Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 37 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
Keiner da Offline



Beiträge: 13

28.01.2017 21:14
RE: Dragon Anywhere - Erfahrungen mit juristischen Texten? Zitat · Antworten

Ich habe mit Smartphones und kleinen Tablets (z. B. Apple iPad mini 4) die Erfahrung gemacht, dass das Diktieren von Text bei anständiger Internetverbindung gut funktioniert. Diese Geräte haben oft gute Mikrofone, weil sie ja auch dazu ausgelegt sind, dass man mit ihnen spricht.
Das schöne dabei ist, dass man die Geräte in der Hand hält und im Raum laufen kann (und gleichzeitig sieht, was man diktiert - beim iPad habe ich zur Korrektur noch eine brauchbare Tastatur). Selbst wenn ich mir das Surface Pro zulegen würde (siehe mein anderer Post) - das Laufen im Zimmer ist damit unbequem; zudem ist das Mikro wohl eher mittelmäßig und die Bildschirmtastatur gegenüber Android/iOS-Geräten mE schlecht (die Tastaturhülle will ich beim Laufen im Zimmer nicht mitschleppen - dann macht ein Tablet ja keinen Sinn).

Natürlich haben die generischen Diktierfunktionen von Google, Siri und die kostenlose Dragon-App (oder unter Android: Swype-Tastatur plus Dragon) Schwächen, und zwar massive, wenn es um spezielles Vokabular geht.

Ich frage mich, ob dies bei Dragon Anywhere ggf. anders sein könnte. Gibt es hierzu Einschätzungen? Natürlich wird auch das nicht juristisch sein, aber ggf. könnte man es mit einer Wortliste "tunen". Das würde für unterwegs oft reichen.

Allerdings frage ich mich: was macht diese Spezialversion denn besser als die kostenlose Version? Gibt Dragon für das viele Geld ggf. auf seinem Server bessere Datenbanken frei als für seine kostenlos zugänglichen Versionen?

Für Einschätzungen bzgl. der Brauchbarkeit für spezielle Texte (z.B. juristisches) wäre ich dankbar. Die Trialversion habe ich probiert, aber es leider nicht geschafft, dort Wortlisten anzulegen, um zu sehen, wie sie sich auswirken.

Danke und Gruß
Borussiadortmundfan

Meinhard Offline



Beiträge: 1.139

29.01.2017 14:07
#2 RE: Dragon Anywhere - Erfahrungen mit juristischen Texten? Zitat · Antworten

Dragon Anywhere soll gerade dazu dienen, die benutzerdefinierten Wörter, die man am heimischen Rechner ins Vokabular aufgenommen hat, auch beim Diktat über das Smartphone usw. nutzen zu können. Ausprobiert habe ich das nicht, und zwar nicht nur wegen des unverschämt hohen Preises, sondern auch aus Rechtsgründen. Denn nach allem, was ich darüber weiß, könnte es, wenn schon keine Straftat, so doch wenigstens ein Verstoß gegen Berufspflichten und Datenschutzrecht sein, durch das Mandatsgeheimnis geschützte Diktate auf Servern umsetzen zu lassen, die irgendwo außerhalb Europas stehen. Schon mal darüber nachgedacht?

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

Keiner da Offline



Beiträge: 13

29.01.2017 15:30
#3 RE: Dragon Anywhere - Erfahrungen mit juristischen Texten? Zitat · Antworten

Vielen Dank für Ihre Antwort. Hier mag in der Tat ein rechtliches Problem liegen. Dies betrifft aber z. B. nicht Veröffentlichungen in Fachzeitschriften oder nicht personalisierte Verträge (in denen man die individualisierten Bausteine notfalls erst am PC einfügt, aber dennoch durch Diktat Zeit gewinnen kann). Der Preis ist tatsächlich hoch. Es ist schade, dass es keine vollwertigen Versionen für iOS oder Android gibt. Ich würde sie sofort kaufen, da die Prozessorleistung eines aktuellen iPhones hierfür ganz locker ausreichen würde.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

29.01.2017 18:05
#4 RE: Dragon Anywhere - Erfahrungen mit juristischen Texten? Zitat · Antworten

Zitat von Meinhard
Schon mal darüber nachgedacht?



Meinhard, als einer, der ca. 15-20 Minuten vom Bökelberg entfernt geboren und aufgewachsen ist, sage ich dazu nur:

Sie tragen schwarz, sie tragen gelb, sie sind die ...

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Meinhard Offline



Beiträge: 1.139

30.01.2017 07:33
#5 RE: Dragon Anywhere - Erfahrungen mit juristischen Texten? Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke

Zitat von Meinhard
Schon mal darüber nachgedacht?



Meinhard, als einer, der ca. 15-20 Minuten vom Bökelberg entfernt geboren und aufgewachsen ist, sage ich dazu nur:

Sie tragen schwarz, sie tragen gelb, sie sind die ...




Lieber Rüdiger, keine Ahnung, was Du mir damit sagen willst. Offenbar verstehe ich als Norddeutscher zu wenig von westdeutscher Geographie. Oder geht es irgendwie um Fußball?

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

30.01.2017 07:40
#6 RE: Dragon Anywhere - Erfahrungen mit juristischen Texten? Zitat · Antworten

Zitat von Meinhard
Oder geht es irgendwie um Fußball?



Das kann man wohl sagen. Und von schwarz-gelben, rot-weißen oder sonst farblich irgendwie merkwürdigen Bekundungen bitte ich hier künftig abzusehen.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Keiner da Offline



Beiträge: 13

30.01.2017 08:20
#7 RE: Dragon Anywhere - Erfahrungen mit juristischen Texten? Zitat · Antworten

Ich wusste nicht, dass mein Benutzername unzulässig war. Fußballerische Themen habe ich in meinen Beiträgen auch nicht thematisiert; das wurde nur in den Antworten aufgeworfen. Meinetwegen behalte ich aber den aktuellen Benutzernamen.
Inhaltlich werde ich demnächst über meine Erfahrungen mit Dragon Anywhere berichten.

Rajmund106 Offline



Beiträge: 16

30.01.2017 15:23
#8 RE: Dragon Anywhere - Erfahrungen mit juristischen Texten? Zitat · Antworten

Es gab vor Erscheinen der offiziellen Version die Möglichkeit, Dragon Anywhere zu testen. Von der Idee fand ich es gut und hatte mich registriert. Allerdings habe ich das Problem gesehen, dass die unterwegs diktierten Diktate außerhalb der Kanzlei umgesetzt werden. Da es sich um Mandantendiktate handelt, ist das natürlich ein No Go. Insoweit habe ich am Test nicht mehr teilgenommen.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dragon verliert Orientierung im Text – komplexes Fehlverhalten
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
18 16.05.2019 19:01
von Meinhard • Zugriffe: 123
Dragon Anywhere - Bedingungen für beste Spracherkennung
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
0 27.08.2018 17:15
von Keiner da • Zugriffe: 57
Erfahrungsbericht Dragon Anywhere
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
2 09.09.2017 15:56
von P.Roch • Zugriffe: 100
Dragon Anywhere - Wortliste von Dragon Legal 13 importierbar?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 28.09.2016 13:11
von Spanienliebhaber • Zugriffe: 40
Dragon ANYWHERE für IOS und ANDROID
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
1 09.05.2016 11:24
von JonnyKetchup • Zugriffe: 35
Welche Kodierung verwendet Dragon zur Umsetzung der Texte?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 12.12.2015 09:28
von R.Wilke • Zugriffe: 34
Die Autohotkey Zwischenablage-Kommandos und Dragon NaturallySpeaking
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
2 26.02.2017 20:16
von Norby • Zugriffe: 63
Dragon 12 Premium: die alten Fehler- - Spielzeug statt Werkzeug
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
55 22.03.2013 10:48
von WoPra • Zugriffe: 134
Dragon funktioniert gar nicht
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
10 26.04.2012 22:14
von R.Wilke • Zugriffe: 29
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz