Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 41 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
Dublinfan Offline



Beiträge: 18

16.01.2011 18:03
RE: Eigene Befehle erstellen Zitat · Antworten

Guten Tag,

ich habe mir DNS Premium 11 gekauft und bin davon ziemlich begeistert. Nun habe ich gelesen, dass man damit auch eigene Sprachbefehle erstellen kann, bin mir aber nicht darüber im klaren ob sich dies nur auf die Funktion bezieht, dass man Texte, Grafiken und Signaturen einfügen kann. Ich hatte gedacht, dass man auch neue Befehle erstellen kann, die einem zum Beispiel dabei helfen in Firefox oder Word oder innerhalb des Windows Explorer zu navigieren. Die Software kommt ja schon mit ziemlich vielen Befehlen, aber ich hätte da einige individuelle, die ich gerne anlegen würde, wie zum Beispiel wenn ich in Firefox mit Rechtsklick auf ein Bild gehe um dieses herunter zu laden. Das ist ja nur ein Beispiel. Aber es wäre jedenfalls schön, wenn ich auch so einen Befehl in meiner Sammlung hätte sozusagen, irgendetwas wie "rechtes Mausmenü öffnen", "Grafik speichern unter" et cetera. Bis jetzt konnte ich nicht herausfinden ob dies mit DNS Premium 11 möglich ist. Ich habe bereits im Forum einen Eintrag gefunden, äußern etwa um dieses Thema ging, da war die Rede davon das man im Befehlscenter ein Skript ändern kann. Muss ich dann zum Erstellen eines ganz neuen Befehls auch etwas mit dem Skript machen? Das kommt mir sehr schwierig vor…

Ich wäre sehr dankbar für eure Hilfe

Liebe Grüße

Rossbach Offline



Beiträge: 174

16.01.2011 19:22
#2 RE: Eigene Befehle erstellen Zitat · Antworten

Hallo Dublinfan,

herzlich Willkommen im Forum!

Ich glaube, Sie können Skript-Befehle nicht mit der Standard- oder Premium-Version sondern erst ab der leider teureren Professional-Version erstellen. Behelfen können Sie sich u. U. damit, dass Sie z.B. sagen: "Drück Steuerungstaste", "drück Alt-Taste" u.s.w., was aber sicher nicht stetig zum gewünschten Erfolg führen wird.

Mit freundlichem Gruß aus Hamburg
Malte Rossbach
Dragon legal individual 15.0 Windows 10 Prof. 64 bit, MS Office 2013, Intel Core i7 3770K, 16 GB RAM, Asus Xonar Soundkarte, Sennheiser MD 431 II; sowie Notebook, Core i5-6267U, 6 GB RAM, Windows 10 Home 64 bit, MS Office 2015, Sennheiser USB Headset PC 26.
http://www.rechtsanwalt-rossbach.de

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

16.01.2011 21:02
#3 RE: Eigene Befehle erstellen Zitat · Antworten

Ein Willkommen in diesem Forum auch von meiner Seite!

Wie Sie selbst schon gesehen haben, und wie Herr Rosbach ebenfalls bestätigt hat, kann man mit der Premium-Version lediglich eigene Text-Befehle nach der Art von Textbausteinen definieren. Um zusätzliche Befehle zur Steuerung des Betriebssystems oder der Anwendungen zu erstellen, würde man die professionellen Version benötigen.

Allerdings, auch die eingebauten Befehle, die ebenfalls in der Premium-Version zur Verfügung stehen, sind sehr viel umfangreicher und bieten durchaus zahlreiche Funktionalitäten, die man auf den ersten Blick nicht erkennen kann. Um bei dem von Ihnen erwähnten Beispiel zu bleiben, können Sie die Aufgabe auch folgendermaßen lösen.

Wenn sich der Mauscursor über der Grafik befindet, die Sie speichern wollen, sagen Sie "Maus Rechtsklick", oder einfach "Rechtsklick", dadurch öffnet sich das Kontextmenü. In vielen Fällen können Sie die dort gelisteten Befehle direkt ansprechen, indem Sie sie einfach zu diktieren, wie sie dort verzeichnet sind. Im Internet Explorer, den ich verwende und leider zu Firefox nichts sagen kann, wäre dies dann z.B. der Befehl "Bild speichern unter", und damit gelangt man dann direkt zum entsprechenden Dialog. Diese Funktionalität, Bildschirmelemente direkt ansprechen zu können, sofern die Anwendungen dafür entsprechend eingerichtet sind, auch wenn für diese betreffende Situation gar kein eingebauter Gefühl vorhanden ist, nennt man übrigens "sprich-was-du-siehst".

Sollte dies nicht möglich sein oder nicht gelingen, kann man sich auch mittels Navigation im Kontextmenü an die betreffende Stelle bewegen, und zwar mit dem Navigations Befehl "X Zeilen nach unten", wobei X für die entsprechende Anzahl der Zeilen steht, um dorthin zu gelangen. Umgekehrt geht es mit dem Befehl "X Zeilen nach oben" selbstverständlich in die andere Richtung. Wenn das gewünschte Element markiert ist, diktiert man dann einfach "drück Enter", um den Menüpunkt zu aktivieren.

Was sonst noch alles möglich ist, und es gibt dazu noch eine ganze Reihe mehr zu entdecken, muss man jeweils im einzelnen Fall herausfinden.

Ich wünsche weiterhin gutes Gelingen und viel Freude beim Erforschen dieser herausragenden Software!

Rüdiger Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Marius Raabe Offline



Beiträge: 718

17.01.2011 08:32
#4 RE: Eigene Befehle erstellen Zitat · Antworten

Eine kleine Ergänzung dazu: Um den Mauscursor „sprachlich“ über die Grafik zu bekommen, empfiehlt sich in Firefox der Einsatz des Mausrasters mit dem Befehl „Mausraster Fenster“, man kann dann durch die Ansage der entsprechenden Nummern der einzelnen Bereiche des Rasters ganz ohne Mauseinsatz den Cursor an die gewünschte Stelle bewegen. Ich kann es nicht mit Sicherheit sagen, vermute aber, dass das auch in der „Premium“-Version funktioniert.
Ergänzen möchte ich auch, dass die Zahl der Befehle, die im Firefox funktionieren, geringer ist als diejenige für Microsoft Internet Explorer (IE), in diesem Browser funktioniert „sprich-was-du-siehst“ deutlich besser. So kann man im IE auch einfach sagen "klick Bild", dann werden - wenn die IE-Einstellungen das erlauben - alle sichtbaren Bilder auf der Seite (genauer: die ersten 50) mit kleinen Pfeilen durchnummeriert, anhand der man sie per Sprache durch Ansage der Nummer (links) "anklicken" kann.
Schließlich: Um herauszufinden, welche Befehle mit einem Programm funktionieren, ist die beste Methode immer noch der Aufruf des Befehlscenters (dort: Durchsuchen und dann unter „Befehlsgruppe“ das gewünschte Programm auswählen), hier finden sich auch viele Einträge, die in der Dragon-Randleiste nicht verzeichnet sind.

Im Übrigen: Die praktisch unendlichen Möglichkeiten, eigene Sprachbefehle mit kleinen oder großen Skripten zu definieren – wozu es in diesem Forum eine eigene Rubrik gibt –

http://dragon-spracherkennung.forumprofi...zprogramme.html

- gehören zu den Argumenten, welche die Anschaffung einer professionellen Version für intensive Nutzer empfehlenswert erscheinen lassen.

Beste Grüße, Marius Raabe

Dragon NaturallySpeaking 11.5 Legal
Windows 7 Prof. 64-Bit, Office 2010, Jarte Plus
Philips SpeechMike II Pro Plus, SpeechMike III, SpeechMike Air, PDCC 2.8
Intel Core2 Quad Q9550, 2,83 GHz, 2x6MB L-2, 8 GB RAM

Dublinfan Offline



Beiträge: 18

17.01.2011 09:22
#5 RE: Eigene Befehle erstellen Zitat · Antworten

Guten morgen und vielen Dank für Ihre Rückantworten!!
Das ist ja im Grunde all das, was ich wissen wollte )

Ich werde das jetzt mal ausprobieren!

Danke nochmals und einen schönen Tag

LG

Susan

Dublinfan Offline



Beiträge: 18

17.01.2011 09:42
#6 RE: Eigene Befehle erstellen Zitat · Antworten

ES FUNKTIONIERT !

Vielen vielen DANK!

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

17.01.2011 13:12
#7 RE: Eigene Befehle erstellen Zitat · Antworten

Zitat von Dublinfan
ES FUNKTIONIERT !

Vielen vielen DANK!




Gut zu hören, aber was genau?

Gruß, R. Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Übersicht eigener Befehle in einer Excel-Tabelle
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
2 26.03.2016 12:09
von Meinhard • Zugriffe: 35
Befehle werden bei Diktatumsetzung nicht erkannt
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 08.03.2016 08:09
von Meinhard • Zugriffe: 30
Frage zu eigenen Befehlen / Schippten
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
7 08.12.2014 22:29
von boulevard • Zugriffe: 28
eine Woche Frist als Skript oder Befehl
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
21 04.07.2016 23:05
von MaFe • Zugriffe: 114
Eigenen Befehl erstellen: Drücke Tastenkombination
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 07.08.2014 16:34
von Beates Bruder • Zugriffe: 38
Wie kann ich in Dragon Befehle erstellen um Programme zu starten
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 22.06.2014 18:22
von R.Wilke • Zugriffe: 49
Excel Befehl F2
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 18.10.2013 23:43
von stefan123 • Zugriffe: 10
Dragon-Randleiste – eigene Befehle
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
9 01.03.2014 20:26
von R.Wilke • Zugriffe: 26
Cursorposition bei eigenen Befehlen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 26.08.2011 20:25
von P.Roch • Zugriffe: 18
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz