Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 38 mal aufgerufen
 Geräte und Hardware
TinaDragon Offline



Beiträge: 10

04.07.2017 14:29
RE: Dragon 15 auf einem Macbook Zitat · Antworten

Hallo,

gibt es Anwender, die Dragon 15 auf einem Macbook benutzen? Ich plane, mir ein neues Macbook zu kaufen und möchte das Programm unter Windows (Bootcamp wsl.) laufen lassen.
Könnt ihr was zu den optimalen Systemvoraussetzungen sagen? RAM 8 oder 16 GB, Prozessor 2,7 GHz Dual Core oder mehr? Sonst noch Anregungen?
Vielen Dank für die Hilfe!

TinaDragon

DKS Offline



Beiträge: 7

10.07.2017 15:39
#2 RE: Dragon 15 auf einem Macbook Zitat · Antworten

Zitat von TinaDragon
Hallo,

gibt es Anwender, die Dragon 15 auf einem Macbook benutzen? Ich plane, mir ein neues Macbook zu kaufen und möchte das Programm unter Windows (Bootcamp wsl.) laufen lassen.
Könnt ihr was zu den optimalen Systemvoraussetzungen sagen? RAM 8 oder 16 GB, Prozessor 2,7 GHz Dual Core oder mehr? Sonst noch Anregungen?
Vielen Dank für die Hilfe!

TinaDragon



Hallo Tina,
ich habe DNS 15 seit einigen Wochen auf einem iMac und auf einem MacBook Pro auf Parallels Desktop und Win 7 Pro installiert und es funktioniert ziemlich gut.

Das MacBook Pro Retina 15 ´´ ist von Ende 2013, Intel Core i7 @ 2,3 GHz, 16 GB RAM, SSD
Der iMac 24´´Retina, Intel 2 Core, 16 GB RAM, Fusion Drive. Genaueres zum Prozessor weiß ich gerade nicht, da der Rechner nicht hier steht.

Parallels DT habe ich 7 GB RAM zugeordnet.

Du siehst aber, das keine Super-Performance erforderlich ist.

Großzügiger Arbeitsspeicher scheint mir aber nützlich wobei ich das auch nicht genau weiß.
Das hängt vermutlich auch damit zusammen, wie viel Speicher PDT sich nehmen darf.

Als Mikro hab ich btw das Philips SpeechMike Prem. LFH 3510 und auch ein Headset Sennheiser DW Pro 1 USB. Bin mit beidem sehr zufrieden.
Etwas Probleme hab ich mir mit dem Trackball des SpeechMike. Der will unter nur funktionieren, wenn ich PDT für Spiele optimiere was aber beim Wechsel von der Mac - auf die Win - Oberfläche bzw. zurück den Komfort einschränkt. Daher verzichte ich auf den Trackball. Die Steuerung mit dem Schiebeschalter funktioniert einwandfrei.

Viel Erfolg und berichte gerne über Deine Erfahrungen.

LG
Klaus

TinaDragon Offline



Beiträge: 10

05.08.2017 08:43
#3 RE: Dragon 15 auf einem Macbook Zitat · Antworten

Hallo Klaus,

danke für die Antwort. Mich freut auch zu hören, dass der Drachen unter Parallels gut läuft, dann werde ich es auch mit einer virtuellen Maschine probieren. Bootcamp wäre ein Rückschritt für mich.
Dann auf zu Cyberport....

Liebe Grüsse
TinaDragen

Zitat von DKS

Zitat von TinaDragon
Hallo,

gibt es Anwender, die Dragon 15 auf einem Macbook benutzen? Ich plane, mir ein neues Macbook zu kaufen und möchte das Programm unter Windows (Bootcamp wsl.) laufen lassen.
Könnt ihr was zu den optimalen Systemvoraussetzungen sagen? RAM 8 oder 16 GB, Prozessor 2,7 GHz Dual Core oder mehr? Sonst noch Anregungen?
Vielen Dank für die Hilfe!

TinaDragon



Hallo Tina,
ich habe DNS 15 seit einigen Wochen auf einem iMac und auf einem MacBook Pro auf Parallels Desktop und Win 7 Pro installiert und es funktioniert ziemlich gut.

Das MacBook Pro Retina 15 ´´ ist von Ende 2013, Intel Core i7 @ 2,3 GHz, 16 GB RAM, SSD
Der iMac 24´´Retina, Intel 2 Core, 16 GB RAM, Fusion Drive. Genaueres zum Prozessor weiß ich gerade nicht, da der Rechner nicht hier steht.

Parallels DT habe ich 7 GB RAM zugeordnet.

Du siehst aber, das keine Super-Performance erforderlich ist.

Großzügiger Arbeitsspeicher scheint mir aber nützlich wobei ich das auch nicht genau weiß.
Das hängt vermutlich auch damit zusammen, wie viel Speicher PDT sich nehmen darf.

Als Mikro hab ich btw das Philips SpeechMike Prem. LFH 3510 und auch ein Headset Sennheiser DW Pro 1 USB. Bin mit beidem sehr zufrieden.
Etwas Probleme hab ich mir mit dem Trackball des SpeechMike. Der will unter nur funktionieren, wenn ich PDT für Spiele optimiere was aber beim Wechsel von der Mac - auf die Win - Oberfläche bzw. zurück den Komfort einschränkt. Daher verzichte ich auf den Trackball. Die Steuerung mit dem Schiebeschalter funktioniert einwandfrei.

Viel Erfolg und berichte gerne über Deine Erfahrungen.

LG
Klaus


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Gibt es eine russische Variante von Dragon?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von hwy2001
2 29.09.2020 19:52
von hwy2001 • Zugriffe: 91
Dragon für Mac
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
2 06.06.2017 15:11
von TinaDragon • Zugriffe: 35
Tablet oder Macbook mit Dragon?
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
4 15.03.2017 14:33
von Keiner da • Zugriffe: 37
Dragon für Mac und Remote desktop
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 11.07.2016 12:27
von Meinhard • Zugriffe: 52
Dragon für Mac: OpenOffice und das Problem mit den Umlauten
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 08.10.2016 13:29
von Meinhard • Zugriffe: 35
Minimalistisch Hardware (ASUS ViVoTab 8) und Dragon 12.5
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
5 04.01.2015 22:32
von R.Wilke • Zugriffe: 42
Dragon 12 und alles ruckelt...
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
1 17.11.2012 18:25
von loeben • Zugriffe: 9
Dragon hängt - Häufige Fehlermeldung: RPC-Server ist nicht verfügbar
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
1 06.11.2012 08:12
von Lupus Beta • Zugriffe: 122
Dragon auf dem MAC
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
0 02.03.2012 15:02
von cramermi • Zugriffe: 10
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz