Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 20 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
sdk Offline



Beiträge: 16

05.09.2010 21:06
RE: Buchstabieren: Unterschied zwischen Version 10 und 11 Zitat · Antworten

Ich habe seit zwei Tagen die neue Version von Dragon NaturallySpeaking (Version 11) und stelle fest, dass nach Aktualisierung meines Profils von Version 10, sich das Buchstabieren ein bisschen anders verhält.

Wenn ich in Version 11 mitten im Text (in Standardmodus) ein Wort mittels Alphabet diktiere, werden alle Buchstaben groß geschrieben. Das war in Version 10 anders, gibt es dafür eine Einstellung?

Beispiel: Für "Groß Berta Emil Ida Theodor Richard Anton Gustav" wurde "Beitrag" geschrieben. Version 11 schreibt "BEITRAG".

Viel öfter brauche ich den Modus von Version 10. Hat jemand eine Ahnung?
Vielen Dank.

Diktiert mit:
Dragon NaturallySpeaking 11 Premium auf Windows 7 Professional
oder Dragon Dictate 2.0 auf dem MacBook Pro

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

05.09.2010 21:13
#2 RE: Buchstabieren: Unterschied zwischen Version 10 und 11 Zitat · Antworten

Ich habe bisher nur die englische Version verwendet, dort ist es mir allerdings auch schon aufgefallen, ich bin dem aber erst mal nicht weiter nach gegangen. Buchstabieren mache ich ohnehin lieber im Buchstabier-Fenster, und da geht es meines Erachtens fehlerfrei.

Grüße
Rüdiger Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Vincent Offline



Beiträge: 74

06.09.2010 10:57
#3 RE: Buchstabieren: Unterschied zwischen Version 10 und 11 Zitat · Antworten

In Version 11 gibt es auch im Vokabular gravierende Änderungen und Bereinigungen, über die an anderer Stelle im Einzelnen noch zu berichten sein wird.
Bezüglich des Buchstabierens habe ich folgende Unterschiede festgestellt: wenn im laufenden Text buchstabiert wird, werden Großbuchstaben geschrieben, Kleinbuchstaben müssen demzufolge mit "klein ..." diktiert werden. Anders im Buchstabiermodus (explizit und implizit): dort bleibt es beim Alten. Im vorliegenden Beispiel muss also so diktiert werden: "schreib groß b-e-i-t-r-a-g" bzw. "schreib groß berta, emil, theodor, etc." Siehe dazu auch die Online-Hilfe.

Grüße
Hermann Meltzer

sdk Offline



Beiträge: 16

06.09.2010 16:50
#4 RE: Buchstabieren: Unterschied zwischen Version 10 und 11 Zitat · Antworten

Zitat von Vincent
Im vorliegenden Beispiel muss also so diktiert werden: "schreib groß b-e-i-t-r-a-g" bzw. "schreib groß berta, emil, theodor, etc." Siehe dazu auch die Online-Hilfe.



Der Befehl "Schreib" ruft umständlicherweise das Buchstabierfenster auf.
In Version 10.1 diktierte ich für klein geschriebene Wörter einfach mit dem Funkalphabet, für groß geschriebene Wörter genauso, nur dass ich vorher "groß" sagte. Das war sehr praktisch.

Diktiert mit:
Dragon NaturallySpeaking 11 Premium auf Windows 7 Professional
oder Dragon Dictate 2.0 auf dem MacBook Pro

Vincent Offline



Beiträge: 74

06.09.2010 18:08
#5 RE: Buchstabieren: Unterschied zwischen Version 10 und 11 Zitat · Antworten

Zitat von sdk
Der Befehl "Schreib" ruft umständlicherweise das Buchstabierfenster auf.


nur dann, wenn hinter "schreib" eine Pause gemacht wird. Dazu in der Online-Hilfe:

Sie können ein neues Wort auch in Ihr Dokument einfügen, indem Sie es unmittelbar buchstabieren. Sagen Sie dazu "Schreib" und danach die einzelnen Buchstaben des gewünschten Ausdrucks, den Sie einfügen möchten.

Wenn Sie nach dem Befehl "Schreib" pausieren, wird das Dialogfeld "Buchstabieren" selbst dann geöffnet, wenn Sie die Option "'Schreib'-Befehle öffnen das Dialogfeld 'Buchstabieren'" auf der Registerkarte "Korrektur" im Dialogfeld "Optionen" nicht aktiviert haben.

Gruß
H. Meltzer

monkey8 Offline



Beiträge: 315

06.09.2010 19:12
#6 RE: Buchstabieren: Unterschied zwischen Version 10 und 11 Zitat · Antworten

I don't like the changes they have made to spell mode at all. To add to what you guys have already discussed consider the following situations:

If you try to spell directly into the start menu it simply bombs out and closes the start menu.

Another example is when you are in Windows Explorer and you try to rename a file, on starting to spell out the new name it simply resorts to leaving the name as it was.

There are also several instances within visual studio where I used to use the spell… command and now it causes various problems like immediately closing IntelliSense.

They made many changes to spell mode with version 10 as well and when they released 10.1 they reverted to how it was so I am hoping they may do the same again with version 11. However I wouldn't hold my breath.

Greeting
Lindsay

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

06.09.2010 20:30
#7 RE: Buchstabieren: Unterschied zwischen Version 10 und 11 Zitat · Antworten

Lindsay,

I am sure that you are aware this, but at least as far as Visual Studio 2008 is concerned, IntelliSense is still usable to a certain degree by dictating single letters prefacing them with "type", thus emulating keyboard input. For instance, if you look at the screenshot below, I did this by dictating "dot - type a - type p".

However, no argument that changing the spelling function again was not a good move.

Rüdiger



Uploaded with ImageShack.us

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

monkey8 Offline



Beiträge: 315

06.09.2010 21:18
#8 RE: Buchstabieren: Unterschied zwischen Version 10 und 11 Zitat · Antworten

Rüdiger, thanks I did notice this and I also noticed that you can switch to spell mode and then spell it out. However in the end I added my own advance scripts that implement spell mode to a degree e.g.

spell
spell
spell
......
......
etc

Lindsay

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

06.09.2010 21:22
#9 RE: Buchstabieren: Unterschied zwischen Version 10 und 11 Zitat · Antworten

Lindsay, that sounds interesting. Would you please elaborate on it? For instance, what does "icalphabet" represent? – We might use it also in the German version then.

Rüdiger

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

monkey8 Offline



Beiträge: 315

06.09.2010 23:41
#10 RE: Buchstabieren: Unterschied zwischen Version 10 und 11 Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Lindsay, that sounds interesting. Would you please elaborate on it? For instance, what does "icalphabet" represent? – We might use it also in the German version then.

Rüdiger



Rüdiger

The list is a default list that comes with DNS. It is a complex list in the following format:

aalpha
bbravo
ccharlie


xxray
yyankee
zzulu

You then simply add a script called e.g. "spell "

and the script itself would contain the following:

Sub Main
Dim letter1,letter2,letter3, Text As String
letter1= Mid(ListVar1,1,InStr(ListVar1,"")-1)
letter2= Mid(ListVar2,1,InStr(ListVar2,"")-1)
letter3= Mid(ListVar3,1,InStr(ListVar3,"")-1)
Text = letter1+ letter2+letter3
SendKeys Text
End Sub

You obviously need to add scripts for all the different amounts of letters and if you want capital letters as well it gets even more complicated. However with visual studio and IntelliSense, as you know, it doesn't make any difference whether you start to type in a method name in lower or upper case because it finds it anyway. For that reason I haven't added capital letters.

I should add that to invoke the above script I could say something like:

"spell sierra alpha tango"

Lindsay

if you want your scripts to completely replace spell mode and get the old spell mode back then you just need to add capital letters to the list and also a space to the list. Also you may need to add punctuation etc as well so the list gets rather complex.

E.g.

Space
ACap alpha

Etc

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

06.09.2010 23:50
#11 RE: Buchstabieren: Unterschied zwischen Version 10 und 11 Zitat · Antworten

Lindsay, that's really smart. Thanks for explaining, some people might use it, for sure.

Rüdiger

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

sdk Offline



Beiträge: 16

09.09.2010 16:49
#12 RE: Buchstabieren: Unterschied zwischen Version 10 und 11 Zitat · Antworten

Zitat von Vincent

nur dann, wenn hinter "schreib" eine Pause gemacht wird. Dazu in der Online-Hilfe:



Wäre ja schön, aber das konnte ich nicht feststellen. Wenn ich in einem Satz den Befehl "schreib" flüssig verwende, schreibt mir Dragon NaturallySpeaking 11 das buchstabierte Wort genauso in Großbuchstaben, zusätzlich wird vor dem Wort noch "schreib" eingefügt.

Weshalb wird beim Buchstabieren eigentlich vor dem/nach dem "ß" Leerzeichen gesetzt?
also so: GRO ß BUCHSTABE

Diktiert mit:
Dragon NaturallySpeaking 11 Premium auf Windows 7 Professional
oder Dragon Dictate 2.0 auf dem MacBook Pro

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

10.09.2010 01:05
#13 RE: Buchstabieren: Unterschied zwischen Version 10 und 11 Zitat · Antworten

Zitat von sdk

Zitat von Vincent

nur dann, wenn hinter "schreib" eine Pause gemacht wird. Dazu in der Online-Hilfe:



Wäre ja schön, aber das konnte ich nicht feststellen. Wenn ich in einem Satz den Befehl "schreib" flüssig verwende, schreibt mir Dragon NaturallySpeaking 11 das buchstabierte Wort genauso in Großbuchstaben, zusätzlich wird vor dem Wort noch "schreib" eingefügt.

Weshalb wird beim Buchstabieren eigentlich vor dem/nach dem "ß" Leerzeichen gesetzt?
also so: GRO ß BUCHSTABE




Für die englische Version kann ich allerdings bestätigen, dass dort der spell-Befehl nach wie vor funktioniert, wie weiter oben beschrieben, vorausgesetzt, dass der Haken bei "schreib-Befehle rufen das Buchstabiermenü auf" nicht gesetzt ist.

Was das "ß" betrifft, was ich leider nicht testen kann, bis die deutsche Pro-Version heraus ist, kollidiert das wohl damit, dass es davon keinen Großbuchstaben gibt, demgegenüber aber das, was Sie diktieren, als Initialen interpretriert wird, und da gibt es nun mal kein "ß". Wenn ich es richtig sehe, ist das so gedacht, dass das Diktat einzelner Buchstaben im laufenden Text nun als Eingabe von Abkürzungen, Acronymen o.ä. umgesetzt wird.

Grüße
Rüdiger Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Version Home: Brauchbarkeit
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von Jedlova
3 16.10.2020 11:25
von Jedlova • Zugriffe: 118
Dragon-Eigenart mit dem unterschied
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
15 23.10.2015 14:12
von R.Wilke • Zugriffe: 42
Der ultimative Leistungstest - Was Version 13 wirklich besser macht
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
10 30.10.2014 01:12
von R.Wilke • Zugriffe: 23
Verarbeitungsgeschwindigkeit beim Buchstabieren
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 30.09.2014 17:23
von P. Weber • Zugriffe: 27
Neuheiten in Version 11.5, erster Teil: das Buchstabierfenster
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
6 26.07.2011 00:36
von JoeBu • Zugriffe: 32
Performance-Einbußen nach dem Upgrade auf Version 11, was tun?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 13.05.2011 08:56
von R.Wilke • Zugriffe: 29
DNS Version 10 oder 11
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 17.01.2011 23:37
von R.Wilke • Zugriffe: 9
Herr Hubertus Heinrich– Buchstabier-Alphabet
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
12 07.01.2011 23:52
von R.Wilke • Zugriffe: 19
Dragon 11 – kleinere und größere Probleme beim Umstieg von Version 10
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
8 07.10.2010 18:50
von R.Wilke • Zugriffe: 41
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz