Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 26 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
Peter Petrelli Offline



Beiträge: 9

20.09.2010 20:41
RE: Ein Programm=1 oder 2 Lizenzen? Zitat · Antworten

Eine Frage. Ungenauigkeiten bitte verzeihen, bin "neu hier". Ich besitze Dragon Naturally Speaking 11.0 seit kurzem.
Kann ich das Programm auf PC und Notebook installieren oder nur auf einem von beiden?

Schönen Abend noch, Peter

daniel_nofftz Offline



Beiträge: 1

20.09.2010 20:51
#2 RE: Ein Programm=1 oder 2 Lizenzen? Zitat · Antworten

Auf beiden.

Dragon wird nach "Benutzern" bzw. "Diktierern" lizenziert. Sie können es also ohne Probleme auf mehreren Computern installieren, sofern nur Sie es benutzen.

Daniel Nofftz - Kombia GbR
Ihr Partner für Schriftdolmetschen, digitale Diktierlösungen und Spracherkennung aus Trier.
http://www.kombia.de/
Nuance Certified Solutions Partner, Nuance Certified Instructor

Peter Petrelli Offline



Beiträge: 9

20.09.2010 22:39
#3 RE: Ein Programm=1 oder 2 Lizenzen? Zitat · Antworten

Dankeschön, scheint mir nämlich ein tolles Programm zu sein. Habe zwar erst zwei "Lerndiktate" hineingesprochen und es erkennt schon wirklich viel.

Dankeschön für die prompte Antwort,Peter

Peter Petrelli Offline



Beiträge: 9

21.09.2010 07:34
#4 RE: Ein Programm=1 oder 2 Lizenzen? Zitat · Antworten

Entschuldigung, ich habe doch noch eine Frage. Ich habe gestern das Programm dann auch auf das Notebook installiert.
Gelang auch ohne Probleme. Wenn ich es dann starte verlangt der Dragon dann eine Aktivierung. Ich klicke auf "automatisch aktivieren". Es öffnet sich ein Fenster mit der ausgefüllten Seriennummer des Programms, das ja auch auf dem PC installiert ist.Nur steht dann da :"Geben Sie in die nachfolgenden Felder eine neue Seriennummer ein".

Mhhh? Vielleicht kann man mit einem Programm doch nur einen PC betreiben. Ich würde mich für Hilfe freuen. Schönen guten Morgen,nebenbei,Peter

Vincent Offline



Beiträge: 74

21.09.2010 10:13
#5 RE: Ein Programm=1 oder 2 Lizenzen? Zitat · Antworten

Guten Morgen, Peter,

versuche eine manuelle Aktivierung. Dann sollte es funktionieren. Dragon kann ohne Probleme auf mehreren Rechnern installiert werden.

Gruß
Hermann Meltzer

Peter Petrelli Offline



Beiträge: 9

21.09.2010 11:08
#6 RE: Ein Programm=1 oder 2 Lizenzen? Zitat · Antworten

Verzeihung, klingt vielleicht arg unwissend, aber...wie mache ich die manuelle Aktivierung? Wenn ein Tip kommt,bitte einfach halten.Also auf "Dann klickst Du auf..."-Niveau. Ich bin noch ziemlicher PC-Frischling.

Gruß,Peter

Peter Petrelli Offline



Beiträge: 9

21.09.2010 11:48
#7 RE: Ein Programm=1 oder 2 Lizenzen? Zitat · Antworten

Ich ziehe die Frage zurück. Ich hatte einen Fehler gemacht und bei der Eingabe der Aktivierung einen Buchstaben verwechselt.
Jetzt scheint es zu laufen. Erstes Probediktat erfolgreich. Super. PS:Guter Support, haben gerade geantwortet.
Hiermit melde ich mich als neues Mitglied der Seite "zur Stelle"
Jetzt hätte ich eine erste richtige Anwender-Frage:Kann ich das Benutzer-Profil irgendwie vom PC auf das Notebook kopieren/importieren oder ähnliches? Dann müsste ich nicht jedes Training für Dragon zweimal machen.
Ansonsten ganz herzlichen Dank für die prompten Antworten,

Gruß,Peter

Vincent Offline



Beiträge: 74

21.09.2010 15:11
#8 RE: Ein Programm=1 oder 2 Lizenzen? Zitat · Antworten

Zitat von Peter Petrelli
Jetzt hätte ich eine erste richtige Anwender-Frage:Kann ich das Benutzer-Profil irgendwie vom PC auf das Notebook kopieren/importieren oder ähnliches? Dann müsste ich nicht jedes Training für Dragon zweimal machen.



In aller Kürze, da heute wenig Zeit: Die einfachste Art, die Daten auf zwei Rechner vorzuhalten, besteht darin, das Verzeichnis

C:ProgramDataNuanceNaturallySpeaking11Users\current

kopieren bzw. das Users-Verzeichnis generell auf USB-Stick auslagern.

Gruß
Hermann Meltzer

Peter Petrelli Offline



Beiträge: 9

21.09.2010 16:36
#9 RE: Ein Programm=1 oder 2 Lizenzen? Zitat · Antworten

Dankeschön, klare Antwort, werde ich machen

Gruß
Peter

kubb Offline



Beiträge: 6

04.01.2013 12:11
#10 RE: Ein Programm=1 oder 2 Lizenzen? Zitat · Antworten

Den Tipp, das User-Verzeichnis auf USB-Stick zu speichern finde ich schon nicht schlecht.

Wie wäre es aber mit einer Cloud-Lösung? Ich selber habe eine owncloud eingerichtet. Macht es Sinn, die User-Dateien in eine Cloud zu legen? Hinsichtlich möglicher Probleme denke ich an das wahrscheinlich ständige Aktualisieren größerer Datenmengen.

Hat jemand Erfahrungswerte?

edit: ich verwende DNS 12 Premium

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
anwendungsspezifisch "klick 1" ersetzen
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
1 11.05.2015 22:52
von R.Wilke • Zugriffe: 28
Dragon 10.1 - Erkennungsgenauigkeit anhand von eMails verbessern
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
7 18.12.2014 18:26
von R.Wilke • Zugriffe: 35
Frage zur Lizenz bei Neuinstallation/Rechnerwechsel
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 01.11.2014 12:00
von boulevard • Zugriffe: 31
SDAPI Error bei Dragon NaturallySpeaking 12.5 + Win 7 SP 1
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
1 08.02.2014 23:50
von R.Wilke • Zugriffe: 26
Dragon Medical 10.1 oder Dragon Premium 11
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
2 02.06.2012 14:11
von monkey8 • Zugriffe: 48
Home Version vs. Premium/Training des Programms
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
13 14.03.2012 21:56
von R.Wilke • Zugriffe: 37
Programm hängt nach Energiesparmodus/Ruhezustand
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
2 27.09.2011 19:15
von Andipandi • Zugriffe: 31
Probleme mit dem Sony BM-1 und DNS 10.1 Preferred
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
2 26.10.2010 20:41
von TGS • Zugriffe: 31
Wie korrigiert mann A 1 oder B 1 ?
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
8 12.04.2010 15:56
von R.Wilke • Zugriffe: 21
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz