Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 19 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
HB Offline



Beiträge: 63

15.11.2016 11:41
RE: DNS 15: Wort aus Vokabular löschen Zitat · Antworten

Hallo,

ich habe ein kleines Problem mit dem Vornamen Thilo / Tilo.
Um den Namen Tilo wichtig diktieren zu können, habe ich den Namen Thilo aus dem Vokabular gelöscht.
Beim nächsten Start von DNS 15 ist Thilo aber wieder im Vokabular enthalten, als wäre nichts geschehen (auch nach ordnungsgemäßem schließen und Neustart von Dragon)

Was kann ich tun, um den Störenfried Thilo dauerhaft aus DNS 15 zu verbannen?

Besten Dank

HB

Dragon 15 Individual, i7, 16 GB Ram, 500 GB SSD, Win10 64 bit, Office 2016 64 bit lokal + 32 bit in TS, Terminalserver auf Win 2012 R2; Plantronics 5200 UC Bluetooth-Headset an Plantronics MDA 200 Umschalter zwischen PC und Festnetztelefonanlage

P.Roch Offline



Beiträge: 1.126

15.11.2016 17:35
#2 RE: DNS 15: Wort aus Vokabular löschen Zitat · Antworten

Ich kann das Problem nicht nachvollziehen. Nach "Thilo" löschen steht das Wort in der Rubrik 'Gelöschte Wörter' und bleibt dort auch - sofern beim Schließen von Dragon das Profil gespeichert wird (passiert in Version 15 standardmäßig). Wenn irgendwann Tilo wieder in Thilo korrigiert wird, ist es natürlich wieder da.Benutzen Sie vielleicht Dritt-Software?
Gruß, Pascal

Meinhard Offline



Beiträge: 1.140

15.11.2016 19:19
#3 RE: DNS 15: Wort aus Vokabular löschen Zitat · Antworten

Unabhängig von Pascals Hinweisen gäbe es noch eine quer gedachte Möglichkeit ganz ohne Verbannung: Sie könnten beim Störenfried im Vokabular in den Eigenschaften die „gedruckte Form“ anpassen. Dann wird Dragon immer die Variante ohne H ausgeben, egal, welches Wort erkannt wurde.

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

HB Offline



Beiträge: 63

16.11.2016 12:33
#4 RE: DNS 15: Wort aus Vokabular löschen Zitat · Antworten

Hallo,

Herzlichen Dank für die beiden Hinweise.

Ich habe eben versucht, das Vokabular dahingehend abzuändern, dass ich die gedruckte Form von Thilo in Tilo geändert habe.
Das hat auch funktioniert. Danach war vor dem Vokabulareintrag ein P.
Ich habe dann Dragon geschlossen und wieder geöffnet.
Nach dem Öffnen von Dragon war der Eintrag wieder so wie vorher: die gedruckte Form war Thilo und nicht Tilo, das P vor dem Eintrag von Thilo war verschwunden.

Mein Dragon scheint Veränderungen im Vokabular insgesamt nicht zu speichern.
Gibt es irgendwo vielleicht eine Einstellung, die dafür sorgt, dass keine Veränderungen gespeichert werden können?
Ich wüsste zwar nicht, dass ich da was verändert hätte, aber bei mir weiß man ja nie ))

Vielen Dank

HB

Dragon 15 Individual, i7, 16 GB Ram, 500 GB SSD, Win10 64 bit, Office 2016 64 bit lokal + 32 bit in TS, Terminalserver auf Win 2012 R2; Plantronics 5200 UC Bluetooth-Headset an Plantronics MDA 200 Umschalter zwischen PC und Festnetztelefonanlage

Meinhard Offline



Beiträge: 1.140

16.11.2016 13:01
#5 RE: DNS 15: Wort aus Vokabular löschen Zitat · Antworten

(Wie und wann) speichern Sie denn Änderungen am Benutzerprofil? Automatisch, händisch?

Können Sie denn benutzerdefinierte Wörter hinzufügen, die über die Sitzung hinaus erhalten bleiben?

Ist die Option "Dem aktiven Vokabular Wörter automatisch hinzufügen" (in Optionen>Korrektur) aktiv?

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

P.Roch Offline



Beiträge: 1.126

16.11.2016 13:35
#6 RE: DNS 15: Wort aus Vokabular löschen Zitat · Antworten

Ergänzend zu Meinhards Beitrag, führen Sie mal folgende Schritte nach Ändern der Worteigenschaft aus (Menü Profil):
- Benutzerprofil speichern
- Benutzerprofil schließen
- Benutzerprofil öffnen

Das blaue P vor dem Wort zeigt an, dass die Eigenschaften dieses Wortes verändert wurden.

Gruß, Pascal

rc.otto Offline



Beiträge: 143

17.11.2016 06:42
#7 RE: DNS 15: Wort aus Vokabular löschen Zitat · Antworten

Zitat von HB
Hallo,

ich habe ein kleines Problem mit dem Vornamen Thilo / Tilo.
Um den Namen Tilo wichtig diktieren zu können, habe ich den Namen Thilo aus dem Vokabular gelöscht.
Beim nächsten Start von DNS 15 ist Thilo aber wieder im Vokabular enthalten, als wäre nichts geschehen (auch nach ordnungsgemäßem schließen und Neustart von Dragon)

Was kann ich tun, um den Störenfried Thilo dauerhaft aus DNS 15 zu verbannen?

Besten Dank

HB


Auch bei mir hat sich Dragon DPI 15 Änderungen des Vokabulars nicht gemerkt. Ich speichere jetzt das Benutzerprofil vor dem Schließen von Dragon manuell. Dann funktioniert es.

P.Roch Offline



Beiträge: 1.126

17.11.2016 10:32
#8 RE: DNS 15: Wort aus Vokabular löschen Zitat · Antworten

Zitat von rc.otto
Auch bei mir hat sich Dragon DPI 15 Änderungen des Vokabulars nicht gemerkt.

Interessant. Das hieße doch eigentlich, dass beim Schließen von Dragon das Benutzerprofil nicht automatisch gespeichert wird. Wird es aber in Version 15, denn dort fehlt die Option "Änderungen am Profil automatisch speichern" (bis Version 14 gibt es die noch). Überprüfen Sie doch mal das Datum der Profildateien und Verzeichnisse nach dem Schließen von Dragon.
Eine weitere Überraschung erfuhr ich in Verbindung mit Windows 10: Sofern der Windows Explorer gestartet ist, kann ich des öfteren ein Benutzerprofil weder öffnen noch schließen. Nachricht: Dateien werden von einem anderen Programm verwendet. Ist möglicherweise Ihr Explorer gestartet?
Warten wir auf weitere Informationen.
Gruß, Pascal

HB Offline



Beiträge: 63

21.11.2016 17:41
#9 RE: DNS 15: Wort aus Vokabular löschen Zitat · Antworten

Hallo,

die Option "Dem aktiven Vokabular Wörter automatisch hinzufügen" (in Optionen>Korrektur) ist aktiv.

Bei einfachem schließen und wieder öffnen des Benutzerprofils ist das gelöschte Wort wieder da.
Bei vorherigem (manuellem) speichern des Benutzerprofils, dann schließen und wieder öffnen bleibt das gelöschte Wort weg - hurra

LÖSUNG:
Ich habe dann Benutzerprofil automatisch sichern nach 1 Speicherung (statt bisher 5) eingestellt, ein Wort zugefügt und Dragon (ohne manuelle Sicherung) geschlossen.
Und siehe da: die Vokabularänderung ist nach dem Neustart von Dragon noch vorhanden

Beste Grüße

HB

Dragon 15 Individual, i7, 16 GB Ram, 500 GB SSD, Win10 64 bit, Office 2016 64 bit lokal + 32 bit in TS, Terminalserver auf Win 2012 R2; Plantronics 5200 UC Bluetooth-Headset an Plantronics MDA 200 Umschalter zwischen PC und Festnetztelefonanlage

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Vokabular ergänzen
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
5 22.12.2017 10:22
von Meinhard • Zugriffe: 142
Benutzerdefinierte Wörter: ick bün all dor…
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
22 09.05.2013 18:24
von R.Wilke • Zugriffe: 47
Wie viele benutzerdefinierte Wörter im Vokabular?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
15 03.05.2013 19:38
von R.Wilke • Zugriffe: 48
Worteigenschaften und originale Wörter
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
1 25.11.2011 17:43
von R.Wilke • Zugriffe: 31
DNS Pro 11 - Wörter verschwinden aus dem selbsterstellten Vokabular
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
14 16.03.2011 10:12
von lx2 • Zugriffe: 36
Zusammensetzung des Vokabulars in Version 11 verbessert
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 16.10.2010 00:16
von R.Wilke • Zugriffe: 24
8. Schritt: Verbessern der Erkennungsleistung - Vokabular anpassen
Erstellt im Forum Wie mache ich das: von
0 15.04.2010 18:18
von R.Wilke • Zugriffe: 156
Wie kann das Vokabular individuell optimal angepasst werden?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
46 10.05.2018 22:28
von Christiane • Zugriffe: 139
Was ist und wie funktioniert "Wörter exportieren/importieren"?
Erstellt im Forum FAQ & Troubleshoot: von
0 17.02.2010 22:52
von R.Wilke • Zugriffe: 69
Obergrenze des benutzerdefinierten Vokabulars?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 17.02.2010 00:29
von R.Wilke • Zugriffe: 46
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz