiert und können daher wieder importiert werden.

Fügen Sie den Wörtern also einmal geeignete gesprochene Formen hinzu und Sie haben für immer Ruhe.

Zitat
Vor allem ist das Programm kein einziges Mal mehr abgestürzt.



Q.E.D.

Wie ich schon vermutete, war das eine Fehlmeldung, von wegen Installation beschädigt, vielmehr lag es am (Upgrade-)Profil.

Viel Erfolg weiterhin!
RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Dragon fodder Offline



Beiträge: 27

01.04.2013 20:40
#12 RE: "Dragon-Installation ist beschädigt" Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke

Nun, ganz einfach. Geben Sie dem Wort eine gesprochene Form hinzu, welche die effektive Aussprache des Wortes weniger "latinisiert", sondern eher "germanisiert" umschreibt, meinetwegen auch lautmalerisch genannt. In dem Fall wäre es also sinnvoll, den Buchstaben "c" in der gesprochenen Form eindeutig aufzulösen, und etwa die Silben "aceae" durch die tatsächlichen Phoneme abzubilden, also etwa als "A C Ä", wenn Sie da so sprechen. Probieren Sie es einfach mal aus.

Wozu aber das ganze? - Nun, aus zwei Gründen.

(1) Braucht man dann kein Training mehr, gesprochene Formen ersetzen die automatisch gebildeten Aussprachen der geschriebenen Formen, freilich indem aus den "gesprochenen" Formen, die am Ende ja auch geschrieben sind, andere Aussprachen gebildet werden.

(2) Gesprochene Formen werden zusammen mit den geschriebenen Formen exportiert und können daher wieder importiert werden.



Hallo Herr Wilke,

ich bin ja durchaus lernfähig, vor allem wenn die Ergebnisse derart überzeugend sind

Ihren Vorschlag werde ich ausprobieren. Etwas ähnliches habe ich schon gemacht, als der Drache das Wort "Fettwiese" immer als Formatierungsbefehl mißverstanden hat. Ehrlich gesagt war ich zu faul ewig im Handbuch zu schmökern wie sich dieses Problem umgehen läßt. Statt dessen habe ich einfach bei der gesprochenen Form "nährstoffreiche Wiese" eingegeben, die dann automatisch durch "Fettwiese" ersetzt wurde. Sicherlich umständlich, aber das Problem war sofort gelöst.

LG

Werner David

www.naturgartenfreude.de: Informationen, Artikel und Fotos rund um den Naturgarten und das Thema Wildbienen

Dragon fodder Offline



Beiträge: 27

04.04.2013 12:20
#13 RE: "Dragon-Installation ist beschädigt" Zitat · Antworten

Mist - jetzt kam schon wieder zweimal die Fehlermeldung "Installation defekt". Immerhin konnte ich Dragon diesmal noch schließen und nach dem Neustart ging es wieder. Kein Wunder daß Drachen ausgestorben sind, solche Mimöschen sind schwer am Leben zu erhalten

LG

Werner

www.naturgartenfreude.de: Informationen, Artikel und Fotos rund um den Naturgarten und das Thema Wildbienen

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

04.04.2013 17:36
#14 RE: "Dragon-Installation ist beschädigt" Zitat · Antworten

Zitat von Dragon fodder
Mist - jetzt kam schon wieder zweimal die Fehlermeldung "Installation defekt". Immerhin konnte ich Dragon diesmal noch schließen und nach dem Neustart ging es wieder. Kein Wunder daß Drachen ausgestorben sind, solche Mimöschen sind schwer am Leben zu erhalten

LG

Werner



Wenn wir helfen können, gerne. Aber dafür brauchen wir mehr Informationen.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Dragon fodder Offline



Beiträge: 27

04.04.2013 18:32
#15 RE: "Dragon-Installation ist beschädigt" Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Wenn wir helfen können, gerne. Aber dafür brauchen wir mehr Informationen.

Gruß, RW



Hallo Herr Wilke,

je nun, was soll ich sagen. Die Anlage des neuen Profils hat zunächst ja Wunder gewirkt, das Diktieren klappt einwandfrei, die Fehlerrate ist in Ordnung. Trotzdem kam aus heiterem Himmel ohne erkennbaren Auslöser nun schon zweimal wieder die Fehlermeldung, die Anlaß für dieses Thema war. Damals ist der Computer allerding jedes Mal komplett abgestürzt, diesmal kann ich das Programm schließen, wenn auch vielleicht nicht auf den ersten Anlauf. Aus der Katastrophe ist also immerhin bereits ein Kataströphchen geworden. Wenn sich diese Meldungen jetzt nicht häufen und nichts dramatischeres passiert, kann ich ja damit leben, es ist nur etwas irritierend, weil ich Auslöser und Ursache nicht kenne. Mann könnte jetzt allerdings argumentieren, daß das in 99% meiner Zeit am Computer der Fall ist .

LG

Werner David

www.naturgartenfreude.de: Informationen, Artikel und Fotos rund um den Naturgarten und das Thema Wildbienen

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Das angegebene Dragon NaturallySpeaking-Profil kann nicht geöffnet wer
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 08.12.2017 07:20
von Meinhard • Zugriffe: 41
Neu installiertes Dragon 15 nicht benutzbar. Wo liegt der Fehler?
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
10 09.12.2016 18:08
von R.Wilke • Zugriffe: 150
Installation von Dragon 12 klappt nicht mehr (Windows 7)
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
1 24.09.2015 17:14
von R.Wilke • Zugriffe: 66
Frage zur Installation von DNS 12
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 09.11.2013 19:32
von R.Wilke • Zugriffe: 28
Dragon Installation
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
7 04.04.2013 17:35
von R.Wilke • Zugriffe: 40
Neue Installation ???
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 13.01.2014 11:29
von Hendrik • Zugriffe: 20
Dragon Installation u. Windows 8
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 14.11.2012 21:57
von Dieter B • Zugriffe: 13
Dragon 12 Installation auf Windows 7 bricht ab
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
5 29.08.2012 20:57
von R.Wilke • Zugriffe: 25
Installation von/Umstieg auf Version 11.5
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 05.08.2011 14:43
von R.Wilke • Zugriffe: 32
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz