Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 36 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
rc.otto Offline



Beiträge: 143

27.02.2016 10:08
RE: Neue Zeile und neuer Absatz innerhalb von Überschriften in Word Zitat · Antworten

Wenn ich es richtig verstanden und kein Ergebnis in der Forumssuche übersehen habe, setzt der Drachen (DPI) bei einer neuen Zeile eine Absatzmarke und bei einen neuen Absatz zwei Absatzmarken. Das kann ich zwar im Vokabular verändern, indem ich beim entsprechenden Befehl für eine neue Zeile eingebe, dass danach ein Absatz eingefügt werden soll, aber ich finde keinen Weg, um das Verhalten (eine oder zwei Absatzmarken) zu ändern.
Problematisch ist das für mich, wenn ich in Word mit Überschriften arbeite. Wenn ich am Ende einer Überschrift einen neuen Absatz einfügen lasse, macht Word zwei Absatzmarken und ich muss eine der beiden Absatzmarken löschen. Wenn ich aber "neue Zeile" diktiere, wird zwar ordnungsgemäß nur eine Absatzmarke eingefügt, aber der nächste Absatz wird von Word ebenfalls als Überschrift verstanden. Ich muss dann diesen Absatz zunächst als „Standard" markieren, damit der Absatz mit der Standardabsatzvorlage formatiert wird.
Gibt es vielleicht eine Möglichkeit, damit Word nur eine Absatzmarke einfügt, diese aber auch dann nicht mit der Formatvorlage einer Überschrift formatiert ist, wenn die vorherige Zeile mit einer entsprechenden Überschriftenformatvorlage formatiert ist.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

27.02.2016 10:50
#2 RE: Neue Zeile und neuer Absatz innerhalb von Überschriften in Word Zitat · Antworten

Zitat von rc.otto
Wenn ich es richtig verstanden und kein Ergebnis in der Forumssuche übersehen habe, setzt der Drachen (DPI) bei einer neuen Zeile eine Absatzmarke und bei einen neuen Absatz zwei Absatzmarken.



Ich denke, präziser müsste es heißen: bei "neue Zeile" wird die Enter-Taste einmal gedrückt, bei "neuer Absatz" zweimal. Daher das Verhalten, wie es sich in Word manifestiert. In einem nicht Formatvorlagen-gesteuerten Editor, wie etwa DragonPad, Notepad usw. entsprechen die Dragon-Einstellungen dem Gebrauch der Zeilenschaltung wie auf der Schreibmaschine.

Zur Vereinfachung, sagen Sie am Ende der Absätze in Word einfach "drück Enter", oder verändern Sie die Formatvorlagen in Word. Der zusätzliche Abstand zwischen den Standard-Absätzen in Word wird über die Formatvorlage eingestellt.

Für das Format der Überschrift ist eingestellt, dass der Folgeabsatz das Standard-Format bekommt.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Meinhard Offline



Beiträge: 1.139

27.02.2016 10:52
#3 RE: Neue Zeile und neuer Absatz innerhalb von Überschriften in Word Zitat · Antworten

Zitat von rc.otto
Gibt es vielleicht eine Möglichkeit, damit Word nur eine Absatzmarke einfügt, diese aber auch dann nicht mit der Formatvorlage einer Überschrift formatiert ist, wenn die vorherige Zeile mit einer entsprechenden Überschriftenformatvorlage formatiert ist.



Eine Änderung an den Voreinstellungen der beiden Befehle "neue Zeile" und "neuer Absatz" bringt da nichts. Statt dessen sagen Sie einfach "Enter-Taste" oder "Drück Entertaste" (allerdings ist hier die Befehlspause nötig) - das hilft natürlich nur, wenn Ihre Überschriften-Formatvorlagen in Word so eingestellt sind, dass der nächste Absatz ein anderes Format aufweist.

Edit:
Na, Rüdiger, Du warst mal wieder schneller.

Zum Hintergrund ist noch anzumerken, dass der Befehl "neue Zeile" in Word eben nicht genauso verarbeitet wird wie eine gedrückte Entertaste, sondern über eine andere, "weichere" Eingabemethode. Dabei wird die Word-Einstellung der Formatvorlage für den Folgeabsatz im Befehl "neue Zeile" ignoriert, sondern immer das aktuelle Format der Zeile in die nächste kopiert. Ich finde das gar nicht schlimm, weil man so eine weitere Option hat (nützlich auch bei Aufzählungen).

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

27.02.2016 11:06
#4 RE: Neue Zeile und neuer Absatz innerhalb von Überschriften in Word Zitat · Antworten

Danke für den Hintergrund, Meinhard. - Anzumerken ist noch, dass "leere" Absatzmarken in Word, also solche, wo kein Text o.ä. drin ist, immer ein großes Ärgernis darstellen, wenn Texte editiert oder konvertiert werden müssen, also mit anderen Worten von Grund auf vermieden werden sollten. Unabhängig davon, dass wohl immer noch eine Menge Anwender den Seitenumbruch in Word mit der Enter-Taste "einstellen", und die Anordnung der Zeilen im Zweifel mit der Leertaste ...

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

rc.otto Offline



Beiträge: 143

27.02.2016 18:02
#5 RE: Neue Zeile und neuer Absatz innerhalb von Überschriften in Word Zitat · Antworten

Haben Sie beide herzlichen Dank! Jetzt muss ich dem Drachen nur noch beibringen, dass ich nicht „Inter" drücken möchte, zumal ich mit Fußball nun wirklich nichts am Hut habe...

Aber nun funktioniert auch das ganz gut (jedenfalls das mit der Enter-Taste).

rc.otto Offline



Beiträge: 143

01.03.2016 00:06
#6 RE: Neue Zeile und neuer Absatz innerhalb von Überschriften in Word Zitat · Antworten

Ich habe mir nun eine alternative Vorgehensweise angewöhnt und die benutzerdefinierten Befehle "Absatz höherstufen", "Absatz tiefer stufen" und "Absatz Standard" definiert. Wenn ich nach "neue Zeile" "Absatz Standard" diktiere, wird in Word die Standardabsatzformatvorlage ausgewählt und alles funktioniert, wie es soll.
Nochmals herzlichen Dank an alle!

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dragon & Word
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
7 21.08.2018 09:48
von P.Roch • Zugriffe: 52
Großschreibung nach Satzzeichen: Groß nach "neue Zeile"
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
11 31.03.2018 12:00
von Meinhard • Zugriffe: 27
Dragon und Word 2016
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
16 05.09.2017 07:28
von rc.otto • Zugriffe: 100
Backslash zur autom. Nummerierung mittels Befehl in Word übertragen
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
9 22.06.2016 18:36
von R.Wilke • Zugriffe: 68
Merkwürdiges Cursorverhalten in Word 2010 mit DNS 12
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
6 05.06.2013 07:36
von Lupus Beta • Zugriffe: 30
"Neuer Absatz" und "Neue Zeile" in Word
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 07.09.2011 13:15
von Pfeifenraucher • Zugriffe: 47
newbie: Unterschied 'Neue Zeile', 'Neuer Absatz'
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 09.06.2011 21:55
von JoeBu • Zugriffe: 38
"Neuer Absatz" und "Neue Zeile" auch auf dem SpeechMike, oder anders?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 18.01.2012 17:54
von glombi • Zugriffe: 15
einfacher Zeilenumbruch - [Shift] + [Enter]
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 19.08.2010 02:12
von mikeschmid • Zugriffe: 22
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz