Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 16 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
Elisabeth Offline



Beiträge: 11

04.09.2010 10:31
RE: Benutzer löschen Zitat · Antworten

Nach langer Zeit und schon etwas mehr Erfahrung mit dem Drachen melde ich mich heute mal wieder.

Ich habe mir dieses Wochenende vorgenommen mein Vokabular zu überarbeiten und, da doch noch sehr häufig und viele Erkennungsungenauigkeiten bei meiner Spracherkennung vorliegen habe ich heute vor einen neuen Benutzer für mich anzulegen und zu trainieren.

Dazu wollte ich als erstes den von mir vor 2 Wochen testweise neu angelegten Benutzer (nur Training durchgeführt aber noch nie aktiv benutzt) wieder löschen, da ich meinen bisher bewährten Benutzer verwende und eben jetzt noch mal einen ganz neu anlegen möchte.

Ich habe jetzt folgendes Problem:

Im Fenster „Benutzer öffnen“ stehen 3 Benutzer:
2 mit meinem Namen (mein Name und Neues Profil mein Name) und ein Name von meinem Kollegen, wir haben also 2 Lizenzen bei Dragon 10.1. Prof.

Wenn ich jetzt den einen nicht benötigten Benutzer von mir löschen will, klicke ich wie unter „Hilfe“ beschrieben auf „Quelle“.
Dann „Löschen“ und es erscheint folgende Meldung:

„Die einzige mit diesem Benutzer assoziierte Diktierquelle kann nicht gelöscht werden.“

Wenn ich auf „Benutzer verwalten“ gehe steht folgendes da:

Name des Kollegen 1 USB Allgemein
Neues Profil mein Name Mikrofon/Mik in Buchse Allgemein
Mein Name USB Allgemein


Was mache ich jetzt grundsätzlich falsch?
Habe ich den „Neues Profil mein Name Benutzer“ falsch angelegt, da ich ein falsches Mikro initial gewählt habe. Ich komme ohne Ihre Hilfe wohl da nicht weiter und glaube auch, dass ich heute wegen anderen Problemen bestimmt noch mal mich an das Forum wenden werde.

Schönen Dank schon mal im Voraus,
Grüße Elisabeth

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

04.09.2010 10:48
#2 RE: Benutzer löschen Zitat · Antworten

Zitat
Habe ich den „Neues Profil mein Name Benutzer“ falsch angelegt, da ich ein falsches Mikro initial gewählt habe. Ich komme ohne Ihre Hilfe wohl da nicht weiter und glaube auch, dass ich heute wegen anderen Problemen bestimmt noch mal mich an das Forum wenden werde.



Hallo Elisabeth,

wahrscheinlich, ja. Vorschlag: Lassen Sie erst mal alles wie es ist, und legen Sie Ihren neuen Benutzer an, und wenn er so weit ist, wie Sie ihn brauchen, können Sie immer noch "aufräumen".

Auf die Schnelle habe ich die Zusammenhänge nicht ganz verstanden, vor allem nicht, warum ein Benutzer des Kollegen im Dialog erscheint, aber auch das können wir noch klären.

Achten Sie nur bei der Anlage des neuen Benutzers auf die richtige Quelle, die kann im Nachhinein nicht mehr geändert werden (wenngleich zu jedem Benutzer eine zweite - und dritte, ... - Quelle hinzugefügt werden kann, worauf hin die falsch angelegte Quelle wieder gelöscht werden könnte, aber das wird jetzt zu kompliziert).

Neue Benutzer anlegen ist auf jeden Fall einfacher als mit der Katze zum Tierarzt, was ich jetzt vor mir habe.

Viel Erfolg!

Rüdiger

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Elisabeth Offline



Beiträge: 11

04.09.2010 12:11
#3 RE: Benutzer löschen Zitat · Antworten

Vielen Dank schon mal, ich werde jetzt Ihrem Rat folgen.

Ich glaube, dass der Benutzer des Kollegen zu sehen ist liegt daran, dass mein Kollege und ich an allen vorhandenen Rechnern in verschiedenen Zimmern diktieren.

Hoffentlich hat sich Ihre Katze nun schon wieder beruhigt.

Elisabeth

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

04.09.2010 12:16
#4 RE: Benutzer löschen Zitat · Antworten

Die Katze schon, ich noch nicht so ganz. -- Also verwenden Sie ein Art Netzwerklösung, eventuell mit einem Zusatz-Programm. Dabei ist vermutlich noch mehr zu berücksichtigen, ich erkläre es grundsätzlich ausschließlich aus der Perpektive von Dragon, das nur zur Ergänzung.

Alles Gute!
Rüdiger Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Vincent Offline



Beiträge: 74

04.09.2010 14:35
#5 RE: Benutzer löschen Zitat · Antworten

Hallo Elisabeth,

ich vermute, hier liegt eine Verwechslung bzw. ein Missverständnis vor: Eine Diktierquelle eines Benutzers kann man nur dann löschen, wenn für diesen Benutzer mehrere Diktierquellen definiert worden sind. Wenn er nur eine hat, kann man die nicht entfernen. Ist wohl logisch.
Das (komplette) Löschen eines Benutzers beschreibt die Online-Hilfe von Dragon folgendermaßen:

So löschen Sie einen Benutzer:
Klicken Sie im Menü "Dragon" der Dragon-Leiste auf die Option "Benutzer verwalten".
Wählen Sie im Dialogfeld "Benutzer verwalten" einen Benutzer aus, und klicken Sie auf "Löschen".


Ergänzt werden muss noch, dass man den aktiven, also aktuell geladenen Benutzer logischwerweise nicht löschen kann. Man muss ihn vor dem Löschen schließen.

Grüße
Hermann Meltzer

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Benutzer wurde nicht gefunden
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
9 24.04.2018 11:16
von Meinhard • Zugriffe: 44
Benutzer löschen, aber wie?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
0 17.07.2014 21:11
von Schwipp • Zugriffe: 21
Importieren benutzerdefinierter Wörter zu einem anderen Benutzer
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 16.04.2013 13:17
von Jedlova • Zugriffe: 18
Fehlermeldung: Der Benutzer .NoSpeaker wurde nicht gefunden
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
1 21.03.2013 17:03
von R.Wilke • Zugriffe: 67
Dragon 11.5 unter Windows7 mit mehreren Benutzern
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 16.11.2012 12:32
von Dragon-User • Zugriffe: 34
der aktuelle Benutzer kann nicht gespeichert werden
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
3 28.11.2011 10:05
von monkey8 • Zugriffe: 47
Dragon NaturallySpeaking lässt sich nicht mehr benutzen
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
7 11.08.2011 17:52
von R.Wilke • Zugriffe: 45
Dragon lässt sich nicht schliessen: Benutzer .noSpeaker nicht gefunden
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 09.03.2011 13:36
von Marius Raabe • Zugriffe: 146
Computerwechsel / Kann ich meinen Benutzer mitnehmen ?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 13.02.2011 22:29
von R.Wilke • Zugriffe: 12
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz