Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 25 mal aufgerufen
 Geräte und Hardware
Ansgar Offline



Beiträge: 4

03.07.2013 12:35
RE: Arbeitsspeicher Zitat · Antworten

Hallo,

ich stelle mir gerade ein neues Gerät zusammen.

Macht es Sinn, den Arbeitsspeicher auf 16 GB aufzurüsten oder merkt man den Unterschied zu 8 GB nicht? Macht es einen Unterschied, ob man den normalen Haswell Prozessor nimmt im Unterschied zum Haswell S, der mit einer etwas verringerten Frequenz läuft?

Gruß Ansgar

Headset: Sennheiser PC 36 (USB), Prozessor: Intell i7 2,8 GHz, Arbeitsspeicher, Arbeitsspeicher: 4 GB

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

03.07.2013 22:15
#2 RE: Arbeitsspeicher Zitat · Antworten

Die Haswell-Chips sind ja noch so neu, dass wohl kaum jemand damit praktische Erfahrungen im Zusammenhang mit Dragon haben dürfte, vom Geschwafel der Spekulatoren abgesehen. Unabhängig davon, Dragon wird nicht entlang der bleeding edge der laufenden Prozessor-Entwicklung konzipiert, sondern begnügt sich demgegenüber durchaus mit dem Mittelmaß. Insofern werden Sie sicherlich keinen Unterschied bemerken, je nachdem, ob der Prozessor über eine höhere oder reduzierte Taktfrequenz verfügt, die bei Dragon ohnehin untergeordnet ist.

Was die Frage nach der Größe des Arbeitsspeichers betrifft: die ist genauso einfach zu beantworten wie die Frage, wie viel Sitzplätze das neue Fahrzeug haben soll. Das hängt davon ab, wie viele Personen damit fahren sollen. In der Regel reicht aber eine normale Limousine mit 4-5 Sitzplätzen (8 GB).

Davon abgesehen: das Speichermanagement in Windows ist mittlerweile eine extrem komplizierte Wissenschaft, und je mehr ich darüber lese, desto weniger verstehe ich davon und habe umso mehr Zweifel an dem, was andere darüber verlautbaren.

Meine eigene Beobachtung ist - da ich überwiegend nur Standardprogramme verwende, von eigenen kleinen minimalistischen Anwendungen abgesehen -, dass nie mehr als 40% bis 60% des physikalischen Speichers belegt sind, egal wie groß der auf dem jeweiligen System ist und was ich darauf mache. Wobei meine Systeme sich zwischen maximal 8 GB bis zu minimal 2 GB RAM bewegen.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Hannes Offline



Beiträge: 35

04.07.2013 08:59
#3 RE: Arbeitsspeicher Zitat · Antworten

Bei 16 GB Hauptspeicher habe ich die Auslagerungsdatei vor mehr als eineinhalb Jahren abgeschaltet. Üblicherweise verwende ich sehr viele Programme gleichzeitig. Noch nie hat Windows diesen Hauptspeicher auch nur annäherungsweise ausgenutzt. Damit vermeide ich jedoch – bei damals sehr geringen Mehrkosten – das Windows immer wieder Teile des Hauptspeichers auf die langsamen Festplatten auslagert.

Viele Grüße
Hannes

DNS 12.5 Premium; Windows 7 Professional (64-bit)
Andrea NC-181VM USB Headset
Intel Core i7-2600K 4x3,40Ghz - 16 GB RAM

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Verbesserungen in DNS 15 !?
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
1 25.10.2016 08:22
von jmuser • Zugriffe: 31
Belegung desd Arbeitsspeichers beim Start
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 27.02.2015 12:28
von R.Wilke • Zugriffe: 33
Arbeitsspeicher und Update.Fragen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 25.10.2014 17:33
von R.Wilke • Zugriffe: 20
Meine ersten Schritte mit Dragon 11.5
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
0 14.09.2013 08:12
von vultur • Zugriffe: 37
Arbeitsspeicher aufrüsten
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
4 02.05.2013 08:39
von karin • Zugriffe: 26
Wie viel Hardware braucht der Mensch – mit DNS 12?
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
0 10.10.2012 22:41
von R.Wilke • Zugriffe: 24
Arbeitsspeicher
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
7 19.04.2012 10:47
von a.wagner • Zugriffe: 19
Arbeitsspeicher und Auslagerung
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 09.07.2011 23:20
von R.Wilke • Zugriffe: 30
Obergrenze des benutzerdefinierten Vokabulars?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 17.02.2010 00:29
von R.Wilke • Zugriffe: 46
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz