Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 20 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
HaMster33 Offline



Beiträge: 7

17.05.2011 16:42
RE: Diktat im Hintergrund? Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

ich habe vor Kurzem angefangen mich mit Spracherkennungssoftware zu beschäftigen und arbeite seit dem mit Dragon Version 11. Mir ist dabei eine Kleinigkeit aufgefallen bei der ich mich entweder ein bisschen anstelle oder die nicht umzusetzen ist. Um ausschließen zu können das der Fehler bei mir liegt dachte ich trage ich mein Problem hier mal vor.

Ich arbeite zu Hause an drei Monitoren die alle über den gleichen Rechner angesprochen werden. Ich habe zwei Programme die ich selbst entworfen habe und in denen ich schreiben möchte. Das geht auch ohne Probleme. Es ist immer nur ein Programm gleichzeitig offen. Um mein Programm effektiv nutzen zu können wäre es günstig nebenher noch an Bildbearbeitungssoftware arbeiten zu können.

Der wesentliche Punkt ist also: Gibt es eine Möglichkeit in ein Fenster zu diktieren, das als einziges offenes Fenster unter Windows7 Texteingabefelder hat während man in einem anderen aktiven Fenster arbeitet?

Die letzte Stunde der Recherche brachte mich nicht wirklich weiter, da an kaum einer Stelle ähnliche Szenarien beschrieben wurden. Soweit die Hilfe und die Beiträge die ich gefunden habe das Thema tangieren, wird davon ausgegangen das ich nur diktieren will und das entsprechende Fenster aktiv ist. Multitasking wird aber m.E. erst dadurch möglich, dass ich mit dem Programm sprechen kann und nebenher die Hände für andere Dinge frei habe (wie auch immer das die Qualität des Diktats beeinflusst ).

Ich hoffe mein Fall ist klar geworden?

Vielen Dank schonmal vorab!

Grüße

der HaMster

Marius Raabe Offline



Beiträge: 718

17.05.2011 17:23
#2 RE: Diktat im Hintergrund? Zitat · Antworten

Hallo Hamster, willkommen im Forum.

Wenn ich es richtig verstehe, geht es darum, dass das Diktat nicht in dem Fenster erscheint, welches gerade den Fokus unter Windows hat, sondern in einem anderen Textfenster.

So etwas ist im Prinzip möglich, allerdings nicht nur mit der normalen Version von Dragon 11.
Die Dragon-Version Medical beherrscht den so genannten „Hidden Mode“, um beispielsweise einem Radiologen zu ermöglichen, ein Röntgenbild zu kommentieren, welches den ganzen Bildschirm ausfüllt.

Für die normalen Dragon-Versionen gibt es kostenpflichtige Zusatzsoftware, die hier im Forum schon kontrovers diskutiert worden ist:

http://dragon-spracherkennung.forumprofi...-diktieren.html

Außerdem verfügt unser Moderator Lindsay über ein leistungsfähiges Tool dazu, das aber nicht kommerziell erhältlich ist, oder noch nicht. Auf begründeten Einzelantrag stellt er es glaube ich unter Umständen zur Verfügung.

Bei alledem bin ich allerdings kein großer Freund dieser Diktierweise, weil es aus meiner Sicht gerade der große Vorteil des Diktats mit der Spracherkennung ist, gleich zu sehen, was man gesagt hat. So lässt sich vermeiden, dass sich Erkennungsfehler fortpflanzen. Aber das mag jeder für sich beurteilen, schließlich ist auch bei jedem die Anwendungssituation anders.

Beste Grüße, Marius Raabe

Dragon NaturallySpeaking 11.5 Legal
Windows 7 Prof. 64-Bit, Office 2010, Jarte Plus
Philips SpeechMike II Pro Plus, SpeechMike III, SpeechMike Air, PDCC 2.8
Intel Core2 Quad Q9550, 2,83 GHz, 2x6MB L-2, 8 GB RAM

HaMster33 Offline



Beiträge: 7

18.05.2011 09:35
#3 RE: Diktat im Hintergrund? Zitat · Antworten

Hallo Marius,

danke für die schnelle Antwort. Dann hab ich wohl doch nicht ganz alle Beiträge hier gefunden die sich mit dem Thema befassen

Wenigstens hab ich jetzt dann schonmal Klarheit das es nicht an mir liegt. Ich hab jetzt in den weiterführenden Links mal ein bisschen gestöbert und hab gelesen das die Dragon Medical Version das Diktat in den Hintergrund unterstützt. Einige Leute befassen sich wohl auch mit weitergehenden Möglichkeiten und schrieben ähnliche Programme oder Addons für genau diesen Zweck.

Ich finde das eigentlich schade, da ich der Ansicht bin, dass nach hinreichendem Training das Arbeiten mit Spracheingaben den Arbeitsfluss wesentlich dynamischer gestalten kann wenn ich diktieren kann während ich einfache Tätigkeiten nebenher erledigen kann. Ich verstehe zwar auch das Argument das dann die Fehlerkorrektuir leidet, aber ich nutze recht selten Fachvokabular, von daher ist bei mir wahrscheinlich deutlich seltener mit Fehlern zu rechnen.

Naja, wie auch immer. Danke nochmal für die schnelle Auskunft und den hilfreichen Link

Grüße

HaMster

//Edit: Ich sollte weniger Dinge zwischen Informationseingang, ihrer weiterführenden Recherche und einer adäquaten Antwort erledigen. Sonst wäre mir aufgefallen das der Großteil meines zweiten Beitrags bereits in deinem Beitrag steht

jask Offline



Beiträge: 145

18.05.2011 11:30
#4 RE: Diktat im Hintergrund? Zitat · Antworten

Ich finde auch, dass das Diktat im Hintergrund gut wäre. Zumindest wenn man mit 2 oder mehr Monitoren arbeitet kann man auch überprüfen ob die Eingabe korrekt war und hat somit nur noch Vorteile

monkey8 Offline



Beiträge: 315

18.05.2011 22:55
#5 RE: Diktat im Hintergrund? Zitat · Antworten

Hallo Jask, Hamster

Welcome to the forum Hamster, I am currently just completing a German version of such an application, unfortunately I have been waylaid for the last 10 days and everything has been held up (apologies Wolfgang and Anja if you read this). It will allow you to dictate directly into a non-active basic text editor or alternatively you can dictate directly into an non-active Word document if you prefer. I'll get something completed by the weekend and get it to you both to try out. However I would be grateful if you could contact me directly using

lindsay@pcbyvoice.com

so that I can send the software directly to you. jask I have your e-mail address somewhere but if you could send it to me again just to save me digging about.

Best wishes
Lindsay
www.pcbyvoice.com

HaMster33 Offline



Beiträge: 7

19.05.2011 09:47
#6 RE: Diktat im Hintergrund? Zitat · Antworten

Hi Lindsay,

I don't know if I meet the requirements of your Software. If you designed it like the other products of PCByVoice for the Editions Premium and above I guess I'm not the right one to refer to for I am using the Home Edition. But since I was thinking about upgrading to Premium Edition I like to test your program anyways.

Some questions about it:
- will it work for DNS 11 only?
- which Edition of DNS is required at least?
- are you going to sell this product? Or is it going to be Share or Freeware?

I sent an Email so you can send the program for testing if you like.

Thank you for the offer

HaMster

monkey8 Offline



Beiträge: 315

19.05.2011 10:02
#7 RE: Diktat im Hintergrund? Zitat · Antworten

Hi haMster

it's not that I designed my software to only work with Premium and above, but simply the case that the products below Premium do not come with the necessary API (application program interface) to allow me to hook my programs into the Home and Standard Editions. At least I don't believe that these products provide the necessary API. However on this matter I would greatly appreciate your assistance, would it be possible to go to the following location using Windows Explorer:

c:Program Files (x86)NuanceNaturallySpeaking11Program

and then send me by e-mail a screenprint of all the files listed, if you set Windows Explorer using View | List (or the German equivalent) you should be able to get a screenprint showing all the files in this directory.

Many thanks
Lindsay

HaMster33 Offline



Beiträge: 7

08.06.2011 11:28
#8 RE: Diktat im Hintergrund? Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

ich habe erfahren das die DNS 11 Professional die gewünschte Funktion mitbringen soll. Folglich hab ich mir das mal angesehen und komme nicht an die richtigen Einstellungen wie es aussieht.

Im Prinzip sieht es so aus, dass ich das Diktierfenster in einer Anwendung öffne. Das Diktierfenster ist dann ja an die Anwendung gebunden. In diesem Diktierfenster ist sehr günstig die Verbindung der Hilfe eingebunden. Dort steht, dass ich das Diktierfenster im verankerten, im nicht verankerten sichtbaren und im nicht verankerten verborgenen Modus ausführen kann. Da mich der verborgene Modus interessiert und die Änderungen scheinbar nicht in den Diktierfenstereinstellungen ändern kann, hab ich mich mal ein bisschen durch die Hilfe geklickt und stelle einmal mehr fest das die Dokumentation für ein derart komplexes Produkt unter aller Kanone ist. Der Link in der Hilfe für mich auf einer Seite die zwar logisch scheint, aber in keiner Weise die Einstellungen die ich suche behandelt. In der Hilfe zu suchen bringt mich auch nur zu der Erkenntnis, dass ich die Einzigen beiden Artikel die sich mit dem Diktierfenster befassen schon kenne.

Kurzum: Ich würde gern mein Diktierfenster in den Verborgenen Modus bringen und habe bisher keine Möglichkeit gefunden die entsprechenden Einstellungen zu ändern.

Kann mir da jemand weiterhelfen?

monkey8 Offline



Beiträge: 315

08.06.2011 13:50
#9 RE: Diktat im Hintergrund? Zitat · Antworten

Sorry but I don't know where you read this information, you can only do this with the medical version of DNS and not with the Professional version. The hidden dictation box is functionality that comes standard with the Medical version. If you want to do it with Professional then you need an add-on application.

We are currently beta testing our updated application to do this, including in Germany, and hopefully it will be available from our website in about two weeks on a trial basis.

Lindsay
www.pcbyvoice.com

HaMster33 Offline



Beiträge: 7

08.06.2011 14:00
#10 RE: Diktat im Hintergrund? Zitat · Antworten

Hi Lindsay,

as I said above, the manual of DNS 11 Professional told me. But I am not able to find the menu to change the settings. So maybe you are right.

monkey8 Offline



Beiträge: 315

08.06.2011 14:10
#11 RE: Diktat im Hintergrund? Zitat · Antworten

Hans

I can assure you that you can't do it with Professional. If you are using Professional at the moment then I can send you our application to try, however the last time I asked you were using I believe the Home or Standard Edition. Let me know if you are using Professional and whether you would want to dictate directly into an out of focus Microsoft Word or just a basic editor window.

Best wishes
Lindsay

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Diktat aus dra-Datei wiederherstellen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von Chaox
1 Gestern 10:42
von Chaox • Zugriffe: 20
DS 15 eröffnet während des Diktats eigenständig neue Speicherdatei
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 18.11.2017 11:58
von P.Roch • Zugriffe: 20
DPI 15:Diktat mit Dokument speichern
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 28.09.2016 09:46
von P.Roch • Zugriffe: 31
Beim Diktat in inaktiven Fenstern scrollen mit [AlwaysMouseWheel]
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
4 05.12.2014 16:45
von Sephibox • Zugriffe: 29
Diktat ohne Ton
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
5 20.11.2013 12:47
von P.Roch • Zugriffe: 62
Erkennungsgenauigkeit beim Umsetzen von Diktaten
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
6 20.05.2012 23:30
von bärbel • Zugriffe: 19
Tipp für Dragon-Einsteiger: Diktat eines Übungsbriefes
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
13 14.01.2020 10:15
von P.Roch • Zugriffe: 298
Diktate Korrektur lesen lassen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
10 09.08.2011 16:07
von Keks Dose • Zugriffe: 42
Dragon 11 Premium stürzt bei Diktat in Word regelmäßig ab
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
15 14.04.2011 08:34
von jelben • Zugriffe: 92
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz