Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 24 mal aufgerufen
 Dies und Das
Jedlova Offline




Beiträge: 169

05.10.2016 10:12
RE: Textstatistik Zitat · Antworten

Liebe Experten,
hoffentlich darf in der Rubrik „Dies und das“ auch eine Frage gestellt werden, die nichts mit der Spracherkennung zu tun hat, sondern mit einem angrenzenden Gebiet. Falls nicht, werde ich das Löschen meiner Anfrage klaglos ertragen. Jedoch bitte ich, von weiteren Sanktionen abzusehen.
Es geht mir um Textstatistik, die das Vorkommen der Wörter in einem Text quantitativ erfasst. Dies ist für Manuskripte und Rezensionen wertvoll, um die Anhäufung bestimmter „Lieblingswörter“ (bei mir zum Beispiel: überdies/wiederum/ebenso) zu erkennen und auszumerzen. Ich kenne eine ältere Software, die im Gebrauch recht umständlich ist, und wüsste gern, ob jemand mit einer neueren Software dieser Art arbeitet.

Windows 10, 64 Bit, Fujitsu Lifebook, Arbeitsspeicher 4GB, MS Office 2013, Dragon Home 15

firefly Offline



Beiträge: 55

05.10.2016 14:44
#2 RE: Textstatistik Zitat · Antworten

Hallo,

welche ältere Software meinen Sie denn, wieso ist sie umständlich und was soll die neue Software alles leisten können?

Abhängig von Ihren Anforderungen (Stichwort Wortformen; Integration in bestehende Anwendungen) ließe sich soetwas notfalls mit etwas Einarbeitung auch selbst programmieren.

Viele Grüße

DNS 13 Premium auf Windows 10 (64-bit)
Logitech PC 960 Stereo Headset USB
Intel Core i5-4200U 1.6 GHz - 4 MB L3-Cache - 4 GB RAM

Jedlova Offline




Beiträge: 169

05.10.2016 16:49
#3 RE: Textstatistik Zitat · Antworten

Hallo und danke.

1. textstat, deutsche Fassung
2. umständlich, weil Python gebraucht wird
3. zählen, wie oft ein Wort vorkommt (Anzeige beliebig, ich kenne es so: häufigste Wörter zuerst
4. Programmieren: kann ich nicht

Gruß

Windows 10, 64 Bit, Fujitsu Lifebook, Arbeitsspeicher 4GB, MS Office 2013, Dragon Home 15

firefly Offline



Beiträge: 55

05.10.2016 17:54
#4 RE: Textstatistik Zitat · Antworten

Zitat von Jedlova

2. umständlich, weil Python gebraucht wird


Inwiefern umständlich? Das einmalige Installieren von Python? Oder meinen Sie etwas anderes?

DNS 13 Premium auf Windows 10 (64-bit)
Logitech PC 960 Stereo Headset USB
Intel Core i5-4200U 1.6 GHz - 4 MB L3-Cache - 4 GB RAM

Jedlova Offline




Beiträge: 169

08.10.2016 19:43
#5 RE: Textstatistik Zitat · Antworten

Jede zusätzliche Software scheint mir, weil Fehlerquelle, eine zu viel.

Windows 10, 64 Bit, Fujitsu Lifebook, Arbeitsspeicher 4GB, MS Office 2013, Dragon Home 15

firefly Offline



Beiträge: 55

08.10.2016 19:50
#6 RE: Textstatistik Zitat · Antworten

Aber Sie fragen doch nach einer Software, die diese Aufgabe erledigt, also einer zusätzlichen Software, oder nicht?

Welche Fehler besitzt textstat denn?

DNS 13 Premium auf Windows 10 (64-bit)
Logitech PC 960 Stereo Headset USB
Intel Core i5-4200U 1.6 GHz - 4 MB L3-Cache - 4 GB RAM

Jedlova Offline




Beiträge: 169

09.10.2016 14:08
#7 RE: Textstatistik Zitat · Antworten

textstat verlangt python und das vielleicht arabella usw., und ich kann mein notebook nicht selbst reparieren

Windows 10, 64 Bit, Fujitsu Lifebook, Arbeitsspeicher 4GB, MS Office 2013, Dragon Home 15

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.117

09.10.2016 22:31
#8 RE: Textstatistik Zitat · Antworten

Ihre Abneigung gegen die Installation zusätzlicher Programme kann ich gut verstehen. Python ist so ein Kandidat. Benötigen Sie wirklich nur die Angabe, welche Wörter in einem Text enthalten sind, und wie oft? Das ließe sich auch ausschließlich in Dragon programmieren.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Jedlova Offline




Beiträge: 169

10.10.2016 07:12
#9 RE: Textstatistik Zitat · Antworten

Danke für das Verständnis, Herr Wilke. Ich bin sicher, vor Jahren, wohl von einer anderen Uni, eine textstatistische Software genutzt zu haben, ohne Python zu installieren. Der Kollege, dem ich sie damals empfahl, hat sie leider ebenfalls bei einem PC-Crash eingebüßt.
Mir würde die Angabe genügen, wie oft welche Wörter vorkommen. Ob der Output in einer alphabetischen Liste oder nach Häufigkeit sortiert erscheint, ist zweitrangig. Es war hilfreich und führte zu Korrekturen, beispielsweise zu erfahren, dass "Kriminalkommissar" viel öfter vorkam als "Kommissar". Auch die ungewollte Häufung von Wörtern, in die man unbewusst verliebt ist ("abermals" oder "überdies") wurde bloßgelegt.

Windows 10, 64 Bit, Fujitsu Lifebook, Arbeitsspeicher 4GB, MS Office 2013, Dragon Home 15

Jedlova Offline




Beiträge: 169

10.10.2016 08:02
#10 RE: Textstatistik Zitat · Antworten

Problem gelöst: Gillmeister-Software tut genau das, was ich brauche. Es war bei mir nicht mit dem Suchwort "Textstatistik" zu finden, sondern mit "Worthäufigkeit". Danke allen für die Antworten.

Windows 10, 64 Bit, Fujitsu Lifebook, Arbeitsspeicher 4GB, MS Office 2013, Dragon Home 15

Harald Offline



Beiträge: 357

10.10.2016 12:35
#11 RE: Textstatistik Zitat · Antworten

Zitat von Jedlova
Problem gelöst: Gillmeister-Software tut genau das, was ich brauche.

Das ist aber auch nur ein Online-Tool, wenn ich das richtig sehe? Oder kann man bei Gillmeister auch ein Offline Tool beziehen? (Ich nutze die Seite http://www.schreiblabor.com/, die mir schon oft gute Dienste erweisen hat.)

DNS 15.3 Professional Individual auf Windows 10 Home (64-bit)
Plantronics PLT Savi W440
Intel (R) Core (TM) i7-7500 2,7 GHz 8 GB RAM 64 Bit

Jedlova Offline




Beiträge: 169

10.10.2016 12:38
#12 RE: Textstatistik Zitat · Antworten

Online genügt mir.
Schreiblabor, das jetzt in Zypern sitzt, habe ich früher für stilistische Überprüfung verwendet. Ich wusste nicht, dass die auch die Worthäufigkeit zählen.

Windows 10, 64 Bit, Fujitsu Lifebook, Arbeitsspeicher 4GB, MS Office 2013, Dragon Home 15

Harald Offline



Beiträge: 357

10.10.2016 14:34
#13 RE: Textstatistik Zitat · Antworten

Zitat von Jedlova
Online genügt mir.
Schreiblabor, das jetzt in Zypern sitzt, habe ich früher für stilistische Überprüfung verwendet. Ich wusste nicht, dass die auch die Worthäufigkeit zählen.

Ich habe halt nach wie vor und unverändert ein tief in mir verwurzeltes ungutes Gefühl, wenn ich meine Texte dem Internet übergebe. Und Papyrus Autor ist mir eigentlich ein bisschen zu teuer und auch zu aufwendig.

DNS 15.3 Professional Individual auf Windows 10 Home (64-bit)
Plantronics PLT Savi W440
Intel (R) Core (TM) i7-7500 2,7 GHz 8 GB RAM 64 Bit

Jedlova Offline




Beiträge: 169

10.10.2016 15:41
#14 RE: Textstatistik Zitat · Antworten

Ja, das Internet ist unheimlich. Aber meine Rezensionen klaut keiner, und sie verraten auch nicht viel über mich. Zu Papyrus Autor habe ich die gleiche Meinung. Da geht es mir wie mit allen Programmen für Autoren: In der Zeit, die ich bräuchte, um meine Ideen dort passförmig zu machen, kann ich Zeitlinien, Personenentwicklung und dergleichen selbst entwerfen.

Windows 10, 64 Bit, Fujitsu Lifebook, Arbeitsspeicher 4GB, MS Office 2013, Dragon Home 15

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Jahresabschluss: leicht heiter
Erstellt im Forum Dies und Das von
2 30.12.2016 21:58
von R.Wilke • Zugriffe: 24
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz