Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 64 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
Alois Offline



Beiträge: 158

07.10.2014 22:22
RE: Befehlserkennung in Word funktioniert nicht Zitat · Antworten

Ein herzliches Hallo in die Runde,

vorweg – ich nutze Word 2007 unter Windows 8 / 64 sehr selten.

Benutzerdefinierte Befehle werden in Word nicht ausgeführt

Globale Befehle, die im Befehlscenter von Dragon stehen, werden problemlos in Word ausgeführt.

Anwendungsspezifische Befehle, Anwendung „Microsoft Office Word“, Befehlstyp wie z.B. " Text-und-Grafiken“, werden nicht ausgeführt.

Statt dem Befehl erscheint das Befehls-Wort als Wort im Text von Word. Es hilft auch nicht, die Strg-Taste zu drücken bzw. den Befehlsnamen zu trainieren.

Wird der Befehl von anwendungsspezifisch auf Global umgestellt, dann funktioniert er auch in Word.

Benutzerdefinierte Befehle zum Beispiel für die Anwendung „Notepad“ werden problemlos ausgeführt.

# Das Dragon-Add-In ist in Word eingebunden und aktiv:
NatSpeak Word Addin
Nuance
dgnword.dll

Wie kann ich das Problem lösen und woran kann es liegen?

Ich habe gerade gesehen, dass auch bei geöffnetem Word-Programm und der Auswahl „Anwendungsspezifisch“ im Befehlseditor in der Dragon-Liste „Anwendung“ der Eintrag „Microsoft Office Word“ gar nicht aufgeführt ist.

Gehe ich auf „Durchsuchen“ und wähle den Pfad zu "Microsoft Office Word", dann erscheint im Befehlseditor unter „Anwendung“ der richtige Eintrag: „Microsoft Office Word“.

Dennoch funktioniert kein Befehl, wenn die anwendungsspezifische Auswahl auf „Microsoft Office Word“ gesetzt wird.

Natürliche Sprachbefehle für Word und Excel sind in den Dragon-Optionen aktiviert.

Mit freundlichen Grüßen

Alois Schaffner

(DPI 14, Windows 8 / 64)

Alois Offline



Beiträge: 158

29.10.2014 12:48
#2 RE: Befehlserkennung in Word funktioniert nicht Zitat · Antworten

Oh – selbst die Altmeister im Forum hier kennen das Problem nicht bzw. haben dafür keine Lösung?

… Eine sehr seltene Situation

(DPI 14, Windows 8 / 64)

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.120

30.10.2014 00:48
#3 RE: Befehlserkennung in Word funktioniert nicht Zitat · Antworten

Zitat von Alois
Oh – selbst die Altmeister im Forum hier kennen das Problem nicht bzw. haben dafür keine Lösung?

… Eine sehr seltene Situation




Sofern ich mich zu den Altmeistern zählen darf, kenne ich das Problem tatsächlich nicht, sogar nicht in der von mir verwendeten Kombination aus Office 2007 und DNS 13 auf meinem Bürorechner. Wenn der Office-Prozess im Befehlseditor einfach nicht erkannt wird, würde ich es einmal mit einer Reparatur von Dragon versuchen.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Harald Offline



Beiträge: 358

31.10.2014 00:22
#4 RE: Befehlserkennung in Word funktioniert nicht Zitat · Antworten

Zitat von Alois
Oh – selbst die Altmeister im Forum hier kennen das Problem nicht bzw. haben dafür keine Lösung?

… Eine sehr seltene Situation

Ich würde es nicht wagen, mich zu den Altmeistern zu zählen, aber denn doch zu den Betroffenen. Allerdings bin ich noch härter getroffen: Sobald ich (Office 2013) in Word veranlasse, eine nicht mehr jungfräuliche Normal.dot als Vorlage zu nutzen (also eine Vorlage, in die ich selbst erstellte Makros packe), geht in einem Word Dokument aber auch nicht ein einziger selbst erstellter Befehl mehr. Mit Dragon scheint mir das nichts zu tun zu haben, denn in einfachen Texteditoren funzen alle diese Befehle. Es hapert also - zumindest bei mir - an der Kompatibilität einer selbsterstellten Normal.dot mit Dragon, wenn dieser Befehle erkennen soll. Warum dies nur für selbst erstellte Befehle gilt, alle anderen hingegen ganz normal funktionieren, hat sich mir bis zum heutigen Tag nicht erschlossen.

DNS 15.3 Professional Individual auf Windows 10 Home (64-bit)
Plantronics PLT Savi W440
Intel (R) Core (TM) i7-7500 2,7 GHz 8 GB RAM 64 Bit

Meinhard Offline



Beiträge: 1.140

01.11.2014 11:54
#5 RE: Befehlserkennung in Word funktioniert nicht Zitat · Antworten

Alois:
Wenn Sie im Befehlscenter neben der Auswahlliste für die spezifische Anwendung auf „Durchsuchen“ klicken, achten Sie darauf, dass Sie wirklich zu der Datei winword.exe gehen und diese auswählen (die entsprechenden versteckten Programmverzeichnisse müssen im Windows Explorer auf sichtbar gestellt sein oder vorher noch gestellt werden). Bei mir wird dann in der Auswahlliste aus " Microsoft Office Word" plötzlich "Microsoft Word" (weil ich die Befehle zunächst für eine ältere Word-Version erstellt hatte").
Vielleicht hilft das.

Und, Harald: Verwenden Sie mit Office 2013 eine Normal.dot? Das wäre überraschend, da es eigentlich eine Normal.dotm sein müsste....

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

Harald Offline



Beiträge: 358

01.11.2014 20:26
#6 RE: Befehlserkennung in Word funktioniert nicht Zitat · Antworten

Zitat von Meinhard
Und, Harald: Verwenden Sie mit Office 2013 eine Normal.dot? Das wäre überraschend, da es eigentlich eine Normal.dotm sein müsste....

Es ist natürlich eine Normal.dotm, war ein Tippfehler, sorry.

DNS 15.3 Professional Individual auf Windows 10 Home (64-bit)
Plantronics PLT Savi W440
Intel (R) Core (TM) i7-7500 2,7 GHz 8 GB RAM 64 Bit

Alois Offline



Beiträge: 158

27.11.2014 14:40
#7 RE: Befehlserkennung in Word funktioniert nicht Zitat · Antworten

Ein herzliches Hallo in die Runde,

ich freue mich, einen Leidensgenossen getroffen zu haben – geteiltes Leid, …

Auch wenn ich uns von Herzen wünsche, dass es uns wieder gelingt, in Word benutzerdefinierte Befehle zu benutzen.

Bei der Auswahl habe ich die richtige Word-Version verwendet. Daran liegt es leider nicht.

Es bleibt ein Geheimnis …

Mit freundlichen Grüßen

Alois Schaffner

(DPI 14, Windows 8 / 64)

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dragon 15 und word 16 stürzt plötzlich ab
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
3 01.05.2018 10:50
von Meinhard • Zugriffe: 32
Nach Rechnerumzug stürzt Word 2016 ab, sobald Dragon geöffnet ist.
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 23.10.2019 19:07
von Fritzi • Zugriffe: 150
Fehlermeldung "IE funktioniert nicht mehr" bei DNS 12 und IE9
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
2 29.10.2014 10:24
von KrauseLo • Zugriffe: 53
Autotranskribption funktioniert nicht
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
13 26.02.2014 10:27
von P.Roch • Zugriffe: 24
DNS for Windows funktioniert nicht mehr ...
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
1 21.02.2014 09:29
von Geli • Zugriffe: 41
Microsoft outlook 2003 Shift+Strg+N funktioniert nicht, wenn DNS läuft
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
30 03.04.2012 17:52
von R.Wilke • Zugriffe: 81
Optimierung funktioniert nicht mehr
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
6 09.11.2010 17:58
von Sonja • Zugriffe: 48
Word 2000 diktieren funktioniert nicht mehr
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
14 14.10.2010 13:17
von R.Wilke • Zugriffe: 42
Hilfe! Headset-Mikro funktioniert nicht (Windows 7)
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
10 23.03.2011 17:28
von R.Wilke • Zugriffe: 37
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz