Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 5 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
Coddi Offline



Beiträge: 6

31.10.2010 21:04
RE: PC- Games Zitat · Antworten

Hallo,
hab mir kürzlich die 11er Premium gekauft. Macht Spaß und erleichtert mir die Arbeit sehr

Doch jetzt hab ich noch ne Frage:

Da ich auch gerne Spiele, geht das Dikieren und die Befehle auch in Games?
(keine Browsergames)

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.120

31.10.2010 21:11
#2 RE: PC- Games Zitat · Antworten

Hallo Coddi, und willkommen im Forum!

Zitat
Da ich auch gerne Spiele, geht das Dikieren und die Befehle auch in Games?



Wahrscheinlich nicht, oder nur eingeschränkt. Versuchen kann man Cursorbewegungen, die mittels Tasten ausgeführt werden, oder Aktionen, die mittels Tastenkombinationen ausgeführt werden können. Solche Tasten- oder Cursoraktionen können in aller Regel auch diktiert werden, andere eingebaute Befehle sind sicherlich nicht vorhanden, wie zum Beispiel für Word oder Internet Explorer.

Gruß, R. Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Coddi Offline



Beiträge: 6

01.11.2010 11:01
#3 RE: PC- Games Zitat · Antworten

Geht leider nicht
Ich habe gelesen, dass die Diktierbefehle und so an die jeweilige Anwendung gesendet werden. Warum werden diese nicht so gesendet als würde das von der Tastatur kommen? Also so wie eine virtuelle Tastatur (nur mit Spracherkennung).
Die von Windows mitinstallierte Bildschirmtastatur geht ja auch in x- belebigen Spielen (muss sie eben in Fenstermodus stellen). Warum nicht Dragon?

Ich weis nicht ob ich die richtigen Gedanken habe, da ich von denen keine Ahnung habe.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.120

01.11.2010 11:32
#4 RE: PC- Games Zitat · Antworten

Da ich nicht weiß, um welche Anwendung es sich handelt, und von Spielen auch keine Ahnung habe, besteht wohl schnell die Gefahr, dass wir grundsätzlich aneinander vorbei reden.

Die allgemeinen Diktierbefehle, was noch näher zu erläutern wäre, sind Befehle, die sich überwiegend oder ausschließlich auf Textfenster beziehen.

Die speziellen oder anwendungsspezifischen Befehle sind solche, die für bestimmte Anwendungen geschrieben sind und auch nur in Verbindung mit Ihnen verwendet werden können. Welche das sind und für welche Anwendungen überhaupt Befehle existieren, kann man im Befehlscenter sehen.

Bei allen anderen Anwendungen hängt es davon ab, inwieweit sie MSAA kompatibel entwickelt sind. Wenn die Menüs und Schaltflächen in der Anwendung mit ansprechbaren Bezeichnungen unterlegt sind (die angezeigt werden, wenn man mit der Maus darüber fährt), können sie mittels Sprachbefehl ausgelöst werden; je nach Einstellung muss man ggf. "klick" davor sagen, und generell die Optionen in Dragon so einstellen, dass Active Accessability grundsätzlich besteht.

Tasten letztendlich können ausgeführt werden, indem man sagt "drück ", auch zusammengesetzt zum Beispiel "drück Steuerung f", um etwa ein Suchmenü in einer Textverarbeitung zu starten, vorausgesetzt, dass das dort so kodiert ist - was aber meistens der Fall ist. Alle Aktionen, die in einer Anwendung mittels Tastatur durchgeführt werden können, können nach dem Muster mittels Sprachbefehl simuliert werden.

Ob das nun die Antwort auf Ihre Frage ist, weiß ich aus oben gesagten Gründen nicht, und kann es auch nicht testen. Aber das ist grundsätzlich, was dazu zu sagen ist, man kann aber vor dem Hintergrund dessen nicht generell davon ausgehen, dass man so einfach jede Anwendung mit Dragon bedienen kann. Schwierig bis unmöglich wird es immer, wenn die Anwendungen nicht MSAA konform sind und die Aktionen nur mit der Maus ausgeführt werden können.

Gruß, R. Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

a.wagner Offline



Beiträge: 420

01.11.2010 16:37
#5 RE: PC- Games Zitat · Antworten

Hallo,

Also ich habe mal testweise einige Minuten das in Windows mitgelieferte Spiel Mahjong Titans per Sprache spielen wollen. Man kann eigentlich mit den Cursortasten die einzelnen Steine per Tastatur ansteuern. Mit Sprache geht das nicht gezielt, der Computer wählt dann selbst aus, welche Steine er zieht. Das führt dann natürlich nicht zum gewünschten Spielergebnis. Insofern ist es schon verwunderlich, weshalb die Tastaturansteuerung, die ja sonst bei anderen Programmen problemlos funktioniert mit der von Herrn Wilke beschriebenen Methode, hier zu Fehlern führt. Aber vielleicht ist das ja bei jemand anderem mit einem anderen Spiel anders?

Grüße

A. Wagner

DNS 15.3 Individual mit SpeechMike LFH 3510, Intel(R) Core(TM)I7-7500 CPU, 16 GB RAM, Windows 10 Pro. 64 Bit

Coddi Offline



Beiträge: 6

01.11.2010 17:23
#6 RE: PC- Games Zitat · Antworten

Danke fürs testen. Naja steuern will ich das nicht (wäre ja bei Spielen wo es schnell gehen müsste sehr stressig ) Ich mein eher das man im Spielen schreiben kann (z.b. im Chat bei Online Games) oder einfache Befehle wie "drück ESC" oder "drück Enter". Das wäre am schönsten wenn Dragon das könnte *träum*
Ich verstehe nur nicht warum das nicht geht, dragon müsste doch nur das gesprochene als Tastaturbefehle weitergeben?

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.120

01.11.2010 17:39
#7 RE: PC- Games Zitat · Antworten

Wie schon erwähnt, ich bin ganz unbedarft, was "Chat bei Online Games" ist, aber sobald man in einem Fenster ist, wo Text eingegeben werden kann, sollte man dort hinein auch diktieren können. Allerdings, in den meisten Fällen handelt es sich dabei um nicht "kompatible" Fenster, was bedeutet, dass sie nicht vollständig von Dragon unterstützt werden, was aber nicht mit Dragon zusammen hängt, sondern mit den Fenstern.

Zum Beispiel, wenn man sich im Fenster dieses Editors befindet, leuchtet bei der Version 11 ein grüner Haken in der Dragon-Leiste auf, wodurch angezeigt wird, dass es sich hierbei um ein kompatibles Fenster handelt und somit alle Diktierfunktionen (um es einmal vereinfacht so zu benennen) zur Verfügung stehen.

Weiterhin kann man in diesen Editor zum Beispiel die Befehle "Vorschau" und "Abschicken" mittels Sprachbefehl direkt diktieren, allerdings muss man gegebenenfalls je nach Einstellung der Optionen noch den Befehl "click" davor sprechen.

Wie sich das allerdings je nach Fensteraufbau im Einzelnen darstellt, kann man nicht allgemein sagen. Davon abgesehen aber ist dieser Anwendungsfall nicht im bereits vom Hersteller vorgesehenen "Lieferumfang" enthalten.

Ergänzend noch dazu der Hinweis, dass sofern der Internet Explorer verwendet wird, alle aktivierbaren Elemente nummeriert angezeigt werden können mit dem Befehl "klick Text Link". Mittels Diktat der entsprechenden Nummer kann dann die entsprechende Aktion ausgeführt werden.

Grüße, Rüdiger Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Drachenfee Offline



Beiträge: 213

02.11.2010 07:55
#8 RE: PC- Games Zitat · Antworten

Hallo,

ganz flink ... Dragon ist für Spiele grundsätzlich in der Umsetzung zu langsam, besonders für Einzelworte (trotz Umschalt Taste) ... selbst für Schach ... und weg (zur Arbeit)

Besten Dank
Anja

Dragon NaturallySpeaking 11.5; Windows 8 / 64

Coddi Offline



Beiträge: 6

06.11.2010 11:49
#9 RE: PC- Games Zitat · Antworten

hat sich erledigt.
Es funktiniert doch bei fasr alles Spielen (bei 1 von 5 hats nicht gefunzt) Ich habe Diktierbefehle sowie einfache Befehle wie "drück ..." probiert.

Thema kann geschlossen werden!

M. Häupler Offline




Beiträge: 2

06.11.2010 19:18
#10 RE: PC- Games Zitat · Antworten

Zitat von Coddi

Thema kann geschlossen werden!


Halt, nicht so schnell.

Ich hätte da nämlich auch eine Frage. Sie bezieht sich zwar nicht auf ein Spieleprogramm, sondern auf ein Notensatzprogramm (Programm zum Schreiben von Musiknoten/-partituren) namens Capella 7 (www.capella.de).

Wäre es möglich - evtl. per Script - dem Programm z.B. mitzuteilen:
"Schreib Viertelnote klein a".

Ich habe schon etliches probiert - am Besten klappt noch der Buchstabiermodus, wenngleich es da Erkennungsprobleme zwische a und h bzw zwischen c und e gibt (das kann aber auch gerne am Mikro liegen).
Wenn ich dann im Programm "Capella" Liedtext zu den Noten eingebe, klappt dies wiederum hervorragend.

Gibt es da einen Trick bezüglich des Notensetzens? Oder einen Lösungsansatz?

Liebe Grüße,
Martin

--
DNS 11 Premium, Vista Home Premium SP2

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.120

06.11.2010 19:24
#11 RE: PC- Games Zitat · Antworten

Hallo Martin,

mit "Capella" habe ich vor etwas mehr als zehn Jahren schon mal experimentiert, na ja, mehr herum gespielt. Wenn man die Aktionen mittels Tasten oder Funktionstasten ausführen kann, geht es grundsätzlich - in Ihrem Fall, da Sie die Pro-Version gemäß Ihrer Signatur verwenden.

Berichten Sie uns, welche einzelnen Schritte ausgeführt werden, um Noten einzugeben, und wir sagen Ihnen, wie das mit Skripten geht.

Grüße, R. Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
PRobleme beim Diktieren Remote
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
6 09.05.2019 09:05
von lang.ale • Zugriffe: 96
Spezifischer Fehler mit dem Befehlseditor
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
6 30.01.2018 11:05
von Onsche • Zugriffe: 43
USB Headset "Andrea NC-185VM" zu sensitiv/Korrekturen nur schlecht mög
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
1 17.07.2016 20:42
von Sephibox • Zugriffe: 35
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz