Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 26 mal aufgerufen
 Fehlermeldungen
AxelW Offline



Beiträge: 21

23.07.2015 23:52
RE: Dragon hängt bei der Wiedergabe Zitat · Antworten

Liebe Dragon-User,

ich möchte ein Problem ansprechen, das sich bei mir immer wieder bei der Wiedergabe meines Diktats mit Dragon 13 Professional ergibt.

Nach Abschluss des Diktats möchte ich das Diktierte noch einmal überprüfen und gebe das Diktat noch einmal wieder. Dabei starte und unterbreche ich die Wiedergabe typischerweise mehrmals.

Dies funktioniert eine Weile gut. Nach einer Zeit, besonders bei längeren Diktaten, ergibt sich allerdings eine Verzögerung beim Beenden der Wiedergabe. Diese kann bis zu einigen Minuten dauern.

Ein Blick in die Log-Datei von Dragon ergibt:


2015-07-19|17:50:39.496| S2|13668| 3900|W|S2: Unsafe mic state change to off.
2015-07-19|17:51:16.711| S2|13668| 3900|W|S2: Unsafe mic state change to off.
2015-07-19|17:51:27.879| S2|13668| 3900|W|S2: Unsafe mic state change to off.
2015-07-19|17:51:45.727| S2|13668| 3900|W|S2: Unsafe mic state change to off.
2015-07-19|17:52:15.261| S2|13668| 3900|W|S2: Unsafe mic state change to off.
2015-07-19|17:53:49.047| S2|13668| 3900|W|S2: Unsafe mic state change to off.
2015-07-19|17:53:57.536| S2|13668| 3900|W|S2: Unsafe mic state change to off.
2015-07-19|17:55:12.302| LEGACY|13668| 9552|I|ERROR: timeout in VDct WorkerThread addToTail

Beim Beenden der Wiedergabe tritt die Meldung "S2: Unsafe mic state change to off." im Protokoll auf. Diese hat zunächst keine Konsequenzen für die praktische Arbeit. Alles funktioniert eine Weile wie es sollte. Es tritt dann aber irgendwann der "addtoTail"-Fehler auf, der hier in anderem Zusammenhang ja schon erwähnt wurde. Dass System hängt dann eine Weile, Dragon reagiert nicht, und es erscheint die "keine Rückmeldung"-Nachricht.

Es ist auch merkwürdig, dass die Meldung "S2: Unsafe mic state change to off." auftritt. Das Mikrofon ist die ganze Zeit ausgeschaltet, daher ist mir nicht klar, wieso die Meldung erscheint.

Ich habe verschiedenen Mikrofone ausprobiert, sowohl drahtlose als auch drahtgebundene, damit hängt es aber nicht zusammen.

Hat jemand eine Idee, wie man dieses Problem lösen könnte?

Beste Grüße

Axel

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.118

24.07.2015 17:36
#2 RE: Dragon hängt bei der Wiedergabe Zitat · Antworten

So richtig viel werden wir dazu nicht sagen können, aber ein bisschen spekulieren können wir schon.

Was die System-Hänger betrifft, wundert es mich nicht, dass bei enorm großen Datenmengen gelegentlich Speicherverwaltungsprobleme auftreten, aber das Thema hatten wir meiner Erinnerung nach schon einmal an anderer Stelle. Sie geben nicht an, wie Sie die Wiedergabe des Dokumentes steuern, ich jedenfalls würde den Text nur portionsweise an die Wiedergabe leiten, auf jeden Fall nicht das gesamte Dokument in einem.

Zu dem merkwürdigen Phänomen, dass das Mikrofon offensichtlich immer wieder ausgeschaltet wird, obwohl es gar nicht an ist, kann ich aber möglicherweise etwas beisteuern.

Zufällig bastele ich gerade an einer Anwendung, deren Kernfunktion darin besteht, jede Erkennung in Dragon, ganz gleich ob Diktat oder Befehl, automatisch und umgehend von einer synthetisierten Stimme vorlesen zu lassen. Und das geht ganz gut, erstaunlicherweise.

Parallel dazu habe ich, auf besonderen Wunsch, eine Funktion eingebaut, mittels derer die Mikrofonereignisse abgefangen werden, und dann eine verbale Rückmeldung erfolgt. Mit anderen Worten, wenn sich der Schaltzustand des Mikrofons ändert, meldet die synthetische Stimme das entsprechend. Falls man sich fragt, wofür so etwas gut ist, nun, Leute, die keine Gelegenheit haben auf den Bildschirm zu schauen, können damit vielleicht etwas anfangen.

Und kürzlich habe ich, wie gesagt ganz zufällig, in dem Zusammenhang entdeckt, dass die TTS-Schnittstelle in Dragon, solange sie aktiv ist, also spricht, das Mikrofon in periodischen und sehr kurzen Abständen immer wieder ausschaltet, obwohl es gar nicht eingeschaltet ist.

Ich denke, da besteht ein Zusammenhang mit den oben erwähnten Meldungen in der Log-Datei, und gehe davon aus, dass sie nicht weiter von Bedeutung sind.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

AxelW Offline



Beiträge: 21

24.07.2015 18:31
#3 RE: Dragon hängt bei der Wiedergabe Zitat · Antworten

Sehr geehrter Herr Wilke,

danke für die Rückmeldung und die interessanten Anregungen.

Die vorübergehenden Aufhänger des Programms in Zusammenhang mit der Wiedergabe treten unabhängig davon auf, wie ich die Wiedergabe starte und beende, also sowohl bei Verwendung der entsprechenden Schaltflächen als auch über "Audio" und "Wiedergabe" bzw. entsprechende Shortcuts. Die Probleme treten auch dann auf, wenn ich kleinere Segmente für die Wiedergabe markiere und dann beispielsweise mit "rechte Maustaste" und "Auswahl wiedergeben" wiedergebe.

Ich denke, Ihre Vermutung ist richtig, dass die Probleme etwas mit der Datenmenge, und zwar insbesondere der Größe der .dra-Datei, nicht der Größe des für die Wiedergabe markierten Abschnitts, zu tun haben. Bei kleineren Diktaten (größenordnungsmäßig 5 Minuten) treten die Hänger nicht auf. Es ist bei meiner Arbeitsweise allerdings unproduktiv, meine Arbeit in so kleine Abschnitte zu zerlegen.

Merkwürdig ist auch, dass die Phänomene nichts damit zu tun haben, wieviel Arbeitsspeicher noch frei ist. Die CPU-Last ist auch kaum erhöht.

Sie erwähnten, dass Sie einige Werkzeuge für die Bedienung von Dragon entwickelt haben. Darf ich fragen, ob Sie auch Auftragsprogrammierungen in Zusammenhang mit dem SDK ausführen? Insbesondere gibt es in dem SDK anscheinend eine Möglichkeit, die Audioinformationen aus der .dra-Datei in ein reines Soundformat, z.B. in eine .wav-Datei umzuwandeln.

Ein solcher direkter Zugang zu den Audioinformationen wäre für mich sehr nützlich.

Beste Grüße

Axel



Zitat von R.Wilke
So richtig viel werden wir dazu nicht sagen können, aber ein bisschen spekulieren können wir schon.

Was die System-Hänger betrifft, wundert es mich nicht, dass bei enorm großen Datenmengen gelegentlich Speicherverwaltungsprobleme auftreten, aber das Thema hatten wir meiner Erinnerung nach schon einmal an anderer Stelle. Sie geben nicht an, wie Sie die Wiedergabe des Dokumentes steuern, ich jedenfalls würde den Text nur portionsweise an die Wiedergabe leiten, auf jeden Fall nicht das gesamte Dokument in einem.

Zu dem merkwürdigen Phänomen, dass das Mikrofon offensichtlich immer wieder ausgeschaltet wird, obwohl es gar nicht an ist, kann ich aber möglicherweise etwas beisteuern.

Zufällig bastele ich gerade an einer Anwendung, deren Kernfunktion darin besteht, jede Erkennung in Dragon, ganz gleich ob Diktat oder Befehl, automatisch und umgehend von einer synthetisierten Stimme vorlesen zu lassen. Und das geht ganz gut, erstaunlicherweise.

Parallel dazu habe ich, auf besonderen Wunsch, eine Funktion eingebaut, mittels derer die Mikrofonereignisse abgefangen werden, und dann eine verbale Rückmeldung erfolgt. Mit anderen Worten, wenn sich der Schaltzustand des Mikrofons ändert, meldet die synthetische Stimme das entsprechend. Falls man sich fragt, wofür so etwas gut ist, nun, Leute, die keine Gelegenheit haben auf den Bildschirm zu schauen, können damit vielleicht etwas anfangen.

Und kürzlich habe ich, wie gesagt ganz zufällig, in dem Zusammenhang entdeckt, dass die TTS-Schnittstelle in Dragon, solange sie aktiv ist, also spricht, das Mikrofon in periodischen und sehr kurzen Abständen immer wieder ausschaltet, obwohl es gar nicht eingeschaltet ist.

Ich denke, da besteht ein Zusammenhang mit den oben erwähnten Meldungen in der Log-Datei, und gehe davon aus, dass sie nicht weiter von Bedeutung sind.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.118

25.07.2015 10:02
#4 RE: Dragon hängt bei der Wiedergabe Zitat · Antworten

Zitat
Darf ich fragen, ob Sie auch Auftragsprogrammierungen in Zusammenhang mit dem SDK ausführen? Insbesondere gibt es in dem SDK anscheinend eine Möglichkeit, die Audioinformationen aus der .dra-Datei in ein reines Soundformat, z.B. in eine .wav-Datei umzuwandeln.



Ja, so etwas mache ich, im Nebenamt sozusagen. Mit dem, was Ihnen vorschwebt, habe ich mich vor ein paar Jahren schon befasst, wenn ich mich recht erinnere. Ich werde mal nachschauen und Ihnen dann eine E-Mail senden.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

AxelW Offline



Beiträge: 21

27.07.2015 01:58
#5 RE: Dragon hängt bei der Wiedergabe Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke


Ja, so etwas mache ich, im Nebenamt sozusagen. Mit dem, was Ihnen vorschwebt, habe ich mich vor ein paar Jahren schon befasst, wenn ich mich recht erinnere. Ich werde mal nachschauen und Ihnen dann eine E-Mail senden.



Danke! Das wäre sehr interessant für uns.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Gibt es eine russische Variante von Dragon?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von hwy2001
2 29.09.2020 19:52
von hwy2001 • Zugriffe: 91
Virtual Box - Win7 - Dragon NaturallySpeaking 13 Premium
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
4 02.12.2014 20:55
von consult • Zugriffe: 34
Dragon.log - Dragon - Benutzerprofil speichern - Alois
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 01.03.2014 20:21
von R.Wilke • Zugriffe: 39
Dragon hängt - Häufige Fehlermeldung: RPC-Server ist nicht verfügbar
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
1 06.11.2012 08:12
von Lupus Beta • Zugriffe: 122
Dragon 11.5 Fehlerhäufigkeit
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
46 25.04.2013 18:12
von P.Roch • Zugriffe: 110
Dragon Medical 10.1 oder Dragon Premium 11
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
2 02.06.2012 14:11
von monkey8 • Zugriffe: 48
Von Dragon 7 (XP) zu Dragon 11 (7)
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 21.06.2011 15:04
von Marius Raabe • Zugriffe: 31
Dragon lässt sich nicht öffnen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 24.02.2011 14:04
von carstue • Zugriffe: 47
Erfahrungsbericht mit Dragon
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
5 27.04.2010 08:14
von Rolander • Zugriffe: 48
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz