Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 14 mal aufgerufen
 Berichte und Tipps
smp_dns Offline



Beiträge: 3

04.03.2011 14:19
RE: Das Buch von Larry Allen als PDF erhältlich Zitat · Antworten

Hallo,

ich bin neu im Forum und wollte insbesondere Herrn Wilke begrüßen. Über Knowbrainer Forum bin ich auf ihn und dieses Forum hier aufmerksam geworden. Ich verfolge seit ca. 10 Jahren das Problem Spracherkennung.
Ich nutze DNS pro seit ca. 5 Jahre mit wechselnder Intensität. Momentan bin ich wieder aktiver, da mir aus gesundheitlichen Gründen die digitale Eingabe (von lat. digitus=der Finger) im wahrsten Sinn des Wortes schwerfällt. Mein besonderes Interesse gilt dem Scripting etc. In diesem Zusammenhang fand ich hier im Forum wieder den Hinweis auf das berühmte Buch von Larry Allen. Um es statt für ca. 60 Euro zu erwerben, kann man es für knapp 40 Euro von Larry Allens Webseite als PDF erhalten. Es ist auf den eigenen Namen signiert!
Wirklich sehr, sehr empfehlenswert das Buch. Schon auf den ersten 15 Seiten hatte ich drei Aha-Erlebnisse.
Suche übrigens ein Macro für die Websuche. Hatte bei Nuance ein Demo-Video gesehen, wobei der internet browser automat. aufgerufen und das Web durchsucht wurde. In meiner DNS 10.1 Version gibt es ja einen Befehl, jedoch in der demonstrierten Version wurde das diktierte Suchwort zuerst in einer Message-Box angezeigt, um es evtl. zu editieren und dann erst wurde die automatische Suche gestartet. Ich glaube in DNS 11.0 ist das standardmßig vorhanden.

Marius Raabe Offline



Beiträge: 718

04.03.2011 15:40
#2 RE: Das Buch von Larry Allen als PDF erhältlich Zitat · Antworten

Willkommen im Forum!

Rüdiger wird die Größe sicher gerne aufgreifen, er ist ein paar Tage AFK (es ist also keine Unhöflichkeit, wenn er sich nicht gleich meldet).

Danke für den Hinweis auf die Bezugsquelle. Das Buch ist wirklich sehr gut. Allerdings sollte man fairerweise ergänzen, dass die deutsche Übersetzung des Werks, die technisch von einem Forumsmitglied (welches allerdings länger nicht mehr gesehen ward) betreut wird, einige zusätzliche Kapitel und Beigaben enthält (Beispielskripte).

Was die Suche nach dem Makro angeht, ist mir ein solches mit Vorschaufenster (Messagebox) für die Version 10 nicht bekannt. Ein Umstieg auf die Version 11 ist ohnehin zu empfehlen – wegen der guten Erkennungsgenauigkeit spare ich mir in der Regel übrigens den Zwischenschritt über das Vorschaufenster. Wenn doch mal ein Erkennungsfehler passiert, ist es leicht, das richtige Wort in den Browser richtig einzugeben, außerdem wird die Browsersuche bei einem kleineren Erkennungsfehler beispielsweise bei der Kompositabildung oder beim Genitiv zumeist nicht beeinträchtigt.

Beste Grüße, Marius Raabe

Dragon NaturallySpeaking 11.5 Legal
Windows 7 Prof. 64-Bit, Office 2010, Jarte Plus
Philips SpeechMike II Pro Plus, SpeechMike III, SpeechMike Air, PDCC 2.8
Intel Core2 Quad Q9550, 2,83 GHz, 2x6MB L-2, 8 GB RAM

smp_dns Offline



Beiträge: 3

05.03.2011 10:58
#3 RE: Das Buch von Larry Allen als PDF erhältlich Zitat · Antworten

Zitat von Marius Raabe
Willkommen im Forum!

Rüdiger wird die Größe sicher gerne aufgreifen, er ist ein paar Tage AFK (es ist also keine Unhöflichkeit, wenn er sich nicht gleich meldet).

Danke für den Hinweis auf die Bezugsquelle. Das Buch ist wirklich sehr gut. Allerdings sollte man fairerweise ergänzen, dass die deutsche Übersetzung des Werks, die technisch von einem Forumsmitglied (welches allerdings länger nicht mehr gesehen ward) betreut wird, einige zusätzliche Kapitel und Beigaben enthält (Beispielskripte).

Was die Suche nach dem Makro angeht, ist mir ein solches mit Vorschaufenster (Messagebox) für die Version 10 nicht bekannt. Ein Umstieg auf die Version 11 ist ohnehin zu empfehlen – wegen der guten Erkennungsgenauigkeit spare ich mir in der Regel übrigens den Zwischenschritt über das Vorschaufenster. Wenn doch mal ein Erkennungsfehler passiert, ist es leicht, das richtige Wort in den Browser richtig einzugeben, außerdem wird die Browsersuche bei einem kleineren Erkennungsfehler beispielsweise bei der Kompositabildung oder beim Genitiv zumeist nicht beeinträchtigt.

Beste Grüße, Marius Raabe



Hallo Marius,

die "Beispielskripte" hoffe ich hier zu finden. Ist mir schon klar, dass man mein gewünschtes Macro nicht unbedingt braucht, um zurecht zu kommen. Sollte mehr so ein kleines Projekt werden, weil eigentlich nur der Schritt nach Schließen der Input-Box interessant wäre: wie wird jetzt Firefox gestartet und die Variable übergeben für die Eingabe in die Suche? Könnte man vielleicht auch an anderer Stelle gebrauchen?

Grüße

Stephan

Marius Raabe Offline



Beiträge: 718

05.03.2011 11:14
#4 RE: Das Buch von Larry Allen als PDF erhältlich Zitat · Antworten

Hallo Stephan,

ja, in der Tat, das wüsste ich auch gerne, wie man die Übergabe des Suchbegriffs für andere Befehle nutzbar machen kann. Leider lässt sich Nuance hier nicht in die Karten gucken. Der entsprechende Befehl zum Öffnen des Standardbrowsers (IE oder Firefox, andere funktionieren nicht) und der Standardsuchmaschine ist fest eingebaut und im Befehlscenter auch der Profi-Versionen nicht einmal verzeichnet, geschweige denn als Skript ersichtlich. Dies gilt übrigens auch für andere Befehle, die mit einem "freien" Text ohne Pause gesprochen werden können, wie z. B. "schreibe eine E-Mail an...."

Benutzerdefinierte Skripte mit solchen freien Eingaben sind meines Wissens auch in der Version 11 nicht möglich. In Word beispielsweise habe ich mir eine Scheinlösung gebaut, welche den Befehlsnamen trägt „durchsuche den Text nach“, aber nichts anderes macht als die standardmäßige Word-Suchfunktion aufzurufen, nach einer kurzen Pause kann ich dann das gesuchte Wort in das geöffnete Fenster eingeben. Das ist natürlich längst nicht so toll.

Sonnige Grüße, Marius

Dragon NaturallySpeaking 11.5 Legal
Windows 7 Prof. 64-Bit, Office 2010, Jarte Plus
Philips SpeechMike II Pro Plus, SpeechMike III, SpeechMike Air, PDCC 2.8
Intel Core2 Quad Q9550, 2,83 GHz, 2x6MB L-2, 8 GB RAM

smp_dns Offline



Beiträge: 3

10.03.2011 16:47
#5 RE: Das Buch von Larry Allen als PDF erhältlich Zitat · Antworten

Zitat von Marius Raabe
Hallo Stephan,

ja, in der Tat, das wüsste ich auch gerne, wie man die Übergabe des Suchbegriffs für andere Befehle nutzbar machen kann. Leider lässt sich Nuance hier nicht in die Karten gucken. Der entsprechende Befehl zum Öffnen des Standardbrowsers (IE oder Firefox, andere funktionieren nicht) und der Standardsuchmaschine ist fest eingebaut und im Befehlscenter auch der Profi-Versionen nicht einmal verzeichnet, geschweige denn als Skript ersichtlich. Dies gilt übrigens auch für andere Befehle, die mit einem "freien" Text ohne Pause gesprochen werden können, wie z. B. "schreibe eine E-Mail an...."

Benutzerdefinierte Skripte mit solchen freien Eingaben sind meines Wissens auch in der Version 11 nicht möglich. In Word beispielsweise habe ich mir eine Scheinlösung gebaut, welche den Befehlsnamen trägt „durchsuche den Text nach“, aber nichts anderes macht als die standardmäßige Word-Suchfunktion aufzurufen, nach einer kurzen Pause kann ich dann das gesuchte Wort in das geöffnete Fenster eingeben. Das ist natürlich längst nicht so toll.

Sonnige Grüße, Marius



Hallo Marius,

David Allen, der Herausgeber von Saywhat Pro, hat mir einen Tip gegeben, den ich noch ein wenig angepasst habe mithilfe von Larry Allen, Kap. 6.

den Befehl habe ich Google Suche genannt:
Unter Scripterstellung gobal habe ich eingegeben
Sub Main
Begin Dialog UserDialog 400,203,"Google Suche" ' %GRID:10,7,1,1
Text 20,56,120,14,"Suche nach:",.Text1
TextBox 100,49,270,21,.TextBox1
PushButton 30,119,150,21,"Suche",.PushButton1
CancelButton 210,119,150,21
End Dialog
Dim dlg As UserDialog
result = Dialog (dlg)

If result = 1 Then

Shell("d:programmemozilla firefoxfirefox.exe",vbMaximizedFocus )
Wait 5
SendKeys "{TAB}",True
Wait 5
SendKeys dlg.Textbox1, True
SendKeys "~",True
End If
End Sub

Wait kann man anpassen! Zum Test ist es sicher sinnvoll Firefox 1x vorher zu öffnen, weil er sehr langsam lädt. aber das muß man ausprobieren.
In Dragon NaturallySpeaking 11 ist diese Funktion wohl fest eingebaut. Aber es sollte ja auch nur ein kleines Anfängerprojekt sein. Zum Glück mit Erfolg, damit man nicht gleich wieder aufgibt.
Als nächstes Projekt habe ich mir vorgenommen, einen Vorlagentext mit Textmarke zu versehen, den ich dann per Befehle in DragonPad Aufrufe, und von Textmarke zu Textmarke springen und editieren kann.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.117

10.03.2011 17:05
#6 RE: Das Buch von Larry Allen als PDF erhältlich Zitat · Antworten

Hallo Stephan,

gute Idee, zwar nicht das, was man eine "freie Eingabe" nennen kann gemäß dem, was bei eingebauten Befehlen möglich ist, nach dem Muster "Befehl XYZ", aber diskussionswürdig. Allerdings, für einen Einzeiler würde ich die doch recht komplizierten Benutzerdialoge nicht verwenden wollen, das geht viel einfacher mit "InputBox", wie im folgenden Beispiel:

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
 

Sub Main
Dim Eingabe As String
Eingabe = InputBox("Was suchen wir?", "Meine Suche")
If Eingabe "" Then
Eingabe = "Eingabe: " & Eingabe
MsgBox Eingabe
Else
MsgBox "Keine Eingabe"
End If
End Sub
 
 



Grüße, Rüdiger

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Anfängerprobleme - "Tipp"-Popup blockiert alles
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
12 29.12.2018 15:40
von Meinhard • Zugriffe: 61
unerwünschte Punkte vor allen Absätzen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
7 29.04.2016 13:29
von Meinhard • Zugriffe: 14
Buch "Scripting für Dragon Naturally Speaking"
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
9 13.01.2017 14:36
von Vincent • Zugriffe: 63
Acrobat will plötzlich alle Dateien vorlesen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
8 13.09.2014 19:46
von notebook • Zugriffe: 20
NAT Link Empfange alles
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
3 02.08.2014 12:47
von R.Wilke • Zugriffe: 38
Benutzerdefinierte Wörter: ick bün all dor…
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
22 09.05.2013 18:24
von R.Wilke • Zugriffe: 46
Der Befehl "nimm alle"?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
6 25.03.2011 13:05
von a.wagner • Zugriffe: 17
Alle Texte einmal vorlesen?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 26.06.2010 22:35
von R.Wilke • Zugriffe: 13
4. Schritt: Text oder Befehl? - Alles eine Frage des Rhythmus!
Erstellt im Forum Wie mache ich das: von
0 26.03.2010 19:20
von R.Wilke • Zugriffe: 93
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz