Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 34 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
a.wagner Offline



Beiträge: 420

20.11.2014 16:31
RE: Zahlen zwischen 21 und 29, insbesondere beim Datum Zitat · Antworten

Hallo,

beim Diktieren habe ich immer wieder Schwierigkeiten damit, dass DNS das Diktat eines Datums mit einem Wert zwischen 21 und 29, also zum Beispiel der 26.11.2014, nicht korrekt erkennt. Meist wird der einer des Tages zuerst geschrieben und danach dann die Zahl 20. Bei Werten unter 21 ist mir das noch nicht aufgefallen. Naja und über 29 diktiert man ja ein Datum nicht so oft. Zahlen über 29 diktiere ich auch eher selten.

Gibt es, außer ruhiger und korrekter Sprache, eine Abhilfe? Tritt so etwas auch bei jemand anderem auf?



A. Wagner

DNS 15.3 Individual mit SpeechMike LFH 3510, Intel(R) Core(TM)I7-7500 CPU, 16 GB RAM, Windows 10 Pro. 64 Bit

Meinhard Offline



Beiträge: 1.139

20.11.2014 16:44
#2 RE: Zahlen zwischen 21 und 29, insbesondere beim Datum Zitat · Antworten

Hallo Herr Wagner,

das ist im Prinzip ein alter Hut und leider auch in Version 13 eher unwesentlich besser als in den Vorversionen.

Echte Abhilfe bringt, wie ich oder jemand anders schon mal woanders geschrieben hat, nur eine ruhige Diktierweise, und zwar am besten mit einer ganz winzigen Pause nach der Zahlenangabe, also bevor der Monat diktiert wird. Die Pause darf nicht so groß sein, dass Dragon getrennte Äußerungen wahrnimmt (es sei denn wiederum man hat die Option „Pausen in formatierten Ausdrücken erlauben“ betätigt, was in anderen Zusammenhängen wiederum lästig sein kann).
Nach meiner Erfahrung hilft es auch etwas, wenn man die Monatsbezeichnung in der Datumsangabe verwenden und nicht dessen Zahl (was dann kein Problem ist, wenn Dragon instruiert wurde, alle Datumsangaben in einem einheitlichen Format auszuwerfen).

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

Meinhard Offline



Beiträge: 1.139

20.11.2014 16:46
#3 RE: Zahlen zwischen 21 und 29, insbesondere beim Datum Zitat · Antworten

Und übrigens müssen Sie mir eines Tages noch mal verraten, welchen Drachen mit „eingebauten Mikron“ Sie haben, hört sich irgendwie an wie ein sehr kleiner aus der Zukunft

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

Dioskur Offline



Beiträge: 511

20.11.2014 22:09
#4 RE: Zahlen zwischen 21 und 29, insbesondere beim Datum Zitat · Antworten

Zitat von a.wagner
außer ruhiger und korrekter Sprache



Hallo Herr Wagner,

»ruhige und korrekte Sprache« ist noch immer die Speise, die dem Drachen besonders gut schmeckt, nicht nur bei Zahlen, aber bei Zahlen zwischen 21 und 29 am besten. Statt „ruhig“ würde ich besser „langsam“ sagen. Nachdem ich den Tag langsam diktiert habe, kann ich den Monat und das Jahr laut und hektisch – aber immer noch korrekt – diktieren, und das Datum wird korrekt angezeigt.

Vielmals grüßt Hans Löhr

DPI 15 auf Windows 10 Professional (64-bit)
SpeechMike Premium. Intel i7 Core 4x2.67 GHz, 6 GB RAM

a.wagner Offline



Beiträge: 420

21.11.2014 09:25
#5 RE: Zahlen zwischen 21 und 29, insbesondere beim Datum Zitat · Antworten

Hallo Meinhard,

ich meinte das eingebaute Mikrofon am Computer. Nuance wirbt ja damit, dass man das Laptop-Mikrofon benutzen könne. So hatte ich gehofft, dass im Desktop-Computer eingebaute Mikrofon auch einfach benutzen zu können.

Allerdings hat sich dieses nicht bewährt. Ich benutz jetzt wieder den/das (?) SpeechMike und werde die Signatur mal wieder ändern.

Gruß

A. Wagner

DNS 15.3 Individual mit SpeechMike LFH 3510, Intel(R) Core(TM)I7-7500 CPU, 16 GB RAM, Windows 10 Pro. 64 Bit

a.wagner Offline



Beiträge: 420

21.11.2014 09:30
#6 RE: Zahlen zwischen 21 und 29, insbesondere beim Datum Zitat · Antworten

Ach ja, vielen Dank für die Hinweise zum Diktieren des Datums. Ich werde versuchen, mich daran zu halten.

Gruß

A. Wagner

DNS 15.3 Individual mit SpeechMike LFH 3510, Intel(R) Core(TM)I7-7500 CPU, 16 GB RAM, Windows 10 Pro. 64 Bit

P.Roch Offline



Beiträge: 1.125

21.11.2014 10:15
#7 RE: Zahlen zwischen 21 und 29, insbesondere beim Datum Zitat · Antworten

Zitat von Meinhard
das ist im Prinzip ein alter Hut und leider auch in Version 13 eher unwesentlich besser als in den Vorversionen.



In der Tat handelt es sich um ein altes Problem, mir ist es unlängst auch in wieder in der 13er-Version begegnet.
Lösen lässt es sich nur in der von Meinhard beschriebenen Weise: korrekter Aussprache. Dem sei noch hinzugefügt, dass erfahrungsgemäß die genannten Zahlwörter meist mehr oder weniger "schlampig" in der Form "sechsnzwanzigste" oder gar "siemnzwanzigste" gesprochen werden, Dragon aber "sechsUNDzwanzigste" bzw. "siebenUNDzwanzigste" erwartet. Die 13er-Version scheint wohl noch mehr Wert auf das "UND" zu legen. Man sollte sich mal selber beim Diktieren des Datums zuhören. Passt dieser Tage: zur Zeit haben wir die zwanzigen.
Grüße, Pascal

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.115

21.11.2014 13:25
#8 RE: Zahlen zwischen 21 und 29, insbesondere beim Datum Zitat · Antworten

Zitat von P.Roch
Die 13er-Version scheint wohl noch mehr Wert auf das "UND" zu legen.



Vielleicht, aber ganz offensichtlich nicht immer. Neulich und erst gestern wieder hatte ich eine ganz merkwürdige Verwechslung beim Datum.

Gesprochen (behaupte ich) habe ich: 29. August 2014, was ergeben soll 29.08.2014 gemäß den Voreinstellungen:

Herausgekommen ist: 39. August 2014, ebenso geschrieben.

Also kann es nicht am nicht erkannten „und“ liegen in dem Fall, und der Unterschied zwischen 20 und 30 ist schon beachtlich. Aber immerhin weiß Dragon, dass es den 39. August nicht gibt, und weigert sich also, dafür das zugrunde liegende Datumsformat anzuwenden.

In allen anderen Kontexten außer dem Datum scheint mir die Zahlenerkennung aber in der Version 13 sicherer zu sein als zuvor.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
GELÖST: Wie automatische Gruppierung von Zahlen verhindern?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
21 16.07.2015 21:22
von R.Wilke • Zugriffe: 43
Automatische Formatierung des Datums
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
21 29.01.2015 00:25
von Harald • Zugriffe: 96
Ein Datum in Excel diktieren
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 26.03.2014 18:35
von R.Wilke • Zugriffe: 48
DNS11 Premium - Excel 2010 - beim Diktieren wird 100322 zu 100
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 28.05.2013 20:59
von R.Wilke • Zugriffe: 26
Zahlen werden als Datum interpretiert
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 06.04.2013 18:51
von R.Wilke • Zugriffe: 59
Bustaben-Zahl-Kombination
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 12.03.2013 20:20
von R.Wilke • Zugriffe: 26
Push To Talk beim SpeechMike bleibt hängen
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
17 26.01.2013 22:47
von R.Wilke • Zugriffe: 26
Datum von heute diktieren
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 07.06.2010 16:32
von DNSuser • Zugriffe: 43
Skript zum Einfügen des aktuellen Datums
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
20 20.11.2014 08:33
von Meinhard • Zugriffe: 71
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz