Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 27 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
Harald Offline



Beiträge: 357

05.11.2016 12:48
RE: Suche im Vokabular Zitat · Antworten

Bei Version 12.5 war die Suche nach einem Eintrag im Vokabular anders organisiert. Wenn ich z.B. nach allen eigenen Wörtern suchte, die mit t begannen, gab ich t in der Suche ein und schon sah ich alle geschriebenen Wörter, die mit t begannen. Jetzt, bei Version 15, seh ich nicht die geschriebenen Wörter,die mit t beginnen, sondern alle, deren Aussprache mit t beginnt, was für den beabsichtigten Zweck natürlich wenig hilfreich ist. Hat einer eine Idee, wie ich erreichen kann, dass in den geschriebenen Wörtern gesucht wird und nicht in den gesprochenen? - Außer die Suche auf "Benutzerdefinierte Wörter" zu begrenzen und dann bis zum t zu scrollen.

DNS 15.3 Professional Individual auf Windows 10 Home (64-bit)
Plantronics PLT Savi W440
Intel (R) Core (TM) i7-7500 2,7 GHz 8 GB RAM 64 Bit

P.Roch Offline



Beiträge: 1.125

06.11.2016 15:14
#2 RE: Suche im Vokabular Zitat · Antworten

Hallo Harald,
mit Version 13 hat Nuance den Vokabulareditor grundlegend überarbeitet. Ob zum Vorteil, sei dahingestellt. Eine der Änderungen betrifft die Suchfunktion: sie wird auf die gesprochene Form ausgedehnt. "Wat dem een sin Uhl, is dem annern sin Nachtigall." Mir war's recht, denn vor allem hinsichtlich Sonderzeichen und Unicodes war die alte Suche unbrauchbar.

Für Ihre Zwecke ist die Suchfunktion nicht geeignet und auch nicht gedacht. Aber warum exportieren Sie die benutzerdefinierten Wörter nicht einfach und haben damit alle Möglichkeiten, diese in einer Textdatei zu verwalten?

Gruß, Pascal

Harald Offline



Beiträge: 357

06.11.2016 15:31
#3 RE: Suche im Vokabular Zitat · Antworten

Zitat von P.Roch
Für Ihre Zwecke ist die Suchfunktion nicht geeignet und auch nicht gedacht. Aber warum exportieren Sie die benutzerdefinierten Wörter nicht einfach und haben damit alle Möglichkeiten, diese in einer Textdatei zu verwalten?
Gruß, Pascal

Merci für die Antwort , nun, das Vokabular habe ich darüber hinaus auch exportiert, was ich regelmäßig alle zwei bis 3 Tage mache, weil bei einem Absturz oder einem Notaus über „Prozess beenden" leider alle bis zum letzten „regulären" Speichern eingegebenen Vokabeln verloren gehen. So aber sind sie gerettet. Ich fand halt den Umgang mit dem Vokabular in den älteren Versionen komfortabler.

DNS 15.3 Professional Individual auf Windows 10 Home (64-bit)
Plantronics PLT Savi W440
Intel (R) Core (TM) i7-7500 2,7 GHz 8 GB RAM 64 Bit

Harald Offline



Beiträge: 357

06.11.2016 15:42
#4 RE: Suche im Vokabular Zitat · Antworten

Übrigens ist die Anzeige bei dem importierten Vokabular auch etwas irreführend, siehe Bild, die gezählten und in dem Vorgängerfenster gezeigten neuen Wörter sind bereits Bestandteil des Vokabulars, und mir ist nicht so recht klar, was Dragon mit der Unterscheidung „neue Wörter" und „dem Vokabular hinzugefügt" meint, denn neue Wörter sind es nicht, schließlich sind sie bereits, wie erwähnt, als eigenes Vokabular im Vokabular enthalten. Rätselhaft.

DNS 15.3 Professional Individual auf Windows 10 Home (64-bit)
Plantronics PLT Savi W440
Intel (R) Core (TM) i7-7500 2,7 GHz 8 GB RAM 64 Bit

P.Roch Offline



Beiträge: 1.125

06.11.2016 18:15
#5 RE: Suche im Vokabular Zitat · Antworten

Da müsste man schon ein paar mehr Informationen haben, um den Sachverhalt definitiv zu beurteilen. Ich würde aus der Nachricht entnehmen, dass im untersuchten Dokument 97 Wörter gefunden wurden, die nicht im aktiven Vokabular waren. 94 davon sind jedoch im Basisvokabular, drei sind für Dragon völlig neu. Andere Interpretationen sind aber auch noch möglich: Groß-/Kleinschreibung z.B., oder Bearbeitung in einem der vorangehenden Schritte...
Gruß, Pascal

Harald Offline



Beiträge: 357

07.11.2016 22:14
#6 RE: Suche im Vokabular Zitat · Antworten

Zitat von P.Roch
Da müsste man schon ein paar mehr Informationen haben, um den Sachverhalt definitiv zu beurteilen. Ich würde aus der Nachricht entnehmen, dass im untersuchten Dokument 97 Wörter gefunden wurden, die nicht im aktiven Vokabular waren. 94 davon sind jedoch im Basisvokabular, drei sind für Dragon völlig neu. Andere Interpretationen sind aber auch noch möglich: Groß-/Kleinschreibung z.B., oder Bearbeitung in einem der vorangehenden Schritte...
Gruß, Pascal

Nicht dass ich jetzt nachgezählt habe, aber alle neuen Wörter (bis auf drei) sind eigenes Vokabular, das bereits Bestandteil des Vokabulars ist. Warum sie noch einmal aufgelistet werden und gezählt werden, und zum Schluss aber nur drei dann aber auch wirklich neue Wörter dem Vokabular hinzugefügt werden (was ja in Ordnung ist, dafür sind es ja neue Wörter), wohingegen 97 als „neue Wörter" aufgeführt werden, erschließt sich mir nicht. Vielleicht ein Fehler in der Programmierung? Oder in meiner Installation? Unterm Strich, da mir dadurch ja keine Wörter verloren gehen, ist diese Sonderlichkeit letztlich ohne wirkliche Bedeutung.

DNS 15.3 Professional Individual auf Windows 10 Home (64-bit)
Plantronics PLT Savi W440
Intel (R) Core (TM) i7-7500 2,7 GHz 8 GB RAM 64 Bit

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
benutzerdefiniertes Vokabular von win nach mac
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
6 26.11.2017 14:19
von Meinhard • Zugriffe: 42
Wie viele benutzerdefinierte Wörter im Vokabular?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
15 03.05.2013 19:38
von R.Wilke • Zugriffe: 45
Wie einfach das Leben doch sein kann, mit dem Vokabular-Editor!
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
3 29.03.2013 18:59
von Harald • Zugriffe: 44
Wörter getrennt schreiben - Befehl? Und wie finde/suche ich den?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
7 08.08.2012 12:47
von R.Wilke • Zugriffe: 25
Vokabular auf bestimmtes Programm einschränken
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
12 30.06.2011 23:20
von JoeBu • Zugriffe: 33
DNS Pro 11 - Wörter verschwinden aus dem selbsterstellten Vokabular
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
14 16.03.2011 10:12
von lx2 • Zugriffe: 33
8. Schritt: Verbessern der Erkennungsleistung - Vokabular anpassen
Erstellt im Forum Wie mache ich das: von
0 15.04.2010 18:18
von R.Wilke • Zugriffe: 148
Wie kann das Vokabular individuell optimal angepasst werden?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
46 10.05.2018 22:28
von Christiane • Zugriffe: 139
Obergrenze des benutzerdefinierten Vokabulars?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 17.02.2010 00:29
von R.Wilke • Zugriffe: 44
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz