Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 32 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
Ninca7 Offline



Beiträge: 1

18.10.2010 16:56
RE: Verwendung von Dragon NaturallySpeaking Recorder Edition Zitat · Antworten

Hallo,

zum Transkribieren von knapp einstündigen Interviews mit verschiedenen Probanden probiere ich gerade die Dragon NaturallySpeaking 10 Recorder Edition aus. Das Aufnahmegerät ist von Philips, als Mikrofon benutze ich das mitgelieferte. Leider ist die Qualität der Umsetzungen sehr mäßig, viele Worte sind reiner Unsinn in dem Kontext, wiele werden nicht erkannt. Eigentlich bringt es recht wenig Dragon überhaupt eizusetzen, der Aufwand scheint mir kaum geringer zu sein, als wenn ich die Aufnahmen runtertippe. Allerdings ist die Option, dass man sich Wörter anhören kann ganz praktisch. Wobei dieses Feature meist nicht mehr funktioniert, wenn man mit "Schreib das" den Text korrigiert.

Hat jemand eine Idee wie ich Dragon in dieser Version noch besser einsetzen kann?

Gibt es die Recorder Edition auch in Version 11, bzw. welche Version bietet mindestens den gleichen Funktionsumfang?

Vielen Dank!

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.117

18.10.2010 18:08
#2 RE: Verwendung von Dragon NaturallySpeaking Recorder Edition Zitat · Antworten

Hallo Ninca, und willkommen im Forum!

Das wird leider nicht so gehen wie gedacht. Dragon benötigt als Grundvoraussetzung ein auf den jeweiligen Sprecher zugeschnittenes Benutzerprofil, und für die Umsetzung wohl strukturierte, an der Schriftsprache orientierte Diktate mit Satzzeichen, um brauchbare Ergebnisse liefern zu können.

In dem Fall bietet es sich dann schon eher an, die Aufnahmen für das sogenannte Echo-Diktat zu verwenden, also zu diktieren anstatt abzutippen. Möglich aber ist, dass die Recorder-Edition gar nicht für den Einsatz eines Mikrofons oder Headsets vorgesehen ist.

In dem Fall ist bedauerlicherweise nichts zu machen.

Grüße
R. Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
NaturallySpeaking Recorder Edition v13 defekte DVD
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 23.07.2018 17:09
von Meinhard • Zugriffe: 31
Dragon NaturallySpeaking 12.5 auf mehreren Geräten benutzen?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 13.01.2017 14:53
von Pfeifenraucher • Zugriffe: 77
Virtual Box - Win7 - Dragon NaturallySpeaking 13 Premium
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
4 02.12.2014 20:55
von consult • Zugriffe: 34
Die Autohotkey Zwischenablage-Kommandos und Dragon NaturallySpeaking
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
2 26.02.2017 20:16
von Norby • Zugriffe: 63
Preliminary Quantitative Measurements on Dragon NaturallySpeaking V13
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
10 13.09.2014 18:27
von phils • Zugriffe: 35
Globales Problem bei Dragon NaturallySpeaking
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
24 02.02.2014 12:34
von P.Roch • Zugriffe: 81
Dragon NaturallySpeaking 12.5 Release Notes
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
22 26.04.2013 20:43
von R.Wilke • Zugriffe: 51
Recorder Edition 11,0
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 19.11.2011 12:28
von R.Wilke • Zugriffe: 45
"Arbeitsbuch für Dragon NaturallySpeaking" - sehr zu empfehlen!
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
11 01.11.2014 07:58
von Jedlova • Zugriffe: 48
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz