Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 13 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
sandra_dragon Offline



Beiträge: 73

20.06.2010 19:22
RE: Alle Texte einmal vorlesen? Zitat · Antworten

Hallo,

ist es ratsam, alle in der Trainings-Sektion zu Verfügung stehenden Texte dem Programm einmal vorzulesen? Oder ist das vertane Liebesmüh?

Sandra

Hoffe, dass meine Frage-Frequenz bald abnimmt

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.118

20.06.2010 19:45
#2 RE: Alle Texte einmal vorlesen? Zitat · Antworten

Sandra, das ist sogar absolut schädlich! Auch wenn das jetzt unglaublich klingt. Man sollte maximal einen Trainingstext lesen, aber auch nur dann, wenn nach dem allgemeinen Training überhaupt noch Handlungsbedarf besteht. Am besten, wie in den Grundlagen beschrieben, verzichtet man komplett auf das Training, bei der Anlage des Profils. Wenn dann nach einigen Tagen immer noch Erkennungsprobleme bestehen, kann man immer noch ein Training durchführen. Aber das ist eigentlich nur für Anwender erforderlich, die einen ausgefallenen Akzent sprechen. Seit der Version 10 ist das zugrunde liegende sprecherunabhängige Akustikmodell so gut, dass es praktisch nicht nötig ist.

Aber, das kann man nicht wissen, wenn man nicht ausdrücklich darauf hingewiesen wird. Als ich - ganz alleine - damit angefangen habe, habe ich den ersten Abend damit verbracht, stundenlang Geschichten vorzulesen, und mich gewundert, warum er mich so schlecht versteht!

Erst Monate später habe ich die Foren kennen gelernt - und alles noch mal von vorne angefangen!

Rüdiger

PS: Bloß nicht aufhören zu fragen, nur so kann man es lernen...

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

sandra_dragon Offline



Beiträge: 73

20.06.2010 21:54
#3 RE: Alle Texte einmal vorlesen? Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Am besten, wie in den Grundlagen beschrieben, verzichtet man komplett auf das Training, bei der Anlage des Profils.



oh, ich muss zugeben, den Teil der Grundlagen nur überflogen zu haben, da ich ja schon ein Profil erstellt hatte... Hätte ich mal besser gelesen!

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.118

20.06.2010 22:09
#4 RE: Alle Texte einmal vorlesen? Zitat · Antworten

Zitat von sandra_dragon

Zitat von R.Wilke
Am besten, wie in den Grundlagen beschrieben, verzichtet man komplett auf das Training, bei der Anlage des Profils.



oh, ich muss zugeben, den Teil der Grundlagen nur überflogen zu haben, da ich ja schon ein Profil erstellt hatte... Hätte ich mal besser gelesen!





Gründlichkeit, die du zweifellos hast, ist eine Bedingung für das Programm, Geduld eine andere.

Rüdiger

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

sandra_dragon Offline



Beiträge: 73

26.06.2010 16:12
#5 RE: Alle Texte einmal vorlesen? Zitat · Antworten

Ich nochmal!

Ich habe dem Drachen seinerzeit in meinem dtsch. Profil ein, zwei Texte vorgelesen, als ich es einrichtete. Sollte ich jetzt besser nochmal ein ganz neues erstellen? Wie ist das dann mit den hinzugefügten Begriffen? Blieben die in einem neuen Profil auch erhalten?

Danke vielmals!

Sandra

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.118

26.06.2010 22:35
#6 RE: Alle Texte einmal vorlesen? Zitat · Antworten

Hallo Sandra,

ob es sinnvoll ist, ein neues Profil anzulegen, musst Du selbst entscheiden. Wenn Du mit der Erkennungsgenauigkeit zufrieden bist, gibt es keinen Grund, wenn nicht, kannst Du es schnell testen, siehe Grundlagen, Anlage des Benutzerprofils.

Mit den "hinzugefügten Begriffen" meinst Du wahrscheinlich die benutzerdefinierten Wörter im Vokabular (die mit dem roten Stern). Die sind bei einem neuen Profil nicht automatisch enthalten, wie es sich damit verhält, wird hier ausführlich in den FAQ behandelt:

http://dragon-spracherkennung.forumprofi...mportieren.html

Gruß
Rüdiger Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Textbausteine über Skript einfügen, evtl. Auto-Texte verknüpfen
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
5 11.10.2017 14:19
von P.Roch • Zugriffe: 108
Keine Lautstärkenregelung der Sprachausgabe/Text-to-speech
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
6 29.11.2014 15:15
von Sephibox • Zugriffe: 12
Acrobat will plötzlich alle Dateien vorlesen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
8 13.09.2014 19:46
von notebook • Zugriffe: 20
Kann DNS vorlesen und in mp3-Datei abspeichern?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 23.06.2014 22:12
von Jordan • Zugriffe: 17
Internetseiten vorlesen lassen
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
5 11.06.2014 17:56
von sellino • Zugriffe: 47
Interpunktion vorlesen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 13.05.2010 18:17
von potimor • Zugriffe: 14
4. Schritt: Text oder Befehl? - Alles eine Frage des Rhythmus!
Erstellt im Forum Wie mache ich das: von
0 26.03.2010 19:20
von R.Wilke • Zugriffe: 93
3. Schritt: Weiter im Text, aber: Er versteht mich nicht!
Erstellt im Forum Wie mache ich das: von
0 20.03.2010 17:44
von R.Wilke • Zugriffe: 108
Wenn der Drache einmal klingelt... Seit heute diktiere ich!
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 18.07.2018 18:05
von AhoiTourist • Zugriffe: 43
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz