Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 43 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
Drachenfee Offline



Beiträge: 213

10.11.2010 11:07
RE: Dragon 11 – Diktierfenster Zitat · Antworten

Hallo Drachenfreunde,

das Diktierfenster hat die unangenehme Eigenschaft, dass Text in die Zielanwendung formatiert eingefügt wird – entsprechend der Voreinstellungen des Diktierfensters.

Ich suche eine alternative Lösung, um den Text unformatiert in das Zielfenster fast automatisch zu übernehmen.

Folgende Idee:

Neuer Befehl – "Diktierfenster neu"

Inhalt des Skriptes:

– Notepad wird geöffnet (geht am schnellsten – oder ein alternatives Fenster, welches ohne Formatierungen auskommt)
– der Text wird diktiert
– der Text wird kopiert und in die Zielanwendung unformatiert eingefügt

Problem

+ Wie erkennt das Skript, welches Kindfenster zuvor den Fokus hatte?

Dieses Thema taucht nur auf, wenn es im Fenster geht, die Select-and-Say nicht unterstützen. Eventuell gibt es noch eine bessere Alternative, um solche Fenster unformatierten Text über ein Zwischenfenster (Diktierfenster) einzufügen.

Besten Dank
Anja

Dragon NaturallySpeaking 11.5; Windows 8 / 64

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

10.11.2010 11:14
#2 RE: Dragon 11 – Diktierfenster Zitat · Antworten

Hallo Anja,

... wenn man schon das Rad neu erfinden möchte: mit "Alt Tab" kann man immer zwischen dem aktuellen und dem "Kindfenster" hin und her springen.

Um die Formatierung zu unterdrücken, versuche es doch mal mit der Einstellung "Tastenschläge simulieren" unter den Einstellungen im Diktierfenster.

Gruß, Rüdiger

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Drachenfee Offline



Beiträge: 213

10.11.2010 11:35
#3 RE: Dragon 11 – Diktierfenster Zitat · Antworten

Grübel - ich bin eine Frau und eine Frau mag gerne neue Sachen, auch neue Räder.


Aber nun zu Deinem Vorschlag:


Das ist leider keine Alternative sondern eher eine Kaffeepause

Es dauert eine halbe Ewigkeit, bis eine A4 Seite Text im entsprechenden Fenster eingefügt ist. Die Funktion "Tastenschläge simulieren" kann man nur für wenige Worte oder Sätze benutzen.

Ball zurückgespielt und ich freue mich auf das neue Rad

(natürlich freue ich mich genauso über alternative Möglichkeiten)

Besten Dank
Anja

Dragon NaturallySpeaking 11.5; Windows 8 / 64

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

10.11.2010 11:41
#4 RE: Dragon 11 – Diktierfenster Zitat · Antworten

Zitat
Das ist leider keine Alternative sondern eher eine Kaffeepause



Ja, aber Frauen mögen doch auch gerne Kaffeepausen. Männer übrigens auch.

Viel Spaß mit dem neuen Rad!

Rüdiger

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Marius Raabe Offline



Beiträge: 718

10.11.2010 13:12
#5 RE: Dragon 11 – Diktierfenster Zitat · Antworten

In getippter Kürze:

Eine Alternative - Einsatz von Jarte oder DragonPad mit Autohotkey-Skript zum Wechseln per Handmikrofon gibt es hier:

http://dragon-spracherkennung.forumprofi...st120.html#p120

Ansonsten bleibt der Weg der Sprachbefehle.

"Öffne Notepad" bzw. DragonPad, Jarte usw.

Nach dem Diktat der DIN A 4-Seite folgt dann beispielsweise ein simples Skript wie folgt:

"alles in letzte Fenster verschieben" - benutzerdefiniert wie folgt:

Sub Main
SendDragonKeys "{Strg+a}{Strg+x}"
Wait .1
SendSystemKeys "{Alt+Tab}"
Wait .1
SendDragonKeys "{Strg+v}"
End Sub


Wenn das Zielfenster schon aktiv ist, geht etwa folgendes Skript:

"alles aus dem letzten Fenster nach hier verschieben"

Sub Main
SendSystemKeys "{Alt+Tab}"
Wait .1
SendDragonKeys "{Strg+a}{Strg+x}"
Wait .1
SendSystemKeys "{Alt+Tab}"
Wait .1
SendDragonKeys "{Strg+v}"
End Sub

oder anwendungsspezifisch:

"alles aus WordPad nach hier verschieben"
Sub Main
AppSwapWith "WordPad"
Wait .1
SendDragonKeys "{Strg+a}{Strg+x}"
Wait .1
SendSystemKeys "{Alt+Tab}"
Wait .1
SendDragonKeys "{Strg+v}"
End Sub

Gruß, Marius Raabe

Dragon NaturallySpeaking 11.5 Legal
Windows 7 Prof. 64-Bit, Office 2010, Jarte Plus
Philips SpeechMike II Pro Plus, SpeechMike III, SpeechMike Air, PDCC 2.8
Intel Core2 Quad Q9550, 2,83 GHz, 2x6MB L-2, 8 GB RAM

Drachenfee Offline



Beiträge: 213

10.11.2010 13:21
#6 RE: Dragon 11 – Diktierfenster Zitat · Antworten

Hallo Drachenfreunde,

das bringt mich auf eine Idee - mit

SendSystemKeys "{Alt+Tab}"

ist das wirklich einfach zu realisieren.

Super!

Also doch keine Kaffeepause

Besten Dank
Anja

Dragon NaturallySpeaking 11.5; Windows 8 / 64

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

10.11.2010 13:28
#7 RE: Dragon 11 – Diktierfenster Zitat · Antworten

Zitat
das bringt mich auf eine Idee - mit

SendSystemKeys "{Alt+Tab}"

ist das wirklich einfach zu realisieren.




Das war die Idee dabei. Versuche auch mal alternativ dazu:

SendKeys "%{Tab}"

weil SendSystemKeys manchmal öde langweilig ist, wenn man nicht gerade Kaffee trinken möchte zwischendurch.

Gruß, Rüdiger

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

11.11.2010 19:21
#8 RE: Dragon 11 – Diktierfenster Zitat · Antworten

Zitat von Drachenfee
das Diktierfenster hat die unangenehme Eigenschaft, dass Text in die Zielanwendung formatiert eingefügt wird – entsprechend der Voreinstellungen des Diktierfensters.
Ich suche eine alternative Lösung, um den Text unformatiert in das Zielfenster fast automatisch zu übernehmen.



Dazu ist mir noch etwas eingefallen. Ich bin mir nicht sicher, aber soweit ich das vorhin getestet habe, wird die Formatierung des Zielfensters übernommen, anstelle der Voreinstellung im Diktierfenster, wenn bei den Einstellungen für das Diktierfenster bei "Einfügen" die Option "Windows-Einfügebefehl benutzen" gewählt wird.

Ich schlage einfach vor, das einmal zu testen.

Gruß, Rüdiger

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Diktierfenster: Übertragung in Microsoft-to-do funktioniert nicht
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 15.02.2019 12:42
von a.wagner • Zugriffe: 63
Diktierfenster in IntelliJ 2016 kaputt
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 02.05.2016 21:47
von R.Wilke • Zugriffe: 31
Diktierfenster für nicht unterstütze Anwendungen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 17.02.2015 14:30
von HES • Zugriffe: 26
Die Autohotkey Zwischenablage-Kommandos und Dragon NaturallySpeaking
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
2 26.02.2017 20:16
von Norby • Zugriffe: 64
Linkman und das Diktierfenster hängt sich auf
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 07.10.2014 13:01
von Alois • Zugriffe: 42
Diktierfenster öffnet sich unter OpenOffice nicht
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 07.03.2014 21:13
von R.Wilke • Zugriffe: 41
Dragon 12.50 – Diktierfenster für nicht unterstützte Anwendungen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 27.02.2014 23:03
von R.Wilke • Zugriffe: 55
RemoteDesktop nur im Diktierfenster?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 29.01.2013 09:58
von P.Roch • Zugriffe: 23
Welche Anwendungen kann ich zusammen mit Dragon verwenden?
Erstellt im Forum FAQ & Troubleshoot: von
0 19.02.2010 00:40
von R.Wilke • Zugriffe: 79
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz