Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 26 mal aufgerufen
 Berichte und Tipps
a.wagner Offline



Beiträge: 420

18.05.2010 10:08
RE: Pause vor Befehlen festlegen Zitat · Antworten

Hallo,

Im Menü Optionen kann man bei dem Register Befehle die Pause vor den Befehlen festlegen. Standardmäßig ist sie wohl auf so circa 0,25 s festgelegt. Ich habe die Pause bei mir auf die kürzest mögliche Zeit festgelegt und bin verblüfft, wie gut es trotzdem funktioniert. Zumindest beim Diktieren im DragonPad und im Diktierfenster ist das sehr nützlich. Auch die Steuerung von anderen Anwendungen geht dann ein ganzes Stück flotter. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder gibt es für diese Funktion "optimale" Einstellungen?

Nach einem Befehl muss man meiner Erfahrung nach dann auch eine kurze Pause machen, ansonsten versteht DNS diesen als Diktat. Das geht wohl allerdings nicht einzustellen, hier hilft wohl nur Übung.

Grüße

A. Wagner

DNS 15.3 Individual mit SpeechMike LFH 3510, Intel(R) Core(TM)I7-7500 CPU, 16 GB RAM, Windows 10 Pro. 64 Bit

Marius Raabe Offline



Beiträge: 718

05.06.2010 15:00
#2 RE: Pause vor Befehlen festlegen Zitat · Antworten

Auch wenn die Frage schon eine Weile her ist:

In den ersten Jahren der Benutzung von Dragon habe ich die Pause typischerweise auch extrem kurz eingestellt, um beim Wechsel zwischen Text-Diktat und Befehlen schneller zu sein. Nachteil ist allerdings, dass bei diesem Vorgehen auch die Länge der von Dragon als zusammenhängend erkannten Ausdrücke verringert wird (dafür ist der Schalter nämlich auch zuständig), so wird aus einer kleinen Atempause auch eine Unterbrechung der jeweils diktierten Äußerung. Da, wie berufenere als ich schon ausgeführt haben, die Qualität der Erkennung deutlich verbessert wird, wenn längere Ausführungen im Zusammenhang diktiert werden (N-Gramme!), bin ich dazu übergegangen, die Einstellung nicht so aggressiv zu wählen, eher so bei 0,2 s.
Anders ausgedrückt: Im Interesse der maximalen Erkennungsrate nehme ich es in Kauf, dass der Umgang mit den Befehlen etwas verlangsamt wird.

Es gibt meines Erachtens aber keine intersubjektiv optimale Einstellung, sie ist für jeden Sprecher mit individueller Sprechgeschwindigkeit unterschiedlich, man könnte sogar daran denken: landsmannschaftlich...


Ich würde meinen: Probieren geht über studieren!

Grüße, Marius Raabe

Dragon NaturallySpeaking 11.5 Legal
Windows 7 Prof. 64-Bit, Office 2010, Jarte Plus
Philips SpeechMike II Pro Plus, SpeechMike III, SpeechMike Air, PDCC 2.8
Intel Core2 Quad Q9550, 2,83 GHz, 2x6MB L-2, 8 GB RAM

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

05.06.2010 15:24
#3 RE: Pause vor Befehlen festlegen Zitat · Antworten

Zitat
landsmannschaftlich...



Genau! Siehe "Text oder Befehl":

http://dragon-spracherkennung.forumprofi...s-rhythmus.html

Im Zweifel ist es günstiger, die Pause eher größer als voreingestellt zu regulieren, aber das muss jeder für sich heraus finden, es ist alles eine Frage des Rhythmus...

Rüdiger

PS: Beim Hochschalten muss man doch auch vom Gas gehen, nicht wahr?

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Marius Raabe Offline



Beiträge: 718

05.06.2010 15:33
#4 RE: Pause vor Befehlen festlegen Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke

PS: Beim Hochschalten muss man doch auch vom Gas gehen, nicht wahr?



Das Benzinumrühren überlasse ich anderen und fahre Automatik (als bzw. für Technik-Liebhaber: CVT, um einen Markennamen zu vermeiden...).

Marius.

Dragon NaturallySpeaking 11.5 Legal
Windows 7 Prof. 64-Bit, Office 2010, Jarte Plus
Philips SpeechMike II Pro Plus, SpeechMike III, SpeechMike Air, PDCC 2.8
Intel Core2 Quad Q9550, 2,83 GHz, 2x6MB L-2, 8 GB RAM

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Befehle werden nicht umgesetzt
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
10 29.02.2016 13:55
von Jedlova • Zugriffe: 25
Kleine Pause mit großer Wirkung
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
9 06.07.2013 17:34
von Meinhard • Zugriffe: 34
Befehl "weiter bei"
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
12 05.09.2012 14:48
von R.Wilke • Zugriffe: 19
Absturz bei Befehl "Mausklicken"...
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
10 28.06.2012 11:37
von Dublinfan • Zugriffe: 25
Phrase mit Worteigenschaften oder Diktierkürzel (Befehl)?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
7 08.12.2011 23:30
von Dioskur • Zugriffe: 15
Befehle
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 15.08.2011 18:59
von Thomas Pautz • Zugriffe: 11
"Wach auf"-Befehl umbenennen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
7 29.01.2011 11:16
von R.Wilke • Zugriffe: 55
4. Schritt: Text oder Befehl? - Alles eine Frage des Rhythmus!
Erstellt im Forum Wie mache ich das: von
0 26.03.2010 19:20
von R.Wilke • Zugriffe: 93
In formatierten Ausdrücken Pausen NICHT erlauben!
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
0 26.03.2010 18:41
von R.Wilke • Zugriffe: 32
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz