Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 41 Antworten
und wurde 54 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
Seiten 1 | 2 | 3
Bill Offline



Beiträge: 16

02.09.2016 20:15
RE: Frage zum Upgrade von 13 auf 15. Zitat · Antworten

Ein herzliches Hallo in die Runde!

Vielleicht mag mir einer meine Irritation aufzulösen versuchen?

Ich habe von Nuance per E-Mail ein Angebot erhalten auf Dragon Professionell Individual, V15 upzugraden. Der Preis 149 €.

Ich mich darüber sehr gefreut, war schon im Begriff zu bestellen, als ich am Rande erfuhr, dass das mit meiner Version, der Dragon NaturallySpeaking Premium Version 13 - gar nicht möglich sei?

Wenn dem so ist, wäre das natürlich sehr schade, auch nicht zu verstehen, warum man mir dann dieses Angebot unterbreitet, wenn es doch angeblich nicht gehen soll?

Für die unterstützende Aufklärung bedanke ich mich schon mal im Voraus und verbleibe mit allerbesten Grüßen: Bill

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.117

03.09.2016 11:30
#2 RE: Frage zum Upgrade von 13 auf 15. Zitat · Antworten

Vielleicht finden Sie die Antworten dazu hier:

http://dragon-spracherkennung.forumprofi...029.html#p17029

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Bill Offline



Beiträge: 16

03.09.2016 14:12
#3 RE: Frage zum Upgrade von 13 auf 15. Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Vielleicht finden Sie die Antworten dazu hier:

http://dragon-spracherkennung.forumprofi...029.html#p17029



Danke für den Hinweis!

Auch nicht so richtig schlau daraus geworden, ob es ohne Probleme möglich ist mit meiner alten Version der: Dragon NaturallySpeaking Premium Version 13 explizit auf die neue Version: Dragon Professionell Individual, V15 upzugraden.

Aber dennoch danke für Ihre Mühe. Ich werde mal den Support von Nuance am Montag kontaktieren.

Noch ein schönes Restwochenende: Bill

Dieter B Offline



Beiträge: 82

03.09.2016 14:39
#4 RE: Frage zum Upgrade von 13 auf 15. Zitat · Antworten

Hallo Bill,

dass Sie aus dem Verweis von Herrn Wilke nicht schlau geworden sind, kann ich nun wirklich nicht nachvollziehen.

Es verhält sich explizit so, dass Sie aus den Versionen 12 Premium,13 Premium und 14 Dragon Professionell Individual auf Version 15 Dragon Professionell Individual mit einem Update wechseln können.

Bei Version 13 Premium und 14 Dragon Professionell Individual aktualisiert Dragon die Software automatisch. Sie müssen die ältere Version nicht zuerst deinstallieren. Ihre benutzerdefinierten Wörter und Befehle bleiben erhalten. Dragon aktualisiert Ihre Benutzerprofile, wenn Sie sie das erste Mal nach der Installation öffnen.

Bei mir hat die Aktualisierung nach dem ersten Aufruf etwa 30 Minuten gedauert.

Viele Grüße
Dieter B

DNS 15 Prof. Individual, Speechmike 3200 mit Philips Device Control Center (4.1.410.19)
Intel Quad-Core i5 3570T, 2.3 GHz, L3 6 MB, 8 GB RAM, Win 10 (64 bit), MS-Office 2010

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.117

03.09.2016 16:16
#5 RE: Frage zum Upgrade von 13 auf 15. Zitat · Antworten

Zitat von Dieter B
Es verhält sich explizit so, dass Sie aus den Versionen 12 Premium,13 Premium und 14 Dragon Professionell Individual auf Version 15 Dragon Professionell Individual mit einem Update wechseln können.



Ja, wobei man vielleicht noch ergänzen sollte, dass die derzeitigen Angebote unter den entsprechenden Links (sowohl Englisch als auch Deutsch) Vollversionen sind, so dass für deren Installation gar keine Vorversion vorhanden sein muss.

Ansonsten geht ein Upgrade auf DPI 15 erst ab DNS 13, nicht ab 12. Hinsichtlich der Preisunterschiede, je nachdem ob von Premium oder Pro respektive DPI, bin ich mir noch nicht im Klaren: ob sie bestehen und wenn ja, wie hoch.

Die günstigste Variante ist jedenfalls die momentane.

Hinsichtlich Verbesserungen in DPI 15 werden wir hoffentlich bald brauchbare Informationen erhalten.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Dieter B Offline



Beiträge: 82

03.09.2016 17:29
#6 RE: Frage zum Upgrade von 13 auf 15. Zitat · Antworten

Nach meinen Kenntnissen

http://www.nuance.de/for-business/by-pro...idual/index.htm

wird auch ein Update von NaturallySpeaking Premium (Version 12/13) sowie von Dragon Professional Individual Version 14 von Nuance angeboten.

Wobei für NaturallySpeaking Premium 12 wohl gilt, dass eine automatische Aktualisierung nicht möglich ist.

DNS 15 Prof. Individual, Speechmike 3200 mit Philips Device Control Center (4.1.410.19)
Intel Quad-Core i5 3570T, 2.3 GHz, L3 6 MB, 8 GB RAM, Win 10 (64 bit), MS-Office 2010

Bill Offline



Beiträge: 16

03.09.2016 17:50
#7 RE: Frage zum Upgrade von 13 auf 15. Zitat · Antworten

Jetzt habe ich es, zumindest was meine Auffassungsgabe betrifft, verstanden.

Recht herzlichen Dank, für die klasse Unterstützung.


Allseits ein angenehmes Restwochenende wünschend: Bill

Harald Offline



Beiträge: 357

16.09.2016 22:26
#8 RE: Frage zum Upgrade von 13 auf 15. Zitat · Antworten

Wollte jetzt nicht extra einen neuen Faden aufmachen, deshalb erst mal hier als Frage an die geschätzten
Mitforisti. Gibt es schon Erfahrungen mit dem Upgrade von 12.5 Premium auf 15? Und hat jemand Office 2016, funzt das in Verbindung mit Dragon Version 15?

DNS 15.3 Professional Individual auf Windows 10 Home (64-bit)
Plantronics PLT Savi W440
Intel (R) Core (TM) i7-7500 2,7 GHz 8 GB RAM 64 Bit

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.117

17.09.2016 09:53
#9 RE: Frage zum Upgrade von 13 auf 15. Zitat · Antworten

Zu Office 2016 kann ich nichts sagen, aber in Outlook 2010 passiert es regelmäßig und schon nach wenigen Zeilen, dass der Text aussieht, als käme er nach einem Papierstau aus dem Drucker. Springender Cursor ist auch wieder ein neues Thema.

Nach anfänglicher Begeisterung bin ich inzwischen eher skeptisch, was den Reifegrad von DPI 15 betrifft.

Entscheidendes Kriterium ist und war immer für mich, ob ich nach meiner eigenen Testphase den allgemeinen Upgrade für alle im Büro empfehle. Das war immer der Fall, und immer habe ich mich begründet, retrospektiv, durchgesetzt, bis zu DPI 14, was ich erst gar nicht empfohlen habe. Mit DPI 15 könnte es genau so sein.

Ergänzung: erwähnen sollte ich noch, dass ich es bislang nicht geschafft habe, für das Büro ein von Grund auf neues Profil zu erstellen, sondern bislang immer mit irgendwelchen Zwitterwesen unterwegs bin – also Kombinationen aus neues Profil plus importierte Wörter und Befehle bzw. neues Profil und importiertes Vokabular. Ich glaube bestimmte Indizien zu erkennen, dass darin irgendwelche Hasen begraben sind.

Ein echtes und untrügliches Pro ist dagegen, dass die Umsetzung von Befehlen deutlich schneller ist, etwa doppelt so schnell gefühlt, aber das allein ist auch noch kein Argument, den Mitstreitern einen Umzug zuzumuten.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

MikeInit Offline



Beiträge: 26

17.09.2016 12:51
#10 RE: Frage zum Upgrade von 13 auf 15. Zitat · Antworten

Zitat von Harald
... Und hat jemand Office 2016, funzt das in Verbindung mit Dragon Version 15?



Ich habe u.a. auf einem MacBook Pro auf der über Parallels generierten Windows-Ebene das Upgrade von DPI 14 auf DPI 15 gefahren. Dort verwende ich Office 2016 (Office 365). Nach dem ersten Eindruck gibt es beim Diktieren in Word 2016 und Outlook 2016 – wie auch auf meinem Bürorechner mit Office 2010 – keine Probleme.

Angetan bin ich von der besseren Erfassung von Wortverbindungen. Soweit diese nicht im ersten Anlauf richtig erfasst werden, lassen sie sich anscheinend besser als bisher korrigieren. Bisherige Probleme mit dem Einfügen eines erforderlichen „s“ an der Schnittstelle der Komposita lassen sich – wiederum mein erster Eindruck – jetzt durch den Befehl „Verbinde..." und Wiederholung des zusammen zu schreibenden Wortes (mit mitgesprochenem "s") vermeiden. Der Korrekturvorgang selbst wird nach meinem Eindruck schneller als bisher umgesetzt.

Ich habe bisher noch keine Nachteile gegenüber DPI 14 festgestellt.

-----
DPI 15.3, Macbook Pro, mit Windows 10 Home 1903, über Parallels Desktop 14 für Mac Home
2.2 Ghz Intel Core i7 4770HQ, 2 (von 8) GB RAM, 64 Bit, Office 365 Home, Parallels Controller

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.117

17.09.2016 13:05
#11 RE: Frage zum Upgrade von 13 auf 15. Zitat · Antworten

Täglich um im Dutzend werden Probleme mit Office im Ami-Forum unter dem Stichwort "Graphics Redraw Issue" o.ä. gemeldet. Ich habe allerdings keinen Überblick, ob Office 2016 da eine Ausnahme macht.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Harald Offline



Beiträge: 357

17.09.2016 17:37
#12 RE: Frage zum Upgrade von 13 auf 15. Zitat · Antworten

Danke für die Antworten. Ich bin halt am Überlegen, auch wenn ich von meinen Erfordernissen an Dragon bisher keine Notwendigkeit sehe (ich bin mit den Anforderungen, die ich an Dragon stelle, mit der Version 12.5 allerbestens bedient), ob es nicht klüger ist, so langsam einmal upzugraden. Vielleicht kommt irgendwann mit Dragon 16,17 usw. der Punkt, ab dem man kein altes Vokabular mehr aus einer weiter zurückliegenden Vorversion übernehmen kann. Und das wäre bei mittlerweile rund 30.000 Vokabeln (begonnen bei Version 9) dann wirklich ärgerlich. Ein nicht mehr übertragbares Profil würde mich weniger stören. Nach mehrfachem Neuaufsetzen eines Profils (freilich immer mit Übernahme des Vokabulars) neige ich dazu zu sagen, ein Profil wird überschätzt.

DNS 15.3 Professional Individual auf Windows 10 Home (64-bit)
Plantronics PLT Savi W440
Intel (R) Core (TM) i7-7500 2,7 GHz 8 GB RAM 64 Bit

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.117

17.09.2016 19:24
#13 RE: Frage zum Upgrade von 13 auf 15. Zitat · Antworten

Donnerwetter, ich stehe immer noch ganz unter dem Eindruck der ersten Halbzeit im Nordpark, zumal die Tabelle von heute Morgen ja nur eine Halluzination gewesen sein kann. So viel habe ich gestern Abend nun auch wieder nicht getrunken. Nun gut …

Alles richtig, was Du sagst, Harald, auch da man nicht weiß, wann die Spielregeln wieder geändert werden und ein Upgrade von 12.5 auf spätere Versionen nicht mehr möglich sein wird. Traditionell ging das ja immer nur über zwei Versionen, insofern dürfte man von 12.5 auf 15 schon gar nicht mehr upgraden können, aber was soll's.

Andererseits hast Du völlig recht, was die Wertigkeit oder Dauerhaftigkeit eines Benutzerprofils betrifft, zumindest bis einschließlich Version 12.5. Ab Version 13 sind die Benutzerprofile zu 99,9 % stabil, nach meiner Erfahrung, und deshalb wäre mein persönlicher Rat an Dich auch, zumindest so lange auf Version 13 zu wechseln, solange es sie noch gibt. Wenn Du mit 12.5 zufrieden bist, wirst Du wahrscheinlich mit Version 13 glücklich sein, würde ich mal voraussagen.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Harald Offline



Beiträge: 357

18.09.2016 00:30
#14 RE: Frage zum Upgrade von 13 auf 15. Zitat · Antworten

... nun ja, zumindest sollte nach Verkaufsprospekt auch noch ein Upgrade von 12.5 zu 15 möglich sein. Ich habe jetzt mal kurz entschlossen das Upgrade als DVD bei Amazon bestellt. Jetzt bin ich gespannt!

DNS 15.3 Professional Individual auf Windows 10 Home (64-bit)
Plantronics PLT Savi W440
Intel (R) Core (TM) i7-7500 2,7 GHz 8 GB RAM 64 Bit

frankwesel Offline



Beiträge: 21

18.09.2016 09:59
#15 RE: Frage zum Upgrade von 13 auf 15. Zitat · Antworten

Guten Morgen,
nach langer Zeit mal wieder zurück im Forum möchte ich eine ketzerische Frage stellen. Kommt nicht irgendwann Premium 15 (oder wie immer sie dann heißen mag), deutlich billiger und mit denselben Verbesserungen wie Professional 15, nur ohne die Zusatzfunktionen für Cloud-und Netzwerkverwendung, die ich ohnehin nich brauche. So stand dies zumindest in der Besprechung in der FAZ, die kürzlich erschien.
Bin gespannt.
Frank Wesel

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
(Upgrade-)Installation
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 12.02.2018 16:34
von gabauer • Zugriffe: 41
lohnt sich upgrade auf professional individual 15 ?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
12 02.10.2017 10:21
von P.Roch • Zugriffe: 67
Versionswechsel: Upgrade-Profil oder neues Profil?
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
15 24.04.2017 19:02
von Drago13wsama • Zugriffe: 76
Frage zur Installation von DNS 12
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 09.11.2013 19:32
von R.Wilke • Zugriffe: 28
Firmware Upgrade Philips 5274 schief gegangen
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
4 08.11.2013 17:12
von R.Wilke • Zugriffe: 29
Upgrade-Version auf 12 ohne vorinstallation von 11?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 27.12.2012 20:48
von monkey8 • Zugriffe: 15
Upgrade von 11.5 auf 12 in anderer Sprache?
Erstellt im Forum Dies und Das von
1 04.12.2012 16:45
von R.Wilke • Zugriffe: 29
Education-Upgrade auf DNS 12
Erstellt im Forum Dies und Das von
0 08.09.2012 16:23
von Hawke • Zugriffe: 23
Performance-Einbußen nach dem Upgrade auf Version 11, was tun?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 13.05.2011 08:56
von R.Wilke • Zugriffe: 28
Upgrade sinnvoll oder notwendig? (NatSpeak8)
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
7 05.08.2010 18:05
von R.Wilke • Zugriffe: 10
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz