Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 72 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
boe Offline



Beiträge: 1

24.08.2016 17:21
RE: Luxusprobleme - Ziffern, Autokorrektur, Mark-ups in Word Thread geschlossen

Liebe User,

schön, dass es dieses Forum gibt, ich hoffe, ihr könnt mir den ein oder anderen Tipp geben.

Vorweg: Ich recherchiere für meine Chefs, bei denen Dragon Professional 12.5 recht stabil läuft. Mit der Zeit haben sich allerdings einige kleine, nervige Features gezeigt, für die es hoffentlich irgendwo versteckt die Option gibt, diese auszuschalten.

1) Ziffern diktieren:

Chef 1 nutzt ein englisches und ein deutsches Profil und diktiert sowohl Ziffern, die einfach als Wort geschrieben werden sollen, als auch manchmal Ziffern, die geschrieben als Zahl erscheinen sollen. Das funktioniert auf Englisch vollkommen ohne Probleme. Auf Deutsch hingegen nicht. Beispiel:

gewollte Schreibweise: "Er wohnt in der Hausnummer 8"
gesagt: "Er wohnt in der Hausnummer Ziffer acht"
Dragon schreibt: "Er wohnt in der Hausnummer Ziffer 8"

Nutzt Chef vielleicht einen falschen Befehl? Gibt es noch was anderes als "Ziffer"? Oder irgendeine Einstellung?

2) Dragon in Word - Umgangssprache:

Chef 2 diktiert vorzugsweise in Word und möchte prinzipiell niemals umgangssprachliche Schreibweisen nutzen. Dragon korrigiert aber gerne Standardsprache in Umgangssprache, also z. B.

gewollte Schreibweise: "We have asked..."
gesagt: "We have/We've" (evtl. auch undeutlich gesprochen)
Dragon schreibt: "We've"

Kann man Dragon mitteilen, dass es niemals diese Art von Abkürzungen vornimmt?

3) Dragon in Word - Änderungsmodus:

Wenn Dragon selbständig Korrekturen vornimmt, so schildert es mir Chef 2, dann tut es dies nicht einfach so, sondern schaltet dafür den Änderungsmodus (Markups) ein und später wieder aus. Beispiel:

gewollte Schreibweise: "Its blue jacket turned brown"
Dragon schreibt "It's blue jacket turned brown"


Ist das einigermaßen verständlich dargestellt? Bei 2) und 3) habe ich auch schon daran gedacht, dass es eher mit Word als mit Dragon zusammenhängt, bin aber in den Optionen auch nicht fündig geworden. :-/

Ich danke für jeden Hinweis!

VG, boe

Meinhard Offline



Beiträge: 1.139

24.08.2016 17:27
#2 RE: Luxusprobleme - Ziffern, Autokorrektur, Mark-ups in Word Thread geschlossen

Sorry, aber wenn die "Chefs" sich zu fein sind, selbst zu fragen, antworten wir auch nicht. Bitte nicht persönlich nehmen, aber hier sprechen Anwender mit Anwendern ("Chefs" mit "Chefs", sozusagen).

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.117

24.08.2016 18:46
#3 RE: Luxusprobleme - Ziffern, Autokorrektur, Mark-ups in Word Thread geschlossen

Als erklärende Ergänzung...

Zunächst ein Punkt für Ehrlichkeit an "boe" für die Offenheit, was den Hintergrund der Fragen betrifft. Aber auch ohne das hätten wir heraus gefunden, dass es sich um einen Fall gewerblicher, prosperierender Nutzung handelt, und wir reagieren halt allergisch, wenn wir in dem Zusammenhang als Dienstleister eingespannt werden. Was für mich jedenfalls in letzter Zeit immer häufiger Grund ist, gar nicht mehr zu antworten.

Immerhin sieht es so aus, dass aktive Anwender der Software, also solche, die ihre Text eigenständig fertig stellen, und nicht nur irgendwie runter diktieren und dann dem Sekretariat vor die Füße werfen, sich auch selbst mit den Eigenheiten des Programms im Detail befassen müssen, um wirklich produktiv zu sein. Aber da fehlt vielleicht die Einsicht, darf man vermuten.

Zum Schluss noch, als Trostpflaster, zwei Hinweise, aber mehr zum Selbststudium gedacht (was eigentlich eine Grundidee des Forums ist):

(1) In Sachen "Ziffer" suchen Sie mal hier danach, das wurde im Forum schon vor langer Zeit hinreichend diskutiert.

(2) Im englischen Profil suchen Sie mal nach dem Stichwort "Kontraktionen", so nennt man die Dinger.

Schönen Gruß noch an die "Chefs"!

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
DragonNatSpeak13 & Word
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von Jedlova
2 05.10.2020 13:20
von Jedlova • Zugriffe: 78
Bestimmte Ausdrücke kursiv oder fett im Vokabular (nur für Word)
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von Meinhard
0 16.07.2020 12:26
von Meinhard • Zugriffe: 1383
Wort "Ziffer" ausschreiben
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 08.07.2017 16:15
von esdent • Zugriffe: 50
Zahlen als Ziffern diktieren (insb. nach "Abs.", "Nr." usw.)
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
7 03.09.2016 15:10
von atrium • Zugriffe: 51
Backslash zur autom. Nummerierung mittels Befehl in Word übertragen
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
9 22.06.2016 18:36
von R.Wilke • Zugriffe: 65
Seitenangaben im Text als Ziffern formatieren, auch bei automatischer
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 28.03.2016 12:47
von rc.otto • Zugriffe: 27
Silbentrennung ein/aus in MS Word 2013
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
9 25.05.2015 01:09
von R.Wilke • Zugriffe: 44
Ziffer 1 und Ziff. 1 und 1
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
6 24.11.2016 19:12
von Meinhard • Zugriffe: 40
Autokorrektur und Phrasen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 18.02.2011 08:43
von Marius Raabe • Zugriffe: 20
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz