Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 548 mal aufgerufen
 Fehlermeldungen
Philipp Bader Offline



Beiträge: 8

12.08.2020 14:17
Dragon erkennt Mikrophon nicht mehr - nach Update auf Versio 15.3 geht gar nichts mehr Zitat · Antworten

Heute ging Dragon Professional Individual nicht mehr. Ich habe das Programm wie immer gestartet und wollte anfangen, zu diktieren, aber das Mikrophonsymbol war grau, ich konnte es also nicht einschalten.
Diktierquelle verwalten war ebenfalls nicht anklickbar und das Programm nicht mehr nutzbar. Im Internet fand ich eine Lösung mit dem Hinweis, ich solle Version 15.3 aufspiele. Gesagt getan, jetzt lässt sich Dragon gar nicht mehr starten und erklärt mit, dass meine Seriennummer ungültig und eine Aktivierung von daher nicht möglich sei.
An der Nummer habe ich nichts geändert, sie ist noch immer dieselbe.

Das ganze lässt mich etwas ratlos zurück. Gestern ging die Software noch, heute dann nicht mehr und mit dem Update kann ich sie nicht einmal mehr starten.

Hat irgend jemand eine Ahnung, was passiert ist? Ich denke darüber nach, die Software zu deinstallieren und wieder neu zu installieren.

Für jeden Tipp oder Hinweis wäre ich sehr dankbar.

Philipp Bader Offline



Beiträge: 8

13.08.2020 20:32
#2 RE: Dragon erkennt Mikrophon nicht mehr - nach Update auf Versio 15.3 geht gar nichts mehr Zitat · Antworten

Update:

Für alle, die ähnliche Probleme haben. Das ganze kommt wohl daher, dass Dragon in der Version 15.0 den Fehler hat, dass es, wenn eine Aufnahme umgesetzt wird, das Diktiergerät (oder womit man es halt aufgenommen hat) als Diktierquelle sucht. Da dieses nicht vorhanden ist, geht es nicht mehr. Aus irgend einem Grund kann man dann auch keine Diktierquelle mehr auswählen. Sehr ärgerlich, da das Profil dadurch unbenutzbar wird.

Das Update auf die Version 15.3 soll Abhilfe schaffen. Vorsicht, wer Dragon nicht bei Nuance gekauft hat (so wie ich): Scheinbar kann man für diese Dragon Versionen keine Updates herunterladen, sie werden dadurch unbrauchbar, da man keine Lizenzrechte für eine höhrere Version hat.

In meinem Fall heißt das wohl die komplette Neuinstallation. Ich überlege mir, ob ich mir Dragon doch lieber von Nuance selber kaufe, allerdings sind 700 Euro schon ein stolzer Preis, wenn man die Software bei anderen Anbietern für 1/3 des Preises oder weniger bekommen kann.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Nuance Dragon Prof. Vers.15.3
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von Martin Wolfgang Schneider
7 24.07.2020 07:40
von Meinhard • Zugriffe: 318
Dragon lässt sich nicht mehr beenden ...
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 03.11.2014 18:32
von Meinhard • Zugriffe: 47
Outlook erkennt Namen nicht mehr
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 02.10.2014 19:53
von R.Wilke • Zugriffe: 24
Befehle werden in Word nicht mehr erkannt
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
9 13.08.2014 13:26
von R.Wilke • Zugriffe: 72
Dragon erkennt hinterlegte Befehle auf F-Tasten des SpeechMike nicht
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 09.07.2014 19:49
von MaFe • Zugriffe: 33
Dragon erkennt nicht mehr Funktionstasten-Befehle „drück F 3“
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 11.06.2014 20:13
von P.Roch • Zugriffe: 28
Dragon 11.5 Fehlerhäufigkeit
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
46 25.04.2013 18:12
von P.Roch • Zugriffe: 130
Word 2000 diktieren funktioniert nicht mehr
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
14 14.10.2010 13:17
von R.Wilke • Zugriffe: 44
Was kann ich tun, damit das Programm nicht mehr so viele Fehler macht?
Erstellt im Forum FAQ & Troubleshoot: von
0 08.02.2010 00:07
von R.Wilke • Zugriffe: 74
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz