Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 12 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
Übersetzer Offline



Beiträge: 36

18.02.2014 12:17
RE: Hintergrundfarbe in Word – Sprachbefehl Zitat · Antworten

Liebe Dragon-Anwender,

Weiss einer von euch, wie man Word per Sprachbefehl dazu bringen kann, Wörter, Sätze oder Absätze mit einer Hintergrundfarbe zu versehen? Oder geht das gar nicht? Sollte diese Frage hier schon mal gestellt worden sein, bitte ich um Nachsicht.

Beste Grüsse
Michael

DNS 15 Pro auf Windows 10 Home (64-bit)
Speechware TableMike 3-1 USB
Intel Core i7- QM - 2.3 GHz - 6 MB L3-Cache - 16 GB RAM

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

18.02.2014 13:17
#2 RE: Hintergrundfarbe in Word – Sprachbefehl Zitat · Antworten

Die einfachste Methode herauszufinden, welche „Farbbefehle“ in Microsoft Word zur Verfügung stehen, besteht meines Erachtens darin, das Befehlscenter zu öffnen, die Anzeige auf „Microsoft Word 20XX“ einzustellen und als Filter beispielsweise „rot“ einzugeben.

Nach der Methode finde ich etwa Befehle für „Schrift(farbe)“ und „Hintergrund(farbe)“, nicht aber für „Texthervorhebungsfarbe“ oder so ähnlich, wie es amtlich wohl heißen müsste.

Inwieweit das mit Tastenkombinationen machbar wäre, habe ich noch nicht ergründet.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Übersetzer Offline



Beiträge: 36

18.02.2014 14:11
#3 RE: Hintergrundfarbe in Word – Sprachbefehl Zitat · Antworten

Besten Dank, Herr Wilke. Ich habe das gerade getestet, allerdings wird dann das gesamte Dokument rot gemacht. Ich will eigentlich nur einzelne Wörter, Sätze bzw. Absätze. Möglicherweise gibt es in Word in der Tat ein Tastaturkürzel für die Hervorhebung Farbe. Daraus könnte man vermutlich einen Sprachbefehl basteln. Ich werde mal weiter forschen und melde mich gegebenenfalls wieder.

DNS 15 Pro auf Windows 10 Home (64-bit)
Speechware TableMike 3-1 USB
Intel Core i7- QM - 2.3 GHz - 6 MB L3-Cache - 16 GB RAM

P.Roch Offline



Beiträge: 1.126

19.02.2014 10:33
#4 RE: Hintergrundfarbe in Word – Sprachbefehl Zitat · Antworten

Hallo Michael,

die gewünschte Funktionalität wird in Word unter der Bezeichnung "Hervorheben" geführt, nicht unter Hintergrundfarben. Eine Tastenkombination dafür gibt es nicht, man kann sie aber leicht einrichten: Anpassen - Tastatur. Allerdings wird dann automatisch die eingestellte Farbe verwendet, wenn kein Text markiert ist, muss mit ESC abgebrochen oder Text nachträglich markiert werden.
Komfortabler geht es mit einem Skript-Sprachbefehl ("Text hervorheben"), etwa:

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
 

Sub Main
With Selection
If Len(.Range.Text) > 0 Then
.Range.HighlightColorIndex = wdRed
.MoveRight Unit:=wdCharacter, Count:=1
End If
End With
End Sub
 
 



Und falls man auch noch die Farbe fallweise mit angeben möchte ("Hervorheben mit grün"), ist das auch kein Problem. Nicht vergessen: Reference zur Word-Library angeben.

Gruß, Pascal

Dioskur Offline



Beiträge: 511

19.02.2014 13:55
#5 RE: Hintergrundfarbe in Word – Sprachbefehl Zitat · Antworten

Hallo Pascal,

wieder einmal vielen Dank für ein Skript. Als Ergänzung: Um die grüne Farbe zum Hervorheben zu bekommen, wie man sie aus Word kennt, muss im Skript die Bezeichnung wdBrightgreen angegeben werden. Wird nur wdGreen angegeben, so wird der Text dunkelgrün hervorgehoben. Nur bei Blau gibt es Probleme. wdBlue ergibt dunkelblau, wdLightBlue funktioniert nicht.

Viele Grüße, Hans Löhr

DPI 15 auf Windows 10 Professional (64-bit)
SpeechMike Premium. Intel i7 Core 4x2.67 GHz, 6 GB RAM

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

19.02.2014 15:04
#6 RE: Hintergrundfarbe in Word – Sprachbefehl Zitat · Antworten

Hier findet man eine Liste der verfügbaren Farben:

http://msdn.microsoft.com/en-us/library/...office.10).aspx

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Dioskur Offline



Beiträge: 511

19.02.2014 15:20
#7 RE: Hintergrundfarbe in Word – Sprachbefehl Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Liste der verfügbaren Farben



Danke, Rüdiger, für den Hinweis. Da bekommt ein Text gleich neue ästhetische Qualitäten, zum Beispiel die Farbe "teal" mit gelber Schrift

Noch einen schönen Tag!

Hans

DPI 15 auf Windows 10 Professional (64-bit)
SpeechMike Premium. Intel i7 Core 4x2.67 GHz, 6 GB RAM

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

19.02.2014 18:39
#8 RE: Hintergrundfarbe in Word – Sprachbefehl Zitat · Antworten

Bei allem Reiz, der von solch Skript-invasiven Lösungen ausgeht, hätte ich es auch schön gefunden, wenn Word eine Tastenkombination bereit hielte, womit die Schaltfläche "Texthervorhebungsfarbe" aktiviert werden kann. Zur Vereinfachung, und damit auch Nicht-Anwender der Pro-Version die Funktion "sprechen" können. Ich habe währenddessen danach gesucht, bin aber leider nicht fündig geworden.

Da frage ich mich - ist es möglich, die Menu-Leiste in Word so anzupassen, dass man selbst eine solche Tastenkombination festlegt? Vielleicht können mehr Word-bewanderte Teilnehmer dazu etwas sagen?

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

19.02.2014 18:58
#9 RE: Hintergrundfarbe in Word – Sprachbefehl Zitat · Antworten

Noch mal kurz zurück zum Thema "skripten, als gäbe es kein Morgen mehr". In der weiter oben verlinkten Liste der Farb-Parameter steht am Anfang der Eintrag "wdByAuthor". - Wat is dit denn nun wida, Pascal, und wie geht das?!

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

P.Roch Offline



Beiträge: 1.126

20.02.2014 10:58
#10 RE: Hintergrundfarbe in Word – Sprachbefehl Zitat · Antworten

Also, Rüdiger,

die Angabe "wdbyAuthor" bezeichnet die Farbe, die Autoren-spezifisch zur Kennzeichnung von Text-Überarbeitungen bzw. für das Nachverfolgen von Änderungen eingestellt ist. Im Zusammenhang mit Hervorhebungen kann wdbyauthor deshalb nicht verwendet werden.

Das Symbol für die Hervorhebungen kann natürlich wie alle Steuerelemente mit "Klick" angesprochen werden. In Word 2003 geht das mit "Klick Hervorheben", in Word 2010 (ich denke, auch in 2007 / 2013) mit "Klick Texthervorhebungsfarbe", erkannt wird auch "Klick Texthervorhebung" (sicher wegen der Ausschließlichkeit der korrekten Bezeichnung).

Damit kann auch ohne Skript die Hervorhebung per Sprache genutzt werden. Übrigens bleibt für Premium-Anwender auch immer noch, der Funktion "Hervorheben" eine Tastenkombination zuzuweisen und die mit "Drück..." anzusprechen.

Gruß, Pascal

Übersetzer Offline



Beiträge: 36

20.02.2014 16:01
#11 RE: Hintergrundfarbe in Word – Sprachbefehl Zitat · Antworten

Hallo Pascal, Hans und Rüdiger,

Ganz herzlichen Dank für diese Vorschläge. Ich werde das Skript heute Abend noch verwenden und testen und melde mich wieder.

Beste Grüsse
Michael

DNS 15 Pro auf Windows 10 Home (64-bit)
Speechware TableMike 3-1 USB
Intel Core i7- QM - 2.3 GHz - 6 MB L3-Cache - 16 GB RAM

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

20.02.2014 17:23
#12 RE: Hintergrundfarbe in Word – Sprachbefehl Zitat · Antworten

Zitat von P.Roch

Das Symbol für die Hervorhebungen kann natürlich wie alle Steuerelemente mit "Klick" angesprochen werden.



Traumhaft, wenn das immer so wäre, obwohl es vielleicht im Falle von Word zutrifft. Dass es mir nicht gelungen ist, war aber ein klarer Fall von Betriebsblindheit. Ich hatte nämlich übersehen, dass ich gerade mit einem Profil unterwegs war, wo ich den "Klick" noch nicht deaktiviert hatte, und so wurde eben immer "Texthervorhebungsfarbe" in das Dokument geschrieben.

Na, dann wären ja wohl erst mal alle Fragen dazu geklärt, wie mir scheint.

Danke an Alle!
Rüdiger

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Übersetzer Offline



Beiträge: 36

21.02.2014 11:50
#13 RE: Hintergrundfarbe in Word – Sprachbefehl Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

Der direkte Aufruf in der Menüzeile funktioniert in Word 2007 tatsächlich. Für mich ist diese Texthervorhebung per Sprachbefehl eine grosse Erleichterung, zumal ich gerade den Geschäftsbericht einer grossen Bank übersetze, bei der alle Sätze, die sich im Vergleich zum letzten Geschäftsbericht nicht geändert haben, mit hellgrüner Farbe hervorzuheben sind.

Beste Grüsse
Michael

DNS 15 Pro auf Windows 10 Home (64-bit)
Speechware TableMike 3-1 USB
Intel Core i7- QM - 2.3 GHz - 6 MB L3-Cache - 16 GB RAM

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Befehlserkennung in Word funktioniert nicht
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
6 27.11.2014 14:40
von Alois • Zugriffe: 64
Dragon 12.5.1 formatiert neuen Text in Word 2010 farbig und...
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 11.11.2013 22:27
von HB • Zugriffe: 45
Umstieg auf 12.5: Probleme mit Formatvorlagen in Word 2007
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
16 23.03.2013 16:08
von nickcave • Zugriffe: 50
Word - mehrere Sprachbefehle zusammenfassen
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
2 14.02.2012 23:51
von Drachenfee • Zugriffe: 35
Wie in Word Formatierungen auf Standardformat zurücksetzen?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
22 06.02.2012 18:14
von glombi • Zugriffe: 69
Öffnen des Explorer-Ordners für ein offenes Word-Dokument
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
2 02.03.2011 21:00
von R.Wilke • Zugriffe: 35
Word: Rest des Absatzes löschen
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
0 10.06.2010 12:21
von Vincent • Zugriffe: 25
Textbausteinverwaltung, Sprachbefehlen und RA-MICRO
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 12.06.2010 19:13
von R.Wilke • Zugriffe: 38
Word-Absatzmarken löschen per Sprachbefehl
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
11 09.06.2010 11:26
von Marius Raabe • Zugriffe: 25
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz