Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 12 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
mbmz Offline



Beiträge: 62

19.05.2017 11:37
RE: Cursor nach Korrektur Zitat · Antworten

Wenn ich mich richtig erinnere – sicher bin ich nicht –, sprang der Cursor nach Ausführung des Korrekturbefehls an das Textende zurück, so das ich nahtlos weiter diktieren konnte.

Das ist heute nicht mehr so. Habe ich etwas verstellt? Wenn ja, wo? Oder ist meine Erinnerung falsch und vom Wunsch geprägt?

Gruß Michael

DPI 15.3, billiges Standmikro Labtec
Lenovo Yoga i5 , Windows 10

Meinhard Offline



Beiträge: 1.140

19.05.2017 12:58
#2 RE: Cursor nach Korrektur Zitat · Antworten

Hmm, entweder haben Sie sich unklar ausgedrückt oder Ihre Erinnerung trügt:

In der Windows-Version springt der Cursor nach der Korrektur an die letzte Cursorposition zurück, die er hatte, bevor der Korrekturbefehl ausgelöst wurde. D.h., wenn man von einer anderen Textstelle aus – egal, ob sie sich am Ende des Textes befindet oder nicht – direkt den Befehl „korrigier [XYZ]“ sagt, landet man nach Ausführung der Korrektur dort, wo man soeben gewesen ist. Hat man hingegen zunächst einmal das Wort (egal, ob per Sprachbefehl, Maus oder Tastatur) „markiert“ und dann den Korrekturbefehl ausgelöst, bleibt der Cursor – konsequent – beim markierten Wort. Eine Möglichkeit, dieses Verhalten mit einer Einstellung zu verändern, ist mir nicht bekannt. Natürlich kann man nach dem Korrekturvorgang einfach sagen „geh zurück“.



In der Mac-Version ist das Verhalten übrigens anders, aber das wäre eine andere Geschichte.

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

mbmz Offline



Beiträge: 62

19.05.2017 15:30
#3 RE: Cursor nach Korrektur Zitat · Antworten

Genauso, wie Sie es beschreiben, habe ich es in Erinnerung.
Es funktioniert auch so bei mir. Eben habe ich festgestellt,, dass der Cursor nur dann nicht zurück springt, wenn man statt des zu korrigierenden Wortes ein neues per Sprache eingibt, mithin einen eigenen Fehler korrigiert. Das ist zwar lästig, aber wohl nicht zu ändern.

Danke für den Tipp „zurückkehren“. Der hilft mir, der ich immer noch keinen Überblick über die Sprachbefehle habe, die mir hilfreich sein können.

Grüße Michael

DPI 15.3, billiges Standmikro Labtec
Lenovo Yoga i5 , Windows 10

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.120

19.05.2017 15:34
#4 RE: Cursor nach Korrektur Zitat · Antworten

Zitat von mbmz
Das ist zwar lästig, aber wohl nicht zu ändern.



Wenn man es so sehen will. Aber das Verhalten ist konsequent, denn wie soll Dragon ansonsten eine Textkorrektur von einer Texteditierung unterscheiden, wenn man sich nicht mehr im Korrekturmodus befindet, der durch das Drüberdiktieren aufgehoben ist.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Springender Cursor in OO und LO (again)
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 24.01.2018 14:57
von P.Roch • Zugriffe: 42
Kleines Dragon-Symbol neben dem Cursor unterdrücken
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 29.03.2016 14:31
von jakob.horn • Zugriffe: 31
„Seite“ lässt Cursor innerhalb von Word springen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 09.03.2016 20:43
von rc.otto • Zugriffe: 35
DNS Pro: Lernen bei Autoumsetzung mit anschließender Korrektur?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
7 28.10.2015 01:17
von Drachentöter • Zugriffe: 55
Nachträgliche Korrektur von Dikaten mit Diktiergerät - zeitaufwändig?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 29.01.2014 12:00
von R.Wilke • Zugriffe: 26
willkürliche Sprünge des Cursors
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 23.04.2011 18:42
von Ch. Lippuner • Zugriffe: 20
Korrektur anders als angezeigt - gelöst in Version 11
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
7 02.10.2010 14:39
von Marius Raabe • Zugriffe: 18
"Jumpin' Jack" Cursor-Bug - gelöst in Version 11?
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
6 16.10.2010 17:19
von Dioskur • Zugriffe: 40
Durchführung der Korrektur
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 20.05.2010 19:38
von R.Wilke • Zugriffe: 31
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz