Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 32 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
Seiten 1 | 2
goetzbos Offline



Beiträge: 32

25.05.2010 13:06
RE: vokabular ungültig Zitat · Antworten

hallo,

beim öffnen meldet das prgramm (version 8.10 - winXP):"das von ihnen gewählte vokabular allgemein (neue rechtschreibung) bestmatchplus ist nicht kompatibel oder ungültig". ich kann das programm nicht nutzen, das mikro geht nicht an, es kann kein benutzer geladen werden. das ist eine mittlere katastrophe...

gruß
götz

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

25.05.2010 13:10
#2 RE: vokabular ungültig Zitat · Antworten

Hallo Götz, und willkommen im Forum!

Diese Meldung deutet darauf hin, dass das Benutzerprofil beschädigt ist - in der Version 8 leider keine Seltenheit. Können Sie ein internes Backup wiederherstellen, oder haben Sie noch eine intakte externe Kopie des Profils? - Wenn nicht, werden Sie wohl ein neues Profil anlegen müssen.

Grüße
Rüdiger Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

goetzbos Offline



Beiträge: 32

25.05.2010 13:17
#3 RE: vokabular ungültig Zitat · Antworten

hallo herr wilke,

danke für die rasche antwort!

ich habe eine komplette datensicherung auf einem extrenen server. wie kann ich dort die profildaten finden?

gruß
götz

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

25.05.2010 13:32
#4 RE: vokabular ungültig Zitat · Antworten

Hallo Götz,

bei mir (auf XP, aber in der Version 10) lautet der Pfad zum Beispiel so:

C:Dokumente und EinstellungenAll UsersAnwendungsdatenNuanceNaturallySpeaking10UsersNeu 2009-07-27

Wie das genau in der Version 8 war, weiß ich leider nicht mehr. Die Daten sind auf jeden Fall unter "Anwendungsdaten", nicht unter "Programme", und sie sind versteckt. Der Name des Profils wird genau so als Name für den Ordner verwendet, in dem Fall "Neu 2009-07-27". Darin sind ein Ordner namens "current" - worin die aktuellen, bei Ihnen wohl beschädigten Daten sind - und ein Ordner namens "backup", das ist eine Kopie von "current", die gem. Voreinstellung bei jeder 5. Speicherung überschrieben wird.

Sie haben nun mehrere Möglichkeiten:

1. Die interne Wiederherstellung des backups beim aktuellen Profil: Starten Sie Dragon, aber ohne Profil, gehen Sie auf "NaturallySpeaking - Benutzer verwalten", markieren Sie das beschädigte Profil, gehen auf "Erweitert - Wiederherstellen". Dabei wird aus dem Ordner "backup" (siehe oben) ein eigenständiges Profil erstellt, und "-wiederhergestellt" hinten dran gehängt. Wenn Sie das starten können, haben Sie nicht allzu viel verloren. Das beschädigte Profil können Sie dann später mal löschen.

2. Die manuelle Wiederherstellung des backups beim aktuellen Profil: Benennen Sie den Ordner "current" um, z.B. "current-old", und "backup" in "current". Wenn Sie dann starten können, ... (siehe oben).

3. Wenn das nicht geht, ist wohl auch der "backup" Ordner beschädigt, und Sie müssen einen Profilordner aus der Datensicherung verwenden. Auch da gibt es mehrere Wege, am einfachsten manuell an den Ort kopieren, wo sich das Profil auf der Festplatte befindet - den ganzen Ordner, aber unter einem anderen Namen.

Viel Erfolg, und übrigens, was hat denn dazu geführt? - Vielleicht eine Windows-Systemwiederherstellung?

Rüdiger Wilke


PS: Siehe dazu auch FAQ:

http://dragon-spracherkennung.forumprofi...meldung-ab.html

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

goetzbos Offline



Beiträge: 32

25.05.2010 14:05
#5 RE: vokabular ungültig Zitat · Antworten

Hallo Herr Wilke,

vielen Dank für die umfangreiche Antwort, es hat geklappt! Ich habe in der Datensicherung in dem von Ihnen angegebenen Pfad den Benutzer gefunden und den defekten damit überschrieben.

Ursache waren wohl Optimierungsversuche durch meine Bürokraft mittels "tuneUp Utilities".

Gruß
Götz

RiEX Offline



Beiträge: 3

29.06.2010 13:38
#6 RE: vokabular ungültig Zitat · Antworten

Zitat von goetzbos
Hallo Herr Wilke,

vielen Dank für die umfangreiche Antwort, es hat geklappt! Ich habe in der Datensicherung in dem von Ihnen angegebenen Pfad den Benutzer gefunden und den defekten damit überschrieben.

Ursache waren wohl Optimierungsversuche durch meine Bürokraft mittels "tuneUp Utilities".

Gruß
Götz



Hallo Zusammen,

leider hat der Workaround mit der Wiederherstellung des Backups sowie im DNS die wiederherstellung des Benutzer nicht funktioniert. Letzeres lief sogar auf einen Fehler "Benutzerdaten würden mit einer älteren Version erstellt". Hintergrund ist ein neuer PC der den alten ersetzt. Auf beiden ist DNS10 installiert.
Habe auch erneutes exportieren und importieren probiert jedoch passierte das gleiche.

Hat jmd noch eine idee wie ich mir weiterhelfen könnte ?

Vielen Dank

Gruß
Riex

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

29.06.2010 13:47
#7 RE: vokabular ungültig Zitat · Antworten

Hallo Riex, und willkommen im Forum!

Ich nehme an, beide Installationen sind identisch hinsichtlich Version 10 (ohne SP1), 10 SP1, 10.1? - Versuchen Sie mal, ein Backup der Benutzerdateien manuell in den Standard-Ordner von Dragon zu kopieren, oder im Prinzip irgendwo hin, z.B. auf den Desktop, und dann im Dialog "Benutzer öffnen" dorthin zu browsen, um das Profil direkt zu öffnen, also ohne "Wiederherstellung" oder "Export/Import".

Hintergrund: Wenn die Versionen identisch sind und das Profil nicht beschädigt, MUSS man es so öffnen können, auch von einem externen Speicherort (z.B. USB-Stick) aus.

Wenn meine Erklärung unklar ist, lassen Sie es mich wissen, aber auch, ob es funktioniert, und wenn nicht, welche Fehlermeldungen genau kommen, welche Version(en) von Dragon und Windows bitte auch.

Alles Gute!
Rüdiger Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

RiEX Offline



Beiträge: 3

29.06.2010 18:25
#8 RE: vokabular ungültig Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Hallo Riex, und willkommen im Forum!

Ich nehme an, beide Installationen sind identisch hinsichtlich Version 10 (ohne SP1), 10 SP1, 10.1? - Versuchen Sie mal, ein Backup der Benutzerdateien manuell in den Standard-Ordner von Dragon zu kopieren, oder im Prinzip irgendwo hin, z.B. auf den Desktop, und dann im Dialog "Benutzer öffnen" dorthin zu browsen, um das Profil direkt zu öffnen, also ohne "Wiederherstellung" oder "Export/Import".

Hintergrund: Wenn die Versionen identisch sind und das Profil nicht beschädigt, MUSS man es so öffnen können, auch von einem externen Speicherort (z.B. USB-Stick) aus.

Wenn meine Erklärung unklar ist, lassen Sie es mich wissen, aber auch, ob es funktioniert, und wenn nicht, welche Fehlermeldungen genau kommen, welche Version(en) von Dragon und Windows bitte auch.

Alles Gute!
Rüdiger Wilke



Hallo Herr Wilke,

ich habe noch einmal den den Import ohne Import probiert... also einfach die Dateien kopieren und auf dem neuen Rechner den Pfad ändern. Leider genau das gleiche... jedoch ist mir aufgefallen das auf dem alten Rechner DNS Professional 10.00.200.044(Version zum Testen) war und die neuinstallation allerdings eine DNS Preferred 10.10.000.170(Orginal) gibt es hier grundsätzliche Inkompabilitäten beim Export ?

Danke für die schnelle Antwort.

Gruß
Riex

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

29.06.2010 18:39
#9 RE: vokabular ungültig Zitat · Antworten

Nicht grundsätzlich, es gibt auch immer die Möglichkeit des Ugrades eines Profils, aber davon ist abzuraten, aus Gründen, die ich gerne mal ausführlicher erläutere, wenn wir mehr Zeit haben.

Das beste, was Sie machen können, ist der Export der benutzerdefinierten Wörter aus dem alten Profil in eine TXT-Datei (Liste), in Version 10.1 ein neues Profil anlegen, und die Liste importieren, aber das geht nur, wenn Sie die alte Version noch aktiv haben. Wenn nicht, gibt es noch Möglichkeiten, aber leider etwas aufwändig, und fraglich, ob es sich lohnt (hängt vom Umfang und Nutzen der benutzerdefinierten Wörter ab).

Gruß
Rüdiger Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

RiEX Offline



Beiträge: 3

30.06.2010 11:53
#10 RE: vokabular ungültig Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Nicht grundsätzlich, es gibt auch immer die Möglichkeit des Ugrades eines Profils, aber davon ist abzuraten, aus Gründen, die ich gerne mal ausführlicher erläutere, wenn wir mehr Zeit haben.

Das beste, was Sie machen können, ist der Export der benutzerdefinierten Wörter aus dem alten Profil in eine TXT-Datei (Liste), in Version 10.1 ein neues Profil anlegen, und die Liste importieren, aber das geht nur, wenn Sie die alte Version noch aktiv haben. Wenn nicht, gibt es noch Möglichkeiten, aber leider etwas aufwändig, und fraglich, ob es sich lohnt (hängt vom Umfang und Nutzen der benutzerdefinierten Wörter ab).

Gruß
Rüdiger Wilke



Die Alte Version ist noch aktiv und kann dafür genutzt werden.
Wie kann ich diesen speziellen Export anstoßen ? Bzw wie funktioniert das Upgrade bzw. Donwgrade des Profils ?

Gruß
RiEX

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

30.06.2010 12:04
#11 RE: vokabular ungültig Zitat · Antworten

Hallo RiEX,

die erste Frage (Export/Import benutzerdefinierter Wörter) wird hier ausführlich in den FAQ behandelt:

http://dragon-spracherkennung.forumprofi...mportieren.html

Downgrade eines Profils geht gar nicht, Upgrade erfolgt normalerweise bei Upgrade-Installation der Software, wenn Profile aus der Vorversion schon auf dem Rechner sind, oder meines Wissens wenn ein älteres Profil in der neueren Version zum ersten Mal geöffnet wird - was bei Ihnen aber anscheinend nicht geht. Davon abgesehen, ist es nicht zu empfehlen, weil die Vorteile der neueren Version beim Upgrade des Profils nicht im vollen Umfang zur Geltung kommen, wir am Niederrhein nennen so etwas "halben Kram".

Gruß
Rüdiger Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

bachleiter Offline



Beiträge: 1

26.01.2011 11:34
#12 RE: vokabular ungültig Zitat · Antworten

ich benutze die Version 10.1 Preferred. Wird beim Export eines Benutzers auch das gesamte bearbeitete beziehungsweise hinzugefügte Vokabular exportiert?

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

26.01.2011 12:58
#13 RE: vokabular ungültig Zitat · Antworten

Zitat von bachleiter
ich benutze die Version 10.1 Preferred. Wird beim Export eines Benutzers auch das gesamte bearbeitete beziehungsweise hinzugefügte Vokabular exportiert?



Ja!

Man muss nur unterscheiden zwischen Export/Import von:

1.) benutzerdefinierte Wörter, die mit dem roten Stern, einschließlich gesprochener Formen wo vorhanden, geht ab Preferred/Premium und höher;

2.) Benutzerprofil, alle Benutzerdaten einschließlich komplettem Vokabular, benutzerdefinierten Wörtern, geänderten Worteigenschaften und Befehlen, geht ab Preferred/Premium und höher;

3.) Vokabular, wie der Name schon sagt, alles wie oben außer Befehlen, geht ab Professionell und höher;

4.) Benutzerdefinierte Befehle, geht ab Professionell und höher. (Über einen Trick auch bei Preferred, mittels Kopieren von mycmds.dat.)

Gruß, R. Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

O.Spilling Offline



Beiträge: 1

21.04.2011 11:16
#14 RE: vokabular ungültig Zitat · Antworten

"Das von ihnen gewählte Vokabular allgemein (neue Rechtschreibung) Bestmatchplus ist nicht kompatibel oder ungültig"

Auch ich bekomme diese Fehlermeldung. Der PC hatte einige Probleme aufgrund von Viren. Es wurde eine Systemwiederherstellung durchgeführt. Mittlerweile sind die Viren weg und auch das System arbeitet wieder. Allerdings taucht die oben zitierte Fehlermeldung beim Aufruf des Benutzers auf. Die Version ist 9.1 Dragon.

Ich hab auch die oben beschriebenen Wege getestet. Eine Wiederherstellung des alten Profils ist mir jedoch nicht gelungen. Bei der Wiederherstellung und Benutzerverwaltung kommt die Fehlermeldung, das die Sicherung mit einer älteren Version hergestellt worden ist. Dies kann eigentlich nicht sein, da nur diese Version vorhanden ist. Auch eine oben beschriebene Umbenennung der Ordner "current" und "backup" hat nicht geholfen. Auch die Sicherungsdatei auf einer externen Festplatte lässt sich so nicht öffnen. Seltsamerweise hat der Lösungsweg bei einem anderen Profil einwandfrei funktioniert. Es sind insgesamt 400 MB Daten, die in dem nicht zu öffnenden Profil jetzt fehlen.

Gibt es noch Lösungsvorschläge?

Mit freundlichen Grüssen

O.Spilling

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

21.04.2011 11:39
#15 RE: vokabular ungültig Zitat · Antworten

Willkommen im Forum!

Ich bin mir nicht sicher, ob Sie das auch schon versucht haben, aber ein Vorschlag wäre:

Wenn Sie noch ein externe Kopie (angelegt vor der Systemwiederherstellung, oder davon unberührt) des Profils haben, verwenden Sie nicht die Benutzerverwaltung, sondern den Dialog "Benutzer öffnen" und "browsen" Sie an den Ort, wo sich die Kopie befindet.

Wenn Sie noch eine andere Installation (auf einem anderen System) von Dragon haben, und wenn die Kopie intakt ist, würde sie sich dort öffnen lassen. So wäre es zum Beispiel denkbar, dass Sie die Kopie an jemanden versenden, der sie bei sich öffnet. Allerdings muss er dieselbe Dragon-Version installiert haben.

Bitte um Rückmeldung.

Gruß, R. Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
benutzerdefiniertes Vokabular von win nach mac
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
6 26.11.2017 14:19
von Meinhard • Zugriffe: 43
Wie viele benutzerdefinierte Wörter im Vokabular?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
15 03.05.2013 19:38
von R.Wilke • Zugriffe: 46
Wie einfach das Leben doch sein kann, mit dem Vokabular-Editor!
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
3 29.03.2013 18:59
von Harald • Zugriffe: 44
Vokabular auf bestimmtes Programm einschränken
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
12 30.06.2011 23:20
von JoeBu • Zugriffe: 33
DNS Pro 11 - Wörter verschwinden aus dem selbsterstellten Vokabular
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
14 16.03.2011 10:12
von lx2 • Zugriffe: 34
Dragon 11 – Absatzmarke – Zeilenumbruch im Vokabular
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 20.10.2010 18:21
von R.Wilke • Zugriffe: 27
Zusammensetzung des Vokabulars in Version 11 verbessert
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 16.10.2010 00:16
von R.Wilke • Zugriffe: 23
8. Schritt: Verbessern der Erkennungsleistung - Vokabular anpassen
Erstellt im Forum Wie mache ich das: von
0 15.04.2010 18:18
von R.Wilke • Zugriffe: 152
Wie kann das Vokabular individuell optimal angepasst werden?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
46 10.05.2018 22:28
von Christiane • Zugriffe: 139
Obergrenze des benutzerdefinierten Vokabulars?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 17.02.2010 00:29
von R.Wilke • Zugriffe: 44
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz