Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 18 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
Seiten 1 | 2
sonstiger Offline



Beiträge: 10

25.11.2014 19:15
RE: Wörter werden wiederholt verbunden Zitat · Antworten

Hallo,

Ich benutze DNS seit Ewigkeiten und bin seit Jahren sehr zufrieden damit. Mittlerweile werden in meinen Texten kaum noch Wörter falsch erkannt (ein Wort pro DIN A4 Seite). Nur hab ich ein ganz blödes Problem, das mich regelmäßig auf die Palme bringt:
Im Vokabular sind massig Burg- und Städtenamen hinterlegt und ständig werden Orts- und Burgnamen mit dem Wort davor zusammengeschrieben.
Beispiel: Burg Bertholdsburg sollte es heißen - Burgbertholdsburg wird geschrieben. <- dieses Beispiel ist hier gerade diktiert.
Dieses Beispiel ist mit jedem einzelnen Burgnamen und jedem einzelnen Stadtnamen machbar. Ich muss immer während des Sprechens eine Pause von mindestens 1 Sekunde einlegen, damit die beiden Wörter auseinander geschrieben werden. Das ist beim gängigen Redefluss, den ich nach mehreren Jahren der Nutzung von Dragon mir angeeignet hab sehr störend in der Konzentration.

Das Problem gab es schon in Version 12 und in Version 11, ließ sich dort aber über irgendeine Einstellung beheben. Weiß jemand wie das geht? Kann man die Länge der notwendigen Pause, damit Wörter auseinander geschrieben werden, irgendwo einstellen?

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Meinhard Offline



Beiträge: 1.139

25.11.2014 19:45
#2 RE: Wörter werden wiederholt verbunden Zitat · Antworten

Willkommen.
Ihre Angaben belegen den Rückschluss nahe, dass Sie Version 13 benutzen, welche Edition auch immer.
In dieser Version gibt es keine Möglichkeit, die automatische Kompositabildung abzuschalten, wie an anderer Stelle im Forum schon diskutiert.

Wenn die automatische Kompositabildung, die eigentlich in Version 13 recht gut funktioniert, bestimmte Kombinationen immer wieder ungewollt zusammen schreibt, müssen Sie Ihren Redefluss deswegen nicht bremsen, sondern können einfach zwischen den beiden Komponenten das Wort "Leertaste" sagen.

Die Länge der Pause zwischen zwei Ausdrücken können Sie in der Tat einstellen, und zwar in den NatSpeak Optionen, Registerkarte Befehle, „Pause vor Befehlen“. Entgegen dem Wortlaut betrifft das nämlich generell den Zeitabstand, ab dem Dragon davon ausgeht, dass eine neue Äußerung beginnt.

Übrigens habe ich Ihr Beispiel gerade ausprobiert (nachdem ich das Wort Bertholdsburg ins Vokabular aufgenommen habe). Es wird fehlerfrei erkannt und getrennt geschrieben. Aber das kann auch an meiner Diktierweise liegen. Bemühen Sie sich einfach mal, eine auch nur ganz winzigen Pause zwischen den beiden Wörtern zu machen – auch kürzer als der eben erwähnte Schieberegler das nahelegt. Das hilft oft schon.

Und noch etwas: Wenn Dragon bei Ihnen pro DIN A4 Seite wirklich nur einen Erkennungsfehler machen sollten, sind Sie entweder ein echter Meister mit einer Erkennungsgenauigkeit von 99,7 % oder verwenden eine große Schriftart – und so häufig scheinen die fehlerhaft zusammengeschriebenen Namen dann ja doch nicht zu sein.

Meinhard.

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

sonstiger Offline



Beiträge: 10

25.11.2014 19:58
#3 RE: Wörter werden wiederholt verbunden Zitat · Antworten

Danke für den Hinweis. Ich werde das gleich mal ausprobieren.
In der Tat ist das Zusammenschreiben einzelner Wörter der einzige Fehler, der wiederholt auftritt. Ansonsten läuft das Programm bei mir tatsächlich einwandfrei und nein, ich benutze keine große Schrift. Im Zusammenhang mit einem Mikrofon von Rode mit Entstörfilter und einer täglichen Nutzung von über 3 Jahren hat das Programm tatsächlich das Potential eine Erkennung von mehr als 99,7% zu erreichen. Teilweise hab ich auch schon 100% erreicht (ausgenommen ist das Zusammenschreiben von Wörtern). Es sind klar strukturierte Texte ohne Umgangssprache und persönliche Anrede. Bei dieser Art der Verwendung ist das Programm sehr präzise. Erst bei der Verwendung von persönliche Anrede mit Verben kommt es zu Fehlern.

Die kleine Pause zwischen den Wörtern hat bisher nichts gebracht. Ich hatte eben auch das Problem, dass die Wörter Stadt und Schleusingen zu Stadtschleusingen verwandelt wurden. Mal sehen, ob der Schieberegler zum besseren Ergebnis führt. Ich melde mich wieder. Danke.

Meinhard Offline



Beiträge: 1.139

25.11.2014 20:04
#4 RE: Wörter werden wiederholt verbunden Zitat · Antworten

Zitat von sonstiger
Erst bei der Verwendung von persönliche Anrede mit Verben kommt es zu Fehlern.



Ohne Worte, oder? Nein – im Ernst: Bei der Berechnung der Fehlerquote muss man fairerweise auch falsche Zusammenschreibung mitzählen und ebenso Wörter, die deshalb falsch erkannt werden, weil sie nicht im Vokabular enthalten sind, wie z.B. Schleusingen.

Gleichwohl freut es mich, wenn jemand der Software hier auch einmal öffentlich ihre herausragende Funktion bescheinigt. Also, nichts für ungut, aber dieser kleinen Beckmesserei konnte ich nicht widerstehen.

Meinhard

P. S.: Auch die Stadt Schleusingen wird bei mir korrekt von ihrem Titel getrennt (wiederum nach Hinzufügung des Eigennamens).

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

sonstiger Offline



Beiträge: 10

25.11.2014 20:15
#5 RE: Wörter werden wiederholt verbunden Zitat · Antworten

Ich habe das mit der Pause bzgl. des Befehls unterschiedlich eingestellt. Es ergab keine Verbesserung. Im Gegenteil: es wurde schlimmer. Dann muss ich wohl zukünftig mit Leerzeichen diktieren. Schade.

Meine Vermutung ist, dass das tatsächlich mit meiner Artikulation zu tun hat. Das Profil ist mittlerweile mehrere Jahre alt. Das Zusammenschreiben ist über die Jahre immer schlimmer geworden. Vielleicht hat sich das tatsächlich in meinem Profil mittlerweile "eintrainiert". Mir ist gerade aufgefallen, dass es auch nur Vokabeln betrifft, die ich persönlich hinzugefügt hab. Wörter, die im Vokabular schon standardgemäß vorhanden sind, werden nicht betroffen. Stadt Berlin wird zum Beispiel als Stadt Berlin geschrieben. Egal wie schnell ich es ausspreche. Schloss Neuschwanstein bleibt zum Beispiel auch Schloss Neuschwanstein. Schloss Bertholdsburg (Schlossbertholdsburg) hingegen nicht.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.118

25.11.2014 20:25
#6 RE: Wörter werden wiederholt verbunden Zitat · Antworten

Zitat von sonstiger
Das Profil ist mittlerweile mehrere Jahre alt. Das Zusammenschreiben ist über die Jahre immer schlimmer geworden. Vielleicht hat sich das tatsächlich in meinem Profil mittlerweile "eintrainiert".



Die goldene Regel ist: mit jeder Version ein neues Profil anlegen. Und insbesondere, was ungewünschte Kompositabildung betrifft, kann ich mich erinnern, irgendwo von einem Fall gelesen zu haben, dass dies insbesondere die benutzerdefinierten Wörter betrifft. Falls ich mich nicht irre.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

sonstiger Offline



Beiträge: 10

18.12.2014 22:31
#7 RE: Wörter werden wiederholt verbunden Zitat · Antworten

Entschuldigen Sie bitte, dass ich erst jetzt wieder antworte. Ich habe ihren Rat befolgt und ein neues Profil angelegt. Es nützt nichts. Das Verhalten ist genau das selbe. Eigens eingefügte Wörter werden mit anderen Begriffen wie Herrschaft, Stadt, Burg, Schloss, usw. verbunden. Ich habe mittlerweile mein altes Profil gelöscht, da ich davon ausging, dass das alte Profil vielleicht versehentlich geladen wird oder Einfluss haben kann. Die Probleme sind immer noch vorhanden. Das Programm lernt dies bzgl. nicht hinzu. Ich kann das Wort Burgkriebstein 20 Mal in Burg Kriebstein korrigieren. Beim 21. Mal wird es immer noch falsch gemacht.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.118

19.12.2014 08:38
#8 RE: Wörter werden wiederholt verbunden Zitat · Antworten

Es widerstrebt mir, das zu sagen, aber am Ende bleibt immer die Holzhammer-Methode: alle Problemfälle als ein Einträge ins Vokabular aufnehmen.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

sonstiger Offline



Beiträge: 10

19.12.2014 09:52
#9 RE: Wörter werden wiederholt verbunden Zitat · Antworten

Meinen Sie jetzt damit, dass ich Wörter wie Herrschaftkriebstein im Vokabular aufnehmen soll, obwohl sie falsch sind? Die Wörter Herrschaft und Kriebstein sind ja schon im Vokabular drin.

P.Roch Offline



Beiträge: 1.125

19.12.2014 10:21
#10 RE: Wörter werden wiederholt verbunden Zitat · Antworten

Zitat von sonstiger
Meinen Sie jetzt damit, dass ich Wörter wie Herrschaftkriebstein im Vokabular aufnehmen soll, obwohl sie falsch sind? Die Wörter Herrschaft und Kriebstein sind ja schon im Vokabular drin.



Im Prinzip:ja. Eine Variante wäre, einen Eintrag der Form "Herrschaft Kriebstein" (geschriebene Form) herrschaftkriebstein (gesprochene Form) aufzunehmen.

Das beschriebene Phänomen ist schon so ungewöhnlich, dass es schon interessant wäre, der Ursache auf die Spur zu kommen. Da es anscheinend nicht vom Profil (neues Profil!) abhängt, wäre die Ursache zum einen beim Sprecher, zum anderen beim Mikro, genauer beim Audiosystem zu suchen. (Dass Dragon aufgrund inhaltlicher Zusammenhänge Wörter verbindet, ist ja definitiv auszuschließen.) Leider haben wir keine Informationen zum Mikro, zur Soundkarte, zur Dragon-Edition usw.

Wie dem Beitrag von sonstiger zu entnehmen ist, lässt sich das Phänomen problemlos reproduzieren. Könnten wir uns das Diktierte vielleicht mal anhand einer repräsentativen dra-Datei (neues Profil) anhören/ansehen?

Gruß, Pascal

sonstiger Offline



Beiträge: 10

19.12.2014 10:35
#11 RE: Wörter werden wiederholt verbunden Zitat · Antworten

Das Problem taucht bei allen Arten von Mikrofonen auf.
Getestet wurden:
integriertes Mikrofon von MacBook Pro
Billigmikrofon für 19,00€
Logitech G930 für über 70€
und ein Rode-Mirkofon für 300€ mit Ploppmembran und mit galvanischem Entkoppler und Verstärker
Da wir tontechnisch gut ausgerüstet sind, stehen mir diese Mittel für ausgiebige Tests zur Verfügung.

Das ganze hab ich an:
iMac
MacBookPro
Windows 7 PC
Windows Surface Pro 3
getestet.

Ich denke, ich kann damit zu 1000% versichern, dass es nicht an der Hardware liegt.

User, die das probiert haben:
ich, männlich, akzentfrei
meine Frau
ein Freund

Das Problem liegt eindeutig in der Programmierung. Ich habe auch schon Vokabeln wie "Burg" gelöscht und durch "Burg " ersetzt. Das brachte keinen Erfolg.

Meinhard Offline



Beiträge: 1.139

19.12.2014 14:07
#12 RE: Wörter werden wiederholt verbunden Zitat · Antworten

Zitat von sonstiger
Das Problem liegt eindeutig in der Programmierung.



Warum werden dann die Ausdrücke „Burg Kriebstein“ und „Herrschaft Kriebstein“ bei mir konsequent und richtig auseinander geschrieben (nachdem ich wiederum das Wort „Kriebstein“ ins Vokabular aufgenommen habe)?

Um es klarzustellen: Fehlerhafte Verbindungen von Wörtern habe ich auch zuweilen, es kann auch sein, dass das bei benutzerdefinierten Wörtern etwas häufiger vorkommt. Insgesamt ist das aber relativ selten. Jedenfalls glaube ich, dass Dragon auch bei benutzerdefinierten Wörtern eine differenzierte Zuordnung der versteckten Eigenschaft vornimmt, welche für die „Verbindungswahrscheinlichkeit“ bei Komposita steht.

Nach einigen Monaten der Benutzung von Dragon 13 finde ich ehrlich gestanden, dass, wenn man bedenkt, dass es sich um eine spezifisch deutsche Anforderung handelt, die Amis das gar nicht so schlecht gemacht haben.

Ich weiß, das hilft Ihnen nicht weiter. Ich wollte nur der Gefahr einer Pauschalverurteilung begegnen.

M.

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

P.Roch Offline



Beiträge: 1.125

19.12.2014 14:45
#13 RE: Wörter werden wiederholt verbunden Zitat · Antworten

Zitat von sonstiger
Das Problem liegt eindeutig in der Programmierung. Ich habe auch schon Vokabeln wie "Burg" gelöscht und durch "Burg " ersetzt. Das brachte keinen Erfolg.


Tja, die vom mir vermuteten Ursachen (Sprecher, Audio) sind, wie es scheint, auszuschließen. Was dann? Jetzt wird es richtig interessant. Hat noch jemand eine Idee?

Die Programmierung spielt selbstverständlich bei diesem Problem eine Rolle. Aber welche? Wenn unerwünscht Komposita gebildet werden, muss das doch das gesamte Vokabular betreffen und nicht nur Verbindungen mit Orts- und Burgnamen. Wie sind denn die Orts- und Burg-Wörter ins Vokabular gelangt? Durch Dokumentenanalyse, Wortliste einlesen, Korrekturvorgang (Buchstabierfenster), explizite Eingabe (Vokabulareditor)?

Wie gesagt, man müßte es mal hören und sehen.

Gruß, Pascal

sonstiger Offline



Beiträge: 10

19.12.2014 15:37
#14 RE: Wörter werden wiederholt verbunden Zitat · Antworten

Mich bitte nicht falsch verstehen: Ich bin mit dem Programm sehr zufrieden. Ich hab damit ein Buch verfasst und über 400.000 Wörter auf unserer Website geschrieben. Ich bin ein großer Fan von DNS. Ich arbeite täglich mehrere Stunden damit. Dennoch macht mir dieses Problem richtig Kummer.

Die Vokabelliste hab ich auf mehrere Arten schon integriert. Dazu gehörten: Dokumentenanalyse, Wortliste, Korrektur und Vokabeleditor. Für jede Methode hab ich ein neues Profil angelegt. Es betrifft nur die Wörter, die ich hinzufüge. Wenn ich "Stadt Heidelberg" oder "Schloss Heidelberg" sage, wird das so auch geschrieben. Heidelberg ist im Wortschatz von Anfang an dabei. Bei hinzugefügten Vokabeln kommt es zur Komposita. Ich kann es nur durch eine Pause (länger als 2 Sekunden) oder das Wort "Leerzeichen" vermeiden. Wenn ich eine deutliche Lücke im Redefluss lasse, die nur 1 Sek dauert, werden die Wörter verbunden. Ich kann erst weiterdiktieren, wenn das Wort "Burg" dort schon steht.

Was ich wiederum hochinteressant finde: Alle anderen Komposita macht DNS komplett richtig. Das Programm erkennt auch auf Anhieb, aus dem Kontext heraus, ob ich das Wort Burg oder die Burg Burgk in Thüringen meine. Das zeigt eigentlich deutlich, dass DNS 13 sehr gut ist. Umso mehr verstehe ich den Fehler nicht.

P.Roch Offline



Beiträge: 1.125

19.12.2014 15:45
#15 RE: Wörter werden wiederholt verbunden Zitat · Antworten

Zitat von sonstiger
und über 400.000 Wörter auf unserer Website geschrieben


können wir erfahren, welche Website das ist?

Zitat von sonstiger
Was ich wiederum hochinteressant finde: Alle anderen Komposita macht DNS komplett richtig. Das Programm erkennt auch auf Anhieb, aus dem Kontext heraus, ob ich das Wort Burg oder die Burg Burgk in Thüringen meine. Das zeigt eigentlich deutlich, dass DNS 13 sehr gut ist. Umso mehr verstehe ich den Fehler nicht.


Eben das verstehen wir auch nicht und können es uns auch nicht erklären. Und deshalb ist das Phänomen so interessant... Bisher konnte es noch kein anderer nachvollziehen. Wie wär's mit einem Textbeispiel?
Gruß, Pascal

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Benutzerprofil kann nicht gespeichert werden DNS 15
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
25 26.03.2017 18:22
von R.Wilke • Zugriffe: 171
Fehlermeldung: "auf das Benutzerprofil kann nicht zugegriffen werden"
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
1 08.07.2015 07:55
von R.Wilke • Zugriffe: 254
Wiederholt zur Aktivierung aufgefordert
Erstellt im Forum Dies und Das von
2 14.11.2012 19:10
von R.Wilke • Zugriffe: 20
wiederholter Neustart erforderlich..
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
2 04.09.2012 13:31
von Limdoc • Zugriffe: 12
Fehlerhinweis: "Eine gültige dd10oem.dll konnte nicht gefunden werden"
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
2 25.01.2012 20:31
von Goodyear • Zugriffe: 32
"FEHLER: Keines der Vokabulare kann aktualisiert werden."
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
1 11.11.2011 12:56
von R.Wilke • Zugriffe: 20
RAPI konnte nicht initialisiert werden
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 11.04.2011 10:59
von dsk • Zugriffe: 35
Befehle werden nicht angenommen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
14 05.05.2010 14:50
von R.Wilke • Zugriffe: 48
Wie kann das Vokabular individuell optimal angepasst werden?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
46 10.05.2018 22:28
von Christiane • Zugriffe: 139
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz