Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 26 mal aufgerufen
 Fehlermeldungen
fabricius Offline



Beiträge: 5

28.01.2017 16:29
RE: 6.0.5 – besser, aber immer noch absturzträchtig Zitat · Antworten

Die neue Version ließ sich problemlos installieren und das Korrigieren und der Transkriptionsmodus funktionieren meistens, aber es kommt immer noch zu Abstürzen (während bei mir in der Vorversion beides immer zum Absturz führte).

realobiwankenobi Offline



Beiträge: 5

04.02.2017 22:11
#2 RE: 6.0.5 – besser, aber immer noch absturzträchtig Zitat · Antworten

Das kann ich leider bestätigen.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

05.02.2017 20:44
#3 RE: 6.0.5 – besser, aber immer noch absturzträchtig Zitat · Antworten

Verwenden Sie das berufsmäßig, oder nur nebenher?

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

realobiwankenobi Offline



Beiträge: 5

06.02.2017 20:37
#4 RE: 6.0.5 – besser, aber immer noch absturzträchtig Zitat · Antworten

Ich verwende es Nebenher zur Weiterbildung.

Meinhard Offline



Beiträge: 1.139

13.02.2017 18:37
#5 RE: 6.0.5 – besser, aber immer noch absturzträchtig Zitat · Antworten

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

pneumodrag Offline



Beiträge: 2

16.02.2017 17:30
#6 RE: 6.0.5 – besser, aber immer noch absturzträchtig Zitat · Antworten

Ich muss leider bestätigen, dass auch die neueste Version zunehmend häufig abstürzt. Nach diversen Kontakten mit Nuance hat man mir empfohlen, einen neuen Benutzer einzurichten und das Programm nach vorheriger vollkommener Deinstallation neu zu laden. In der Tat lief Dragon für einige Tage erstaunlich stabil, wurde aber zunehmend instabiler und ist zum Schluss mit der gleichen Häufigkeit abgestürzt wie unter den anderen Benutzern.
Erstaunlicherweise kam ich an einen Punkt, wo nur schon der Befehl “ das Mikrofon solle einschlafen“ zu einem Absturz führte.
Man hat den Eindruck, die Absturz-Bereitschaft wachse mit jedem negativen Ereignis.

Hat jemand von Ihnen dieselbe Erfahrung gemacht?

Meinhard Offline



Beiträge: 1.139

17.02.2017 07:21
#7 RE: 6.0.5 – besser, aber immer noch absturzträchtig Zitat · Antworten

Wie ich an anderer Stelle geschrieben habe, würde ich es mal mit 6.0.4 versuchen, wenn Sie die entsprechende DMG-Datei noch haben. Im amerikanischen Nuance-Benutzerforum hat jemand eine Anleitung für das "Downgrade" gepostet

http://nuance-community.custhelp.com/pos...Id=21957#21957.

Unbedingt alle "Preferences" etc. gemäß Anleitung löschen und nach dem Export benutzerdefinierter Wörter und ggf. Befehle das Benutzerprofil zippen und ein neues anlegen.

Auch 6.0.4. stürzt nach meinen noch sehr jungen Erfahrungen zwar häufiger mal ab, z.B. bei Arbeiten im Befehlscenter, funktioniert aber im Normalbetrieb einschließlich Korrektur und Hinzufügen von Wörtern bei mir bislang recht stabil - bislang.

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

pneumodrag Offline



Beiträge: 2

18.02.2017 19:19
#8 RE: 6.0.5 – besser, aber immer noch absturzträchtig Zitat · Antworten

Meine Erfahrung mit 6.0.4. war nicht besser, weshalb ich den Wechsel auf 6.0.5. vorgenommen hatte, was aber leider in etwa die gleiche Enttäuschung ist.
Ich lebe jetzt mit der folgenden Lösung :

1. Ich diktiere jetzt in Text Edit (macht weniger Abstürze als unter Page), bzw. hier verliert man wenigstens den Text nicht (Schreibe meine Briefe / Berichte normalerweise in einer FileMaker - Datenbank und habe deshalb phasenweise auch das DragonPad verwendet, wobei hier bei jedem Absturz auch der Text weg ist).
Das Korrektur Fenster ist immer offen und wenn eine Passage nicht ganz stimmt, ist ev. ein Korrektur - Vorschlag korrekt, sodass ich mit Wähle Nr xx den korrekten Text wählen kann. Meist kommt es so nicht zu Abstürzen.

2. Am Schluss des Diktates korrigiere ich "von Hand" und biete dem Vokabular den gespeicherten Text zum Lernen an, damit das Programm bis anhin nicht erkannte Worte intus hat. Je grösser der Wortschatz, desto weniger Fehler sollten auftreten.

3. Ich habe zudem aus dem Library Ordner Preferences (unter dem Benutzer (nicht unter Computer)) eine Kopie des "com.dragon.dictatede.plist" auf die Seite gelegt. Wenn Dragon doch zu häufig abstürzt, schliesse ich Dragon, werfe das oben erwähnte ominöse File aus den Preferences weg, und ersetze dieses File durch die zuvor gesicherte Kopie, sodass die gewohnten Einstellungen sofort wieder vorhanden sind. In der Regel läuft dann die Angelegenheit wieder für einige Zeit deutlich ruhiger.

Es ist dies zwar mühsam, aber weniger nervig.
Vielleicht schafft es Nuance in der (nächsten ??) Zukunft doch noch eine stabilere Version zu kreieren, wo man dann auch korrekt korrigieren kann.

Ein grosser Aerger (war aber bereits unter Version 5 so) ist die Tatsache, dass bei major Crashes das Programm hängt und man den Computer neu starten muss, da der Mac - Task - Beender (sofort beenden) das Programm nicht sieht.

Wenn die Text - Erkennung nicht so gut wäre, hätte ich all die Versuche schon lange aufgeben.

realobiwankenobi Offline



Beiträge: 5

19.02.2017 16:07
#9 RE: 6.0.5 – besser, aber immer noch absturzträchtig Zitat · Antworten

@pneumodrag: genau so mache ich es auch. Und auch ich hoffe, dass es in den nächsen Updates besser wird.

Meinhard Offline



Beiträge: 1.139

19.02.2017 16:58
#10 RE: 6.0.5 – besser, aber immer noch absturzträchtig Zitat · Antworten

Zitat von pneumodrag
Meine Erfahrung mit 6.0.4. war nicht besser, weshalb ich den Wechsel auf 6.0.5. vorgenommen hatte



O. k., wenn Sie nicht mit Word gearbeitet haben, ist das nicht erstaunlich. Die vernünftige Word-Integration scheint mir der wesentliche Vorteil von Version 6 gegenüber Version 5 zu sein. Bei 6.0.5 soll allerdings diese aber gar nicht gut funktionieren.

Zitat von pneumodrag
Ich habe zudem aus dem Library Ordner Preferences (unter dem Benutzer (nicht unter Computer)) eine Kopie des "com.dragon.dictatede.plist" auf die Seite gelegt.



Ich habe das mal ausprobiert und kann keinen Einfluss erkennen.

Zitat von pneumodrag
Ein grosser Aerger (war aber bereits unter Version 5 so) ist die Tatsache, dass bei major Crashes das Programm hängt und man den Computer neu starten muss, da der Mac - Task - Beender (sofort beenden) das Programm nicht sieht.




Zumindest insoweit kann ich vielleicht eine kleine Hilfe beisteuern:

In der Aktivitätsanzeige von Mac OS kann man den Dragon-Prozess auch in diesem Fall immer beenden.

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

Meinhard Offline



Beiträge: 1.139

25.02.2017 13:05
#11 RE: 6.0.5 – besser, aber immer noch absturzträchtig Zitat · Antworten

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

realobiwankenobi Offline



Beiträge: 5

07.03.2017 20:34
#12 RE: 6.0.5 – besser, aber immer noch absturzträchtig Zitat · Antworten

Ich muss nach täglichem Gebrauch der 6.0.6 sagen: keine Abstürze, zumindest nicht im TextEdit.

guenter.langensiepen Offline



Beiträge: 1

14.03.2017 20:45
#13 RE: 6.0.5 – besser, aber immer noch absturzträchtig Zitat · Antworten

Neu im Forum, aber Anwender der ersten Stunde, diktierte 1992 schon mit Natually auf Windows.
Seit 5 Jahren auf Mac.
Abstürze bei dem Versuch das Vokabular zu erweitern kenne ich seit Jahren und habe das aufgegeben..
Die aktualisierte Version für MacOs Sierra, war nicht mehr mit Dragon Kompatibel und ich erwarb ende 1/17 ein upgrade.
Seither kann ich nicht mehr auf Pages diktieren, Cursor springt alle 2 Minuten wohin er will und schreibt den Text dann irgendwohinein. Nicht mehr benutzbar!!!!!
Hilfsweise diktiere ich meine teilweise 20 seinigen Gutachten in mail. Das funktioniert, also ist es möglich,
aber umständlich. Ich will in pages diktieren und auch mein Vokabular erweitern.
Hotline ist machtlos.

Meinhard Offline



Beiträge: 1.139

15.03.2017 10:58
#14 RE: 6.0.5 – besser, aber immer noch absturzträchtig Zitat · Antworten

Leider sind Ihre Angaben nicht sehr spezifisch. Falls noch nicht vorhanden, führen Sie in jedem Fall ein Update auf die Version 6.0.6 durch.
Ich verwende Pages nicht, habe nach meiner Erinnerung aber irgendwo anders gelesen, dass das Diktat in Pages mit der 6.0.6 funktioniert.

Falls das nicht so ist, folgen Sie am besten meiner Empfehlung und diktieren in TextEdit und kopieren die Ergebnisse dann Stück für Stück in das eigentliche Zieldokument. Hinter dem Link zwei Beiträge weiter oben finden Sie ein Skript, welches dabei helfen könnte.

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Neuer Sprecher Transkribieren Dragon Deutsch 6.0.7(14521) Mac
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 14.08.2017 07:34
von Meinhard • Zugriffe: 33
DPI für Mac: Skript für die Arbeit mit Hilfseditor
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
0 13.03.2017 14:09
von Meinhard • Zugriffe: 51
To boldly go: Erfahrungen mit Dragon für Mac 6.0.4
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
11 05.04.2017 11:32
von Meinhard • Zugriffe: 56
Dragon Mac 6.0.5 lässt sich nicht installieren
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
3 13.02.2017 18:38
von Meinhard • Zugriffe: 35
Dragon für Mac V6 6.0.4 ständige Abstürze
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
3 13.02.2017 18:38
von Meinhard • Zugriffe: 46
Dragon Naturally Speaking Version 12.5 freeze
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
18 25.08.2016 17:16
von R.Wilke • Zugriffe: 80
Erste Erfahrungen mit Dragon NaturallySpeaking Professional 13.0
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
49 16.11.2014 12:54
von R.Wilke • Zugriffe: 84
DragonDictate 4.0
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
23 22.11.2016 18:00
von Meinhard • Zugriffe: 66
Dragon 11.5 hängt sich auf - "SigQual../ updating sig proc in uttchan"
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
7 10.01.2012 10:58
von Goodyear • Zugriffe: 42
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz