Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 91 Antworten
und wurde 108 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
R.Wilke Offline



Beiträge: 6.122

06.09.2014 23:12
#76 RE: Dragon Naturally Speaking 13 Thread geschlossen

Zitat von Ch. Lippuner
Wie durchforste ich das "Osterei" in der deutschen Version?



Genau so wie in der englischen! - Ha, ha.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.122

06.09.2014 23:14
#77 RE: Dragon Naturally Speaking 13 Thread geschlossen

Scherz beiseite. About Screen öffnen und Shift + F1 drücken, auf dem "Buch" oben rechts in die Ecke klicken, damit es sich öffnet, mit dem Cursor langsam über die Namen fahren, bis eine Lupe sichtbar wird, dann klicken, oben rechts weiter blättern, usw.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.122

06.09.2014 23:26
#78 RE: Dragon Naturally Speaking 13 Thread geschlossen

Zitat von Meinhard
Und die Lösung des Rätsels, warum er posten darf, ohne gefeuert zu werden, liegt vielleicht in seinem Rang: Zwischenzeitlich immerhin Director und Research Product Manager for Dragon NaturallySpeaking.



Gut recherchiert, Sherlock, aber nicht ganz vollständig, also so ganz reicht es noch nicht zum NSA-Agenten...

Der Fama des damaligen Aufenthalts im Forum nach ging es vorrangig darum, Anwender-Erfahrungen mit der seinerzeit neuen Version 10 zu sammeln und evtl. Verbesserungsvorschläge direkt weiter zu leiten, damit sie ggf. in den Patch auf 10.1 einfließen. Und so kam es dann auch, dass diverse Bug-Reports zustande kamen, zumindest der Darstellung nach.

Vielleicht ein Wiederholungsfall? -

Was die Leichtgläubigkeit gegenüber vermeintlichen Expertisen angeht, wo gründliche Skepsis vielmehr angebracht wäre, stimme ich Dir aber vollumfänglich zu. Bestes und prominentes Beispiel ist jener Protagonist, der sich jahrelang als der Experte und Intimus schlechthin gerierte, bis er schließlich von einer Handvoll investigativer Zeitgenossen als Lügenbaron ersten Grades entlarvt wurde, wenn auch hinter den Kulissen. Woraufhin er seitdem mindestens einen Gang zurück geschaltet hat, wenngleich er jeder Zeit für neue Erfindungen gut ist, die bei Lichte betrachtet einzig einem kranken Hirn entwachsen sind und in der Regel jeder prüfbaren Grundlage entbehren.

Die Moral aus der Geschicht: glaube keinem selbst ernannten Experten nicht, und nimm Dich in Acht vor lauten, oder besser noch, allen Signaturen.

Gruß, RWatson

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Aragon Offline



Beiträge: 50

07.09.2014 10:25
#79 RE: Dragon Naturally Speaking 13 Thread geschlossen

Was es alles so gibt. In der Version 13 öffnet sich nach der Namensliste ein Fotoalbum mit dutzenden von Fotos des Nuance Teams bis ins Jahr 1997 zurück. Jetzt weiß ich endlich, warum der Start so ewig dauert, ich dachte es liegt an den Sprachdateien... Ich nehme an, R. Wilke läßt sich auf einem der Fotos im Hintergrund ebenfalls indentifizieren

DNS 13 Premium mit Mikrofon Voicerecorder Zoom H1 / CPU: AMD FX-6100 mit 8 MB Cache / 8 GB Ram / Windows 7 Professional 64 Bit

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.122

07.09.2014 10:56
#80 RE: Dragon Naturally Speaking 13 Thread geschlossen

Zitat von Aragon
Ich nehme an, R. Wilke lässt sich auf einem der Fotos im Hintergrund ebenfalls identifizieren smile



Ja, als Osterhase!

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Meinhard Offline



Beiträge: 1.140

07.09.2014 12:09
#81 RE: Dragon Naturally Speaking 13 Thread geschlossen

Was die Leichtgläubigkeit angeht, so ist Hilfe unterwegs, wie ich aus wahrhaft seriöser Quelle erfahren habe:


http://www.der-postillon.com/2013/11/ame...nschaftler.html

Und philosophisch gewendet: Mit Sicherheit „glauben“ kann man auf Foren wie diesen nur den Fragen – die können schließlich nach den Maßstäben der klassischen Logik weder wahr noch unwahr sein. Bei den Antworten wird es da schon schwieriger, insbesondere, wenn sie sich nicht am lebenden Programm frei nach Sir Karl falsifizieren lassen.
Bei allen darüber hinausgehenden Lebensberichten – unter Pseudonym oder nicht – wird es da schon eng.

Und was das Osterei angeht: Besonders nett anzuschauen sind die Damen vom Medical QA Team Ukraine. Hoffentlich geht es denen und ihren Kollegen auch in diesen turbulenten Zeiten noch gut.

M.

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

abifiz Offline




Beiträge: 31

07.09.2014 18:48
#82 RE: Dragon Naturally Speaking 13 Thread geschlossen

Hallo allseits.


Ich bin dabei, Dragon 13 (Premium) einzurichten. Beim Erneuern des Profils habe ich Dragon Zugang zu einer größeren noch seinerzeit von Hand eingetippten Textmenge von mir verschaffen, da mein Archiv neuerdings von meinem PC-Spezi optimiert wurde. Dabei wurde Dragon mit einer Unmenge von ihm noch unbekannten Vokabeln konfrontiert, für die er eine Liste erstellte, mit einer Häufigkeitsangabe zum Vorkommen der jeweiligen Vokabeln versehen.

Ich habe dann mit sehr großem Zeitaufwand die Fehler und das von mir Unerwünschte Vokabel für Vokabel aus dieser Liste entfernt.

Die Fehler hatten folgende Quellen:

Simple Schludrigkeiten.
Seinerzeitiger eigener etwas spürbarerer Unvermögens-"Pegel" im Umgang mit Deutsch (mir Fremdsprache).
Eigene seinerzeitige Auffassungs-Irrtümer.
Großschreibungen lediglich einem seinerzeit jeweils gegebenen Satzanfang geschuldet.
Analyse-Fehler von Dragon.

Das Unerwünschte bestand aus:

Unnötige/unpassende Abkürzungen, Ziffern-Chiffren, und ähnliches.
Gewollte Ausdrucks-Verballhornungen, von denen ich nicht mochte, daß Dragon sie sich merkt.
Mir mittlerweile als verunglückt oder weniger geglückt vorkommende eigene Schöpfungen oder Zusammenschreibungen.
Unnötige Eigennamen und Koseformen.
Vokabeln aus Einschüben und Texten in anderen Sprachen. (Witzigerweise und zu meiner großen Überraschung auch in anderen und sogar in nicht-lateinischen Alphabeten, und dabei auch noch korrekt wiedergegeben! Ich wußte gar nicht von dieser Zauber-Fähigkeit der deutschen Version... Sieh mal an!)
Von mir nicht-goutierte Rechtschreibung aus wörtlichen Fremd-Zitaten.

Danach lud mich Dragon dazu ein, die alphabetisch neu-erstellte Liste anzutrainieren. (Wobei -- zu meiner Überraschung -- alle Vokabeln mit großem Anfangsbuchstaben erschienen...)

An dieser Stelle schlug das Schicksal zu. Taraa!

Ich stelle nämlich in meiner Wohnung keineswegs den Hauptbewohner. Selbiger ist ein sechzehnmonatiges Katerchen, das großzügig auch mich dabei duldet und mich im allgemeinen werkeln läßt.

Nun hatte ich aber in den Tagen der Arbeit an der Liste den PC kontinuierlich angelassen, um den erwähnten Vorgang nicht zu unterbrechen. Ich nehme an, daß zum Schluß mein Kater -- während ich schlief -- nach dem Rechten geschaut hat, und bei meiner Tastatur den Befehl ausgelöst hat, die Traininigsliste abzuschließen. (Ich hatte davon noch keine einzige Vokabel Dragon vorgesprochen.)

Seitdem gelingt es mir nicht jene Trainingsliste wieder zu öffnen!

Sogar wenn ich die Profilerneuerungsprozedur wieder öffne, überspringt überhaupt die Software die Frage nach den Texten in den Dokumenten und geht schon zur nächsten Frage über: Ob ich auch eine Hereinnahme meiner Mails wünsche. Offenkundig ist die Liste der neuen Vokabeln inzwischen -- wahrscheinlich samt meinen Korrekturen -- fest eingespeichert.
Ich möchte aber wirklich sehr gerne sie mündlich ein-trainieren. Das würde mir einigen Ärger für die Zukunft wohl ersparen.

Weiß jemand Abhilfe, wie ich jene Trainingsliste erneut herbeizaubern könnte?


abifiz

PS

In der neuen "c't" (Nr. 20, glaub' ich) ist auf Seite 70 ein Artikel über Dragon 13 erschienen.

Meine sehr kluge Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich mit ihrer Lieferung für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.122

07.09.2014 21:48
#83 RE: Dragon Naturally Speaking 13 Thread geschlossen

tl;dr

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Alois Offline



Beiträge: 158

15.09.2014 12:03
#84 RE: Dragon Naturally Speaking 13 Thread geschlossen

Zitat von Harald

Zitat von R.Wilke
Und es sind just in eben diesem Moment 24.783 Worte im eigenen Vokabular.




Kurz gefragt: Wo sieht man in Dragon 12.x die Anzahl der Worte im eigenen Vokabular?

(DPI 14, Windows 8 / 64)

Alois Offline



Beiträge: 158

15.09.2014 12:22
#85 RE: Dragon Naturally Speaking 13 Thread geschlossen

Zitat von R.Wilke

Olive war damals übrigens derjenige, der mir Sinn und Zweck der Einstellung "zwischen Zahlen" erklärt hat; und seitdem ist er mein Held.
Gruß, NSA



Kurz gefragt: wo kann ich dazu etwas (auf deutsch ) nachlesen?

(DPI 14, Windows 8 / 64)

Harald Offline



Beiträge: 358

15.09.2014 22:02
#86 RE: Dragon Naturally Speaking 13 Thread geschlossen

Zitat von Alois
Kurz gefragt: Wo sieht man in Dragon 12.x die Anzahl der Worte im eigenen Vokabular?

Entweder das exportierte Vokabular in Word kopieren und die Wörter zählen lassen oder in einen Texteditor einfügen, der die Zeilen zählt (zb Notepad2)

DNS 15.3 Professional Individual auf Windows 10 Home (64-bit)
Plantronics PLT Savi W440
Intel (R) Core (TM) i7-7500 2,7 GHz 8 GB RAM 64 Bit

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.122

15.09.2014 22:33
#87 RE: Dragon Naturally Speaking 13 Thread geschlossen

Noch eine Methode, wenn man nicht so viel Zeit hat:

Die Anzeige im Vokabular-Editor auf "benutzerdefinierte Wörter" einstellen, die komplette Liste markieren, und auf "Trainieren" oder "Löschen" klicken. Sodann erscheint eine Meldung, worin die Anzahl der markierten Wörter angezeigt wird.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Alois Offline



Beiträge: 158

16.09.2014 09:31
#88 RE: Dragon Naturally Speaking 13 Thread geschlossen

Vielen Dank für diese beiden Möglichkeiten. Ich schau mich mal um, ob es eine Freeware gibt, die für Dragon diese und andere Funktionalitäten vereinfacht bereitstellt.

Vielleicht gibt es auch bereits ab Version 13 Hoffnung

(DPI 14, Windows 8 / 64)

Harald Offline



Beiträge: 358

16.09.2014 20:23
#89 RE: Dragon Naturally Speaking 13 Thread geschlossen

Zitat von R.Wilke
Noch eine Methode, wenn man nicht so viel Zeit hat:

Die Anzeige im Vokabular-Editor auf "benutzerdefinierte Wörter" einstellen, die komplette Liste markieren, und auf "Trainieren" oder "Löschen" klicken. Sodann erscheint eine Meldung, worin die Anzahl der markierten Wörter angezeigt wird.

Das kannte ich noch nicht - funktioniert!

DNS 15.3 Professional Individual auf Windows 10 Home (64-bit)
Plantronics PLT Savi W440
Intel (R) Core (TM) i7-7500 2,7 GHz 8 GB RAM 64 Bit

Weinges Offline



Beiträge: 3

17.09.2014 10:56
#90 RE: Dragon Naturally Speaking 13 Thread geschlossen

Ziemliches Durcheinander unter dieser Überschrift Drachen 13 vom Juli. Die Nutzer sollten doch besser für jedes "Problem" eine neue Runde öffnen.

Grüße
Weinges

Dragon Prem. 13, Headset Jabra supreme uc, Speech Mike pro, Windows 7 prof u. 8.1 prof, Office 2010

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dragon Naturally Speaking Version 12.5 freeze
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
18 25.08.2016 17:16
von R.Wilke • Zugriffe: 83
Meldung: Bitte warten Sie, während Windows Dragon Naturally Speaking
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
2 15.07.2015 13:30
von Svede82 • Zugriffe: 61
Draogn Naturally Speaking vs "Julius"
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 11.06.2013 20:42
von R.Wilke • Zugriffe: 17
Dragon Naturally Speaking
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
1 26.04.2012 20:48
von R.Wilke • Zugriffe: 24
Genauigkeitsoptimierung Dragon Naturally Speaking Legal 10
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
6 13.11.2011 13:26
von MB2011 • Zugriffe: 18
Naturally Speaking 10 weggebrochen
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
14 14.11.2011 21:30
von Elbbatz • Zugriffe: 25
Naturally Speaking 8 Professional unter Windows 2008 R2 TerminalServer
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 03.07.2011 19:15
von Marius Raabe • Zugriffe: 27
Dragon Naturally Speaking auf 2 Computern
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 09.03.2011 12:40
von Marius Raabe • Zugriffe: 37
Dragon Naturally Speaking und Lotus Notes
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 23.09.2010 11:19
von a.wagner • Zugriffe: 34
Installation von Dragon Naturally Speaking 10 unter Vista
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 23.07.2010 11:51
von grolman • Zugriffe: 32
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz