Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 91 Antworten
und wurde 105 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

20.08.2014 10:08
#61 RE: Dragon Naturally Speaking 13 Thread geschlossen

Zitat von Meinhard
Rüdiger, bist Du sicher? Hast Du schon die endgültige Version 13 in den Händen gehabt?



Jein und Nein. - Aus dem, was ich gesehen habe, und den aktuellen Diskussionen zwischen US-Amerikanern und Nicht-US-Amerikanern über die ungerechte Verteilung von Entwicklungsressourcen (zu Recht, die Diskussion!) kann man es aber schließen. Davon abgesehen könnte es einer von denen hier, die schon Premium 13 haben (Harald selbst?), mal testen.

Aber wie Du würde ich sicher nicht mein Hand-Mikrofon aufgeben und mich einem Gimmick anvertrauen, wenn es um den Einsatz von Werkzeugen im Job geht.

Far field ist eben far fetched und deshalb easily screwed up. You can't beat the laws of physics.

RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

heinzsto Offline



Beiträge: 15

20.08.2014 20:23
#62 RE: Dragon Naturally Speaking 13 Thread geschlossen

Hallo an alle Experten,

Von Harald wurde geschrieben:
Mal eine ganz andere Frage, glaubt man der Werbung, sollte Version 13 nun auch super mit dem fest installierten Laptop Mikrofon funktionieren. Hat das schon mal jemand getestet? Wäre ja immerhin eine Erleichterung, keine Headset mehr ... ?

Ich habe die Version 12.50.000.142 von DNS PREMIUM EDITION
und möchte auf DNS 13 PREMIUM EDITION updaten.

Das kommt aber nur zum Tragen wenn das eingebaute Mikrofon von meinem Laptop

Modellname Toshiba Satellite Pro S500
BS-Version Microsoft Windows 7 Professional 64 bit Service Pack 1
Arbeitsspeicher 4096MB RAM
Festplattenkapazität 311,036,059,648 [Byte]

mit DNS 13 auch funktionieren wird.

Für die Hilfe vielen Dank,

Ch. Lippuner Offline



Beiträge: 27

20.08.2014 20:44
#63 RE: Dragon Naturally Speaking 13 Thread geschlossen

Also meine Erfahrungen mit einem internen Mikrofon eines ASUS Taichi 31 sind sehr durchzogen. Machen Sie sich also keine allzu grossen Hoffnungen. Mit einem Logitech USB-Mirkofon und DNS 13 Premium hatte ich hingegen das Gefühl, dass die Erkennungsgenauigkeit "out of the box" merklich zugenommen hat.

Gruss
Christian Lippuner



Zitat von heinzsto
Hallo an alle Experten,

Von Harald wurde geschrieben:
Mal eine ganz andere Frage, glaubt man der Werbung, sollte Version 13 nun auch super mit dem fest installierten Laptop Mikrofon funktionieren. Hat das schon mal jemand getestet? Wäre ja immerhin eine Erleichterung, keine Headset mehr ... ?

Ich habe die Version 12.50.000.142 von DNS PREMIUM EDITION
und möchte auf DNS 13 PREMIUM EDITION updaten.

Das kommt aber nur zum Tragen wenn das eingebaute Mikrofon von meinem Laptop

Modellname Toshiba Satellite Pro S500
BS-Version Microsoft Windows 7 Professional 64 bit Service Pack 1
Arbeitsspeicher 4096MB RAM
Festplattenkapazität 311,036,059,648 [Byte]

mit DNS 13 auch funktionieren wird.

Für die Hilfe vielen Dank,

ASUS Mainboard, Intel Core i7, Haswell, 16 GB RAM, Windows 8.1 Enterprise, Office 2013, IE 11; DNS 12.5 Pro Legal Swiss Edition; GN Netcom Jabra 9470 USB

Harald Offline



Beiträge: 357

20.08.2014 22:57
#64 RE: Dragon Naturally Speaking 13 Thread geschlossen

Zitat von R.Wilke
Davon abgesehen könnte es einer von denen hier, die schon Premium 13 haben (Harald selbst?), mal testen.

Nein, habe ich noch nicht. Und ich bin diesmal auch am Überlegen, ob ich nicht einmal eine Version überspringe. Ich benötige Dragon eigentlich nur zum Diktieren, den PC bediene ich ganz konservativ mit Maus und Tastatur. Und was die Präzision und die Schnelligkeit anbelangt, sehe ich kaum noch Raum für Verbesserungen. Wozu also dann die neue Version noch kaufen? Das Einzige, was eine Überlegung wert wäre: Ich könnte mir vorstellen, dass die fortlaufende Verwendung des eigenen Vokabulars über zwei Versionen hinweg nicht ermöglicht wird. Anders ausgedrückt, es steht unter Umständen zu befürchten, dass mein Vokabular dann in zwei Jahren mit Version 14 nicht aus 12.5 dorthin transponiert werden kann.

DNS 15.3 Professional Individual auf Windows 10 Home (64-bit)
Plantronics PLT Savi W440
Intel (R) Core (TM) i7-7500 2,7 GHz 8 GB RAM 64 Bit

karin Offline



Beiträge: 175

22.08.2014 17:21
#65 RE: Dragon Naturally Speaking 13 Thread geschlossen

Ich kann bestätigen, dass DNS 13 Premium das eingebaute Mikrofon als Audioquelle anbietet, aber das Ergebnis ist völlig unbrauchbar, jedenfalls bei meinem Laptop.

DNS Professional Individual, Windows 10 Pro 64 Bit
Lenovo Notebook mit i7-4700M QuadCore mit 3,4 GHz, 6 MB L3-Cache, 8 GB RAM, SSD,
Plantronics Savi W445

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

22.08.2014 17:25
#66 RE: Dragon Naturally Speaking 13 Thread geschlossen

Hallo Karin,

bitte machen Sie noch einen Test, da Sie Premium haben. Legen Sie bitte ein Profil mit US-Englisch an, und wählen Sie bei der Anlage unter "Advanced" das neue "Far Field BestMatch V" Sprachmodell aus, welches speziell für diesen Zweck zur Verfügung steht - aber eben nur für US-Englisch und Kanadisch vorhanden ist. Macht das einen Unterschied?

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

karin Offline



Beiträge: 175

25.08.2014 13:06
#67 RE: Dragon Naturally Speaking 13 Thread geschlossen

Hallo Rüdiger,

bei mir ist vermutlich wirklich das eingebaute Mikrofon unbrauchbar, denn Dragon meldet bereits bei der Anlage des Profils "Dragon hat Probleme, Sie zu verstehen" (beim englischen Profil: "Dragon has problems hearing you") - das hatte ich beim vorigen Post vergessen, sorry. Die Ergebnisse beim Diktat sind in beiden Fällen gleich schlecht.
"Far Field" wird als Option tatsächlich nur beim englischen Profil angeboten.

Viele Grüße
Karin

DNS Professional Individual, Windows 10 Pro 64 Bit
Lenovo Notebook mit i7-4700M QuadCore mit 3,4 GHz, 6 MB L3-Cache, 8 GB RAM, SSD,
Plantronics Savi W445

Hannes Offline



Beiträge: 35

25.08.2014 19:03
#68 RE: Dragon Naturally Speaking 13 Thread geschlossen

Guten Tag,

ist es eigentlich normal, dass die Premium Edition schon jetzt verfügbar ist und es noch keine Professional Edition gibt?

Viele Grüße
Hannes

DNS 12.5 Premium; Windows 7 Professional (64-bit)
Andrea NC-181VM USB Headset
Intel Core i7-2600K 4x3,40Ghz - 16 GB RAM

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

25.08.2014 19:19
#69 RE: Dragon Naturally Speaking 13 Thread geschlossen

Zitat von Hannes
Guten Tag,

ist es eigentlich normal, dass die Premium Edition schon jetzt verfügbar ist und es noch keine Professional Edition gibt?

Viele Grüße
Hannes



Ja, das ist immer so - erst kommt Premium, dann Professional, dann Legal.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

karin Offline



Beiträge: 175

26.08.2014 12:00
#70 RE: Dragon Naturally Speaking 13 Thread geschlossen

Der technische Support von Nuance hat mir gerade bestätigt, dass der Befehl "weiter bei" bei Umsetzung vom Diktiergerät nicht korrekt umgesetzt wird. Es handelt sich offenbar um einen Übersetzungsfehler in der deutschen Version, man leitet das Problem an die Entwickler weiter. (Bei Diktat vom USB-Mikrofon wird der Befehl umgesetzt.)

DNS Professional Individual, Windows 10 Pro 64 Bit
Lenovo Notebook mit i7-4700M QuadCore mit 3,4 GHz, 6 MB L3-Cache, 8 GB RAM, SSD,
Plantronics Savi W445

poyan Offline



Beiträge: 9

04.09.2014 01:06
#71 RE: Dragon Naturally Speaking 13 Thread geschlossen

Guten Abend,
das eingebaute Mikrofon meines Surface Pro mit Win 8.1 64 Bit und Dragon Version 13 machen einen guten Job: ich habe es nicht getestet, aber mit dem eingebauten Mikrofon scheint es besser zu funktionieren als mit meinem externen Bluetooth-Mikrofon. Offenbar hat Microsoft ein wirklich gutes Mikrofon eingebaut.
Dieser Text wurde mit Dragon Version 13 erstellt.
Sogar im Flüsterton funktioniert es. Das ist mehr geraucht als gesprochen.
Sie sehen den einzigen Fehler, eine Sprechlautstärke sicher weit weniger als 50 %.
Abstand zum Mikrofon: Rund 30 cm.

Yango Pohl



Zitat von Ch. Lippuner
Also meine Erfahrungen mit einem internen Mikrofon eines ASUS Taichi 31 sind sehr durchzogen. Machen Sie sich also keine allzu grossen Hoffnungen. Mit einem Logitech USB-Mirkofon und DNS 13 Premium hatte ich hingegen das Gefühl, dass die Erkennungsgenauigkeit "out of the box" merklich zugenommen hat.

Zitat von heinzsto
Hallo an alle Experten,

Von Harald wurde geschrieben:
Mal eine ganz andere Frage, glaubt man der Werbung, sollte Version 13 nun auch super mit dem fest installierten Laptop Mikrofon funktionieren. Hat das schon mal jemand getestet? Wäre ja immerhin eine Erleichterung, keine Headset mehr ... ?

Ich habe die Version 12.50.000.142 von DNS PREMIUM EDITION
und möchte auf DNS 13 PREMIUM EDITION updaten.

Das kommt aber nur zum Tragen wenn das eingebaute Mikrofon von meinem Laptop

Modellname Toshiba Satellite Pro S500
BS-Version Microsoft Windows 7 Professional 64 bit Service Pack 1
Arbeitsspeicher 4096MB RAM
Festplattenkapazität 311,036,059,648 [Byte]

mit DNS 13 auch funktionieren wird.

Für die Hilfe vielen Dank,


Yango Pohl

DNS 13 Premium, Plantronics Discovery 975, Olympus LS-11, Win8.1 64bit auf MS Surface Pro

Meinhard Offline



Beiträge: 1.139

06.09.2014 12:46
#72 RE: Dragon Naturally Speaking 13 Thread geschlossen

Vielleicht interessiert jemanden diese Diskussion beim großen Bruder-Forum (Doppelsinn beabsichtigt) zum Thema eingebaute Mikrofone:

http://www.knowbrainer.com/forums/forum/...thread=y#108662

Für den aufmerksamen – und vielleicht etwas leichtgläubigen? – Leser könnte sie zudem ein Indiz dafür liefern, dass womöglich ein (angeblicher) Nuance-Mitarbeiter hier gelegentlich mitliest (aus welcher Abteilung auch immer).

Meinhard

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

06.09.2014 14:03
#73 RE: Dragon Naturally Speaking 13 Thread geschlossen

Auch wenn ich seinen Personalausweis noch nicht gesehen habe, bin ich mir sicher, dass es sich um einen tatsächlichen Nuance-Mitarbeiter handelt, siehe seine Foren-Historie und seinen ersten Verweil im Forum in der Zeit zwischen 10 und 10.1.

Davon ab, wenn man das "Easter-Egg" hinter dem "About Screen" von Dragon durchforstet, findet man meiner Erinnerung nach einen Mitarbeiter namens "Olive" darin versteckt, was man zunächst für einen weiblichen Vornamen halten würde.

Olive war damals übrigens derjenige, der mir Sinn und Zweck der Einstellung "zwischen Zahlen" erklärt hat; und seitdem ist er mein Held.

Gruß, NSA

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Meinhard Offline



Beiträge: 1.139

06.09.2014 18:20
#74 RE: Dragon Naturally Speaking 13 Thread geschlossen

O.k. Rüdiger,

ich wollte niemanden beleidigen, sondern ausnahmsweise einmal nicht so leichtgläubig sein wie ich es sonst im Angesicht technischer Expertise zu sein pflege. Mir kam es einfach ziemlich „spanisch“ vor, dass ein Unternehmen, welches für seine rigide Informationspolitik mindestens so legendär ist wie Apple, einen Mitarbeiter nicht einfach rausschmeißt, der sich auf einem Forum als Nuance-Angestellter zu erkennen gibt (ob nun mit Disclaimer oder ohne).

Aber wo wir gerade beim Thema NSA sind: Das Osterei offenbart auch heute noch einen LM Manager (also wohl "Sprachmodell-Manager") namens Olivier D.... (den Nachnamen lasse ich hier mal abgekürzt), der sich per Klick Info sehr höflich bei seiner Universität in Frankreich (Rennes! Bretagne, je t'aime!) bedankt, die wider Erwarten aus ihm einen anständigen Ingenieur gemacht hätte.

Selbiger Zeitgenosse lässt sich im Internet in der Tat als Mitarbeiter von Nuance auffinden und übrigens auch als Mitinhaber eines auch von Nuance gehaltenen Patents für ein System, welches ermitteln soll, ob einer Benutzerkorrektur durch eine Veränderung der Formatierungseinstellungen Rechnung getragen werden kann. Ja, das lässt es plausibel erscheinen, dass Dein freundlicher Held sich weiter mit Formatierungsfragen befasst hat. Die französische Herkunft lässt es des Weiteren zumindest im Bereich des Möglichen erscheinen, dass er auch auf unserem Forum das eine oder andere versteht (obwohl Bretonen, die Deutsch sprechen, auch nicht allzu reichlich gesät sind und sein LinkedIn-Profil Deutsch nicht erwähnt).

Und die Lösung des Rätsels, warum er posten darf, ohne gefeuert zu werden, liegt vielleicht in seinem Rang: Zwischenzeitlich immerhin Director und Research Product Manager for Dragon NaturallySpeaking.

Schöne Grüße vom Amateur-Sherlock.

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

Ch. Lippuner Offline



Beiträge: 27

06.09.2014 22:45
#75 RE: Dragon Naturally Speaking 13 Thread geschlossen

Zitat von R.Wilke
Auch wenn ich seinen Personalausweis noch nicht gesehen habe, bin ich mir sicher, dass es sich um einen tatsächlichen Nuance-Mitarbeiter handelt, siehe seine Foren-Historie und seinen ersten Verweil im Forum in der Zeit zwischen 10 und 10.1.

Davon ab, wenn man das "Easter-Egg" hinter dem "About Screen" von Dragon durchforstet, findet man meiner Erinnerung nach einen Mitarbeiter namens "Olive" darin versteckt, was man zunächst für einen weiblichen Vornamen halten würde.

Olive war damals übrigens derjenige, der mir Sinn und Zweck der Einstellung "zwischen Zahlen" erklärt hat; und seitdem ist er mein Held.

Gruß, NSA



Wie durchforste ich das "Osterei" in der deutschen Version?

Gruss
Christian Lippuner

ASUS Mainboard, Intel Core i7, Haswell, 16 GB RAM, Windows 8.1 Enterprise, Office 2013, IE 11; DNS 12.5 Pro Legal Swiss Edition; GN Netcom Jabra 9470 USB

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dragon Naturally Speaking Version 12.5 freeze
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
18 25.08.2016 17:16
von R.Wilke • Zugriffe: 80
Meldung: Bitte warten Sie, während Windows Dragon Naturally Speaking
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
2 15.07.2015 13:30
von Svede82 • Zugriffe: 56
Draogn Naturally Speaking vs "Julius"
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 11.06.2013 20:42
von R.Wilke • Zugriffe: 15
Dragon Naturally Speaking
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
1 26.04.2012 20:48
von R.Wilke • Zugriffe: 22
Genauigkeitsoptimierung Dragon Naturally Speaking Legal 10
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
6 13.11.2011 13:26
von MB2011 • Zugriffe: 17
Naturally Speaking 10 weggebrochen
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
14 14.11.2011 21:30
von Elbbatz • Zugriffe: 24
Naturally Speaking 8 Professional unter Windows 2008 R2 TerminalServer
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 03.07.2011 19:15
von Marius Raabe • Zugriffe: 26
Dragon Naturally Speaking auf 2 Computern
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 09.03.2011 12:40
von Marius Raabe • Zugriffe: 35
Dragon Naturally Speaking und Lotus Notes
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 23.09.2010 11:19
von a.wagner • Zugriffe: 32
Installation von Dragon Naturally Speaking 10 unter Vista
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 23.07.2010 11:51
von grolman • Zugriffe: 30
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz