Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 71 mal aufgerufen
 Skripte und Zusatzprogramme
Seiten 1 | 2
R.Wilke Offline



Beiträge: 6.121

14.11.2011 18:34
#16 RE: Testing Performance in DNS Zitat · Antworten

Nur zur Klarstellung: das "Ermittlungsverfahren" ist in beiden Fällen identisch, das ist halt der Unterschied zwischen sog. Online- und Offline-Spracherkennung. Dragon muss ja erst das Ende der Äußerung abwarten (was durch eine Pause von 250 msec markiert wird), bevor es die Bearbeitung der Äußerung abschließen kann und den Text ausspukt, beim Live-Diktat hängt das notwendig vom Sprecher ab, bei der Aufnahme sind die Daten demgegenüber schon bekannt.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Hannes Offline



Beiträge: 35

15.11.2011 05:23
#17 RE: Testing Performance in DNS Zitat · Antworten

Dragon muss auch bei der Online-Spracherkennung schon mit der Analyse beginnen, bevor das Ende der Äußerung erreicht ist. Ansonsten wären Performancefaktoren < 1.00 nicht zu erzielen. Abwarten verbraucht keine Rechenzeit. Entsteht die zusätzliche "processing time" bei der Online-Spracherkennung also durch die Aufnahme und Zwischenspeicherung der Äußerung?

Viele Grüße, Hannes

DNS 12.5 Premium; Windows 7 Professional (64-bit)
Andrea NC-181VM USB Headset
Intel Core i7-2600K 4x3,40Ghz - 16 GB RAM

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.121

15.11.2011 07:57
#18 RE: Testing Performance in DNS Zitat · Antworten

Zitat von Hannes
Dragon muss auch bei der Online-Spracherkennung schon mit der Analyse beginnen, bevor das Ende der Äußerung erreicht ist.



Na klar, sonst würde so mancher Anwender wohl ins Lenkrad beißen. Unter Umständen können Sie sogar beim Online-Diktat Faktoren von 0.5 und weniger erzielen. Diktieren Sie mal einen Satz von ca. 10 Sekunden, oder 20-30 Wörtern, um dabei den Erkennungsprozess zu studieren - mit meinem Tool natürlich.

Man kann auch sagen: beim Online-Diktat ist die Erkennung so eine Art Aufholjagd, mit ganz unterschiedlichem Ergebnis.

Beim Offline-Diktat dagegen können die Algorithmen direkt auf das Material zugreifen.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

royaltyrant Offline



Beiträge: 19

18.04.2013 11:25
#19 RE: Testing Performance in DNS Zitat · Antworten

Hallo Herr Wilke,

könnten Sie bitte auch mir einmal das von Ihnen entwickelte Tool übermitteln. Bei mir läuft der Drachen auf einem nominell einigermaßen flotten System (Core i5, 8 GB RAM, SSD-Platte, Windows 7 Professional, Office 2010, Windows Server 2008 Small Business-Netzwerk mit Domäne) aber die Erkennungsdauer ist aus meiner Sicht manchmal, nicht immer, beklagenswert langsam. Ich würde gerne einmal ein bisschen herumprobieren, ob ich den Grund herausfinden kann. Liegt wahrscheinlich an irgendwelchen anderen Programmen oder Diensten, die daneben laufen (z.B. virtuelle Maschine, berufsspezifische Software, Microsoft Office, ... ), Aber vielleicht hilft Ihr Tool mir irgendetwas herauszufinden.

Vielen Dank im Voraus.

DNS 15.6 legal group - Windows 10 Professional 64 Bit Version 1909- Office 2013 32 Bit
Core i7 6700, 3,4 Ghz, 32 GB RAM - Handmikrofon Philips LFH 3000/00 (Speechmike Air Pro), manchmal auch LFH 3500 (Speechmike Premium) oder Kopfbügelmikro Sennheiser DW pro 1
Philips Device Control Center (Version 4.3.430.11)

DNS-Probant Offline



Beiträge: 2

16.02.2014 18:03
#20 RE: Testing Performance in DNS Zitat · Antworten

Hallo Herr Wilke,

da ich das gerne mal ausprobieren möchte, um zu ermitteln, wie gut Dragon 11.5 auf meinem PC läuft: Ist es möglich, das Tool von Ihnen zu erhalten?

Vielen Dank schon vorab.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.121

16.02.2014 19:08
#21 RE: Testing Performance in DNS Zitat · Antworten

Hallo DNS-Probant,

die Verteilung des Tools habe ich vor einiger Zeit eingestellt, aus einer Reihe von Gründen. Wenn Sie konkrete Fragen zur Performanz haben, würden wir sie auch beantworten.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Alois Offline



Beiträge: 158

27.02.2014 18:19
#22 RE: Testing Performance in DNS Zitat · Antworten

Ein herzliches Hallo in die Runde,

Schade, dass die sehr interessant klingenden Tools nicht mehr zum Download bereitstehen. Ich habe einige Screenshots gesehen.

Rüdiger wird seine Gründe haben – und vielleicht gibt es zum späteren Zeitpunkt eine neue Chance.

Im Alter lernt man zu hoffen


Mit freundlichen Grüßen

Alois Schaffner

(DPI 14, Windows 8 / 64)

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dragon 13 und internes Mikro in MS Surface Pro - Test
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 16.09.2014 07:51
von R.Wilke • Zugriffe: 42
NatLink/Vocola Tester gesucht
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
7 02.04.2013 16:48
von R.Wilke • Zugriffe: 35
SpeechMike III – Schlechte Performance mit "Toogle-microphone"
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
1 27.01.2012 01:42
von R.Wilke • Zugriffe: 47
Test von drei kabelgebundenen Headsets
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
3 08.01.2012 18:34
von Hannes • Zugriffe: 38
Spracherkennungs-Test
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
9 16.11.2011 00:42
von R.Wilke • Zugriffe: 32
Vokabulargröße und Performance
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
16 03.07.2011 18:11
von Marius Raabe • Zugriffe: 31
Performance in DNS 11 - ein Fallbeispiel
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
9 03.11.2010 19:44
von R.Wilke • Zugriffe: 19
Sensationelle Performance-Steigerung bei der Version 11!
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
10 27.08.2010 11:18
von R.Wilke • Zugriffe: 48
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz