Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 22 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
Seiten 1 | 2
A8NSLIDELUXE Offline



Beiträge: 30

05.11.2010 12:18
RE: Dragon auf zwei PCs mit einem Profil? Zitat · Antworten

Guten Tag,

ich möchte Dragon Naturally Speaking auf 2 PCs nutzen - im Büro und zuhause. Um nicht jedesmal dieselben Fehler korrigieren zu müssen, würde ich gerne mit einem Benutzerprofil und einem Vokabular für beide PCs arbeiten.

a) Ist das überhaupt möglich?

b) Falls ja, gibt es eine komfortable Möglichkeit der Synchronisation (per USB-Stick etc.)?

c) Derzeit nutze ich im Büro Professional 10 und privat Premium 11. Spielt das eine Rolle, dass es sich um zwei verschiedene Versionen handelt?

d) Sollte ich dann identische Headsets verwenden?

Danke!

DNS 11 Legal
Intel i7-740QM, 4 GB RAM, SSD, Win 7 Prof x64
Plantronics DSP-400 USB-Headset

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.117

05.11.2010 12:36
#2 RE: Dragon auf zwei PCs mit einem Profil? Zitat · Antworten

Guten Tag, und willkommen im Forum!

Wegen Zeitmangel nur in Stichworten:

a) Ja.

b) Bei Premium am besten mit dem USB-Stick, bei Pro zusätzlich auch mittels Roaming User Profile.

c) Synchronisation von Profilen zwischen zwei verschiedenen Programm-Versionen ist NICHT möglich!

d) Ja.

Gruß, R. Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

A8NSLIDELUXE Offline



Beiträge: 30

05.11.2010 12:47
#3 RE: Dragon auf zwei PCs mit einem Profil? Zitat · Antworten

Vielen Dank erstmal für die schnelle Antwort. Ich würde gerne noch etwas nachhaken:

zu b): "Roaming User Profile" scheidet für mich wohl aus, da ich von zuhause nicht auf den Server im Büro zugreifen kann. Der ist zu gut gesichert. Wie läuft das denn genau mit dem USB-Stick? Kann ich da einfach eine bestimmte Datei in einem Ordner überschreiben? Dafür habe ich ein Programm, das das automatisch erledigt. Oder ist es viel umständlicher?

zu c): "Verschiedene" Programmversionen - auf was bezieht sich das? Version 10/11? Oder Prof./Premium? Oder beides?

DNS 11 Legal
Intel i7-740QM, 4 GB RAM, SSD, Win 7 Prof x64
Plantronics DSP-400 USB-Headset

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.117

05.11.2010 12:58
#4 RE: Dragon auf zwei PCs mit einem Profil? Zitat · Antworten

zu b) Roaming User Profile ist nur interessant, wenn Sie im Büro mehrere Arbeitsplätze haben, an denen Sie diktieren, um ein gemeinsames Profil auf einem Server verwenden zu können. Für die Methode "tagsüber im Büro - nachts zu Hause" ist der Stick die einfachste Lösung.

Dazu wird einfach das Profil (alle Ihre personalisierten programmunabhängigen Daten, für jeden Benutzer, den Sie anlegen, in einem Ordner mit dem Namen des Benutzers und vielen Unterordnern darin gesammelt) am besten auf dem Stick gelagert, das muss gar nicht auf der Festplatte sein, Sie nehmen einfach nur den Stick mit sich, oder Sie müssen die Daten sowohl im Büro als auch zu Hause immer auf den Stick und von ihm herunter kopieren - ganz, wie Sie wünschen. Der Stick ist auch das "poor man's roaming device" (Lunis Orcutt).

zu c) Beides. Sie müssen sich schon entscheiden, aber Profile zwischen 10 und 11 und zwischen Pro und Premium (in 10 oder 11) geht nicht.

Gruß, R. Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

A8NSLIDELUXE Offline



Beiträge: 30

05.11.2010 13:38
#5 RE: Dragon auf zwei PCs mit einem Profil? Zitat · Antworten

Das sind ja gute und schlechte Nachrichten.

Vielleicht noch ein letzter Punkt zu c):

Laut Hersteller soll die Version 11 ja stark verbessert worden sein. Andererseits gibt es zwischen Premium und Professional auch einen erheblichen Sprung. Welche Version ist denn nun besser: Prof. 10 oder Premium 11?

DNS 11 Legal
Intel i7-740QM, 4 GB RAM, SSD, Win 7 Prof x64
Plantronics DSP-400 USB-Headset

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.117

05.11.2010 13:47
#6 RE: Dragon auf zwei PCs mit einem Profil? Zitat · Antworten

Zitat
Welche Version ist denn nun besser: Prof. 10 oder Premium 11?



Ungeachtet dessen, dass man nicht Äpfel mit Birnen vergleichen sollte, würde ich die verbesserte Erkennungsleistung der Version 11 gegenüber Version 10 nie mehr missen wollen. Aber, wenn Sie beide Versionen schon selbst nebeneinander verwenden, brauchen Sie sich ja nicht mehr auf die Aussagen des Herstellers oder anderer Personen zu verlassen, sondern können sich selbst ein Bild davon machen. Beantworten würde ich lieber Fragen oder diskutieren, zum Beispiel wenn Sie zu anderen Ergebnissen kommen, als Empfehlungen auszusprechen - was immer ein "undankbares Geschäft" ist.

Gruß, R. Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

A8NSLIDELUXE Offline



Beiträge: 30

05.11.2010 13:53
#7 RE: Dragon auf zwei PCs mit einem Profil? Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Aber, wenn Sie beide Versionen schon selbst nebeneinander verwenden, brauchen Sie sich ja nicht mehr auf die Aussagen des Herstellers oder anderer Personen zu verlassen, sondern können sich selbst ein Bild davon machen.



Das ist nicht der Fall. Da habe ich mich im Eingangspost etwas missverständlich ausgedrückt. Derzeit nutze ich allein 10 Prof. im Büro. Die Version 11 Premium liegt noch in der Verpackung bei mir zuhause. Ich wollte erst die Frage zum einheitlichen Benutzerprofil klären, bevor ich beginne. Aber nach Ihrer Aussage werde ich beide nicht parallel nutzen, da ich ja dann den doppelten Korrekturaufwand habe, sondern muss mich nun entscheiden: Entweder kaufe ich mir eine 10 Prof. für zuhause, eine 11 Premium für das Büro oder ich steige gleich komplett auf 11 Professional um.

DNS 11 Legal
Intel i7-740QM, 4 GB RAM, SSD, Win 7 Prof x64
Plantronics DSP-400 USB-Headset

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.117

05.11.2010 14:08
#8 RE: Dragon auf zwei PCs mit einem Profil? Zitat · Antworten

An Ihrer Stelle würde ich ein Upgrade auf 11 Pro kaufen (ca. 250 Euro zzgl. MwSt.), und sowohl im Büro als auch zu Hause 11 Pro verwenden.

Sie benötigen nur die gültige Pro-Lizenz aus 10, um das Upgrade zu erwerben und zu installieren, die Lizenz ist an die Person gebunden (nur Sie dürfen es aktiv verwenden), nicht an den Computer. Sie dürfen die Software auf mehreren Rechnern parallel installieren und verwenden, sofern Sie der einzige sind. Dafür haben Sie mehrere Aktivierungen zur Verfügung.

Gruß, R. Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

A8NSLIDELUXE Offline



Beiträge: 30

05.11.2010 14:14
#9 RE: Dragon auf zwei PCs mit einem Profil? Zitat · Antworten

Vielen Dank für die Information, das spart ja eine Menge Geld!

Nur: Wie funktioniert das technisch? Kann ich 11 Pro einfach mit der Update-Version zuhause installieren, obwohl ich dort ja keine Vorgängerversion installiert habe, sondern nur im Büro? Fragt er einfach die Seriennummer der 10er-Version ab? Oder muss ich zuvor die 10er zuhause installieren?

DNS 11 Legal
Intel i7-740QM, 4 GB RAM, SSD, Win 7 Prof x64
Plantronics DSP-400 USB-Headset

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.117

05.11.2010 14:18
#10 RE: Dragon auf zwei PCs mit einem Profil? Zitat · Antworten

Obwohl das hier kein Händler-Forum ist ( ) ..., es wird ganz problemlos gehen, auch ohne vorher Version 10 installiert zu haben, und am besten erkundigen Sie sich dort, wo Sie das Upgrade erwerben.

Gruß, R. Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Rossbach Offline



Beiträge: 174

05.11.2010 15:32
#11 RE: Dragon auf zwei PCs mit einem Profil? Zitat · Antworten

Sie können problemlos die Upgrade-CD Ihrer neuen Dragon Professional Version sowohl auf Ihrem PC im Büro als auch auf Ihrem PC/Notebook zuhause installieren. Sie müssen bei der Installation nur die CD der alten Version einmal kurz zur Überprüfung in Ihr CD-Laufwerk einlegen, ohne dass diese dabei installiert wird. Es empfiehlt sich, dass Sie vorher die installierten alten Versionen deinstallieren, anschließend noch das Dragon-10.0-removal tool (beziehbar von der Nuance Webseite unter "Support" und "Download" ausführen und dann den PC einmal neu starten.

Mit freundlichem Gruß aus Hamburg
Malte Rossbach
Dragon legal individual 15.0 Windows 10 Prof. 64 bit, MS Office 2013, Intel Core i7 3770K, 16 GB RAM, Asus Xonar Soundkarte, Sennheiser MD 431 II; sowie Notebook, Core i5-6267U, 6 GB RAM, Windows 10 Home 64 bit, MS Office 2015, Sennheiser USB Headset PC 26.
http://www.rechtsanwalt-rossbach.de

A8NSLIDELUXE Offline



Beiträge: 30

07.11.2010 20:10
#12 RE: Dragon auf zwei PCs mit einem Profil? Zitat · Antworten

Zitat von A8NSLIDELUXE
d) Sollte ich dann identische Headsets verwenden?



Ich habe noch mal eine Frage zu d): Dass ich identische Headsets verwenden sollte, ist mir nun klar. Aber wie sieht es aus mit der Soundkarte. Müssen die ebenfalls gleich sein? Die Software soll nämlich auf einem PC und einem Notebook laufen. Im PC ist eine Asus Xonar DX: http://geizhals.at/deutschland/a334553.html

Das Notebook hat natürlich nur normalen "Onboard"-Sound (IDT HD).

DNS 11 Legal
Intel i7-740QM, 4 GB RAM, SSD, Win 7 Prof x64
Plantronics DSP-400 USB-Headset

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.117

07.11.2010 20:28
#13 RE: Dragon auf zwei PCs mit einem Profil? Zitat · Antworten

Erkannt in Dragon wird immer die Soundkarte, wenn eine solche verwendet wird. Früher oder später sollte man im Fall der Parallel-Verwendung deshalb auf ein USB-Gerät umsteigen. Das kann entweder ein USB-Mikro sein (welches seine eigene Soundkarte schon eingebaut hat), oder ein USB-Soundadapter, woran ein analoges Mikro/Headset angeschlossen wird. In dem Fall aber ist man mobil.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

A8NSLIDELUXE Offline



Beiträge: 30

08.11.2010 10:15
#14 RE: Dragon auf zwei PCs mit einem Profil? Zitat · Antworten

Ok. Dann werde ich wohl zwei gleiche USB-Headsets anschaffen. Hat jemand einen guten Tipp? Es sollte v.a. nicht so auf die Ohren drücken.

DNS 11 Legal
Intel i7-740QM, 4 GB RAM, SSD, Win 7 Prof x64
Plantronics DSP-400 USB-Headset

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.117

08.11.2010 18:03
#15 RE: Dragon auf zwei PCs mit einem Profil? Zitat · Antworten

Zitat von A8NSLIDELUXE
Ok. Dann werde ich wohl zwei gleiche USB-Headsets anschaffen. Hat jemand einen guten Tipp? Es sollte v.a. nicht so auf die Ohren drücken.



In meiner Anfangszeit hatte ich mal ein mono-aurales (einohriges) USB-Headset von Labtec, meiner Erinnerung nach das Modell Axis 711. Das war preiswert und lieferte brauchbare Ergebnisse, hatte außerdem einen Schalter im Kabel eingebaut, um es schnell ausschalten zu können, was nicht unwichtig ist. Leider wird das Gerät schon lange nicht mehr hergestellt.

Vergleichbar damit war das Sennheiser PC 25 USB, was auch nicht mehr hergestellt wird, oder der Nachfolger davon, das PC 26 USB, was aber qualitativ nicht mehr ganz gleichwertig sein soll (Verarbeitung). Aber es gibt noch eine Reihe weiterer damit vergleichbarer Geräte, man muss nur mal danach suchen.

Weil mich die Ohrmuschel auch immer gestört hat, habe ich sie oft nicht auf das Ohr, sondern weiter nach vorne in Richtung Stirn positioniert. Wie das Headset "sitzt", hängt nicht zuletzt von der Kopfform und -größe ab, und davon, wie der Bügel angepasst werden kann.

Über Umwege (Olmpus DS 330 als Handmikrofon, CS 60 USB, Revolabs xTag, verschiedene Desktop-Geräte, um nur einige zu nennen) bin ich schließlich beim Handmikrofon ausgekommen, und werde wohl dabei bleiben.

Gruß, R. Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dragon und Speechexec
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
1 13.12.2018 18:21
von P.Roch • Zugriffe: 70
Dragon Profil lässt sich nicht anlegen
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
7 18.10.2018 22:52
von Ger KS • Zugriffe: 73
Profilimport von Dragon 11 auf Dragon 13
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
1 25.07.2017 19:02
von R.Wilke • Zugriffe: 40
Profil exportieren - Dateigröße
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
0 11.04.2016 19:43
von Drago13wsama • Zugriffe: 41
I can find no evidence of DNS 13 profile degradation over time.
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
5 28.06.2015 04:47
von R.Wilke • Zugriffe: 39
Preliminary Quantitative Measurements on Dragon NaturallySpeaking V13
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
10 13.09.2014 18:27
von phils • Zugriffe: 35
Dragon 12 löscht ganzes Profil unerwartet
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
7 14.08.2013 18:29
von R.Wilke • Zugriffe: 38
Probleme mit Dragon im Zusammenspiel mit Word
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
5 01.03.2012 19:07
von R.Wilke • Zugriffe: 54
mein Dragon ist total kaputt:-(
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
4 10.06.2011 14:46
von Stecknadel • Zugriffe: 31
Was hiermit bewiesen wäre - Dragon 11 ist leistungsfähiger
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
14 22.10.2010 18:08
von R.Wilke • Zugriffe: 55
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz